Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die spinnen, die Chinesen.....

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von patensen, 2 Oktober 2006.

  1. patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Heute bin ich per Zufall auf diese Seite gestossen..... http://www.attilahildmann.com/eieiei/index.html

    Muss man denn alles essen, was irgendwie mit uns den Planeten bewohnt?!

    Ich meine, ich bin keine Vegetarierin (esse aber nicht viel Fleisch....), aber sowas?!! Da kommt mir echt die :wuerg: hoch.... Wie eklig ist denn sowas?
    EDIT: Die Teils heissen offenbar "Balut" und gelten vorallem auf den Philippinen als "Delikatesse"..... *wuerg*
     
    #1
    patensen, 2 Oktober 2006
  2. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    och nee... :cry:
     
    #2
    bunnylein, 2 Oktober 2006
  3. patensen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich find des absolut unerhört....... Aber seit ich die letzten 2 Wochen in Thailand war, und gesehen hab, was die sonst noch alles "essen", wundert mich gar nix mehr..... :eek:
     
    #3
    patensen, 2 Oktober 2006
  4. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    ich habe nichts dagenen wenn man ein tier isst..wenn es schonened getötet wird..aber son scheiß wie das da..sollen dran ersticken..schön langsam..ichw eiß schon warum cih oft so gnadenlos über menschen denke ...
     
    #4
    Decadence, 2 Oktober 2006
  5. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    neulich hab ich eier gekocht und in einem war auch nochn küken drin....

    das war vom biohof°°....die sollten ma auf den hahn aufpassen°°
     
    #5
    Sonata Arctica, 2 Oktober 2006
  6. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Ehrlichgesagt will ich nicht auf den Link klicken, ohne zu wissen was mich dabei erwartet. :hmm:
     
    #6
    envy., 2 Oktober 2006
  7. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ein totgeschlüpftes Küken auf dem Frühstücksteller.
     
    #7
    cooky, 2 Oktober 2006
  8. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich

    ich glaub ich würd nen herzinfarkt und schreikrampf gleichzeitig bekommen...
     
    #8
    bunnylein, 2 Oktober 2006
  9. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    ja schön wars nich °°.....
     
    #9
    Sonata Arctica, 2 Oktober 2006
  10. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    :rolleyes:

    Sorry, aber ich finde solche Aufreger "schaut, mal was die da machen!" immer ziemlich heuchlerisch.

    Der Mensch isst Tiere. Es ist genauso grausam, Schweine, Rinder oder eben Hühner zu töten. "Schonend getötet"? Wo werden denn bitteschön Tiere schonend getötet? Was soll das überhaupt sein?

    Im Grunde sind die Asiaten in manchen Dingen sogar wenigstens ehrlich: WENN ich schon Fleisch esse, dann muss ich es auch essen können, wenn es noch wie ein Tier aussieht. Aber Leute, die Huhn nur in Form von Chicken-Nuggets oder Schwein nur in Form von Schnitzel essen und sich dann empören, wie man ein Küken essen kann, kann ich nicht ernst nehmen.

    Das ist genauso eine lächerliche Sache, wie die Aufregung, dass die Chinesen angeblich ihre Haustiere essen, weil in manchen Gegenden Hund als Delikatesse gilt. Nur ist der Hund in China halt kein Haustier. Eine Kultur, in der Hühner als Haustiere gehalten werden würden, wäre genauso schockiert über unsere Brathähnchen.

    Ist es so schwierig, mal über den Tellerrand zu schauen und zu kapieren, dass "unsere" Standards genauso fragwürdig sind? Dass uns das nur nicht auffällt, weil sie als "normal" gelten?
     
    #10
    LouisKL, 2 Oktober 2006
  11. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    ja essen die die federn da auch mit oder wie?
     
    #11
    Sonata Arctica, 2 Oktober 2006
  12. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    stimmt schon alles was du sagst louis, mir gehts da viel mehr um die "zubereitung".

    ich weiß ja nicht, aber lebt das küken noch beim kochen? spürt so ein küken schon was?
    is genau so wie hummer. muss das sein dass die lebendig in den topf kommen? kann man dem nicht vorher eine am kopf geben...

    ansonsten, was hunde etc. essen angeht gebe ich dir vollkommen recht. andere länder andere sitten!

    Off-Topic:
    mein vater war mal auf geschäftsreise. ich glaube eh in china. dort haben ihm seine partner "maus mit honig" serviert. er sollte die maus halt in den honig tunken und essen. jede verweigerung wird als beleidigung aufgenommen!
    er meinte "sorry, ich mag keinen honig" und hat sich so davor gedrückt... *gg*
     
    #12
    bunnylein, 2 Oktober 2006
  13. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    :kotz:
     
    #13
    Klinchen, 2 Oktober 2006
  14. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Gut, muss ich nicht sehen.
     
    #14
    envy., 2 Oktober 2006
  15. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Also ich finde ja das manche hier sich mächtig aufspielen und sich über Dinge aufregen, die sie gar nichts angehen? Sicher kann man sich über Geschmäcker streiten... Aber deswegen so ein Theater abziehen?

    Andere Kulturen andere Essgewohnheiten. Ganz einfach

    Decadence:

    ~editiert~ KeksKruemmel, ich habe dieses Zitat jetzt deshalb gelöscht, weil der zugehörige Beitrag so unter aller Sau war, dass ihn sich als Zitat niemand antun muss. Mit deiner Kritik hast du natürlich Recht. - Liza
     
    #15
    Mr. Keks Krümel, 2 Oktober 2006
  16. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich

    wie wahr...
     
    #16
    Reliant, 2 Oktober 2006
  17. bienchen*w*
    0
    war diese osterferien für 16 tage auf einer china rundreise.
    und diese ganzen schauergeschichten von wegen katzen lebendig kochen usw. sind meist erfunden oder aufgepushte einzelfälle. auch in deutschland gibt es so kranke leute die katzen anzünden und das dann filmen. dennoch würde niemand auf die idee kommen alle deutschen als gehirnamputiert zu bezeichnen.
    zu der sache mit den hunden:
    1. hunde gelten auch in china an erster stelle als haustiere.
    2. spezielle rassen werden jedoch wie bei uns schweine oder kühe in ställen oder gehegen direkt zur fleischproduktion gezüchtet.
    3. trotzdem ham wir auf keiner einzigen speisekarte jemals hund zu gesicht bekommen.

    zum thema küken im ei... find ich jetzt auch nicht unbedingt toll aber wenn sich jemand über ein einziges küken aufregt... - überlegt mal was kaviar eigentlich ist...hömhöm

    sicher werden dort auch noch andere teilweise bedrohte tierarten verzehrt, wofür wir teils aus gutem grund kein verständnis aufbringen.
    ABER:
    erklär mal einem inuit er soll keine robben mehr essen, weil die ja so süß und flauschig sind (schon klar, dass das eigentliche problem hier pelzjäger sind...)
    oder einem stamm im tiefsten kongo, dass es unethisch ist affen zu essen, weil sie uns ja im biologischen chaos noch am nächsten stehen - das ist dem wahrscheinlich scheißegal, wenn er hunger hat.
    bei der gelegenheit können sich mal alle snobs gedanken machen, was sie einer auster antun, wenn sie sie noch lebendig kauen oder im ganzen in ihrer magensäure ersaufen lassen.
    und so werden sich chinesen auch nicht davon abhalten lassen weiterhin schlangen,käfer,skorpione,rinderklöten oder seidenraupen in ihren garküchen anzubieten. wenigstens können die von den meisten tieren dort sagen, dass die glücklich in freier natur und definitiv ohne antibiotika aufgewachsen sind, was man von unseren schweinen und kühen wohl kaum noch behaupten kann.
    bon apetit
    [und denkt dran: käse ist im grunde nur verschimmelte milch - chinesen finden DAS auch eklig]
     
    #17
    bienchen*w*, 2 Oktober 2006
  18. Ich weiß jetzt nicht, ob du Rassist bist, aber wenn nicht, solltest du deine Worte vorsichtiger wählen.

    Da du selbst Fleisch isst, bist du nicht viel besser! Kehre also dann erstmal vor deiner eigenen Tür.
     
    #18
    Perfect Gentleman, 2 Oktober 2006
  19. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    man sollte sowieso nicht wertend über menschen denken nur weil sie dinge essen die man selbst nicht essen würde. das ist nicht mal mehr nur arrogant.

    die chinesen haben zB mehr ess kultur als es die deutschen jemals haben werden. und naja das nur in reichen ländern menschen leisten können gewisse speisen vom plan zu streichen ist auch klar.

    wobei ich jetzt sagen muss das es 2 dinge von verzicht gibt. wenn ich zB in nem restaurant haifischflossensuppe angeboten bekomme geh ich und zwar deswegen weil hier eine spezies nicht extra gezüchtet wird sondern nur ausgerottet. aber über menschen zu urteilen weil sie andere dinge essen, mein gott. das ist so als würde man die europäer verurteilen weil sie kühe essen und die in manchen ländern heilig sind. oder weil manche so dekadent sind das sie speisen ablehnen während andere menschen verhungern...
     
    #19
    Reliant, 2 Oktober 2006
  20. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Also soweit ich weiss, nimmt man bei Balut normal Eier, die noch nicht so weit sind. Damit es da keine Missverständnisse gibt: Balut sind keine geschlüpften Küken, sondern bebrütete Enteneier, also auf gut deutsch ein Entenembryo. Ich habe mal gelesen, dass die Eier in verschiedene "Reifegraden" verkauft werden, je nachdem wie weit der Embryo sein soll.

    Und weil es hier so schön zum Thema (und zum Forum :grin: ) passt, ein appetitlicher Link von der BBC:
    http://news.bbc.co.uk/2/low/programmes/from_our_own_correspondent/5371500.stm
     
    #20
    Trogdor, 2 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - spinnen Chinesen
reed
Off-Topic-Location Forum
22 September 2015
26 Antworten
CookieLin99
Off-Topic-Location Forum
22 Februar 2015
5 Antworten
Dirac
Off-Topic-Location Forum
20 März 2012
163 Antworten