Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die unterschiedlichen Arten des Liebens - bitte schaut mal rein!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von 21:31, 1 April 2005.

  1. 21:31
    21:31 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    296
    101
    0
    Single
    Hallo zusammen,
    ich hab mich, nachdem meine Freundin am letzten Freitag die Beziehung zu mir beendet hat, mich mal mit den verschiedenen Arten des Liebens beschäftigt. Hört sich schräg an, aber ich mein damit eigentlich die so Intensität des Liebens. Am besten kann ich es wohl an einem Beispiel erklären ( Alles in Allem wir das hier wohl verdammt lang):

    Wenn ich(18) eine Person liebe, dann liebe ich sie so verdammt stark, dass ich am liebsten jede Sekunde mit ihr zusammen sein- , ihr alle Wünsche erfüllen möchte und einfach nur will, dass sie glücklich ist. Ich versuche ihr ein Gefühl von Geborgenheit zu geben und immer für sie da zu sein. Für mich ist auch ganz klar, dass meine Freundin über meinen Freunden steht. Klar werde ich nicht immer zu Gunsten meiner Freudin handeln ( z.b. wenn ich mich entscheiden muss, ob ich mich mit ihr oder mit meinen Kollegen treffe ) aber ich denke schon, dass ich mich in den meisten Fällen dann für sie entscheiden würde. Ich weiss wie wichtig Freunde sind ( das wird mir jetzt auch grade in dieser Zeit wieder klar ) aber für mich ist Liebe ein so starkes Gefühl, dass ich einfach nicht anders kann, als meine Freunde in gewissen Maße zu vernachlässigen.

    So, nun kommt das, was mich in letzter Zeit so beschäftigt:
    Es kommt mir so vor, als wäre ich der einzige der so denkt! Also meine Freundin war komplett das Gegenteil von mir ( also von dem was ich da oben beschrieben hab ).
    Für sie waren ihre Freunde genausowichtig wenn nicht noch sogar n bisl wichtiger als ich. So kam es auch, dass wir uns nur 1-2 mal in 7 Tagen getroffen haben. Mit ihren Freunden hingegen hat sie sich so ca. 3-4 mal in 7 Tagen getroffen.

    Jetzt wo die Beziehung beendet ist, sind nur n paar Tage vergangen und sie hatte direkt den nächsten Freund ( das ist mittlerweile übrigens auch schon wieder vorbei :zwinker: ). Also ich kann das irgendwie nicht nachvollziehen! Wenn man eine Person liebt, ist das doch eine so tiefe und emotionale verbindung, die man nicht von heute auf morgen lösen kann und direkt eine neue Beziehung anfangen kann.
    Ich hatte ihr, nachem sie schlussgemacht hatte, gesagt, dass ich nun erstmal keinen Kontakt zu ihr haben will, weil ich halt sonst nicht von ihr loskomme, weil ich sie so verdammt doll liebe. Sie hats dann mehr oder weniger akzeptiert, aber nicht verstanden warum ich Abstand will. Sie hat mich gefragt, wo denn mein Problem wäre. Ich hab ihr dann halt erklärt, dass ich halt nicht mit ihr befreundet sein kann, wenn ich sie noch liebe, weil mich das kaputt machen würde. Wir haben dann also den Kontakt abgebrochen.
    So, ich sitz gestern abend nun nichtsahnend am Pc und aufeinmal klingelt mein Handy. Ich schau drauf und sehe das es halt meine Ex ist, die anruft. Hab dann abgenommen und wir haben 2,5 stunden telefoniert.
    Das komische daran war ( bzw. ich fands komisch und unpassend ), dass sie mich wie nen ganz normalen kumpel behandelt hat mit dem sie schon ewig befreundet ist und ihm alles erzählen kann. Sie hat mir von ihrer neuen ( gescheiterten ) Beziehung erzählt und davon, dass sie ihn ja soooo lieben würde. Als sie das gesagt hat, hats mir die Sprache verschlagen, weil ich nicht fassen konnte, dass sie mir von ihrem neuen Freund erzählt und davon wie sehr sie ihn liebt, obwohl sie doch erst eine Woche zuvor mit mir schlussgemacht hat. Ich hab sie dann auch drauf hingewiesen, dass es mir total scheisse geht und dass sie bitte nicht über ihn und sich reden soll, weil es jedesmal son gefühl ist, als würde sie mir mein Herz rausreißen. ABER, sie hat es nicht verstanden; Bzw. verstanden hat sie es bestimmt, jedoch konnte sie es nicht nachvollziehen! Hab ihr halt dann gesagt, dass ich sie halt noch so sehr liebe und dass es dann doch klar wäre, dass mich das verletzt wenn sie mir solche sachen erzählt. Sie meinte dann aber nur, dass ihre anderen Freunde (wovon viele was von ihr wollen) damit doch auch locker klarkommen würden. Desweiteren sagte sie, dass ich mich nicht so anstellen sollte und ich mir einfach ne neue Suchen sollte. Ihre Freunde wären der gleichen Meinung und es wäre doch ganz normal!
    Aber hey, bin ich der einzige hier, der das total gräßlich und eben NICHT normal findet ? Also hm...ich find das irgendwie sooo billig, sorry, aber man kann doch nicht einfach sagen „Joa, meine Beziehung ist jetzt vorbei, dann such ich mir halt ne neue“ ( Theoretisch wäre das kein Problem, ich hab da jetzt nicht soo probleme ne Freundin zu finden :zwinker: aber ich kanns einfach aus moralischen Gründen nicht! )

