Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die mit abstand beste Freundin wird Partnerin

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von latindance, 11 April 2007.

  1. latindance
    Benutzer gesperrt
    88
    0
    0
    Verliebt
    hi ihr alle,

    ich hab da grad eine sache, die mir ziemlich viel schweiss auf die stirne bringt und fast schlaflose nächte.

    Ich hab da meine bei weitem beste Freundin. Wir kennen uns seit nunmehr 9 Jahren und haben vieles miteinander geteilt, was halt super freunde ja tun. sie war für mich da als es mir nicht so gut ging und ich hab für sie als empfang von ihrer Rückkehr von einem Auslandssemester eine willkommensparty (zugleich auch ihre geburtstagsparty) mit all ihren studienkollegen mit hilfe ihrer mum organisiert, ohne dass sie davon wusste. wir haben beide unsere problem(chen) im leben geteilt. Nun habe ich im herbst vorigen jahres familienaufstellungen bei einem therapeuten gemacht um dinge im leben zu verändern. sie hat auch kinesiologische therapien gemacht.

    Nun habe ich sie seit etwa vier monaten nicht mehr persönlich gesehen, weil wir uns nie telefonisch erreichen konnten (ich hatte einige probleme mit meinen handys - diebstahl, sperre usw.)

    am vergangenen karsamstag haben wir uns dann endlich wieder getroffen und sind auf ein eis gegangen.

    und da hats mich erwischt. es waren nicht mehr "nur" freundschaftliche Gefühle da, sondern "richtige" gefühle, schmetterlinge im bauch, glücksgefühle usw.

    die tage seit dem sind mir hunderttausende gedanken durch den kopf gegangen. wegen unserer super-freundschaft, partnerschaft ja-nein...

    irgendwie ists halt um einiges anders jetzt.

    :smile: :herz: :herz: :ratlos:

    kennt ihr sowas, was habt ihr gemacht, was wurde dann daraus?

    bitte erzählt von euren erfahrungen.

    lg gerri
     
    #1
    latindance, 11 April 2007
  2. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Weißt du denn überhaupt wie es bei ihr ist?
    Ich bin damals mit meinem besten Kumpel zusammengekommen, hatte davor ne tolle Zeit, 13 fast immer schöne Monate (zum Schluss vllt nicht mehr und zwischendruch wenn man zurückblickt auch nicht immer wies halt immer ist), und jetzt miss ich ihn kein bisschen mehr.
    Was auch immer du besser findest. Ich denke Gefühle sollte man nicht unterdrücken.
     
    #2
    User 68557, 11 April 2007
  3. suesseblonde82
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    Verheiratet
    ja sowas kenne ich :smile:
    mein mann und ich waren jahrelang die dicksten freunde, ich wusste von jeder affäre, von jedem ONS ich wusste alles...
    wir haben schwere zeiten zusammen gemeistert usw.
    dann wurde aus unserer freundschaft eine "just-for-fun-Beziehung" daraus entwickelte sich irgendwann mehr, aber da wir ZU VIEL von einander wussten war es am anfang echt schwer...
    heute (siehe meine signatur :zwinker: ) sind wir verheiratet!
    also nur mut, wenn du denn weißt dass sie ähnlich denkt ?

    liebe grüße
     
    #3
    suesseblonde82, 11 April 2007
  4. someforme
    someforme (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Hmm 9 Jahre beste Freunde.... ich glaub du stehst vor einem Problem. ^^ Weil ich denke, dass sie ganz schön erschrickt, wenn du jetzt mit Liebe um die Ecke kommst. Aber sagen kannst dus ihr. Weil wenn ihr wirklich 9 Jahre schon durch dick und dünn geht, wird sie auch Verständnis für deine Gefühle haben und dir Zeit geben, sie wieder abzubauen. :herz:
     
    #4
    someforme, 11 April 2007
  5. User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    weißt du was sie davon hält? vll hat sie auch gefühle für dich?? gefährlich wird s glaub ich besonders wenn weder Beziehung noch NUR Freundschaft ist, sondern ne Affäre...
     
    #5
    User 41942, 11 April 2007
  6. Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    mmh... kenne so was, aber aus der anderen position, mein ehemals bester kumpel hat mich irgendwann als Freundin gewollt. Tja irgendwann hab ich mich dann auch verliebt (vlt. wollte ich es auch einfach nur) und das Ende vom Lied sind eine zerbrochene Beziehung und das Ende der Beziehung.
    Bei uns ist es sogar so ausgeartet, dass er mich jetzt regelrecht hasst.

    Fazit: Würde es nie mehr wieder tun:cry: , vermiss ihn heute noch als besten Kumpel
     
    #6
    Sonnenaufgang, 12 April 2007
  7. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    ich habe genau das mit meiner jetztigen partnerin erlebt.

    kennengelernt habe ich sie 1987, es hat sich im laufe der jahre eine sehr innige vertrauensvolle freundschaft entwickelt. wir wussten alles voneinander. dann 1999 funkte es zwischen uns. wir wollten es beide, konnten es uns wegen des gegenseitigen vertrauens auch ohne angst "gestehen".

    wir haben dann "nägel mit köpfen" gemacht und haben unsere ehen aufgegeben. wir führen seit dem eine beziehung von der wir beide sagen, dass es schöner nicht sein könnte. in jeder beziehung.

    nur: daraus dir jetzt raten zu wollen, mach' das auch so, wäre fatal! das kannst nur du abschätzen, denn du kennst eure beziehung, eure gefühle.

    so wie du schreibst, scheint es im moment "nur" von dir auszugehen. das birgt schon die gefahr, dass deine freundin diese gefühle für dich nicht hat und "schockiert" reagiert, wenn du dich offenbarst. aber reden solltest trotzdem mir, sonst hängst du in der luft und -glaub mir- du könntest nicht mehr so unbefangen mit ihr umgehen.

    ninja
     
    #7
    ninja, 12 April 2007
  8. latindance
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    88
    0
    0
    Verliebt
    nein, sowas kommt überhaupt nicht in frage.

    ja das ist auch meine größte befürchtung, dass es dann einfach nicht mehr so ist, wie es war. und wenn die freundschaft dann dadurch zerbricht, wär das die katastrophe pur.

    und dieses risiko geh ich dann wahrscheinlich doch nicht ein.

    :ratlos:
     
    #8
    latindance, 12 April 2007
  9. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Hm, überleg dir das sehr gut. SO eine gute Freundschaft ist schon verdammt viel wert, und womöglich mehr als vieles andere. Und überleg, dass es in einer Beziehung, sollte sie sich darauf einlassen, auch nicht klappen kann, und dann trennt ihr euch und dann ist die Freundschaft, die ihr über so viele Jahre hattet, eventuell dahin... Ich würd mir das echt gut überlegen und mich persönlich wohl auch gegen eine Partnerschaft entscheiden.
     
    #9
    Immortality, 12 April 2007
  10. latindance
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    88
    0
    0
    Verliebt

    ja, deswegen verzicht ich auch auf dieses Unterfangen, ein mögliches Ende würde ich nicht verkraften.

    anders wärs natürlich, wenn von ihr signale kommen, aber sie ist mir zu wichtig. deswegen auch ein klares NEIN zu dieser Sache.

    lieben dank aber euch für eure beiträge.

    lg geri
     
    #10
    latindance, 13 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - abstand beste Freundin
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 August 2016
19 Antworten
xoxo
Liebe & Sex Umfragen Forum
10 Oktober 2008
30 Antworten