Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die sache mit den jüngeren, den eltern und was auch immer....

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Dressgirl, 31 Oktober 2005.

  1. Dressgirl
    Dressgirl (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Hey ihr lieben

    ich muss echt mir mal was von der seele schreiben.. man man.. bei mir geht’s so was von drunter und drüber. Echt übel.

    Naja.. es gab ja schon einige vorangegangene Threads wegen der sache das ich mich in einen 15 jährigen verguckt habe. Ich selber bin 22. Nunja.. wie schon gesagt, ich kann nichts für meine gefühle an sich. Jetzt ist das auch ein guter freund von meinem bruder und mein bruder weiss darüber bescheid und er denk ich auch mal.. es liefen halt ein paar dinge, aber naja.. wär jetzt zu lang zu erklären.

    Jetzt hatte ich zwischenzeitlich mal versucht mich von denen zurückzuhalten… da ich viel mit denen unterwegs war.. halt so dorffeste, kino, schwimmen fahren und so weiter. das sind halt so zwischen 5-10 leute.. alle so zwischen 14 und 16 und die wirken auf jeden fall alle älter.

    Nunja, jetzt ist es so das meinen eltern das ganze ziemlich gegen den strich geht das ich mich mit denen so gut verstehe und auch viel mit denen mach. Von wegen ich und die KINDER (ich hasse diesen ausdruck, da er nicht zutrifft)

    Jetzt ging es schon soweit das ich mich von denen halt zurückziehen wollte, aber es ging halt nicht.. hab dich schon nach zwei wochen voll vermisst *lach*

    Um mal wieder zu meinen eltern zu kommen.. sie meinen 1. ich wird nur von denen ausgenutzt (auto) und 2. würde ich mir die dressieren (was beides nicht stimmt)

    Sooo.. dann war es letzte woche soweit das mein stiefvater mich übelst angebrüllt hat, von wegen wenn ich weiter mit den kindern rumfahre wird er mich rausschmeissen und so (schon klasse das ichmir mit 22 nicht meine leute aussuchen kann)

    Dann war mal wieder ne woche alles in ordnung…

    So, jetzt war am Samstag abend bei einer freundin von mir eine klitzekleine privatfeier, wo ich von meinen „kindern“ noch drei mitgebracht hab. Unter anderem meinen bruder und den den ich sehr „mag“. Tja auf der feier waren noch mein exfreund und noch ne freundin von meiner freundin.

    Tja..und dann meinte mein exfreund.. ob wir nicht mal ein kaffee trinken gehen sollten und so… und naja.. ich mag ihn ja schon noch, aber andererseits sind auch sehr starke gefühle für den jüngeren da. Von daher stehe ich echt zwischen den stühlen und das macht mich echt fertig ;-((((((((((

    Tja, dann gestern war ich kurz noch untewegs morgends und kam nach hause und dann war schon wieder stress und nochmal die sache ovn meinem stiefvater… du bist doch krank, machst dich an kleine jungen ran… pädophil fiel auch mal.. und das wenn ich noch jeglichen kontakt mit denen hab, er mich sofort auf die strasse setzt.

    Wäre auch kein problem mir ne wohnung zu nehmen.. nru hab ich leider immoment nicht die kohle dafür, da ich noch mein auto abbezahle. Und das läuft noch bis nächstes jahr. Dann wollte ich auch ausziehen….

    Naja.. ich kann aber auch nicht den kontakt zu denen abbrechen.. die sind mir total ans herz gewachsen .. besonders der eine….

    Was würdet ihr an meiner stelle machen???

    Heul

    LG
     
    #1
    Dressgirl, 31 Oktober 2005
  2. Camelot
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    Hm..Sry wenn ich das so direkt sage aber: Vergiss den "Kleinen". Dein Stiefvater reagiert sicherlich über aber in seiner "Grundaussage" finde ich hat er schon den richtigen Punkt getroffen. 15 und 22. Hört sich sogar leicht "lächerlich" an.

    Wenn dein Exfreund wieder mehr mit dir machen will, wäre es vielleicht wirklich besser dich mit ihm "abzulenken". Vielleicht vergisst du den 15 jährigen dann einfach und wirst in ein paar Wochen selber nur noch darüber schmunzeln.

