Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die ultimative Style-Frage ;)

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von xtc19, 12 April 2004.

  1. xtc19
    Gast
    0
    So, nun noch eine Frage an euch bzgl. des Klamottenstils. Wann hat jemand für euch definitiv Style? Worauf kommt es dabei an? Klar sollten die Klamotten zum Typ passen, aber auf welchen Style springt ihr persönlich beim anderen Geschlecht an? Gibt es da für euch bestimmte no-gos, Sachen die man niemals tragen sollte, und einer Stil-Todsüne entsprechen? Sollte es eher zurückhaltend und mit understatement sein, oder offensiv? Habt ihr Prinzipien, welche Sachen ihr niemals tragen würdet? Welche Kleinigkeiten machen es für euch aus, ob jemand eurer Meinung nach mit - oder ohne Stil gekleidet ist? Wie würdet ihr euren Klamottenstil beschreiben, kann man bei euch evtl. schon an den Klamotten erkennen, welcher Subkultur (falls überhaupt) ihr angehört? Kleidet ihr euch extra ein wenig in diese oder in eine andere Richtung, um eine Zugehörihkeit zu einer bestimmten Gruppe zu symbolisieren?

    Fragen über Fragen ... es wäre schön, wenn hier eine breite Diskussion entstehen würde ... man könnte zb. auch Fotos von Menschen (bekannt oder unbekannt) hier reinstellen, die man stylisch findet!

    Vielen Dank im voraus

    Gruss
     
    #1
    xtc19, 12 April 2004
  2. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Also bei Männern find ich diesen Stil einfach nur geil:

    [​IMG]

    Also möglichst Baggy.

    Was ich überhaupt nicht klasse finde sind sehr enge Hosen und enge Oberteile, Sandalen kann ich bei Männern auch nicht leiden.

    Aber die Klamotten müssen natürlich auch zu dem Typ passen, dieser Stil ist auch nicht zu verachten:

    [​IMG]

    Die Klamotten müssen natürlich auch zu dem Anlass passen.
    Zu einem festlichen Anlass sollte er zum Beispiel nicht in Baggys erscheinen :zwinker:

    EDIT: Warum das 2. Bild nicht geht weiß ich auch nicht.
    EDIT2: Scheint jetzt zu gehen
     
    #2
    *Anrina*, 12 April 2004
  3. *EsPeRaNzA*
    0
    Also ich steh total auf typen in cordhosen gammligen pullis schöne lange haare oder noch besser dreads oder halt irgendwie total retro gekleidet so wie die typen in sonnenallee oder so :smile:
     
    #3
    *EsPeRaNzA*, 12 April 2004
  4. Schnuffelchen
    0
    ....
     
    #4
    Schnuffelchen, 12 April 2004
  5. Johnboy
    Gast
    0
    Understatement.

    Möglichst keine Logos oder Schriftzüge, irgendelche Schörkel oder Accessoires. Unauffällig souverän, keine bunten Farben, keine auffälligen Frisuren. Hosen mit leichtem Schlag, entweder Jeans oder Cord.
    Eher nach dem Motto aussen pfui, innen hui. Und das Innen bekommt nur der zu spüren, den Ich aussuche/erwähle.
     
    #5
    Johnboy, 12 April 2004
  6. Cumulus
    Cumulus (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bunt. Ich fahr total auf bunte, flippige Leute ab. Das darf dann auch mal ein Tartan-Mini mit grün/schwarz quergestreiften Strumpfhosen z.B. sein.

    Ich würde NIEMALS Baggys tragen, oder "Markenklamotten" wo das Logo 2/3 der Fläche des gesamten Kleidungsstück einnimmt.
     
    #6
    Cumulus, 12 April 2004
  7. Inad
    Inad (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Auf einen gewissen Style beim anderen Geschlecht schau ich nicht unbedingt, es gibt Kleidung, die ich besser finde und andere schlechter (Jeans-Baggy, Raver-Outfit...)!

    Was ich absolut hasse, sind Army-Sachen, das is absolut dämlich! Am lustigen finde ich es, wenn das Bubis tragen, die keine Ahnung vom Heer haben und das auch noch cool finden... abstoßend!

    Absolute Sünde sind Sandalen mit Socken oder wenn jemand Turnschuhe und Socken anhat, die bis unters Knie reichen (bei MÄnnern!)

    Ich würd mich niemals Tussi-haft anziehen, das is absolut tabu bei mir!!!
     
