Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Mitbewohnerin meines Freundes...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Farsaelt, 14 November 2008.

  1. Farsaelt
    Gast
    0
    Hey... wie der Titel schon sagt geht es um die WG meines Freundes. Er lebt in einer gemischten 3er WG. Bevor wir beide zusammengekommen sind war ich recht häufig dort, habe mich gut mit seinem Mitbewohner und seiner Mitbewohnerin verstanden.
    Damals war noch sehr unklar ob das mit uns was werden würde, und ich hatte öfters mal den Eindruck, dass seine Mitbewohnerin sich grade auf Parties sehr an ihn rangeschmissen hat. Wir zwei haben uns ansonsten aber gut verstanden, waren auch mal alleine was trinken und so weiter.
    Tja... jetzt bin ich seit einiger Zeit fest mit ihm zusammen und wie das eben so ist verbringen wir relativ viel Zeit miteinander, er schläft sehr häufig bei mir und eben nicht bei sich zuhause.

    Dass seine Mitbewohnerin ein bissel kälter mir gegenüber geworden ist habe ich schon vor einigen Wochen bemerkt, aber in letzter Zeit ist es extrem. Wenn ich sie treffe grüßt sie mich nicht oder nur extrem unterkühlt, wenn sie weiß dass ich mit meinem Freund irgendwo eingeladen bin erscheint sie da erst sehr spät nach nem Anruf ob ich denn noch da sei. Ich hab das bisher net so wirklich ernst genommen, auch wenn ich mir natürlich meine Gedanken gemacht habe.
    Tja... jetzt in den letzten Tagen wurde es aber immer schlimmer. Erst hat sie meinen Freund dazu eingeladen mit ihr und ein paar Freundinnen übers Wochenende wegzufahren zum feiern etc - ich hätte natürlich nicht mitkommen dürfen. Dann stand Party an, sie wollte nur mit zum vorglühen - bis sie mitbekommen hat, dass ich danach nach Hause gehe... da wollte sie dann plötzlich unbedingt mit feiern gehen. Jetzt hat sie einen WG Abend eingerichtet. Da darf die WG dran teilnehmen, ich darf nicht mit, die Freundin ihres anderen Mitbewohners aber schon.

    Ich weiß ja nicht... bin ich irgendwie übertrieben eifersüchtig wenn mich das stört??? Ich habs meinem Freund gesagt, der tut es ab und meint ich soll ihm halt vertrauen. Super... ich weiß auch net wie ich mit ihr darüber reden soll, da sie mir ja erstens extrem aus dem Weg geht und zweitens auch nie zugeben würde, dass da von ihrer Seite aus ne Eifersucht auf mich herrscht.
    Oder ist es einfach ganz normal, dass sie einfach nur sauer ist weil ihr Mitbewohner so selten da ist und auf diese Weise versucht ihn rein freundschaftlich öfters zu sehen und ich tu ihr unrecht damit, dass mich das so ärgert?! :hmm:
     
    #1
    Farsaelt, 14 November 2008
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also man kann sich mit sicherheit auch viel einbilden, ganz bestimmt auch aus eifersucht, aber das hier:
    zeigt meiner meinung nach ganz deutlich, dass sie versucht, dich auszugrenzen um, naja, sagen wir mal: deinen freund für sich zu haben. (eigentlich mein ich: um ihn anzubaggern und ihn auszuspannen)
    dass dein freund es nicht so sieht kann meiner meinung nach drei gründe haben
    ~ er ist an ihr kein stück interessiert und kriegt es nich mal mit, dass die mitbewohnerin in ihn verschossen is

    ~ er fühlt sich geschmeichelt, denkt sich aber nichts dabei

    ~ er WILL es auch so haben

    es gibt natürlich noch 1000 andere gründe, aber ich tippe mal auf den ersten: er kriegts nich mit.
    wenn er interesse an ihr hätte, wäre er sicherlich schon längst mit ihr zusammen, sie wohnen ja schon länger zusammen

    tjaa... was machen? dein freund is dir keine hilfe (ich würde es aber trotzdem noch mal ansprechen). er soll doch mal seine mitbewohnerin fragen, warum der andere mitbewohner seine freundin dabei haben darf. würde mich ja echt mal interessieren.

    und ich würde versuchen, mit ihr zu reden. sag ihr, dass du das gefühl hast, sie geht dir aus dem weg und dass sie dich ausgrenzen will. ich würde ihr dann das mit dem wg-abend auf den kopf zusagen.
    wenn sie nicht reden will, schreib ihr nen brief und schieb ihn unter ihrer tür durch
     
