Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Samael
    Samael (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 November 2002
    #1

    Die pille für den mann

    hallo an alle männer aber auch besonders an die frauen

    ich hab zwar hier im forum gesucht aber nichts wirklich aktuelles gefunden
    gibt es mitlerweile eine brauchbare pille für den mann. wer würde sie nehmen, was würden die frauen davon halten?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Die Pille für denn Mann???
  • Jeanny
    Gast
    0
    13 November 2002
    #2
    Also wie bereits in dem anderen Thread erwähnt.... ich würde nix davon halten. Ich glaub man könnte da einfach zu wenig Männern wirklich vertrauen! Die wenigstens würden das nehmen und ich glaub viele würden es als ausrede nehmen anstatt Gummi oder eben einfach um die Frau zu beruhigen. Aber die Männer haben nich den Salat, die sind nicht der Depp (nicht wirklich jedenfalls) wenn was schief geht. ich würd da nich drauf bauen. wenn man ne beziehung hat und macht das mit dem Freund aus, dann is das was anderes, dann fänd ichs gut, aber so....
    halte nich so viel davon! Da geb ich mir den Stress lieber selbst aber mir kann ich wenigstens 100% vertrauen :zwinker:

    Greez
    Jeanny
     
  • Samael
    Samael (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 November 2002
    #3
    ja aber bei mir is das eben genau so
    ich möchte auch auf mich vertrauen und nicht auf die frauen gut du kannst jetzt sagen die frauen hätten dann auch das größere problem, aber trotzem hör ich zu oft von mädchen, die die pille gelegentlich vergessen oder sie unregelmäßig nehmen

    außerdem wäre eine pille für den mann mit deutlich weniger risiken für die gesundheit verbunden
     
  • Samael
    Samael (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 November 2002
    #4
    außerdem find ichs unfair die verhütung in einer beziehung ganz auf den partner zu schieben :smile:
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    13 November 2002
    #5
    wieso weniger gesundheitsrisiken, woraus schließt du das?

    naja aber du wirst zugeben müssen dass man vielen männern in der hinsicht absolut überhaupt nich vertrauen kann. es gibt genügend, die würden alles erzählen um die frau ins bett zu bekommen. und wenn du als mann der frau nich vertraust bezügl. pille kannste immer noch ein gummi nehmen. so is das ja nich :smile:
     
  • Samael
    Samael (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 November 2002
    #6
    gummis find ich nicht so toll und man(frau) kann sie ja auch mal unabsichtlich vergessen

    nicht so belastend für den organismus, weil soweit ich mich auskenne andere hormone verwendet werden. kein tromboserisiko und so
     
  • ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.202
    123
    2
    Single
    13 November 2002
    #7
    Also ich würd niemals darauf vertrauen, daß mein Freund das auch wirklich regelmäßig nimmt, schließlich sitz ich dann da mit dem Kind im Bauch, nicht er. Ich glaub auch nicht, daß sich so eine Pille wirklich durchsetzten könnte, die meisten Männer sind ja schon zu faul ein Kondom überzuziehen, und ich glaube auch nicht, daß sich viele Frauen drauf verlassen würden, daß der Mann die Pille nimmt.
     
  • rincewind
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    103
    6
    vergeben und glücklich
    13 November 2002
    #8
    also wenn ich die Pille nehmen müsste, dann würde das in einer Katastrophe enden. Mir sagt ja eh schon fast jeder, dass ich meinen Kopf vergessen würde, wenn er nicht angewachsen wäre.
    Die würd ich wohl wenn ich mich richtig anstrenge jeden 2ten oder 3ten Tag nehmen. Und wenn ich dann mal etwas über den Durst getrunken hab, dann is die Wirkung ja auch meistens weg oder nicht?! (also wenn ich rückwärts-esse).....da das auch hin und wieder mal vorkommt.....ohohoh......

    ich würd vielleicht bei dieser 3-Monatsspritze mitmachen....gibts sowas für den Mann??
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    13 November 2002
    #9
    ja, des fänd ich auf jeden fall mal besser. da kann Mann ja wenigstens nix vergessen, aber man hätte trotzdem gewissheit :zwinker: das wär echt nich schlecht
     
  • *BlackLady*
    0
    13 November 2002
    #10
    Mein Schatz und ich hatten vor einiger Zeit dieses Thema und er würde sie nehmen. Ich fänd´s toll, da ich ihm vertrauen kann, er ist nicht vergesslich.
     
