Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die schmerzhafte Liebe

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DonnieDarko, 8 April 2004.

  1. DonnieDarko
    0
    Hey Leute, ich hab ein großes Problem und hoffe dass es hier Jemanden gibt, der die Erfahrung und/oder das Wissen hat mir etwas weiterzuhelfen. Ich bin 20 Jahre alt und habe vor einem halben Jahr die Liebe meines Lebens kennengelernt. Das wusste ich zu dem Zeitpunkt natürlich noch nicht, ich werd aber trotzdem von ganz vorne anfangen wenn ihr das erlaubt.

    Also meine Freundin hab ich auf der Arbeit kennengelernt, einem Pflegeheim. Sie macht dort eine Ausbildung und ich hab meinen Zivildienst dort begonnen. Ich weiss noch dass ich sie sofort anziehend fand, sie mich auch wie ich dann später erfuhr. Jedenfalls war das Problem zu dem Zeitpunkt dass sie in festen Händen war! Mit der Zeit kriegte ich aber immer mehr mit, dass sie in ihrer Beziehung total unzufrieden war. Eigentlich hatte sie sich schon ziemlich in mich verknallt... und so kam eins zum anderen und nach 2 monaten hatte sie mit ihrem freund schluß gemacht (mit dem sie 1 Jahr zusammen war) und wir waren zusammen, glücklich und verliebt. Ich weiß noch, dass am Anfang unserer Beziehung sie viel verliebter war als ich. Kann sein dass es darin liegt, dass ich nicht sofort Gefühle zulassen wollte. Ich bin halt eigentlich ein super sensibler Mensch, so sensibel und verletzlich dass ich noch eine zweite, andere Seite entwickelt hab. Eine coole und starke Persönlichkeit die mich durch die harte Welt führt und mich vor den Schmerzen beschützt. Denn ich weiß wenn ich Gefühle zulasse, bin ich so verletzlich und schwach, dass es praktisch Jeder ausnutzen könnte. Das hab ich meiner Freundin auch von Anfang an gesagt und sie verprach mir nie das Herz zu brechen. Leider kam es doch dazu, und es war schmerzhafter als alles, was ich jemals zuvor erlebt hatte.

    Jedenfalls waren wir 4 Monate zusammen und es war die schönste Zeit meines bisherigen Lebens. Ich weiß 4 Monate hören sich bestimmt nicht lang an, aber ihr müsst mir wirklich glauben, die gefühlte Zeit war so 1000 mal länger. Jede Sekunde die sie nicht bei mir war, war ewig! Jede Stunde die wir zusammen verbrachten ging viel zu schnell um. Sie war einfach meine erste super große Liebe und wir haben uns gegenseitig so sehr geliebt, dass das ganze Leben nur noch zu einem Kinderspiel wurde. Ich weiß noch dass unsere Liebe mir so viel Kraft gegeben hat, dass ich plötzlich auch in anderen Dingen alles konnte was ich wollte. Und ich hab wirklich alles für meinen Schatz getan, sie glücklich zu sehen war das einzige was mich auch so richtig glücklich machen konnte. Obwohl sie am Anfang der Beziehung so geschwärmt hatte, dauerte es wirklich nicht lang bis ich der viel stärker Verliebte war.

    Aber ihr merkt schon, dass wird kein Happy End nehmen. Jedenfalls kam dann eines Abends der Moment! Sie wollte mit ner Freundin weggehen und ich mit meinen Freunden. Zufällig traffen wir uns dann in einer Diskothek, wobei sie sowas von Betrunken war wie ich sie nie gesehen hatte. Neben ihr saß ihr Ex-Freund (der mit dem sie vorher ein Jahr zusammen war) und hat sie in dem Moment geküsst wo ich hingesehen habe.......
    Ich sag euch, dass wir wie ein Messer Stich ins Herz, es wollte einfach nicht aufhören weh zu tun. Da saß also mein Schatz, mein Engel, meine große Liebe, total betrunken neben IHM! Ich hatte wirklich hoch oben auf Wolke 777 geschwebt und der Sturz war sehr tief.

    Jedenfalls war es für mich aus, ich hab sie sofort zur Rede gestellt (sie konnte sich eh kaum rechtfertigen) und bin nach Hause und war erstmal nur zerstört. Bis heute kann ich das Bild nicht vergessen wie die Beiden da saßen. Dennoch, wenn ich ganz ehrlich bin dann liebe ich sie noch, so sehr sogar. Das ganze ist jetzt 3 Wochen her und ich hab mich seitdem 2 mal wieder mit ihr getroffen um darüber zu reden und es zu verarbeiten. Es tat ihr alles ganz schrecklich Leid, aber das hat meinen Schmerz auch nur gering gelindert.
    Jetzt meine Frage, wie würdet ihr euch an meiner Stelle verhalten? Ich seh sie ja jetzt auch immer noch auf der Arbeit und sie ist auch übrigens nicht wieder mit ihrem ex zusammen oder so. Sollte ich es riskieren es von vorne mit ihr zu versuchen? Immerhin liebe ich sie ja, auch wenn dieses Gefühl sehr abgeschwächt ist. Ich weiß aber nicht ob ich jemals wieder so vertrauen könnte...
    Wenn ihr klüger seid oder einfach nur was gutes dazu sagen könnt, please help! Ich danke euch (vor allem für eure Zeit)! :smile:
     
    #1
    DonnieDarko, 8 April 2004
  2. DonnieDarko
    0
    Ich bins nochmal! Sorry, dass ich das jetzt 2 mal gepostet habe, aber ich wusste nich genau wo es besser reinpasst. :-/
     
    #2
    DonnieDarko, 8 April 2004
  3. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.527
    298
    1.764
    Verheiratet
    Dazu kann ich nur sagen Jeder Mensch hat eine zweite chance verdient oder auch eine Dritte wenn man diesen Menschen wirklcih liebt.
    Im Suff macht man Fehler ich weiß das ist keine entschuldigung dafür aber es ist nun mal ne Tatsache.
    Ich würd es langsam wieder angehen und wenn sie ne 2te chance will gib sie ihr

    Stonic
     
    #3
    Stonic, 8 April 2004
  4. Kohlenatom
    Gast
    0
    Ich denke auch, dass du ihr eine 2. chance geben solltest. Wenn ihr euch immernoch liebt dann werdet ihr das auch schaffen. Aber geht es langsam an, das Vertrauen ist wahrscheinlich nichmehr sehr groß auf deiner seite.
     
    #4
    Kohlenatom, 8 April 2004
  5. Fabian45
    Gast
    0
    Auch wenn es dir verständlicherweise sehr weh getan hat, es ist doch nicht viel passiert. Wichtig ist, wie sie sich jetzt verhält. Tut es ihr ehrlich leid, weiß sie, wie sehr sie dich verletzt hat?

    Gib ihr noch eine Chance!
     
    #5
    Fabian45, 8 April 2004
  6. worthmuchmore
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    Das kenn ich von irgendwo her :smile:

    Was hat sie denn gesagt warum sie es getan hat?
    Ich denke auch dass in dem Fall eine zweite Chance "das beste" wäre. Ich meine, ihr liebt euch ja noch immer.
    Klar, so wie es einmal war wird es bestimmt nicht wieder... aber vielleicht wird es ja noch schöner :smile:


    Grüsse
     
    #6
    worthmuchmore, 8 April 2004
  7. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Hm, eine zweite Chance hat jeder verdient, das stimmt schon, aber es fragt sich jetzt, in wiefern du bereit bist, ihr die zu geben!
    Ich z.B. könnte das meinem Freund nicht verzeihen, denn ich würde ständig dieses Bild dann vor Augen haben und die Angst, dass er mich wieder betrügt, also lass ich es lieber gleich sein, bevor ich mich selbst belüge, dass ich ihm verziehen habe..
     
    #7
    Mieze, 8 April 2004
  8. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mir würde das auch schwer fallen, das zu verzeihen. Aber wenn ich jemanden richtig liebe, wirklich über alles udn er der Mensch ist mit dem ich mir alles vorstellen kann, dann würde ich ihm auf jeden Fall eine zweite Chance geben. Es war ein Kuss, ok, aus einer Partylaune heraus. Wenn sie den Ex ja nicht mehr liebt, sondern Dich, dann solltet ihr es versuchen!!
     
    #8
    Stina, 8 April 2004
  9. delicacy
    Gast
    0
    Also dazu kann ich dir nur meine eigene tragödie erzählen *g*
    Ganz am Anfang unserer Beziehung, hatte ich scheisse gebaut, vieeel scheisse... Zuerst hab ich einfach so in ner disco in so ner gläsernen dusche "gestrippt" (ich weiss das ist blöd fragt mich bitte nicht wieso ich das getan habe, vielleicht aus eifersuch..) naja, jedenfalls hat er sich dann "revanchiert" war in einem lokal und ging mit einer nach Hause... und hat mir halt später dann gesagt dass er sie "nur" geküsst hat. ich war so stocksauer, weil ich die blonde tussi auch vorher noch gesehen habe. Er wollte mir nur eins auswischen, er fand sie ja selbst hässlich (?!?).. jedenfalls habe ich ihm noch eine chance gegeben... und ich geb ihm jetzt schon die 4. Und er mir die 3(habe stockbesoffen mit seinem cousin geknutscht *gr*)
    naja vielleicht bin ich ja auch blöd, aber ich wollte ihn nicht hergeben...
    Er hats ja auch niewieder gemacht, und wir sind jetzt immerhin 1 jahr zusammen.
    Am anfang hat es sehr wehgetan, aber mittlerweile hab ich mich dran gewohnt...
    Es wird eine Zeit dauern bis du verzeihen kannst, aber wenn du sie liebst wird das kein problem sein :zwinker:
     
    #9
    delicacy, 8 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schmerzhafte Liebe
HalfBreed
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juni 2015
8 Antworten
John2
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Januar 2014
7 Antworten
Dani21
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juli 2012
6 Antworten
Test