Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Die SUPER NANNY - was haltet ihr davon ?

  1. Es zeigt daß es wirklich immer mehr gestörte Kinder gibt

    11 Stimme(n)
    18,6%
  2. Mal so mal so - Eltern und Kinder haben beide gleich einen an der Klatsche

    18 Stimme(n)
    30,5%
  3. Die Eltern sind die Gestörten, man sieht es nur an den Kindern

    22 Stimme(n)
    37,3%
  4. Die Super Nanny verändert wirklich etwas

    13 Stimme(n)
    22,0%
  5. Die Super Nanny ist nur eine idiotische Moderatorin um Elend plakativ in Szene zu setzen

    21 Stimme(n)
    35,6%
  6. mich interessiert die Sendung nicht, kann dazu nix sagen

    12 Stimme(n)
    20,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    5 Oktober 2005
    #1

    Die SUPER NANNY

    Wie findet Ihr die Sendung ?

    Ich beobachte, daß Doku-Soaps unheimlich IN sind, und daß es im Grunde egal ist ob es jetzt um Flohmarkthändler, Häuslebauer, Schulden-Berater, Hunde-Therapeuten oder nun Kinder-Erziehung geht - im Grunde alles das gleiche Schema, bei denen die Aktion möglichst spektakulär ins Bild gerückt wird und die Menschen - gerade die Kinder - im übertragenen Sinne nur zu unterhaltsamen, teils abschreckenden Affen werden, die mit Zucker gefüttert werden.
     
  • AncientMelody
    0
    5 Oktober 2005
    #2
    *g* ich finde die sendung lustig...arme eltern bzw. arme kinder...jenachdem...
     
  • PassoaO
    PassoaO (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    Single
    5 Oktober 2005
    #3
    Eigentlich isses ne nanny für Eltern.
    Ih schau mir das gerade an,und die alte kriegt ja grnix auf die Reihe.
    Und später heißt es dann,die bösen Kinder schlagen Ihre Eltern.
    Kein Kind kommt als "Elternschläger" auf die Welt.
     
  • AncientMelody
    0
    5 Oktober 2005
    #4
    am besten finde ich gerade diesen 12-jährigen jungen mit der piepsstimme *g*. ich vermute auch, dass die erziehung der altern (bzw. der mutter in diesem fall) nicht die beste ist.
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2005
    #5
    so sehe ichs auch.


    ich schaue die sendung regelmäßig.
     
  • PassoaO
    PassoaO (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    Single
    5 Oktober 2005
    #6
    Oh mann,die alte die grad dran ist brauch sich net zu wundern...
    Ich wäre wahrscheinlich auch aggressiv bei so ner Mutter...
    Der hat ha keine ruhige minute vor der...
     
  • 5 Oktober 2005
    #7
    ----
     
  • Celina
    Celina (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2005
    #8
    Tsss, wann werden denn da schonmal die Kinder therapiert, das sind eher die Eltern. :zwinker: Meine Mom schaut das regelmäßig (jetzt auch) und ich schau halt mit. Naja, wenn man ein paar Folgen gesehen hat, findet man seine eigenen Geschwister gar nicht mehr sooooo schlimm und manchmal frag ich mich warum Eltern für ihren "Job" keinen "Führerschein" brauchen. :rolleyes2
     
  • PassoaO
    PassoaO (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    Single
    5 Oktober 2005
    #9
    Außerdem glaub Ich net, das der "Erfolg" lange hält.
    Die Eltern werden sich ne Zeit bemühen,und dann wieder in ihrer alten verhaltensmußter verfallen...
     
  • Ceraphine
    Ceraphine (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.544
    121
    0
    Verheiratet
    5 Oktober 2005
    #10
    und das gleiche denk ich auch! da kommt plötzlich n ganzes kamerateam in die privatsphäre der kinde rein und da nörgelt auch noch eine mit mama und papa rum, und da sollen die kinder die eltern noch ernst nehmen...???
     
  • LuzDeLaLuna
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2005
    #11
    mhh ich finds einfach nur lächerlich das man da ne musiktussi als große erziehungsberaterin nimmt
     
  • sarkasmus
    Gast
    0
    5 Oktober 2005
    #12
    das beste is....... die hat bestimmt selbst net mal kinder :rolleyes2
     
  • nomoku
    nomoku (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    103
    5
    nicht angegeben
    5 Oktober 2005
    #13
    Hallo!

    Über Kindererziehung gab es einen schönen Beitrag von Monitor (WDR): http://www.wdr.de/tv/monitor/beitrag.phtml?bid=635&sid=121

    Da kommt die "Super Nany" ganz schlecht weg.