    #7
    Inad, 12 April 2004
  8. aragorn
    aragorn (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    Beim anderen Geschlecht find ich Klamotten eigentlich zweitrangig, allerdings mag ich keine Extrema: nicht zu bunt / zu nuttig / zu dicke Daunenjacken als hätte die 10 Hühner da drin / und bitte auch nicht zu vornehm ala grauer Hosenanzug [​IMG]
     
    #8
    aragorn, 12 April 2004
  9. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    das einzige was Mädls bei mir nicht dürfen is sich extrem nuttig anziehen - mag ich nicht. N bissl is erlaubt :zwinker: Aber viel besser kommt bei mir der sportliche Stil rüber: einfache Jeans, Top...reicht vollkommen - wenn sie dann noch die Haare zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden hat dann mag ich das besonders :grin:

    so jetz hab ich den Schlechtesten und Besten Fall genannt...alles dazwischen is also sowieso oke.

    Ich selber hab keinen besonderen 'Stil'. Jeans, Tshirt + offenes Hemd dazu. Das wars. Schlicht, einfach, sehr bequem, ob modisch oder nicht is ma vollkommen blunzn und geht ma echt am Arsch vorbei. Ich mags halt.

    greetz, der Scheich
     
    #9
    Scheich Assis, 12 April 2004
  10. mangoice84
    mangoice84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, was ich gar nicht leiden kann sind diese extrem geschniegelten Typen mit ihren perfekt gegelten David Beckham Frisuren, engen Shirts, solariumgebräunt bis zum geht nicht mehr. So rennt hier in Stuttgart schon jeder 2 rum :rolleyes2 Am besten noch derart aufgestylte, kleine 14jährige Jungs, die einen auf supercool machen. Nix gegen gepflegte Haare oder Jeansjacken, aber manchmal sieht das nur noch affig aus...
    Ich steh bei Männern eher auf den legéren Stil, sprich ganz normale Jeans oder sportliche Baggyhosen, T-Shirt oder Hemd drüber, Turnschuhe, fertig. Ich find es cool, wenn auch mal Männer Mut zur Farbe beweisen und nicht nur in dunklen Klamotten rumrennen. Solange es nicht zu bunt wird. Okay, das muss auch wieder zum Typ passen...
    Außerdem mag ich diese Schuhe, die aussehen wie Boxerschuhe überhaupt nicht oder wenn mann die Hose in die Stiefel steckt. Generell ist es echt ätzend, dass so viele immer den aktuellen Trend nachrennen. Wenn mich nicht alles täuscht sind zur Zeit doch diese kurzen Faltenminiröcke oder Stulpen total in. Plötzlich haben es alle an... Die zieh ich deshalb aus Prinzip schon gar nicht an.
     
    #10
    mangoice84, 13 April 2004
  11. Shaded
    Shaded (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    1
    Single
    Hm, bei Frauen mag ich es wenn sie sich nicht schlampig, aber auch nicht nuttig anziehen..
    Ich persönlich habe fast immer Hemden und Jeans an.
     
    #11
    Shaded, 13 April 2004
  12. nachtmensch
    0
    das wichtigste ist nicht die klamotte an sich, sondern dass es zum typ passt. ein und die selben klamotten können bei einem typ extrem stylish und bei jemand anderem total lächerlich aussehen. stil hat sehr viel mit der ausstrahlung und der persönlichkeit zu tun, deswegen kann ich gar nicht pauschal sagen welcher kleidungsstil mir persönlich besonders gut gefällt. das hängt total vom typ ab.

    wichtig ist dass es nicht erzwungen aussieht, also so nach dem motto: "schaut her ich kleide mich cool," sondern dass man das gefühl hat, dass die person die sachen anhat weil sie ihr einfach gefallen und sie sich darin wohlfühlt, und nicht um irgendwie trendy zu sein.

    natürlich gibt es auch ein paar todsünden die immer stillos sind, z.B. weisse socken oder grosse markenlogos. was ich bei frauen ganz schlimm finde ist, wenn sie irgendwelche oberteile anhaben die so geschnitten sind dass man keinen bh drunter tragen kann, und sie trotzdem einen anhaben. :rolleyes:

    ich selber kleide mich sportlich-elegant und eher dezent, also keine extrem auffälligen sachen.
     
    #12
    nachtmensch, 13 April 2004
  13. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Erstmal das hier: Man kann es erkennen. Allerdings mag ichs nicht in irgendeine Schublade gesteckt zu werden. Mit dem Begriff 'schwarz' kann ich mich anfreunden, Goth genannt zu werden, jedoch nicht. Weil so würd ich mich einfach nicht bezeichnen.. ich bin eben 'ich'.

    Was mir meistens nicht gefällt, sind diejenigen die in HipHop-Klamotten, sprich Baggy und Co rumlaufen oder auch übertrieben 'szenig' oder Markenklamotten-bedacht. Ansonsten.. ist es mir relativ egal..
    Was ich mag, sind Metaller :zwinker: *sabber* .. ob es an den langen Haaren liegt? *g*
    Aber durchaus auch andere Typen.
     