    Gut, ich hab dann halt irgendwann aufgelegt – leicht enttäuscht – weil sie mir hinterher immernoch die ganze zeit gesagt hat, dass ich ihr sooo viel bedeuten würde und das sie mich verdammt lieb hat und sie mich nicht verlieren möchte. Ich hab gemerkt, dass das ehrlich ernstgemeint war und sie hat auch n bisl geweint als sie das sagte, aber in dem Moment war ich einfach n bisl enttäuscht und traurig. Ich war nochnichtmals böse auf sie, dass sie so mit mir geredet hat und das sie die „Sache mit der Liebe nicht so eng sieht“...sondern..hm...ich weiss nicht..sie tat mir in dem Moment sogar Leid, weil sie das Gefühl der Liebe wohl nicht so intensiv und erfährt wie ich es tue. ( Weiss leider nicht wie ich es anders ausdrücken soll, sorry ).

    Einen Tag zuvor hab ich mit meinem besten Freund, der gleichzeitig auch ihr Bruder ist, geredet. Er meinte halt, dass ich unbedingt von ihr loskommen muss. Bisdahin war ich auch noch einverstanden mit seiner Einstellung, doch dann kam genau das gleiche, was meine Ex halt gesagt hat:
    Er meinte, dass ich einfach rausgehen sollte, auf ne Party oder so, da rumflirten solle und mir einfach ne neue, bessere, schönere und intelligentere suchen soll. Ich war wieder irgendwie verzweifelt und hab mich hilflos und unverstanden gefühlt! Ich weiss nicht, ich kann das nicht so gut beschreiben, aber irgendwie nehmen alle leute die ich kenne, dass so auf die leichte schulter.
    Ich bin grad auch wieder sau traurig, weil ich einfach nicht verstehen kann, wie die leute ihre alte Liebe einfach durch eine Neue ersetzen können!
    Ich hab dann weiter mit meinem Kumpel geredet und er hat dann irgendwann gesagt, dass, wenn seine Freundin jetzt schlussmachen würde, er vielleicht einen Tag drüber nachdenken würde und die Sache dann abhaken würde...aber hey..das geht doch wohl nicht so einfach oder?
    Wie seht ihr das? Für mich bedeutet Liebe soooo unendlich viel und mir kommts so vor, als wenn ich da mit meiner Ansicht da ganz allein auf weiter Flur stehen würde. Keiner hier versteht mich und meine Gefühle wirklich. Wieso ist Liebe für so viele Leute nur ein so oberflächliches Gefühl? Oder bin ich einfach anders und unnormal ?
    Bin ich es vielleicht, der diesem Gefühl viel zu viel Bedeutung zuspricht ?

    Ich weiss ehrlich nichtmehr weiter! Ich weiss nicht, wenn es wirklich so ist, dass die meisten menschen so denken wie meine Ex und mein bester Kumpel, dann hab ich gar keine Lust mehr mich zu verlieben! Ich verliere so langsam den glauben an die Liebe!!! Ich kann einfach nicht mehr Lieben wenn alle menschen so denken :frown:

    Eine Sache will ich noch loswerden:
    Solche scheiss Sprüche wie „Andere Mütter haben auch schöne Töchter“ spiegeln meiner meinung nach genau diese „Mentalität“ wieder die wohl sooo viele Menschen haben ( bzw. die die ich kenne ). Das zeigt doch, dass sie sich einfach nen neuen Partner suchen...hm..scheisse, meine Gedanken sind grade viel zu verwirrt und hier noch was ordentliches schreiben zu können!

