Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Miia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    64
    31
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2010
    #1

    Die Qual der Eifersucht

    Halli Hallo,
    wollte euch mal alle fragen, wie es bei euch mit der Eifersucht ist, ob ihr stark eifersüchtig seid, und wenn ja wie bekommt ihr euch unter Kontrolle?

    LiebeGrüße:bussi:
     
  • User 95143
    Meistens hier zu finden
    899
    148
    459
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2010
    #2
    Ich bin leider manchmal schon sehr eifersüchtig (nur bei meinem jetzigen Freund) und ärgere mich dann. Fände es toll einfach von ihm in den Arm genommen zu werde, dann wäre alles wieder gut.
     
  • Ophelia
    Ophelia (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    28
    2
    Es ist kompliziert
    1 Juli 2010
    #3
    Bei meinem Ex Freund war ich eigentlich nie eifersüchtig, ich wusste zwar, dass ihm aufgrund seines Hobbys (er ist Musiker und spielt in zwei Bands) die Frauenherzen nur so zufliegen aber großartig Gedanken hab ich mir da nie gemacht.

    Bei meinem jetzigen "Angebeteten" bin ich schon etwas eifersüchtig aber das liegt wohl daran, dass ich seine Vergangenheit sehr gut kenne (viele, viele Frauengeschichten), an der Entfernung und wohl daran das es noch eher so in der Schwebe ist, weil wir beide eigentlich (noch) keine feste Bindung wollen...
     
  • Miia
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    31
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2010
    #4
    Und was macht ihr dann gegen eure Eifersucht?
     
  • *Sunflower*
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    93
    2
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2010
    #5
    Hey,

    ich gehöre leider auch zur eher eifersüchtigeren Sorte, falls Eifersucht in meinem Fall das richtige Wort ist. Ich wünschte ich wäre anders, aber die dummen Gefühle und Gedanken kommen einfach, obwohl mein Freund mir eigentlich gar keinen Grund gibt und ich ihm wirklich vertraue. Bei mir passt das Wort Verlustangst vielleicht noch besser.
    Ich versuche mich in solchen Situationen immer abzulenken, was nur selten gelingt. Dann denke ich an die vielen schönen Momente unserer Beziehung und daran, dass wir doch glücklich sind und ich mir keine Sorgen machen muss. Wenn ich Glück habe, gehts mir dann besser, wenn ich Pech habe denke ich dann daran wie schlimm es wär wenn irgendwann alles vorbei sein könnte...
     
  • Miia
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    31
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2010
    #6
    Hm.. Das kenn ich auch..

    Ich hab das Problem das mein Freund im Sommer eine Woche allein mit 3 Kumpels in den Urlaub fährt.. Nur um Party zu machen. Ich vertrau ihm eigtl auch... Aber ich hab so Angst dass er mich betrügt und dann alles vorbei ist..
     
  • User 95143
    Meistens hier zu finden
    899
    148
    459
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2010
    #7
    Mich ärgern, in eine Ecke setzen oder irgendwohin wo ich alleine bin und warten bis es wieder vorbei ist. Dauert glücklicherweise bei mir nie lange. :smile:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    1 Juli 2010
    #8
    Nur an schlechten Tagen. Entweder zicke ich dann herum oder schluck den Ärger runter.
     
  • Miia
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    31
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2010
    #9
    Bei mir Leider schon !
     
  • SchwarzeFee
    0
    1 Juli 2010
    #10
    Ich würde mich auch als eifersüchtigen Menschen bezeichnen... :ashamed:
    Entweder spreche ich meinen Freund dann direkt drauf an und zeige ihm meine Eifersucht und dann versuchen wir es, durch Gespräche zu klären, oder ich schlucke die Eifersucht runter... denke nochmal über die Situation nach (ob es sich lohnt, darüber aufzuregen) und meistens komme ich dann zum Ergebnis, dass eigentlich gar nix ist :zwinker:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    1 Juli 2010
    #11
    Viel mehr als die Angst vorm Fremdgehen würde mich der Partyurlaub an sich stören. :ratlos: Aber mit meinem Mann, dem Partys so wichtig sind bzw. der regelmäßig auf welche geht, wäre ich schon von vornherein gar nicht zusammen.
    Kann dazu konkret also nichts sagen. In dem Metier kenn ich mich nicht aus. :grin:

    Eifersüchtig bin ich sicherlich von Zeit zu Zeit, aber es ist sehr viel besser geworden. Muss mich da auch ein bisschen loben. :zwinker:
    Ich bin viel gelassener geworden, trotz gewisser negativer Vorerfahrungen und seitdem ich ruhiger bin gehts mir auch so viel besser. :smile:
     
  • Miia
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    31
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2010
    #12
    Ja für Gewöhnlich gehen wir immer zusammen weg, und im Sommer gehen wir auch zusammen in den Urlaub auf den ich mich schon wahnsinnig freue.. Aber trotzdem !

    ich versteh meine Eifersucht nicht, und weiß nicht wie ich sie zügeln kann , weil ich weiss, dass ich ihm vertrauen kann!
     
  • kinkyvanilla
    0
    1 Juli 2010
    #13
    Off-Topic:
    Hatten wir das nicht schon?


    Ich würde mich als durchschnittlich eifersüchtig bezeichnen. Es kommt eben immer auf den Menschen und die Situation an. Außerdem bin ich der Ansicht, dass ein bisschen Eifersucht nicht schaden kann, solang man es nicht übertreibt.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    1 Juli 2010
    #14
    Ich bin wenig bis gar nicht eifersüchtig. Liegt vielleicht daran, dass ich mich bei den Personen, auf die ich mich einlasse, darauf verlassen kann, dass sie wissen, was sie an mir haben.

    Davon ab teile ich gern. Exklusivität interessiert mich nur in wenigen Bereichen :smile:
     
  • *Sunflower*
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    93
    2
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2010
    #15
    @Mia:: Hast du schon mal mit deinem Freund über deine Gedanken geredet? Mir hilft es auch oft wenn wir darüber reden und er mich daraufhin beruhigt. :smile: Dabei solltest du aber nicht vorwurfsvoll klingen.
     
  • Miia
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    31
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2010
    #16
    Nein.. Weil ich i.wie bisschen Angst hab dass er mich missversteht und keine Lust mehr an dem Urlaub hat..

    Aber gute Idee. Ich versuchs mal . :smile: Danke !
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    1 Juli 2010
    #17
    Ich kann auch wahnsinnig eifersüchtig sein. Habe auch das ein oder andere Mal einen Grund dafür bekommen... wird noch eine ganze Weile dauern, bis ich ihm in dieser Hinsicht blind vertrauen kann.
    Wie ich damit umgehe? Eine Mischung zwischen erstmal runter schlucken, etwas beruhigen, aber es auch ansprechen.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    1 Juli 2010
    #18
    Ich bin nicht eifersüchtig, habe auch keinen Grund dazu.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    1 Juli 2010
    #19
    Meinst du wirklich, dass dein Freund seinen Urlaub absagt, nur weil du Panik hast, dass er dort fremdgeht?

    Sprich einfach mal mit ihm drüber!
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.431
    Single
    1 Juli 2010
    #20
    Ich bin nicht eifersüchtig und mag Eifersucht überhaupt nicht.

    Ich sehe auch keinen Grund, keine Berechtigung und erst recht keine positive Seite daran, die eigene Verlustangst seinem Partner aufzuhalsen.

    Wenn ich Angst verspüre, dass ich meine imaginäre Partnerin verlieren könnte, dann unterziehe ich der Sache einer Prüfung. Sollte die Angst gänzlich unbegründet sein, liegt das Problem bei mir und ich stehe das aus. Am besten, indem ich dem Gefühl dann ordentlich kontra gebe und meine imaginäre Partnerin noch darin bestärke, sich bspw. mit einer Person zu treffen, alleine wegzugehen, etc.

    Wenn die Prüfung ergibt, dass diese Angst eine "gute" Angst ist und sich wirklich Anzeichen dafür finden lassen, dass etwas nicht stimmt, liegt das Problem nicht mehr bei mir allein und ich werde dann im Großteil der Fälle mit meiner Partnerin darüber reden.

    In keinem Fall käme ich aber auf die Idee, meine Partnerin in ihrer Freiheit zu beschneiden! Umgekehrt erwarte ich auch, dass sie ihre Eifersucht zumindest halbwegs unter Kontrolle hat.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste