Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Vergangenheit des Partner und wenn sie einen einholt.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von lesch_20, 25 August 2005.

  1. lesch_20
    Gast
    0
    Hi,

    ich bin schon ne weile hier im Forum am lesen aber jetzt muss ich gerade auch mal was schreiben weil ich gerade ziemlich auf 180 bin, nich auf meine Freundin sondern allgemein.

    Meine Freundin hatte vor mir schon mehrere andere Partner, das war mir schon ein ganz kleinwenig ein Dorn im Auge weil es mich irgendwie dazu gebracht hat mich immer schlecht zu fühlen sobald ich an einen von Ihnen denken musste, aber dafür kann sie ja nix und ich bin auch ganz sicher lich nicht suaer auf sie. Ich meine es ist ja ihre Vergangenheit und dafür kann ich ja bei mir auch nix.

    Doch gerade jetzt, als ich mich damit abgefunden habe, und mir keine gedanken mehr darüber mache, kommt es immer dicker.

    Zuerst hatte sie, die ganzen 6 Monate die wir zusammen sind immer noch Kontakt zu ihrem ersten EX mit dem sie mehrere Jahre zusammen war, jetzt sind wir 2 schon soweit das sie ihren Ex solangsam vergessen kann, und ich auch nicht mehr an die Verflossenen anderen Freunde von ihr denke, jetzt habe ich das ungemeine glück, das diese sich wieder in ihr leben "drängen".

    Plötzlich taucht einer von denen in der Disco auf, der andere fängt plötzlich an wieder bei ihr auf der arbeitstelle an zu Arbeiten, und ihren langjährigen EX sieht sie kontinuierlich im Volleyballtraining. Wenss ja nur dabei geblieben wäre : Dann rufen sie auch noch tausendmal an, und meine Freundin ruft nicht zurück, dann kommen sms, meine Freundin schreibt nicht zurück, aber nein, die geben es nicht auf, und machen als weiter.

    Deutet das jetzt bitte ned so das ich aggresiv auf meine Freundin bin, um gottes willen ich weiss das das die sache für sie ungemein schwerer als für mich macht, denke ich, aber warum zum teufel habe ich so ein scheiss glück ?!?! Und das auch noch gerade wo ich den einen Schritt gepackt habe, und mich endlich mal freuen kann, das ich die Verflossenen vergesse und sie auch nicht an sie denkt, und schwupps wie als haette es einer gewollt tauchen alle wieder auf der Bildfläsche auf, und es ist nicht so als ob man sie Ignorieren kann, sondern so das man sich mit ihnen abgeben muss.

    Was soll das denn? Ich weiss garnicht warum aber das macht mich rasig. So genug dampf abgelassen ich denke mal ihr habt an meinem Text gesehn wie verrückt es mich macht.

    Aber habt ihr das auch durchgemacht, oder machen wir das alle durch? Wie geht Ihr mit sowas um, ich würd mich freuen wenn einer was dazu schreiben würde, damit ich endlich mal mit dem Thema klar komme.

    mfg lesch
     
    #1
    lesch_20, 25 August 2005
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    naja, da frag ich mich schon: wo ist das problem? sie ist über die jungs hinweg. will nix mehr von denen. du bist jetzt ihr freund. DIE melden sich, sie hat gar kein interesse an intensivem kontakt.

    na und? warum macht es dir ein problem, dass in ihrem leben eben früher schon leute eine rolle spielten? das ist doch vorbei.

    mein exfreund und ich haben zwar nicht mehr oft kontakt, aber sind immer noch auf einem recht vertrauten niveau miteinander. immerhin waren wir vier jahre zusammen, ich weiß immer noch viel von seinem leben. ich hab ihm auch nach der trennung die haare geschnitten, er war mal hier, weil er meinte, mein rechner könne mehr speicherplatz vertragen. mein ex wohnt näher an meiner wohnung als mein freund, zum ex wären es fünf minuten zu fuß, zum freund etwa 30-40 minuten mit bus und bahn.

    mein freund kennt meinen ex, auch wenn sie seit langer zeit keinen kontakt mehr pflegen und mein ex nicht wert drauf legt, meinen neuen freund und mich zusammen zu sehen. aber mein freund hat nix dagegen, dass ich mich mit ex gelegentlich treffe und unterhalte. denn dass mein exfreund mein EXfreund ist, ist klar.

    mein freund hat auch noch kontakt zu frauen, die er mal toll fand (ob er mit denen je wirklich zusammen war, kann ich nicht genau sagen, ich weiß nur, dass er mal sehr verliebt in zwei bestimmte frauen war und es wohl letztlich nicht klappte miteinander). eine war neulich in der stadt, wir waren zusammen einen kaffee trinken, dann bin ich zum job gefahren - und er war mit ihr den tag noch in der stadt unterwegs. ja und? er fand sie mal toll, und sie mochte ihn auch sehr, aber deswegen ist sie doch aktuell keine "bedrohung"?

    wovor hast du angst? fürchtest du, dass deine freundin dich verlässt, um wieder mit einem ex zusammenzusein? oder was ist der grund, dass du deswegen so wütend wirst?

    warum fühltest du dich schlecht, wenn du an einen ex von ihr denkst? und inwiefern "schlecht"?

    deine freundin gibt dir doch keinen grund zur eifersucht? sie will doch gar nix mit denen machen. und selbst WENN sie noch mehr kontakt zu denen haben wollte, heißt das NIX für eure Beziehung.

    bist du generell so eifersüchtig? erste beziehung?
     
    #2
    User 20976, 25 August 2005
  3. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Drehe es doch einfach mal um.
    Ich meine, wenn du ihr Leben gehabt hättest und sie deines.
    Was würdest du jetzt denken ..... genau :link:
    Hey, sie ist DEINE Freundin :zwinker:
     
    #3
    waschbär2, 25 August 2005
  4. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich kann dich verstehen, Threadstarter.

    Ich hab auch ein Problem damit, dass er noch Kontakt zur Ex hat. Aber ich mach deshalb kein Drama, ich sag ihm aber schon, dass ichs komisch finde. Bzw. dass es sich komisch anfühlt bei mir. Würde aber nie versuchen, es ihm zu verbieten.

    Genauso komisch isses, wenn er ne ONS wieder trifft oder eine, die er mal wollte...

    Natürlich isser jetzt MEIN Freund und liebt MICH.

    Aber das ist das einzige, was wir nicht selbst bestimmen können, was wir nicht in der Hand haben. Genau das macht uns unsicher, hilflos... und genau das macht uns letztenendes Angst.
     
    #4
    Dreamerin, 25 August 2005
  5. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Klar ist sowas immer etwas schwierig für einen, aber so ist das Leben nunmal...

    Du kannst doch schlecht von ihr verlangen dass sie ihre Vergangenheit komplett abstreift, oder? So wie Du es schreibst kommt sie Dir doch schon ziemlich entgegen, indem sie weder auf die Anrufe reagiert, noch SMS schreibt.

    Sie ist doch jetzt mit Dir zusammen, also sollte das für Dich kein Problem sein.

    Vertrauen ist die Basis einer Partnerschaft und dieses Vertrauen solltest Du ihr auch geben.

    LG
     
    #5
    Koyote, 25 August 2005
  6. lesch_20
    Gast
    0
    Hmm also der Text beruhigt mich schonmal ungemein.

    Also, sie iss meine 2te Beziehung, und dazwichen war ich 3 Jahre glücklicher Single, vllt hab ich das ganze etwas verlernt, aber ich bins auch von meiner ersten Freundin irgendwie ganz anders gewohnt.

    Aber zurück zum Thema, ich weiss nich, ich kann dir garned genau sagen warums mich ärgert, aber ich denke mal dazu schreibe ich das hier damit ich das solangsam mal raus finde und ich bin echt willens was gegen das Problem zu tun da ich ned immer böse sein will.

    Das Problem damals lag halt daran, das sie mit vielen Ihren verflossenen eigentlich was besonderes erlebt hat, das einemal im Urlaub, das andere mal am Strand beim sonnen aufgang ect.... damals habe ich halt gedacht das ich damit niemals mithalten kann, ich habe auch versucht selber solche schönen sachen hinzubiegen aber es klappte nie, nachdem ich dann ausgiebig mit meinem Schatz darüber geredet habe habe ich gemerkt das sie das garned so toll fand, sie fand den Strand und das andere mal den urlaub zwar schön, abre dafür waren die Kerle Nullen im bett ( sie iss ned gekommen, bei mir kommt sie immer ) und sie hatte schon als sie dabei waren den gedanken das es ein Fehler war, deshalb unterstütze ich meine Freundin eigentlich dabei das sie sich darüber keinen Kopf macht und die sache war irgendwie geklärt.

    Doch das ist es ned wirklich, ich meine ich erzähle euch mal was hier vor ner Stunde abgelaufen ist : Der eine verflossene hat angerufen, sie war am schlafen, er hat 3x angerufen bisse endlich dran gegangen ist, dann hat er gemeint ob sie schlafen würde, und sie sagte ja und er fragte ob sie ihn mal rufen kann, und sie sagte halt das sie ihn heute abend zurück ruft.

    Ich mein warum sagt sie sowas, irgendwie denke ich das sie sich dann immer noch mit ihm unterhalten will, ich haette gesagt das das meine Freundin ned so toll finden würde, und das das ned gut wäre.