    Falls ich hier auf mein posting viel Feedback bekomme, werde ich noch mehr zu diesem Thema schreiben, aber wie gesagt erst, wenn mir hier jemand antwortet, denn sonst ists ja sinnlos!

    Wer von euch bis hierhin gelesen hat, dem möchte ich erstmal danken und bitten mir mal seine Meinung hier in diesem Thread darzulegen! Ich würde mich ehrlich freuen!

    Euer verzweifelter –21:31-
     
    #1
    21:31, 1 April 2005
  2. largerthan...
    Verbringt hier viel Zeit
    402
    101
    0
    nicht angegeben
    ich finde die dumm. wie kann man sowas nicht nachvollziehen können? total taktlos. wirkt nicht so als ob sie dich wirklich geliebt hat.
     
    #2
    largerthan..., 1 April 2005
  3. tine86
    Gast
    0
    also für mich ist liebe auch sher wichtig, und ich fühle mich denn auch so wie du beschrieben hast..BIst also nicht die einzigste... :zwinker:
    naja, daher werd ich wohl auch mit meinem freund schluß machen, weil mir das fehlt, und ihm seine freunde wichtiger sind..und er kaum zeit für die Beziehung hat - für mich alleine
     
    #3
    tine86, 1 April 2005
  4. NecrOX
    Gast
    0
    Ich denke nicht, das du mit dieser Meinung alleine bist!

    Wenn ich mich von meiner Freundin trennen würde, bzw. sie Schluss machen würde, glaube ich kaum, dass ich das so schnell vergesse/überwinde. Geschweige denn mir so schnell eine neue suchen.

    Und es ist sicherlich keine tiefe Liebe von ihr aus gewesen, wenn sie so schnell nen neuen Freund hat. Für mich hört sich das so an als sei deine Ex nur eine, die in einem Freund mehr einen Kumpel sieht, als eine wirkliche Liebesbeziehung....
     
    #4
    NecrOX, 1 April 2005
  5. Elbstrand
    Elbstrand (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    Nach einiger Zeit macht man zumindest die Erfahrung, dass es IMMER weiter geht, daher vielleicht diese etwas schnoddrige Einstellung mancher Menschen. Trotzdem brauche ich Monate, um eine Trennung zu verkraften, da ich genauso wie du viele Gefühle investiere. Habe aber gerade selber jemanden kennen gelernt, der sich auch nicht so emotional in einer Beziehung verliert. Für Menschen wie uns anstrengend - aber es gibt mehr als genug Frauen, die sehr wohl in der Lage sind, richtig zu lieben. Trotzdem wirst du dich darauf einstellen müssen, dass es viele Menschen gibt, die "anders" lieben als du. Du kannst auch für jemanden die große Liebe sein, der es niemals sagt und dich nur 2x die Woche sehen will. Der Begriff Liebe selbst kann für dich ganz anders gefasst sein als für deinen Partner (für den einen mag es Geborgenheit sein, für den anderen das Kribbeln). Trotzdem: Da draussen sind genügend Frauen, die dein innerstes Empfinden verstehen - deine letzte Freundin war es nicht.
     
    #5
    Elbstrand, 1 April 2005
  6. SirLurchi
    Gast
    0
    Bin ebenfalls der Meinung, dass du nicht unnormal bist. Ich glaube nämlich auch, dass man eine Beziehung erst einmal verarbeiten muss und kann mir für mich nicht vorstellen, dass ich nahtlos von einer Beziehung in die nächste gehen könnte. Versuch doch deine Einstellung nicht als negativ einzustufen, denn ich denke, dass sie etwas sehr positives ist! Moral... welcher Mensch gibt sich denn noch die Mühe moralisch zu denken? Die wenigsten, würde ich sagen. Und dann ist es erst recht eine gute Sache an dir, wenn du der Liebe einen so hohen Stellenwert einräumst. Ich würde sogar noch weiter gehen und behaupten, dass viele Frauen gerade jemanden suchen, der denkt, wie du!

    Dass du vom Satz "Andere Mütter haben auch schöne Töchter" Plaque kriegst, kann ich im Übrigen auch gut nachvollziehen. :smile:

    Und auch wenns jetzt vollkommen deplaziert und unwichtig ist: Wie bist du auf deinen Nick gekommen (sorry, aber das interessiert mich gerade...)?
     