  • Samael
    Samael (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 November 2002
    #11
    außerdem is es ne form von gleichberechtigung man(n) is nicht immer auf andere angewiesen

    weiß denn nun jemand obs sowas gibt oder wann sowas auf den markt kommen könnte?
     
  • ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.202
    123
    2
    Single
    13 November 2002
    #12
    Ich empfände das nicht als Gleichberechtigung, das wär mir eindeutig zu unsicher.
    Bei der Monatsspritze wie es sie für Frauen gibt, wär das natürlich was anderes...

    "Die Pille für den Mann
    Neues Verhütungsmittel soll 2005 auf den Markt kommen

    Es ist soweit: Der erste Österreicher schluckt sie, die Pille für den Mann. Zwar erst seit ein paar Wochen und nur im Test, aber äußerst erfolgreich. Ein Hormoncocktail aus Gelbkörperhormonen und Testosteron unterdrückt die Samen-Produktion, der Mann ist dadurch wie gewünscht unfruchtbar und klagt über keinerlei Nebenwirkungen. Umfangreiche internationale Studien in Schottland, China und Afrika brachten ähnliche Resultate. In spätestens fünf Jahren - so heißt es - soll die Pille für den Mann für jederman erhältlich sein - was vor allem die Frauen entlasten würde. "

    Quelle: http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/nano/bstuecke/15325/
     
  • Samael
    Samael (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 November 2002
    #13
    mensch das dauert alles wieder so lang, naja hilft nix muss man warten, solange wird eben klassisch verhütet
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    13 November 2002
    #14
    es bleibt einem ja wohl oder übel nix anderes übrig, wenn man nicht enthaltsam sein will :grin:
     
  • DecoyS.Frost
    0
    14 November 2002
    #15
    Also ich würde diese Pille sofort nehmen. Hätte da überhaupt keine Probleme ... darf halt nicht zu viel kosten +fg+
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    14 November 2002
    #16
    Hmm, wenn es das geben würde, würde ich dem alleine nicht vertrauen, weiss nicht. Bei meiner pille weiss ich wenigstens, dass ICH sie genommen hab und muss mich nicht auf wen anders verlassen etc., wobei ich es gut finden würde, wenn beide sie, also die pille, nehmen würden, weil doppelt gemoppelt hält besser. :smile:
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 November 2002
    #17
    wir haben auch mal gesprochen und mein freund meint er würde sie nehmen. das gefällt mir schonmal gut :grin:
    aber besser ist noch, wenn man selbst gewissheit hat.. nicht jeder mann denkt an die pille, würde ich vermuten.
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    14 November 2002
    #18
    Meine Rede.... die Männer haben ja nich den Salat und haben den Stress danach.
    Vor allem bei nem ONS könnte man es vergessen, da wäre das ja dann mit sicherheit standardausrede (aber gut da soll man ja eh gummis nehmen)
    aber trotzdem.... die Männer, oder jedenfalls viele, haben nich so n verantwortungsbewusstsein (oder was auch immer) das man ihnen in dieser hinsicht vertrauen könnte.....
     
  • Samael
    Samael (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 November 2002
    #19
    alle frauen schreiben hier dass sie sich dabei nicht auf ihren freund verlassen würden, ich will aber auch nicht mein schicksal in die hände der frauen legen zumindest nicht ganz
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    14 November 2002
    #20
    ja aber da is ein gewaltiger unterschied.
    wenn frau sagt jaja ich nehm die pille hat SIE hinterher das problem, sie muss überlegen ob sie abtreibt, was kostet und große psychische und physische belastung bedeutet oder sie behält das kind, noch mehr stress.
    also eine frau hätte nie was davon.
    der mann kann immer noch sagen, mir egal, ich geb dir bisschen geld und fertig.
    das is nich so ganz vergleichbar.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste