Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Schwester der Ex-Freundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von melomanie, 8 Juni 2007.

  1. melomanie
    melomanie (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo zusammen,

    ich stehe vor einem moralischen Problem und zwar finde ich die Schwester meiner ehemaligen Freundin ziemlich niedlich und sehr attraktiv :schuechte . Ursprünglich, bevor ich mit meiner damaligen Freundin zusammengekommen bin, wollte ich ihre Schwester und nicht sie (Sie war vergeben -> ergo hab ich's dann aufgegeben), es kam aber alles anders, SIE wusste auch nichts davon, ich meine ich habs ihr natürlich nicht gesagt.

    Von meiner Ex-Freundin bin ich mittlerweile getrennt (seit November 2006) und nun hadere ich mit mir, meine Gefühle für ihre Schwester zu entwickeln, mit der ich viel gemeinsam habe und mit der ich mich noch besser verstehe als ich mit meiner Freundin zusammen war. Ich habe öfter's dort übernachtet und auch Familiengeburtstage und Feste mitgefeiert. Irgentwie würde ich gern, anders herum glaube ich es wäre einfach nicht in Ordnung. Das wäre doch sehr sehr komsch auch für die Familie, was die dann wohl denken und vorallem, was passiert sollten wir zusammen kommen? Werde ich verachtet?!

    Mit meiner Ex habe ich noch positiven Kontakt, nicht sonderlich viel, aber wir verstehen uns immernoch normal. Sie hatte in der Zeit bis jetzt soweit ich weiß auch 2 neue Typen. Ich nicht, bei mir brauchts immer bis ich mir jemanden ausgesucht habe ausserdem bevorzuge ich Frauen. :grin: .

    Morgen oder übermorgen treffe ich mich mit ihrer Schwester weil wir uns so mögen und gut verstehen, ich werde keine anstallten machen "mehr" zu wollen, aber was wenn ich merke das SIE "mehr" will? Denn eigentlich, auch wenn ich irgentwie meine ich "darf" nicht, will ich es!

    Verzwickt hmmm?
     
    #1
    melomanie, 8 Juni 2007
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    wieso solltest du nicht dürfen?

    du bist von deiner früheren freundin getrennt, sie ist auch schon wieder anderweitig aktiv. ist also nix mit fremdgehen, betrügen oder dergleichen.
    ein wenig zeit ist auch vergangen.

    klar ist sowas erstmal "komisch". aber sofern die zwei schwestern damit klarkommen, sollte es auch für den rest der familie nicht so schlimm sein. warum sollte man dich verachten? du fandest die schwester ja immer schon sympathisch. (dass du eigentlich eh SIE wolltest, musste ja nicht jedem sagen, wär gegenüber deiner exfreundin nicht so "nett").


    es ist weder inzest noch sonst wie "verboten" - und stell dir vor, ihr hättet beide aneinander interesse und lasst es nur bleiben, weil du mit ihrer schwester mal verbandelt warst. wär doch fast "sünde", deswegen auf eine vielleicht wunderschöne Beziehung zu verzichten?
     
    #2
    User 20976, 8 Juni 2007
  3. melomanie
    melomanie (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    in einer Beziehung
    Genau da ist ja mein Problem, auf der anderen Seite verstehe ich aber Mosquito auch. Wenn das ganze schon 1-2 Jahre her wäre, oder noch länger wäre das bestimmt was anderes. :kopfschue .

    Es gibt ja nicht nur diesen ehren - "Codex", man fängt z.B auch nichts mit der Ex eines guten Freundes an usw. Aber hier wirds ungemein schwer, weil ganz ursprünglich wollte ich sie, wäre sie nicht schon vergeben. Es würde mich glaube ich sehr unglücklich machen sollte ich die Chance haben und ich würde sie aus den genannten Gründen nicht nutzen. Vll. gibt es ja mehr Ratschläge :geknickt: .
     
    #3
    melomanie, 8 Juni 2007
  4. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Es is immer a moralischer Spagat...was anderes ned...klar isses komisch, wenn du plötzlich mit der Schwester anbandelst, aber mei...wo die Liebe halt hinfällt...
     
    #4
    BamBam026, 8 Juni 2007
  5. Racemarc
    Gast
    0
    Nun wie es mein Vorposter bereits formulierte, ist das schon ein bischen eine komplizierte Situation.
    Ich meine ich würde mir da vielleicht auch ein wenig hintergangen vorkommen wenn ich an der Stelle von deiner Ex-Freundin wäre, und du dann mit ihrer Schwester zusammen kommst.
     
    #5
    Racemarc, 8 Juni 2007
  6. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du Dich mit deiner Ex noch gut verstehst.... Könntest du es nicht einfach bei ihr mal ansprechen? Dann weißt du wenigstens, was du von ihr erwarten kannst. Denke mal, wenn es für sie i.O. ist, dann wird auch die Familie damit klar kommen.

    Hab mich auch in die Ex eines sehr guten Freundes verknallt. Hatte auch Schiss, mit ihm zu reden, aber habs getan und er war nicht nur "einverstanden", er war geradezu begeistert, hat mir Mut gemacht und mich sogar animiert das ganze voran zu treiben... Ok, bei Schwestern isses wohl noch ne Nummer schärfer, aber wie heißt es so schön: fragen kostet nichts!
     
    #6
    Inspector, 8 Juni 2007
  7. Mewkew
    Mewkew (30)
    kurz vor Sperre
    464
    0
    0
    Single
    Tja wo die liebe eben hinfällt. Manchmal sucht sie sich scheinbar die kompliziertesten konstellationen heraus. Ich glaube stark das deine angebetet auch mehr für dich empfindet, sonst würde sie sich kaum mit dir treffen wollen. Mach halt das beste daraus.
     
    #7
    Mewkew, 8 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwester Freundin
Cali7950
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 März 2016
4 Antworten
Lucking
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 September 2015
8 Antworten
Deidara71
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 August 2014
15 Antworten