    #6
    SirLurchi, 1 April 2005
  7. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    das problem ist aber das man sich auch nicht ewig an die alte beziehung klammern sollte...
    du kannst doch nicht für immer um deine ex trauern...war eigentlich klar das die neue beziehung deiner ex scheitern mußte weil sie eigentlich immer noch den kopf voll gedanken an dich hat...also worans gescheitert ist usw...aber ich denke deine freundin hat schon viel länger mit der beziehung abgeschloßen als du ...siehe den tread ich bin selbstverständlich für meine freundin geworden...
    was ist wenn deine freundin schon seit monaten an ne trennung denkt...sowas macht man nich von heute auf morgen...
    ich denke man sollte ne gewisse zeit um den ex trauern und dann was neues suchen...und ich sage das ständig , andere mütter haben auch schöne töchter PUNKT
    das leben geht weiter ...bade für ein paar wochen in selbstmitleid und dann leb dein leben weiter...dein kumpel meint es nur gut mit dir wenn er sagt schau dich nach anderen frauen um ...ok nach ein paar tagen ist das schon ein wenig krass aber in ein paar monaten?
    meist fällt es den partnern die schlußgemacht haben leichter sich neu zu binden weil sie sich länger auf die trennung vorbereiten konnten...für dich hingegen kam es völlig überraschend...wie ein schlag ins gesicht...kopf hoch

    gruß schaky
     
    #7
    Schaky, 1 April 2005
  8. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Das ist eindeutig falsch.
    Du darfst deine Freunde auf gar keinen Fall vernachlässigen, denn am Ende stehst du möglicherweise ganz allein da, nachdem deine Beziehung beendet ist...


    Finde ich, ehrlich gesagt, gar nicht so komisch - für sie ist eure Beziehung schon seit längerer Zeit beendet als für dich.
    Sie hat ja selbst Schluss gemacht, d. h., sie hat bereits längere Zeit darüber nachgedacht udn sich (mehr oder weniger langsam) entliebt.
    Nur für DICH kam das alles aus heiterem Himmel...

    Ich glaube, man weiß nie so wirklich, wie man seinen Ex behandeln soll.
    Dass sie dich wie einen Kumpel behandelte, zeigt, dass sie drüber weg ist und dass sie dir vertraut, deine Freundschaft will, mit dir über alles reden könnte.

    Wie kann man jemanden innerhalb von ein paar tagen so sehr lieben!?!

    Deine Ex scheint wirklich oberflächlich zu sein... :rolleyes2
    Und etwas mehr Takt würde ihr eindeutig auch nicht schaden... Es gibt nichts Schlimmeres, als von dem Menschen, den man liebt zu hören, wie sehr er jemand Anderen liebt.

    Als Selbstschutzmechanismus - auf jeden Fall.

    Aber wirklich so denken!?! :eek4:

    ich weiß nicht, hab' das Gefühl, dass Viele Beziehungen um der Beziehung Willen und nicht um des Menschen Willen eingehen.
    Denn wenn man wirklich jemanden LIEBT, dann will man NUR IHN, man ist so fixiert, dass der Gedanke an andere Partner einfach unerträglich ist. Wer das noch nie gefühlt hat, hat wohl eine andere Auffassung von Liebe...


    ich denke, genau so ist es.
    Es gibt Menschen, die alles viel leichter nehmen, als du oder ich.


    Dann bin ich es ebenfalls.
    ich glaube, dass ich deshalb noch nie geliebt habe, weil ich als Liebe etwas ganz anderes bezeichne als die meisten meiner Mitmenschen...

    Viel Glück beim Überwinden - nimm dir Zeit zum Trauern, aber geh trotzdem raus :zwinker:
     
    #8
    ogelique, 1 April 2005
  9. Knuffeline19
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich habe deinen Thread ganz gelesen und ich fand ihn total interessant.werden will. Zuerst einmal muss ich sagen, dass sowieso jeder Mensch anders liebt und geliebt werden will. Manche wollen ihren Partner so oft wie möglich sehen und soviel Zeit wie möglich mit ihm verbringen, da sie es einfach als wichtig ansehen und sich sonst vermissen würden.. andere hingegen denken, man soll sich nicht so oft sehen, da es sonst zu Routine wird oder zu Streit kommt, diese mögen Sehnsüchte...