    Meine Ex hat sich auch schon gemeldet und gefragt ob sie mich mal anrufen soll und ich habe gesagt nein, das würde meiner jetzigen Freundin ned gefallen und ich mag ned das sie schlecht drauf ist.

    Ist mein gedanke jetzt zu fürsorglich oder ist der gedanke meiner freundin ihn trozdem anzurufen zu unvorsichtig ?!?!

    Ich denke nicht das es Eifersucht ist, weil ich in dem Moment nich denke, "Meine Freundin iss doof, wenn sie halt lieber zu dem geht dann soll sie doch, ......." ich denke halt einfach " Klasse was soll das denn jetzt das der jetzt wieder da arbeitet, warum kann der ned einfach zb nach Ägypten ziehen sodass keine rede mehr von ihm iss".

    Sie sagt halt auch, das ihr die "Vergangenen" nix bedeuten, aber warum pfegt sie dann kontakt mit ihnen und hat briefchen von Ihnen aufgehoben ect blabla, das macht mich echt immer mau.....

    Ist das normal das ich so denke? liegts daran das ich solange single war?

    mfg lesch

    HEy genau das ist das was ich meine, Ich mache doch meinem Baby keinen vorwurf deshalb, sie kann ja garnix dafür, ich fühl mich dann scheisse weil er anruft und ich nix dagegen machen kann, sie ja auch ned.

    Bitte denkt ned von mir das ich das zu dem Problem meiner Freundin mache, das ist mein problem und ich will hilfe, ih würde meinem Schatz niemals sauer sein weil sie angerufen wid von einem Verflossenen.

    Aber irgendwie will ich damit klar kommen, und das Forum hier merke ich ist echt super gut um mal dampf abzu lassen, anderen mit meienr Erfahrung zu helfen, und selber hilfe von Erfahrenen zu bekommen.

    Ich will denke ich einfach ned das sie richtigen Kontakt zu ihnen hat, wiel ich angst habe das sie "rückfällig" wird und weils mir halt weh tut, aber irgendwann muss ich damit ja klar kommen, sie hatte mehr Freunde in der Vergangenheit als ich Freundinnen, und ich hab mit menen halt ned so tolles zeug erlebt, vllt vertshet sie nicht wie das für mich ist, ich mein ich bin ueber meine ex hinweg, d.h. für mich das ich keinen Kontakt mehr mit ihr groß haben will, nur mal hallo wie gehts und tschuess.

    Bitte ned denken ich mache meiner Freundin nen Vorwurf, es ist mein problem und ich will was dagegen machen, und ich danke euch bis jetz mal für eure Hilfe :grin:

    mfg lesch

    Hmm dann würde ich denken, das ich ned will das meine Freundins ich wegen sowas nen Kopf macht und würde ihn ned zurück rufen :frown:
    Oder bin ich da zu Fürsorglich oder wie man das uahc nennen mag, ich würde halt ned wollen das meine Freundin sich wegen ner Ex schlecht fühlt und deshalb würd ichs lassen, weil mir ned soviel an der EX liegt als das ich mit ihr Telefonieren müsste.

    Sie halt eben gemeint sie ruft zurück, und sie sieht Ihn ja jetzt auf der Arbeit, da ist "kein entgegenkommen" kaum möglich :/ sie wird ja sozusagen auch gezwungen KOntakt mit ihm zu haben :frown: Das sie ihre Vergangenheit abstreift verlange ich doch garnicht, ich will nur damit klar kommen, ich kann nur wieder sagen das ich ihr keinen Vorwurf mache :frown:
     
    #6
    lesch_20, 25 August 2005
  7. *deluXe*
    *deluXe* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    770
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmmm, ich kenne das auch wenn die vergangenheit von dem partner die neue Beziehung immer wieder einholt. ist/war bei uns auch so. (thema seine ex) :cry: ich habe deswegen auch schon die ein oder andere schlimme nacht hinter mir gebracht aber langsam habe ich auch geschafft darüber zu stehen. wie du schon sagst, für die vergangenheit kann man nichts, ist nicht zu ändern. aber wenn man weiß, dass der partner einen liebt, ist eigentlich alles andere egal. auch wenn die ex wieder auftauchen. habe auch keinen richtigen tipp für dich, aber ich weiß wie du dich fühlst. vielleicht rede mit ihr drüber. aber mach dir nicht so viele gedanken, immerhin schreibt sie ihnen ja nicht zurück!
     
    #7
    *deluXe*, 25 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergangenheit Partner einholt
01men01
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Februar 2013
11 Antworten
angelherz88
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Februar 2010
29 Antworten
petrus1980
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Februar 2010
7 Antworten