    #2
    Beastie, 14 November 2008
  3. Habbi
    Gast
    0
    Das klingt mir wie Beastie schon sagte, stark danach, dass sie ihn für sich haben will oder sogar ausspannen will...
    Dein Freund wohnt ihn einer 3er WG, oder? Also zwei Männer und eine Frau? Wenn nun also ein WG-Abend gemacht wird und die Freundin des einen Mitbewohners da ist, kann sie sich an deinen freund ranschmeißen. Ich kenne das, bei einem Abend mit einem Pärchen und einem Nicht-Pärchen kann man sich wunderbar an den Mann ranschmeißen. Hab ich alles schon erlebt (von wegen "kommen du und dein Freund miiiiiiiiiiiit? Dann kann ich mich besser an XY ranmachen").
    Ich tippe, wie Beastie, auf die erste Möglichkeit. Dein Freund scheint das gar nicht zu merken bzw. er will es nicht merken.

    Also ich würde mal klären was das denn soll. Wieso die Freundin des einen Mitbewohners auf den WG-Abend darf, du aber nicht. Was sagt denn dein Freund zu der Sache mit dem WG-Abend?

    EDIT: Was die Eifersucht angeht....
    Man muss es ja nichtmal auf die Eifersucht schieben. Du fühlst dich ja nur ausgegrenzt oder? Du willst ihr ja nicht wie ein eifersüchtiges Monster die Haare vom Kopf reißen, oder? :tongue: Oder hast du echt Angst, dass dein Freund was mit ihr anfängt?
     
    #3
    Habbi, 14 November 2008
  4. Farsaelt
    Gast
    0
    Danke für eure Antworten! Ich werde ihn auf jeden Fall fragen wieso denn sie Freundin seines Mitbewohners mitdarf, ich allerdings net...

    Hm, es ist schon mehr als nur das ausgegrenzt fühlen, ich bin schon eifersüchtig, muss ich ganz klar sagen. Wir hatten öfters die Diskussion, dass ich mich zurückgesetzt fühle, weil er so oft was mit anderen Leuten unternimmt... Inzwischen geht es, ich sehe ein wenn er mit seinen Freunden weggeht und so weiter, aber schade finde ich es trotzdem, da wir uns im Grunde genommen eh nur abends sehen und die letzten Abende eben nur in ner Gruppe...

    Dass mein Freund nicht bemerkt, dass seine Mitbewohnerin an ihm interessiert ist kann ich mir kaum vorstellen. Einige Leute haben ihn sogar schon drauf angesprochen... er selbst hat sich Gedanken drüber gemacht, aber es stört ihn net sonderlich und er nimmt es auch net ernst.
    Und was es besonders schlimm macht ist, dass mein Freund sie durchaus attraktiv findet. Er sagt zwar, dass das alles ist und sie ihn sonst gar nicht weiter anspricht, aber verunsichern tut es mich dennoch.
    Dann sind es eben immer so Kleinigkeiten... wir sind verabredet, er sagt er sei aufm Sprung und kommt dann ne Stunde später... ach, er hätte noch mit seiner Mitbewohnerin gequatscht und die Zeit vergessen. Wir gehen irgendwo hin, er meint er kommt vorher noch kurz zu mir... dann eröffnet er mir, dass seine Mitbewohnerin dabei ist, ob ich jetzt schon fertig sei zum gehen.

    Sage ich ihm dass es mich stört sieht er es ein, gibt mir recht... und 3 Tage später passiert das gleiche nochmal. Es ist also echt ein Kampf an doppelten Fronten und auch wenn ich mir eigentlich sicher bin, dass er mich net betrügen würde ist es doch sehr sehr zermürbend... grad weil ich mir im Falle einer Konfrontation mit seiner Mitbewohnerin nicht sicher bin, dass ich auf seine Unterstützung zählen könnte :rolleyes:
     
    #4
    Farsaelt, 14 November 2008
  5. it's true
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich könnte mir vorstellen, dass dein Freund nicht mit seiner Mitbewohnerin redet, weil einem eventuellen Konflikt lieber ausweichen will und Angst vor dicker Luft in der WG hat (die bequeme Tour sozusagen :zwinker: ).

    Ich weiß jetzt natürlich nicht wie ihr (also du und dein Freund) euch gebt wenn ihr zusammen seid, also z.B. viel zusammenhängt. :tongue: Dann könnte man die Mitbewohnerin zumindest verstehen dass sie auch mal was von deinem Freund haben will wenn ihr schon gemeinsam was macht, und sie ihn so selten sieht.
    Trotzdem nicht in Ordnung find ich, wenn die Freundin des anderen Mitbewohners "erlaubt" ist und du gezielt ausgeladen wirst. Stört es deinen Freund denn gar nicht dass der Mitbewohner die Freundin mitbringen darf und er nicht? An seiner Stelle würd ich schon auch drauf bestehen dass meine Freundin auch kommt.
     
