Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die probleme von meiner Freundin und mir

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von schnuckibärchen, 8 September 2005.

  1. schnuckibärchen
    Benutzer gesperrt
    11
    86
    0
    Single
    Hallo!
    Ich bin im Augenblick total innerlich zerstört und das alles wegen meiner Freundin. Es war meine erste richtige. Ich war sitzen geblieben und kam zu ihr in die Klasse, vor drei Monaten dann habe ich ihr gesagt da ich sie liebe und so kamen wir zusammen. Ich muss dazu sagen, das sie sehr viele macken hatte und sie auch in der Klasse kaum einer gemocht hat und die hübscheste war sie auch nicht. Aber genau solche Arten von Menschen waren es die ich mochte, es ist die schönheit kommt von innen sagt man ja. Na ja wie waren jedenfalls ca 1 1/2 Monate richtig zusammen, dann irgendwann sagte sie mir das sie Zeit braucht und abstand. Warum sagte sie mir nicht, nun bin ich ein Mensch der viel aus Leuten herraus sehen kann und ich hatte auch träume die mich dazu führten, später erfuhr ich das sie früher als kleines Kind vergewaltigt wurde und dass das jetzt wo sie mit mir zusammen war wieder hoch kommt, na ja jedenfalls versucht sich schon seit längerem damit endlich abzuschließen und deshalb sollte ich warten. Das tat ich aber dann brach sie zuerst den Kontakt ganz ab und dann waren wir nur noch Freunde und sie blockt bei jedem Versuch ihr näher zu kommen. Na ja, dann sagte ich mir ok, jetzt sind wir Freunde, wenns nicht anders geht. Aber die Hoffnung das wir irgendwann wieder zusammen kommen ist halt immer noch da, aber jetzt habe ich andere kennengelernt und ich weiß nicht was ich tun soll, ich liebe meine Freundin doch immer noch. Und ich bin der einzige dem sie Vertraut und jetzt sagte sie mir auch noch das sie sich ritzt! Und ich weiß langsam nicht mehr was ich tun soll, ich will ihr helfen aber wie??? Ausserdem zerreißt es mich fast weil ich soviel über sie weiß und sie ist einzigartig so wie sie ist und ich habe auch viele probleme die genau so sind wie ihre, keiner hat mich früher gemocht, mit der Familie und noch einiges andere! Ausserdem fang ich aus kummer an zu rauchen und zu saufen und manchmal hätte ich lust mir den Schädel einzuschlagen oder irgendwo runterzuspringen weil das einfach für mich zuviel ist, alles!

    Sorry hört sich bestimmt total dämlich an, ich danke jedem der das hier liest und für jede antwort bin ich dankbar!

    MFG Schnuckibärchen
     
    #1
    schnuckibärchen, 8 September 2005
  2. porschee
    Gast
    0
    Lieber Schnuckibärchen

    "Tiefdurchschnauf"

    Du schreibst in deinem Text das du und deine (ex)Freundin sehr viel gemeinsam habt. Sozusagen, dass ihr einander stützen könnt, weil ihr wisst wie es dem anderen ergangen ist in seiner Vergangenheit!! Dazu möchte ich dir sagen dass es leider auch die andere seite der Medaille noch gibt!! (was soviel heisst wie, das es nicht nur positiv ist wenn man solche Gemeinsamkeiten hat)

    Leider, leider ist es oftmals so das sich zwei Menschen gegenseitig runterziehen, anstatt sich zusammen hochzurappeln. Jedoch heisst das nicht, das ihr die Richtung noch ändern könnt und ihr WERDET!!

    Wenn sich eine Frau selbst verletzt, dan ist das meist nur der kleinste Teil des Problems. Das grosse Problem sitzt in ihr und tick wie eine bombe, und sie fängt langsam an dies zu verarbeiten...womöglich hat sie einen "hass gegen sich selbst" oder eine "scham vor sich"...etwas das sehr sehr viele Frauen nach einem gewaltsamen Angriff haben. (egal ob sexuell, verbal oder körperliche gewalt)

    DEINE (EX)FREUNDIN BRAUCHT HILFE!! Und alles was du dazu beitragen kannst ist ihr jemanden zu suchen der ihr helfen kann! Geh ins Internet, suche nach einer Telefonnummer die Frauen in solchen Situationen hilft. Übrigens kannst auch du da anrufen und nachfragen was du tun kannst um sie dazu zu bewegen sich hilfe zu holen oder um ihr eine grössere Stütze zu sein!! Diese Menschen da haben viel Erfahrung mit Frauen wie deine (ex) Freundin...und die weden auch DICH sehr gut verstehen!

