Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Nacht...!

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Grafkrolok, 17 Februar 2005.

  1. Grafkrolok
    Grafkrolok (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es ist mitten in der Nacht,
    ich schaue aus dem Fenster und sehe den Mond.
    Ich denke drüber nach wie wunderschön er doch ist,
    genauso wie du.
    Ich drehe den Kopf langsam zu dir,
    beobachte dich während du schläfst.
    Der Mondschein erhellt das Zimmer,
    ich kann jedes wunderbar Detail an dir erkennen.
    Ich frage mich was du wohl träumst,
    was du denkst,
    ob du das gleiche fühlst wie ich?
    Ich liebe dich überalles
    und ich wünsche mir, das dieses Gefühl für immer bleibt.
    Meine Blicke heften an dir,
    ich sehe wie dein Bauch sich hebt und senkt,
    selbst deine Herzschläge nehme ich in der Stille der Zimmers wahr.
    Du siehst aus wie ein Engel,
    liegst dort als könne man dir nichts anhaben.
    Ich möchte dich berühren, doch ich habe Angst davor dich zu wecken, dich aus deinen Träumen zu reißen.
    Ich erinner mich bei dem Anblick deiner Lippen an unseren ersten Kuss,
    er war unbeschreiblich schön und zärtlich,
    es kribbelte überall und ich hatte das Gefühl als würde sich die Erde unter unseren Füssen drehen.
    Du gibst mir so viel, du zeigst mir, wie schön es ist jemanden zu lieben, ihm zu vertraun und wie es ist sich fallen zu lassen.
    Doch was geb ich dir??
    Ich habe Angst, Angst davor das dies alles nur ein Traum war, das ich aufwache und wieder alleine bin,
    das ich dich nie wieder in den Arm nehmen kann,
    deine wärme nicht mehr spüre und dich nie wieder berühren werde.
    Tränen laufen mir bei diesen Gedanken über mein Gesicht,
    ich vergesse meine Angst und schmiege mich an dich.
    Ich spüre jeder deiner Bewegungen, spüre deine Wärme,
    wie schon so oft, doch jede Sekunde mit dir ist etwas besondres.
    Du legst deinen Arm um mich, spielst mit meinen fingern, steichelst mir durchs Gesicht.
    Jeder diese Berührungen geben mir so viel, mein Herz schlägt schneller und ich danke dir für alles.
    Du ziehst mich zu dir hoch und küsst mir sanft meine tränen weg, schaust mir tief in die Augen und sagst
    ICH LIEBE DICH
    ich lächle dich an, lege meine kopf auf deine Brust, schliesse die Augen und schlafe ein, in den Armen des Menschen den ich am meisten liebe auf dieser Welt
    DICH!!!

    -----------------
    Das hat meine Freundin für mich geschrieben und bei mir löst das extreme gänsehaut aus....
     
    #1
    Grafkrolok, 17 Februar 2005
  2. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Schön :smile:
     
    #2
    Luxia, 17 Februar 2005
  3. PINK5548
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    *wow*

    oohh total schön :herz:

    also ich würd mich freue, wenn mir mein freund sowas schreibe würd :smile:
     
    #3
    PINK5548, 17 Februar 2005
  4. Purple
    Purple (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    Single
    ohhhhhhh ist das schön.....wow
     
    #4
    Purple, 19 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nacht
Welpie
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
1 Mai 2016
1 Antworten
Shiny Flame
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
3 März 2009
3 Antworten
Fiffty
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
14 Dezember 2006
1 Antworten
Test