    #5
    it's true, 14 November 2008
  6. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Seh ich auch so, ganz ehrlich. Wenn ich in einer WG wohnen würde und mein Mitbewohner würde so einen Abend einleuten, sagen der Freund unserer anderen Mitbewohnerin dürfe teilnehmen NUR meiner nicht, dann hätte ich schon von mir aus gefragt "Warum?". Wenn eine schwammige oder logisch nicht nachvollziehbare Antwort käme, würde ich mich da von alleine zurück ziehen und den Abend mit meinem Freund verbringen.
    Schade das er nicht von selbst darauf kommt da mal nachzuharken!
     
    #6
    Cariat, 14 November 2008
  7. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    so wie du das schilöderst definitiv nicht!
    ich würde sagen sie ist übertrieben kindisch... ;-)

    red mit deinem freund - sag ihm was du fühlst.
    ich finde er muss sich da mehr auf deine seite stellen (kann sich ja doof stellen und sie fragen was los ist usw)
     
    #7
    Beelion, 14 November 2008
  8. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Wie so oft hat man mit einem schlechten Gefühl meistens Recht, ich denke mal sie schmeisst sich schon sehr offensichtlich an ihn ran.

    Für ihn ist das jetzt eventuell gar keine so schlechte Situation, es so weiterlaufen zu lassen, mit der läuft die Beziehung und mit ihr bekommt er auch keinen Stress indem er es vermeidet, ihr mal eine ernsthafte Absage zu verpassen. Eventuell schmeichelt es ihm sogar, wenn ihm die (attraktive) Mitbewohnerin so hinterherhechelt. Das er fremd geht, würde ich jetzt nicht glauben, zumindest gibt es da ja keinerlei Anzeichen für.
    -> Du wirst das mit deinem Freund klären müssen. Es auf sich beruhen lassen und die Coole geben könnte ins Auge gehen, wenn die andere wirklich so offensiv rangeht, es ist ja nicht so ganz unmöglich, das sich ein Kerl mal trotz Beziehung mit einem attraktiven Mädel einlässt, vor allem wenn Alk im Spiel ist.
     
    #8
    Schweinebacke, 14 November 2008
  9. Farsaelt
    Gast
    0
    So... also ich hab mit ihm geredet, allerdings mehr zwischen Tür und Angel und es ist natürlich auch schief gelaufen.
    Der Plan hatte sich geändert, es war dann doch keine wirkliche WG Party mehr, sondern ne Party von ihm und seiner Mitbewohnerin, evtl. noch von zwei Freunden.
    Ich weiß nun nicht ob es das unbedingt besser macht wenn er sich mit ihr alleine trifft, das aber zunächst als WG Abend betitelt? Oder wenn es dann doch eine eher neutrale (d.h. nicht-wg-geschichte) ist, zu der ich trotzdem net kommen soll?!
    Habe ihm gesagt ich hätte den Eindruck, dass sie sich total zwischen uns drängt und er das vollkommen okay findet. Er meinte dann nur, dass er ja eh net gedacht hätte dass ich Lust auf sonen Abend hätte, wenn ich mich mit seiner Mitbewohnerin net verstehe und ich solle doch bitte nicht sauer sein.
    Tja... was sollte ich dazu noch sagen... :kopfschue
     
    #9
    Farsaelt, 14 November 2008
  10. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    ich will nicht unbedingt salz in eine eventuelle wunde streuen, aber dein freund benimmt sich komisch.

    ich an seiner stelle wäre interessiert daran die sache zu klären.
    1. Weil DU seine Freundin bist
    2. Weil er ja einer Wg-Mitbewohnerin nicht einfach aus dem Weg gehen könnte ->sprich: das Interesse nach einem guten Klima zwischen diesen Personen wäre bei mir ziiiemlcih groß.

    Er jedoch scheint ja nicht einmal mit ihr darüber reden zu wollen und das obwohl du ihm ja die sache deutlich gemacht hast.
    Das ist merkwürdig.
    Genauso wie die Tatsache, dass sich der "Plan" nun dahingehend geändert hat, dass der 3. Wg-bewohner und seine Freundin nicht mehr der PArty beiwohnen werden....klingt ein bisschen wie instruiert.
    aber auch dafür kann es natürlich n plausiblen Grund geben. ich würd versuchen mehr klarheit in die Sache zu bringen und dich nciht abspeisen zu lassen.
    Meiner meinung nach reagierst du nicht übertrieben.
     