    #13
    MooonLight, 13 April 2004
  14. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Kommt auf den Menschen an, der drin steckt...
    Seh ich auch so.
    Aber, ich mag keine "Gangztaaaa". :zwinker: Nix gegen Baggys usw., kann durchaus interessant aussehn, aber wenn dann das "willst du misch anlabern?" losgeht...:wuerg:
     
    #14
    cranberry, 13 April 2004
  15. Inad
    Inad (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    vergeben und glücklich
    So könnte man mich teilweise auch beschreiben - aber so wie du, mag ich dieses Schubladendenken auch net!
     
    #15
    Inad, 13 April 2004
  16. kaninchen
    Gast
    0
    Wann hat jemand für euch definitiv Style?
    -> Wenn jemand weiß was er für n Typ is - nich jedem steht alles und sich dementsprechend kleidet...
    Worauf kommt es dabei an? Klar sollten die Klamotten zum Typ passen, aber auf welchen Style springt ihr persönlich beim anderen Geschlecht an?
    -> Bis jetzt hätteich immer Baggys!! gebrüllt (also was weiter eben) aber seid ich mein Schatzilein mal ausnahmsweise mit ner etwas engeren Hose gesehn hab bin ich da ziemlich offen :smile:
    Gibt es da für euch bestimmte no-gos, Sachen die man niemals tragen sollte, und einer Stil-Todsüne entsprechen?
    -> Niemals Sandalen! :wuerg: Und was ich doof find sind Teckie-Klamotten, enge Synthetik-Hosen und ärmellose Sachen bei Leuten mit urdünnen Ärmchen *büargs*
    Sollte es eher zurückhaltend und mit understatement sein, oder offensiv?
    -> Hmnö schon lieber zurückhaltend :smile:
    Habt ihr Prinzipien, welche Sachen ihr niemals tragen würdet?
    -> Ich würde niemals im Orsay-Pimkie-Look rumlaufen... Also glitzerig tussig....
    Welche Kleinigkeiten machen es für euch aus, ob jemand eurer Meinung nach mit - oder ohne Stil gekleidet ist?
    -> Ich find die Sachen müssen einfach komplett zusammen passen, auch so "Kleinigkeiten" wie Schmuck, Brille... Sowas...
    Wie würdet ihr euren Klamottenstil beschreiben, kann man bei euch evtl. schon an den Klamotten erkennen, welcher Subkultur (falls überhaupt) ihr angehört?
    -> Hmjoa... Also ich zieh sehr sehr gerne Baggys an... Aber nich nur, ab und zu mal mach ich mich auch gerne schick mit Stoffhose, Bluse und hohen Schuhen oder laufe ganz 0815 rum...
    Kleidet ihr euch extra ein wenig in diese oder in eine andere Richtung, um eine Zugehörihkeit zu einer bestimmten Gruppe zu symbolisieren?
    -> Nö, die Baggys zieh ich an weil sie endbequem sind... Obwohl ichs schon ganz lustig finde wie man damit in der Stadt angeglotzt wird *g*
     
    #16
    kaninchen, 13 April 2004
  17. Inad
    Inad (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mir gefallen Baggys (in Jeansstoff) bei Mädchen überhaupt net...
     
    #17
    Inad, 13 April 2004
  18. Gardien
    Gardien (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    nicht angegeben
    Hm, also ich muss sagen, mir ist die Kleidung bei Mädchen recht egal, solange sie nicht zu "aufgebrezelt" aussehen. Ausnahmen gibt's da natürlich auch.
    Bei Jungen kotzt mich vor allem dieses Den-Jeans-Arsch-in-den-Knien-hängen-Haben an, Jeans mag ich für mich selber sowieso nicht. Ich habe halt "normale" Hosen, fragt mich nicht, wie man sowas nennt.
    Bei den Schuhen hab ich keine besonderen Vorlieben, meistens trage ich einfache schwarze oder braune Lederschuhe, ich muss da keine ultrateuren Laufschuhe oder sowas haben. Gegen Sandalen habe ichübrigens auch nicht unbedingt was, ich trage sie zwar nicht, aber z.B. im Urlaub bei 40 Grad im Schatten können die schon recht praktisch sein. Obenrum trage ich normalerweise ein Hemd, lang- oder kurzärmlig, im Sommer auch T-Shirt (unter nem Hemd sowieso meistens ein einfaches T-Shirt), im Winter auch Pulli.
    Bei Farben bin ich recht offen, muss halt nur z.B. zur Hose passen; große markenaufdrucke mag ich auch nicht, aber ich habe z.B. einen FILA-Pulli, der einfach unglaublich bequem ist, da bin ich also mal wieder inkonsequent :zwinker:
     
    #18
    Gardien, 13 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ultimative Style Frage
Schweinebacke
Umfrage-Forum Forum
31 August 2015
75 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
10 Oktober 2010
70 Antworten
traffiQ
Umfrage-Forum Forum
22 Mai 2013
6 Antworten
Test