    Ich gehöre eher zu den Menschen, die so denken wie du. Ich verliebe mich zuerst, die Liebe kommt dann erst im Nachhinein, ich liebe genau DIESEN Menschen und nicht einfach nur einen Mann, hauptsache er ist nett, gutaussehend, lieb etc. etc. Ich habe auch schon oft negative Erfahrungen in dieser Hinsicht gemacht, viele suchen sich danach einfach nen neuen, hauptsache jemanden zum lieben und knuddeln da! Aber es geht doch einem um genau diese Person!! Dazu muss aber noch gesagt werden, dass es viele auch nur tun um sich davon abzulenken, sie hoffen dadurch sich wieder neu zu verlieben oder bilden sich ein sich neu zu verlieben, nur um von der alten Liebe wegzukommen.

    In deinem Fall würde ich ganz klar sagen, dass dich deine Freundin nicht richtig geliebt hat, vor allem wenn sie noch nicht einmal das Mitgefühl besitzt und dir von ihrem jetzigen (oder auch nimmer jetzigen) Typen erzählt. So etwas kenne ich von Kumpels von mir, die in mich verliebt waren - ich aber nicht in sie- und den Fehler gemacht habe und ihnen viel anvertraute auch in Hinblick meiner Liebe... Das tut natürlich ganz schön weh, ich konnte es auch schon am eigenen Leibe spüren.

    Und zu solchen Sprüchen "Auch andere Mütter haben schöne Töchter", das habe ich gestern auch zu meinem besten Freund gesagt aber nicht weil ich das so denke, sondern einfach weil ich ihm Mut machen will und ihm damit zeigen will, dass er auch geliebt werden kann, schließlich ist danach das Selbstwertgefühl ziemlich hinüber.

    Ich weiß von meinem Freund, dass er nach seinen gescheiterten Beziehungen immer sehr fertig war, kiloweise abgenommen hat und nur zu hause im Bett lag, ich glaube er liebt einfach wirklich und mir geht es genauso, man sollte es einfach zu schätzen wissen...

    Liebe Grüße

    Knuffel
     
    #9
    Knuffeline19, 1 April 2005
  10. 21:31
    21:31 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    296
    101
    0
    Single
    Wow, sooooviel Feedback, dankeschön an alle!!!
    Ich nehm mir jetzt mal Zeit um auf jedes Posting einzugehen und zu jedem was schreiben zu können, nur damit ihr wisst, dass von mir noch was kommt :smile:

    Ich beeil mich :zwinker:

    sooo...Fertig :smile:
    ich will jetzt mein Posting da unten nicht noch unübersichtlicher machen, deswegen schreibe ich hier hinein!
    Ich hoffe ich konnte so auf alles wichtige eingehen!
    Drück euch die Daumen, dass ihr da durchblickt und jeder seinen Teil beantwortet wiederfindet :zwinker:

    -21:31-
     
    #10
    21:31, 1 April 2005
  11. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    gespannt abwart...:smile:

    gruß schaky
     
    #11
    Schaky, 1 April 2005
  12. 21:31
    21:31 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    296
    101
    0
    Single
    Dann fang ich mal an :smile:
    Hm...Das du jetzt sagst "Ich finde die dumm" find ich n bisl dumm, weil es doch sehr wertend und voreilig ist, aber ich denke mal ich sollte das nicht ganz so wörtlich nehmen und einfach mal so ansehen, als ob du gesagt hättest "Ich finde sie benimmt sich mir gegenüber nicht fair" <- Ist das so richtig? Ich hoffe doch :smile:
    Ob sie mich wirklich geliebt hat...Nunja, also in der Beziehung ( die übrigens 1 Jahr andauerte ) kam halt von mir schonmal öfter die Frage ob sie mich WIRKLICH liebt.
    Sie( übrigens 15 ) antwortete eigentlich immer, dass sie mich über alles und WIRKLICH lieben würde. Vorher, meinte sie, hatte sie immer nur diese Kinderbeziehungen, aber jetzt wäre es ihr viel ernster.
    Ich hab mir natürlich jetzt im Nachhinein viele Gedanken darüber gemacht bin halt zum schluss gekommen, dass sie mich halt immernoch auf ihre kindliche Art geliebt hat. Hatte gestern auch ein kurzes Gespräch mit ihrer Mum ( Also da in dem Haus sind die alle wie ne zweite Familie für mich, komme mit allen mehr als nur gut aus; der kleinste von 4 kindern(10), bezeichnet mich als bruder und die Mutter selber hat mich immerschon Schwiegersohn genannt und solche sachen, also hammer geil :smile: ) Naja ihre Mum meinte dann so, dass ich einfach viel zu gut für ihre Tochter gewesen wäre und dass sie einfach noch nicht reif genug gewesen wäre, und dass sicherlich aus der Beziehung mehr geworden wäre, wenn wir uns erst in ein paar Jahren kennengelernt hätten.

    -
    Ich merk grade, ich weiche leicht vom Thema ab, aber hm..ich hoffe ihr verzeiht mir :zwinker:
    Ahhh...jetzt weiss ich nimmer was ich schreiben wollte...mist...naja egal
    -
    -------------------------------------
    Japp, grade diese Zeit, die man mit dem Partner ALLEINE verbringt ist für mich extrem wichtig und wenn das gar nicht vorhanden bzw. nicht in dem Ausmaß vorhanden ist, wie ichs mir wünsche, dann werd ich seeehr schnell unglücklich, aber anstatt ich dann schlussmache, wie du es gesagt hast, hm...joa...füge ich mich meinem Schicksal und lass es über mich ergehen! Das ist aber wieder ne andere Sache! Würd ich darauf nun eingehen, wäre das alles hier viel zu komplex und umfangreich!
    -------------------------------------
    Ja, wie ich schon gesagt hab, liegt wahrscheinlich am Alter..ich wusste von anfang an, dass das Probleme geben wird und ich hab mich trotzdem bewusst drauf eingelassen.

    -
    Ich möchte jetzt auch vermeiden, dass nun alle Nachfolgenden Postings auf ihr Alter als Basis für eure Argumentationen zurückgreifen! Ich denke mal, dass es auch solche Fälle gibt, wo das alter halt keine Rolle spielt, sondern halt die Einstellung eines Menschen, ich möchte euch daher bitten dann ehr das als Grundlage für eure Postings zu nehmen damit wir hier, trotz des relativ speziellen Beispiels, doch vllt eine allgemeinere Lösung finden können und nicht sagen "Es liegt an ihrem Alter und ENDE"
    -
    -------------------------------------
    Danke für dein Posting! Als ich das gelesen hab, hab ich mich irgendwie gleich besser gefühlt und war irgendwie sau ermutigt :smile: Dankeschön!

    Ich hoffe mal, dass es da draußen viele Frauen geben wird, die sowas schätzen, denn sonst siehts düster für mein Gefühlswelt aus!
    -------------------------------------
    Ne, so wars ja auch nicht gemeint! Ewig trauern wäre ja auch nicht sinnvoll, jedoch denke ich schon, dass man eine gewisse Zeit braucht um sich halt emotional von der Person zu lösen, die man über alles liebt! Und desweiteren kann man die Zeit ja auch sinnvoll nutzen und sich über die Fehler, die BEIDE gemacht haben, nachdenken und sich vorzunehmen diese in der nächsten Beziehung nicht mehr zu machen; nur das Problem an der Sache ist, dass es halt seine Zeit braucht und nicht von heut auf morgen geht [Meine Meinung]

    Hm...wenn es daran gelegen hätte, wär es ja noch "okay" gewesen, aber ne, es lag einfach daran das sie sich in son typisches Arschloch verliebt hat...ihr wisst schon wie ich das mein..und ehm...sie hatte/hat sicherlich keine Gedanken mehr an mich "verschwendet" ( NUR bzgl. Liebe, freundschaftlich sagt sie, schätz sie mich immer noch sehr etc etc )

    Hm...okay, maybe, ABER dann hätte sie mir es doch auch da schon mitteilen können, oder sogar müssen, oder meinst du nicht ?
    Klar sollte man dem Partner nicht jede Woche wenn Zweifel aufkommen, sagen, dass vielleicht bald schluss ist, aber wenn sie doch über einen längeren Zeitraum schon emotional mit mir abschließt, ist es mehr als nur unfair, mir ihre Gedanken und Gefühle vorzuenthalten und mir was vorzuspielen [ Ich denke in dem Zusammenhang ist "vorspielen" schon der richtige Ausdruck - Meine Meinung ]
    -------------------------------------

    So wie du es verstanden hast, war glaub ich nicht gemeint!
    Ich meinte es so:
    Ich hab mich mit meier Freundin immer nur am WE treffen können, weil sie unter der Woche angbelich nie Zeit hatte ( lernen, im Haushalt helfen etc ). So und wenn dann Freitags und Samstag meine Kumpels mich gefragt haben, ob ich was mit ihnen unternehmen wolle, hab ich dann immer gesagt: "ja gerne, aber Entweder Freitags oder Samstags"! Denn mit denen kann ich mich auch in der Woche treffen! Verstehst wie ich das mein ? - Ich hoffe doch :smile:

    -> Du ich könnte zu deinen Postings jetzt noch sooo viel schreiben, aber alles in Allem stimme ich dir fast immer zu! Falls du dennoch möchtest, dass ich auf alles eingehe, sag bescheid, dann mach ich das! Nur ich sitz jetzt schon wieder ne Stunde dran und tippe wie n verrückter :zwinker:
    -------------------------------------

    Japp klar, ist lieb gemeint von dir, aber ich will sowas nach der trennung nicht hören! Du hast ja selber geschrieben:
    Und genau darum gehts ja! Es bringt mir nix wenn du zu mir sagen würdest dass es noch andere nette Mädls da draussen gibt, denn ich will ja DIESE EINE PERSON DIE ICH SO UNENDLICH DOLL LIEBE, hast verstanden wie ich das mein ? :smile:
    Nur leider schätzen es viel zu wenig Menschen [ Meine Erfahrung ], aber hauptsache es gibt sie, und wenn man dann so einen Menschen findet, ists hoffentlich doppelt und dreifach so schön :smile:


    Sooo...das wars dann erstmal :smile:
    Freue mich auf weitere Postings euer -21:31-

    Achso:
    Hehe, auf meinen Nick sprechen mich viele Leute an:smile: Normalerweise hab ich nen anderen Nickname im Internet, aber um hier 100%ig anonym zusein, brauchte ich halt nen neuen und mir ist absolut keiner eingefallen!
    Ich hab überlegt und überlegt...jedoch ohne erfolg. Nunja und dann kam mir der Gedanke, dass ich eigentlich schon viel zu viel Zeit für meine "Namensfindung" aufgewendet habe und hab auf die Uhr geschaut...Da kam mir die zündende Idee für meinen Nickname: Es war 21:31 und fortan konnte man mich hier in diesem Forum unter diesem Namen ansprechen :zwinker:

    Nach 1,5 Stunden dauer-tippen bin ich endlich fertig *puhh* :smile:

    Liebe Grüße, -21:31-
     
    #12
    21:31, 1 April 2005
  13. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich hab mal den tread rausgesucht...bin ich für meine freundin selbstverständlich???
    na erkennst du dich wieder?
    deine ex hatte schon lange mit der beziehung abgeschloßen , deswegen hat sie auch immer weniger zeit für dich gehabt...
    und ja das ist unehrlich von ihr gewesen

    gruß schaky
     
    #13
    Schaky, 1 April 2005
  14. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hab deinen ersten Beitrag ganz gelesen und sage dir mal, dass du überhaupt nicht der Einzige bist, für den die Liebe eine solche Bedeutung hat. Wie du vielleicht auch schon aus den ganzen Antworten herauslesen konntest.

    Ich habe in den letzten Monaten auch ne Menge oberflächlicher Bekanntschaften gemacht und mich immer wieder gewundert, wie schnell manche von denen ihre Partner wechseln. Ich selber habe viele Monate gebraucht, um über meine letzte Beziehung hinwegzukommen. Für mich ist Liebe etwas Tiefes, wenn man jemanden liebt, ist der andere doch Teil von einem, man hat eine unglaublich enge Bindung zueinander. Deswegen kann ich nicht verstehen, wie manche das einfach so plötzlich beenden können und die nächste Sache anfangen...
    Ich weiß, es ist ein komischer Vergleich, aber wenn meine Liebe aus meinem leben geht, dann ist das fast so, als würde mich meine Mutter einfach verlassen. Und das ist so absurd.

    Ich frage mich jedenfalls auch, genau wie du, ob die ganzen Leute irgendwie nicht normal sind, oder was mit denen abgeht, dass "Liebe" für die etwas Ersetzbares ist, etwas, das man an jeder Straßenecke finden kann. Ich kann sowas nicht verstehen.