    #10
    User 70315, 15 November 2008
  11. Farsaelt
    Gast
    0
    Hmm... also irgendwie komm ich nicht weiter.
    Ich habe es am Wochenende in aller Ruhe nochmal angesprochen und die einzige Reaktion war, dass ich mir doch keine Gedanken machen müsste, er hätte an keiner anderen Interesse als an mir und seine Loyalität gälte immer mir.
    Naja, habe versucht ihm klarzumachen dass das bei mir leider nicht so ankommt und dass ich darauf bestehe dass es ein Gespräch mit seiner Mitbewohnerin gibt wenn es sich net ändert.
    Das möchte er keinesfalls, schließlich sei es für das Mädel auch doof dass die WG so "aufgelöst" sei, weil ihre beiden Mitbewohner immer bei ihren Freundinnen seien. Und da möchte er weiterhin auch mal was allein mit ihr machen. Tja. Das dazu.
    Dann kommen aber auch immer weitere Dinge dazu, die mich irgendwo stutzig machen. Wir sind verabredet, er will später am Abend noch feiern gehn. Letztendlich wird der plan am gleichen Abend geändert und ich stehe vor den vollendeten Tatsachen, dass wir uns nicht mehr sehen, weil er lieber früher zum Vorglühen möchte. Wäre das das erste mal... okay... isses aber net. Oh man(n) :kopfschue :angryfire
     
    #11
    Farsaelt, 17 November 2008
  12. leni_maus
    leni_maus (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    28
    26
    0
    Single
    Hey,
    ich kann dich gerade absolut gut verstehen. Mein Freund wohnt auch in einer WG, und seine Mitbewohnerin ist seine Ex-Freundin.

    Ich kann dir keine Tipps geben, da mir selber nichts einfällt, aber es ist schwer. Man vertraut dem Partner, aber eine Angst schwingt da immer mit.
    Manchmal denkst, es läuft einfach super und manchmal hast du das gefühl das du ihn gleich an die andere verlierst.

    Verlier deinen Mut nicht!
     
    #12
    leni_maus, 18 November 2008
  13. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Hm, irgendwie wohl doch nicht so ganz, sonst gäbe es dieses ganze Theater nicht!


    Entschuldigung, aber so gehört sich das ja eigentlich auch! Die anderen Jungs kümmern sich um ihre Mädels, weil die unterm Strich einfach wichtiger sind und mehr Wert haben als DIE MITBEWOHNERIN!!! Hat sie denn kein Privatleben? Ums grad mal blöd zu sagen, eine WG ist eine Zweckgemeinschaft verschiedener Charaktere die, hauptsächlich, der Finanzen willen unter einem Dach leben! Und ich finde da absolut nichts verkehrtes dran, wenn du mal Tacheles redest um heraus zu finden was die Gute überhaupt für ein Problem hat.


    Da spricht ja so auch absolut nix dagegen, aber nicht wenn es konstant auf deine Kosten geht! Da setzt dein Freund leider die Prioritäten etwas falsch! Und unter dem Aspekt, das die Gute ja offensichtlich ein immenses Problem mit dir hat, finde ich sein Verhalten schon mehr als schade.




    Hast du ihm das denn so mal gesagt? Ansonsten versuch´s mal mit der Holzhammer Methode und dreh den Spieß einfach um.......lass ihn auch mal sitzen^^
     
    #13
    Cariat, 18 November 2008
  14. Farsaelt
    Gast
    0
    Hihi, genau das mache ich jetzt auch! Er geht davon aus, dass wir uns heute sehen - gut, heute habe ich leider plötzlich keine Zeit mehr. Mal sehen wie weit ich das treiben muss bis er merkt, dass das net grade lustig ist.

    Was seine Mitbewohnerin angeht - nein, sie hat kein Privatleben. Muss man knallhart so sagen. Sie lebt für die Uni und hat ansonsten so gut wie keine Freunde mit denen sie sich außerhalb trifft. Abgesehn von meinem Freund eben.

    @leni_maus
    Hui...das ist ja noch mal ne Klasse heftiger... hoffe, dass dein Freund zumindest ein bisschen mehr Verständnis für deine Befürchtungen hat!
     
    #14
    Farsaelt, 18 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mitbewohnerin meines Freundes
truegrid
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2014
5 Antworten
Koru
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2014
16 Antworten
wiebke23
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Mai 2009
47 Antworten