Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die packendste Spielegeschichte

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Reliant, 24 Juni 2009.

  1. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Also Helden Frauen und Gegner sind abgedeckt, was aber waren die besten geschichten die ihr in Spielen erlebt habt?

    1. The Witcher. Ich hab noch kein Spiel erlebt, das dem Spieler ähnlich schwere Entscheidungen auferlegt. Hilfst du den Elfen, dem Orden oder bleibst du neutral? Und jede einzelne Entscheidung hat Konsequenzen, und eigendlich gibt es keine guten Entscheidungen die alle glücklich machen, genausowenig wie rein gute oder böse Charaktere. Alles in allem ein Spiel für ein erwachsenes Publikum, das eine Hervorragende Story bietet und immer wieder Spielenswert ist.

    2. Final Fantasy 8. Man könnte eigendlich jeden Teil nach dem 6. nennen, aber 8. war mein erster, und damals einfach brilliant.

    3. Knights of the Old Republic. Ein geniales RPG.

    4. Max Payne. Als Rollen- und Strategiespieler gibts nicht viele Spiele die mich abseits meiner Genres fesseln können. Max Payne war so eines.
     
    #1
    Reliant, 24 Juni 2009
  2. der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    113
    43
    Single
    Phantasmagoria ist auch nach über 10 Jahren noch ungeschlagen, finde ich. Bin aber auch bei Filmen großer Horror-Liebhaber und somit befangen. :smile:
     
    #2
    der gute König, 24 Juni 2009
  3. Kaltduscher
    Sorgt für Gesprächsstoff
    84
    31
    0
    Single
    Hi!

    Also Call of duty 4 fand ich verdammt spannend. Tolle Geschichte, mal nicht so ein WW2-Kram. Toller Ego-Shooter im Kriegs-Genre.

    Dann F.E.A.R.
    Einfach grandios! Tolle Schock-Sequenzen, gute Grafik, schöne Effekte. Einfach wow

    F.E.A.R. 2 Project origin
    Übertrifft meiner Meinung nach den ersten Teil. Nachdem die Erweiterungen für F.E.A.R. eher langweilig und eintönig waren, endlich wieder mal nen super Horrorspiel.

    Dann etwas älter: Neverwinter nights. Bescherte nem Kumpel und mir endlose Spielernächte im Multiplayermodus. Spannende Quests und eine fülle, an Entscheidungen, die das gesamte Spiel beeinflussen.

    Bei den Strategie-Spielen liegt Command & Conquer - Tiberium wars vorne. Super Fortsetzung der Serie und endlich ist auch der Mammut wieder am Start. Die Filmsequenzen zwischendurch sind einfach genial und eine schöne Abwechslung. Und mit den Aliens ist endlich auch eine Mysteriöse dritte Fraktion im Spiel.

    Könnte nestimmt noch etliche Games mehr auflisten, aber das wäre zu viel des guten... ^^
     
    #3
    Kaltduscher, 24 Juni 2009
  4. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    1. Dreamfall - The Longest Journey
    Mehr Geschichte als Spiel, aber die hat mich derart in ihren Bann gezogen, dass sie mir am Ende echt ein Tränchen abgerungen hat :cry: - das hat sonst bis jetzt noch kein anderes Spiel geschafft.

    2. Psychonauts
    Geniale Idee, genial erzählt - obwohls eigentlich "nur" ein Jump and Run ist. Lustig, schräg, rührend und originell.

    3. Monkey Island 2
    Saulustig, supersympathisch, toll erzählt und ein (für mich damals :zwinker:) krasser Schlusstwist.

    4. Fahrenheit
    Leider primär die extrem spannende erste Hälfte, später driftet's zu sehr Richtung Hokus-Pokus und Button-Smashing. Aber bis dahin hat die Atmosphäre und das extrem filmische Drin-Gefühl mich ziemlich umgehauen - wirklich ein Erlebnis.

    5. Shadow of the Colossus
    Atmosphärisch einfach brillant, wunderschön und unglaublich traurig. Sehr nah dran, wirklich Kunst zu sein.
     
    #4
    User 10802, 24 Juni 2009
  5. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Die Story von "Dead Rising". Ist zwar schon nen sehr brutales Spiel aber die Story und die ganzen Psychopaten sind einfach genial. Hab noch nie nen Spiel gespielt, wo ich Abends dachte: "Ich muss weitermachen, ich will wissen, wie die Story weitergeht." Ich freu mich schon sehr auf Teil 2.
     
    #5
    User 10015, 24 Juni 2009
  6. ParaKnowYa
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    Single
    Die komplette story von metal gear solid.

    Gehts noch komplexer und cooler? ich denke nicht.
     
    #6
    ParaKnowYa, 24 Juni 2009
  7. MsThreepwood
    2.424
    Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf.
    Irgendwie hat mich die Story extrem gerührt, vor allem das ganze Ende.

    Monkey Island 1 bis 3, Day of the Tentacle, Maniac Mansion
    So krank, so verflucht genial. Die Charaktere und die Hintergrundstorys dazu sind einfach absolut aufgeflippt. Leider kam sowas ewig nicht mehr auf den Markt.
     
    #7
    MsThreepwood, 24 Juni 2009
  8. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Deus Ex
    Max Payne
    No one lives forever
    American McGee's Alice

    wären mal meine Nominees
     
    #8
    User 24257, 24 Juni 2009
  9. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    1. Half-Life (über die gesamte Serie gesehen) ... kann ja fast mit dieser oder jener Sci-Fi-Saga mithalten
    2. Max Payne ... ebenfalls packend und filmreif (wobei ja die Grundstory eher 08/15 ist)
    3. Mafia ... detailliert ausgearbeitete 30er-Jahre-Gangsterstory
     
    #9
    User 29377, 25 Juni 2009
  10. Towley
    Towley (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    137
    43
    17
    nicht angegeben
    METAL GEAR SOLID

    Kenner werden es bestätigen, diese Story ist ein Meisterwerk, vor allem wenn man das Spiel seit Teil 1 verfolgt. Ich kann es auch nicht beschreiben, denn es ist mehr als Hollywood und die aufgelisteten Spiele hier können meiner Meinung nach im Gegensatz zu MGS einpacken. Wurde aber auch viel Geld und Zeit in den verten Teil investiert.

    Die 2 packensten Szenen in der MGS Reihe:

    MGS 4 - Akt 4

    Solid Snake erreicht Shadow Moses, als Alter Mann.

    In dieser Station fing der erste Teil an, wo er noch jung war. 1998 war das auf der PS1. Hat man alles gezockt. 2008 im vierten Teil muss er wieder dahin, nur diesmal ist die Station verlassen und völlig verschneit. Die traurige Musik dabei und die Flashbacks, die auch auf dem Grafikniveau der PS1 sind einfach göttlch und man kriegt Gänsehaut.

    Die andere Hammerszene ist eine der letzten im vierten Teil, wo Snake durch einen langen Raum muss, der aber stark erhitzt ist. Man fühlt richtig mit.

    Wer das Spiel nicht kennt, kann es nicht nachvollziehen. Die Zwischensequenzen sind perfekt und dauern teilweise 90 Minuten.



    Andere gute geschichten waren noch GTA Vice City und Gothic 1.
     
    #10
    Towley, 25 Juni 2009
  11. -Tobi-
    -Tobi- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    103
    7
    in einer Beziehung
    Das mit Metal Gear Solid kann man nur ganz deutlich unterschreiben. So eine emotionale Tragweite und ein so durchdachtes Paralleluniversum sind einfach einzigartig in der Spielegeschichte und können so manches Hollywood-Machwerk überbieten.
    Das 4er setzt dem Ganzen als fast perfekter Abschluss da noch die Krone auf, spätestens ab dem 4. Akt hatte ich eine fast permanente Gänsehaut, unglaublich.

    Es gibt noch ein paar andere Szenarien/Storys die mich sehr überzeugen konnten wie beispielsweise Bioshock und Max Payne, aber MGS ist eine unerreichte Extraklasse!
     
    #11
    -Tobi-, 25 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - packendste Spielegeschichte
DerKeks
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
17 Oktober 2002
11 Antworten
Test