    Und zu deiner Ex: Sie weiß nicht, was Liebe ist. Deswegen denke ich, dass sie das mit dem Gefühl der Freundschaft oder einfacher Zuneigung verwechselt. Es gibt nunmal Leute, die die Liebe noch nie erlebt haben und wie du schon schriebst, tun auch mir diese Menschen leid, denn sie verpassen da echt was. Naja, irgendwann triffts aber jeden.

    Keine Ahnung, was ich dir jetzt raten soll, mir hat ja auch nie jemand helfen können. Mit sowas wie "er war es nicht wert" oder "vergiss den Kerl" wars jedenfalls nicht getan.
    Man muss sich aber wohl damit abfinden, dass so viele Leute so oberflächlich sind und einfach hoffen, dass man irgendwann mal wen mit der gleichen Einstellung findet.

    Gruß ML
     
    #14
    MoonaLisa, 1 April 2005
  15. TheDoenerKing
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich fühle genau wie du und deine ex kann ich auch nicht verstehen, vor 2 monaten hat sich meine freundin von mir getrennt und ich sitze immer noch da und weine weil ich sie immernoch über alles liebe.

    Und so taktlos war sie auch nicht, klar ist es für einen erstmal ein totaler schock, sie hatte ja schon Zeit damit abzuschließen... aber dennoch habe weder ich noch sie sofort nen neuen partner gesucht, geht einfach nicht. Man ist einfach nicht nach 1er woche darüber hinweg, wenn ja dann war es keine wirkliche liebe.

    Zum Thema Arten der Liebe, ich kenne da bis jetzt nur 2.

    Ich war einmal jemanden so sehr geliebt, das ich gar nicht mehr klar denken konnte und hab alles mit mir machen lassen. Wo ich im nachhinein erst gemerkt habe wie abhängig ich war.

    Bei meiner letzten wars anders, wir haben uns sehr geliebt, aber es war nicht so das ich blind vor liebe war, klar hat sie einem gefehlt wenn man sie nicht sehen konnte etc. aber es war alles nicht mehr so extrem, obwohl ich jetzt sage das ich sie jetzt nach den 2 monaten trennung noch so unglaublich krass liebe, als die davor nach der 2monatigen trennung, da hatte ich sie schon so gut wie vergessen. Hoffe das war jetzt nicht zu kompliziert :smile:
     
    #15
    TheDoenerKing, 2 April 2005
  16. tine86
    Gast
    0
    Hm, wieso lässt du das denn über dich ergehen? Das Problem iss, das er ja sagte, er sei sonst auch so anhänglich usw., und habe mit ihm geredet und ihm das erklärt, was mir fehlt, was ich brauche, aber es ändert sich ja kaum was, nur wenig..

    Aber das reicht mir eben nicht :/ Irgendwie alles komisch im Moment.. Werd so nicht glücklich..Das kanns ja auch nicht sein!... Wenn nur die Liebe da nicht wäre.. :/ Hm..weiß nicht
     
    #16
    tine86, 2 April 2005
  17. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    qtine du solltest nich so schnell das handtuch werfen...
    versuch nochmal mit deinen freund drüber zu reden...vllt ändert er sich ja wenn du ihm sagst das er dich sonst verliert

    gruß schaky
     
    #17
    Schaky, 2 April 2005
  18. 21:31
    21:31 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    296
    101
    0
    Single
    Ahh..ich werde wieder 2 stunden Postings beantworten dürfen..:smile:

    Danke, danke für eure Meinungen und euren Zuspruch...ich setz mich dann mal dran...

    21:31
     
    #18
    21:31, 2 April 2005
  19. tine86
    Gast
    0
    @Shaky ; Naja, wir sind schon 4 Monate zusammen und ich habs ihm schon gseagt, vor 2 wochen, sehr deutlich!!!! Aber es wird nicht besser..Obwohl er sich etwas bemüht, aber das iss mir immer noch zu wenig :/ ?
     
    #19
    tine86, 2 April 2005
  20. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @tine vllt solltet ihr euch mal eine woche üerhaupt nicht sehen?
    oder du meldest dich einfach mal nicht bei ihm...in ner beziehung mußt du ihm ja nicht ständig hinterher laufen
    wenn du dann feststellt das er dich überhaupt nicht vermisst hat , dann kannst du auch schluß machen
    *gg* :smile:

    gruß schaky
     
    #20
    Schaky, 2 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - unterschiedlichen Arten Liebens
lovelygirl19
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 August 2016
22 Antworten
Strellson
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Februar 2016
7 Antworten
LosP
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Mai 2015
57 Antworten
Test