    Glaub mir, das wird dir helfen... auch be der Entscheidung um die "neue Frau" die du kennengelernt hast!

    Lass dir aber dazu noch sagen, manchmal ist es besser nichts zu überstürzen und eine junge Liebe noch etwas auf Sparflamme zu halten wenn die Alte noch lodert!!

    Ich wünsche dir alles gute und das du jemanden findest der EUCH weiterhilft!!
    (den glaub mir, das ist sehr wichtig..den meist bleibts leider nicht beim Ritzen!) :engel:

    Liebe Grüsse Porschee
     
    #2
    porschee, 8 September 2005
  3. Wüstensand
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich denk mal da du zu deinen pers. problemen hier nix schreibst möchtest du dazubezogen auch keine tips kriegen

    die sache mit der freundin ist eine art zweischneidiges schwert; du solltest dir wirklich überlegen bei wem du dich wohler von beiden fühlst, ob du bei deiner "ex" noch ne chance hast, ganz aussen vorgelassen. nimm nicht den trostpreis weil der hauptpreis auf sich warten lässt, zeit heilt einiges, und geduld zeigt wahre liebe. ansonsten wenn du für die neue auch einiges empfindest solltest du nicht aus rücksichtsnahme zur alten freundin da dich zurückhalten, schliesslich hat sie ja den kontakt abgebrochen und sich bei "freunden" auf distanz gehalten.

    dies zur entscheidungssache, dass deine (eX)freundin externe hilfe braucht ist klar, vllcht schaust du dich ja mal etwas im internet nach tips um, ich bin da keine fachperson; weiterhin aufmerksam sein wäre ein schritt :smile:
     
    #3
    Wüstensand, 8 September 2005
  4. schnuckibärchen
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    Also ich danke schonmal für eure antworten!
    Es ist so, das ich meiner Freundin leider als einziger helfen kann weil sie nicht zu irgendwelchen Leuten hin will die ihr Helfen, ihr ist es auch total peinlich! Ich schätze das sie auch Bullemie hat, sie ist zwar nicht gerade dünn aber sie ist sehr wenig und ihr kommt öfters mal das essen wieder hoch!
    Ich halte immer noch zu meiner Freundin und mit der neuen war ausser Chatten und einmaligem Treffen noch nichts. Ich kann warten aber es ist sehr schwer, vorallem weil alle Leute die ich kenne solche arschlöcher (verzeiht bitte) sind die Sagen mach schluss, wer will den mit so einem hässlichen krankem Kind zusammen sein (sie hat wirklich sehr viele Krankheiten und derzeit alle aufeinmal). Aber ich halte zu ihr! Die neue ist mir eigentlich unwichtig.
    Mein probleme sind das ich mit meiner Familie total den stress habe, meine Mutter war nie für mich da und nur für die beiden kleinen Geschwister. Und mein Vater ist nur am Arbeiten. Meine Geschwister sind totale sorgenkinder die sowas von nicht normal sind. Und meine Mutter will jetzt ausziehen mit beiden und dann bleibe ich bei meinem Vater, der zwar wenig Zeit hat aber mir meine Wünsche erfüllt und meine Träume auch und er war immer mein Vorbild.
    Ich danke für jede weitere Antwort! Könnt auch gerne Fragen stellen!
    MFG Schnuckibärchen
     
    #4
    schnuckibärchen, 8 September 2005
  5. GreenEyedSoul
    0
    In erster Linie solltest du dich deiner Freundin verständnisvoll zuwenden und ihr beistehen.

    In jedem Bundesland gibt es verschiedene Kontaktadressen für Opfer von Vergewaltigungen oder auch für Essstörungen.

    Hier ist z.B. eine Liste für NRW, gibt es aber auch für alle andern Bundesländer.
    Frauen.NRW
     
    #5
    GreenEyedSoul, 8 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - probleme meiner Freundin
SchnitzelvomSalat
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2015
3 Antworten
dreader
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Oktober 2015
52 Antworten
10Gandalf01
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Juli 2015
7 Antworten
Test