    Hoffe du wirst die für dich beste Entscheidung treffen :knuddel:
     
    #2
    Camelot, 31 Oktober 2005
  3. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Deine ganzen Threads hören sich so unglücklich an, dass ich das Gefühl habe, du hast dich da echt in eine sehr verzwickte Situation reinmaneuvriert, die ja offensichtlich schon ne ganze Weile so geht.

    Hast du eigentlich noch genauso viel Kontakt zu Gleichaltrigen wie früher? Kannst du mit denen noch reden, die Dinge tun, die sie tun, habt ihr gemeinsame Gesprächsthemen?

    Kann es sein, dass du dich nach deiner Kinderzeit zurücksehnst, dass dich das Erwachsenenleben anödet oder belastet? Es ist wirklich nicht ganz normal (ich hasse dieses Wort, aber nehmen wir das doch mal als grobe Kategorie) dass du den Freundeskreis und die Aktivitäten und romantischen Gefühle einer 14jährigen hast.

    Ein 22jähriger der noch mit den 15jährigen als einer von ihnen auf dem Spielplatz rumkickt (regelmäßig) wird derbst von seinen Altersgenossen ausgeschlossen und ausgelacht, das ist so eine Dynamik in der Gesellschaft die ja auch einer gewissen natürlichen Vernunft nicht entbehrt. :schuechte

    Eine 22jährige macht da keinen Unterschied! Sei doch die große coole Schwester und nicht eine zu großgeratene 14jährige die immer mitspielen will. (den Eindruck kriegt man beim Lesen deiner Threads nämlich) Bestimmt wollen sie dich dabei haben (das wollen kleiner Geschwister immer - hey, du bist aufgrund deines Alters schon unglaublich cool in ihren Augen) aber DU solltest das wirklich dosieren, bevor du noch daran kaputt gehst.
     
    #3
    Piratin, 31 Oktober 2005
  4. Dressgirl
    Dressgirl (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    101
    0
    Single
    @ Piratin

    ich schreib dir mal ne PN, ok?
     
    #4
    Dressgirl, 31 Oktober 2005
  5. HaveABreak
    Gast
    0
    Hm, nun ja, wie Du weisst, stand ich der ganzen Sache von Anfang an etwas skeptisch gegenüber und hab das eher für ne kleine Schwärmerei gehalten als ein wirklich ernstzunehmendes Problem. Langsam scheint es sich aber genau zu diesem zu entwickeln und da wird es, glaube ich, wirklich Zeit, daß Du darüber ernsthaft nachdenkst. Sicherlich ist es richtig, daß (erlaubte) Liebe kein Alter kennen sollte und das viele Grenzen gemeinsam übersprungen werden können, aber Deine Situation ist schon langsam aber sicher grenzwertig. Das ganze zieht sich doch jetzt schon fast vier Monate durch Dein Leben und es geht doch überhaupt nicht vorwärts. Obwohl er es wohl weiss, macht er nix in der Richtung, genauso wenig wie Du. Das sollte Dir doch schonmal zu denken geben, oder? Wie soll das denn funktionieren, wenn keiner sich traut, den ersten Schritt zu machen?

    Unabhängig davon finde ich die Bedenken die Piratin geäu0ert hat auch sehr wichtig. Es klingt wirklich sehr danach als hättest Du keinen Freundeskreis in Deinem Alter (oder zumindest nur einen sehr kleinen) und würdest Dich deshalb so an den Jüngeren festhalten. Das wäre wirklich nicht gut und Du solltest Dich da wirklich mal kritisch hinterfragen. Du merkst ja selber, daß da eindeutig Widerstand (sowohl in Deinem Kopf als auch durch Deine Eltern und Deinen Bruder, der das ganze ja auch eher skeptisch sieht), besteht. Meiner Meinung nach solltest Du aufpassen, daß Du das ganze nicht immer weiter veschleppst, denn Du tust Dir damit selber einfach nur weh. Es ist nicht leicht, klar Schiff zu machen, aber besser als wenn Du noch monatelang unentschieden und zweifelnd in den Tag hineinlebst.
     
    #5
    HaveABreak, 31 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sache jüngeren eltern
lisalotte12
Kummerkasten Forum
9 September 2016
6 Antworten
pinsel89
Kummerkasten Forum
27 Juni 2015
12 Antworten
Deep_Water
Kummerkasten Forum
7 August 2011
38 Antworten
Test