Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die schönsten Liebes-Gedichte...

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von envy., 8 Juni 2007.

  1. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Hallöchen!
    Das fehlt ja wohl noch: Ein Thread mit den Gedichten, die euch am besten gefallen, die einen bewegen oder einfach berühren. :herz_alt:
    Hier könnt ihr alle Gedichte posten, die ihr wirklich schön findet. Egal ob alt ob neu, von welchem Dichter auch immer. :smile:

    Ich fang gleich mal an. Snief, das ist so traurig.

    Sachliche Romanze

    Als sie einander acht Jahre kannten
    (und man darf sagen sie kannten sich gut),
    kam ihre Liebe plötzlich abhanden.
    Wie andern Leuten ein Stock oder Hut.

    Sie waren traurig, betrugen sich heiter,
    versuchten Küsse, als ob nichts sei,
    und sahen sich an und wussten nicht weiter.
    Da weinte sie schliesslich. Und er stand dabei.

    Vom Fenster aus konnte man Schiffen winken.
    Er sagt, es wäre schon Viertel nach vier
    und Zeit, irgendwo Kaffee zu trinken.
    Nebenan übte ein Mensch Klavier.

    Sie gingen ins kleinste Café am Ort
    und rührten in ihren Tassen.
    Am Abend sassen sie immer noch dort.
    Sie sassen allein, und sie sprachen kein Wort
    und konnten es einfach nicht fassen.

    - Erich Kästner


    Edit:
    Kann irgendein Mod vielleicht den Titel umbenennen? Der Bindestrich da sieht echt blöd aus.
     
    #1
    envy., 8 Juni 2007
  2. Hagakure
    Hagakure (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    113
    65
    Single
    Ist zwar ein bißchen lalilo seine eigenen Gedichte zu posten, aber das ist das einzige Gedicht das mir selbst mal gefallen hat...

    Ein letztes Mal​



    Ein letztes Mal, ein letzter Kuss,
    Dann ist mit dieser Liebe Schluss,
    Ein sanfter Hauch, ein letztes Wort,
    So schwelgen die Erinnerungen fort,

    Schöne Zeit? Mag sie nicht mehr,
    Wo kommen diese Schmerzen her?
    Wohin weht der Wind, der sie trägt,
    Fort, weit fort, es ist zu spät,

    ein letztes Mal in den Spiegel sehn’,
    ein letztes Mal die Welt anflehn’,
    ein letztes Mal, das Herz so leer,
    ein letztes Mal, es fällt so schwer,

    ein letztes Mal die Rose pflücken,
    ein letztes mal an der Lieb’ entzücken,
    ein letztes Mal an diesem Ort,
    ein letztes Mal, dann bin ich fort,

    Der letzte Schritt bevor ich geh,
    Halt mich fest, es tut so weh! ​
     
    #2
    Hagakure, 9 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schönsten Liebes Gedichte
justusII
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
2 Dezember 2014
4 Antworten
LenFelix
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
11 Dezember 2013
5 Antworten
Jan1695
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
1 April 2013
21 Antworten
Test