    Zitat: "Sie müssen verhindern, dass es sein Zimmer verlässt. Im Extremfall kann das heißen, dass Sie sich gegen die Tür lehnen oder die Türklinke festhalten."

    Wie so etwas aussehen kann, zeigt derzeit RTL mit der "Super Nanny". Generalmäßig macht die sich auf, ungehorsame Kinder zu therapieren. Dabei werden sie auch schon mal ins so genannte "stille Zimmer" gesperrt. Mutter und Nanny halten von außen die Tür zu.

    [...]

    Hans Grothe, einer der bekanntesten deutschen Erziehungsexperten und seit vielen Jahren pädagogischer Fachmann der Zeitschrift "Eltern" ist entsetzt über den Erziehungsstil, der da jetzt vor einem Millionenpublikum propagiert wird.

    Hans Grothe, Erziehungsexperte: "Der Junge lernt, dass er sich der Gewalt beugen muss und er wird für sich im Innern denken, hoffentlich bin ich bald der, der Gewalt anwenden kann, also dass so ein Kind die Gewalt dann verinnerlicht und als etwas Tolles ansieht, da können Sie sicher sein.

    Prof. Sigrid Tschöpe-Scheffler, Erziehungswissenschaftlerin: "Also, das, was wir bei der Super Nanny sehen, ist reine Gehorsamkeitserziehung, es ist eine Art von Dressur, wie wir sie auch bei Hunden kennen. Man gibt einen bestimmten Reiz, und auf Grund dieses Reizes hat der Hund sich entsprechend zu verhalten. Ohne Einsicht, ohne darüber nachzudenken! Wir haben's aber mit Menschen zu tun."

    So erzieht man also erst recht Mörder, Vergewaltiger und andere Schwerverbrecher.

    Tschööö, nomoku
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    5 Oktober 2005
    #14
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • sarkasmus
    Gast
    0
    5 Oktober 2005
    #15
    **********************
     
  • XXXMen
    Gast
    0
    5 Oktober 2005
    #16
    Die SUPER NANNY ????????
    Wann kommt der SUPER DADDY??
    Gibt es sie wirklich ????

    Ich glaube wohl kaum, das ist quotenfang bei rtl.mehr nicht
    wenn das alles so klappen würde wie super nanny es uns vormacht, gäbe es keine sorgen mehr den kids und heime für schwererziehbare kids auch nicht.
    Ich sage nur volle verarsche!!!!!!!!
     
  • Fabian83
    Fabian83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    Single
    5 Oktober 2005
    #17
    Die Sendung habe ich auch gesehen (mal eine Ausnahme, denn normalerweise gucke ich so einen Schrott nicht). Und die Mutter hat mal übelst einen drüber bekommen, weil sie sich überhaupt nicht für ihre Kinder interessiert hat.
     
  • Ceraphine
    Ceraphine (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.544
    121
    0
    Verheiratet
    5 Oktober 2005
    #18
    doch hat sie und dass ist ja das schlimme: sie predigt anderen was von tollen eltern und dass sie die kinder nciht in stich lassen solln und so, und wo ist sie???? bei ihren kindern??? neeeeee :eek: ihre eigene vernachlässigt sie weil sie immer bei anderen kindern sein muss :eek:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    5 Oktober 2005
    #19
    Ich guck das ab und zu und finde es traurig, dass es sowas gibt. Es mag seltene Fälle geben, wo die Eltern nichts für das Verhalten ihrer Kinder können, aber das sind Ausnahmen. Meistens sind doch die Eltern schuld. Ich habe meine Mutter einmal beleidigt und da gab's so eine Backpfeife, dass ich das im Traum nicht nochmal gebracht hätte. Generell bin ich gegen Schläge in der Erziehung, aber manchmal geht das nicht anders. Mir hat ein Klaps auf den Po früher sicher nicht geschadet.

    Würde mein 12-Jähriges Kind rauchen (so wie in der heutigen Serie), könnte es was erleben. Es soll später selbst entscheiden, ob es sich seine Gesundheit ruinieren möchte, aber nicht in so einem Alter, wo das durch Gruppenzwang passiert.

    Die Nanny soll übrigens 4 Kinder haben, wurde heute gesagt.
     
  • To_Om
    To_Om (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    Single
    5 Oktober 2005
    #20
    ok zugegebenermaßen sind die gezeigten szenen doch iregdnwo ein armutszeugnis und grö0tenteils haben die eltern schuld daran, dass ihre kinder...naja "verwahrlosen". gut...aber das is so verdammt witzig :grin:
    das nonplusultra stellt immer noch der kleine lukas dar...achja, wenn ich nur dran denke *wegschmeiß*
    schadenfreude lalala...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste