Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Vergangenheit holt mich ein

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von unentschlossener, 4 März 2010.

  1. unentschlossener
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ohje, wieder ein Hilfesuchender.
    Es gab da ein Mädchen ( fangen hier so alle geschichten an ? ), wir waren die besten Freunde und nicht im Bett! Wir kannten uns sahen uns sehr selten. Wir brauchten immer Zeit um uns an einander zu gewöhnen. Anfangs wie Fremde doch das taute schnell auf. Einen Tag dauerte es dann war es so als würden wir uns jeden Tag sehen.
    Ich war dann verliebt in ein anderes Mädchen. Natürlich erzählte ich ihr auch das. Und ? Richtig, böser Fehler. Sie verhielt sich anders, ich verstand es nicht. Das war vor vielenJahren.
    Ich log sie einmal an, beantworte die falsche Frage falsch denkend sie nicht verlieren zu wollen, denn ich hatte sie sehr gern. Wahrscheinlich hatte ich sie jedoch sehr verletzt. Der Kontakt verlief sich, wir mailten tauschten uns aus und dummerweise erzählte ich ihr irgendwann wieder etwas aus meinem Liebesleben ( kann man den gleichen Fehler zwei mal machen? Man(n) kann. ).
    Antwort recht barsch ausgefallen. Immer noch nicht kapiert ( ja ein Spätmerker bin ich ). Der Kontakt verlief sich die Jahre verstrichen.
    Ich baute mein Leben auf, sie ihrs. Ab und an suchte ich im Internet nach ihrem Namen vergeblich. Ich gabs irgendwann auf. Entweder war sie nicht erreichbar, ich ging ihr auf die Nerven oder hatte sie zu sehr verletzt.
    Tchja 7 Jahre Später der Zufall der Zufälle ich sah sie wieder. Hübscher als in meiner Erinnerung, nie im Leben hätt ich ja damit gerechnet.
    Was passierte? Nichts. War eine lange Zeit, war wie früher. Erstmal waren wir wie Fremde redeten kaum.
    Und nun? Sie in Beziehung ich auch. Ebenfalls Glücklich. Doch seit dem krieg ich die Augen nicht mehr zu. Sehe Bilder von damals immer wieder.
    Was ich möchte? Vieles. Ungesagte Dinge sagen. Mich für all meine verletztenden Dinge entschuldigen ( bereits getan ) schreiben, mailen, egal ich akzeptier alles wenn sie mit mir redet.
    Verletzt wurde damals niemand. Ich denk auch keiner weis was.
    Jetzt ihr. Bin ich ein spätmerker? Ja. Nur die Sache ist die eine "Mann - Frau" Freundschaft akzeptiert doch eh niemand mehr. Heißt doch immer gleich im Bett. Die Leben sind fest eingefahren ihres und meines, sinnvoll wäre einfach keinen Kontakt herzustellen. Doch ärgert mich das bereits seit Jahren dieses liebe schüchterne Mädchen verletzt zu haben.


    Vielleicht können hier die Frauen etwas helfen. Mir fehlt da der Durchblick.

    unentschossene Grüße
     
    #1
    unentschlossener, 4 März 2010
  2. ülpentülp
    0
    Off-Topic:
    darf ich als mann auch antworten?


    ist ja ne ziemliche kiste :zwinker:

    ich möchte nur auf den letzten abschnitt von dir eingehen:
    ja, es gibt sie, die freundschaft zwischen mann und frau. ich selbst habe eine freundin, die ich schon über 30 jahre kenne. und wir wissen ganz sicher mehr voneinander als manches ehepaar, das 20 jahre verheiratet ist.
    eines muss allerdings klar sein; beide dürfen nicht "mehr wollen". ist auch nur einer dafür empfänglich, funktioniert das nicht mehr mit der "nur" freundschaft.
    und deine gute freundin hatte wohl schon damals einen anderen blick auf dich, als das du nur der gute freund gewesen bist.
    von daher macht es wohl wenig sinn, sie als platonische freundin zurückgewinnen zu wollen.

    viele vergessen auch ihre jugendliebe nicht. das lässt sich aber nicht wiederholen.
     
    #2
    ülpentülp, 4 März 2010
  3. donmartin
    Gast
    1.903
    100% tige Zustimmung.
    Es lässt sich nichts wiederholen. Keiner ist mehr der, der er vor Jahren war. JEder hat "sein Leben".

    Nach langen Jahren hat niemand mehr das Recht, sich in das LEben des anderen Einzumischen. Man muss sich sehr gut überlegen, was man möchte und was es für Folgen haben kann.

    Man kann nichts zurückholen und nichts wieder gut machen. Aber man kann abschließen und (vielleicht) innere Ruhe finden.

    Ich habe das Glück haben dürfen meine Jugendliebe nach fast 30 Jahren wieder zu treffen. Wir sind beide vergeben und sie seit über 25 Jahren verheiratet.
    Die Regeln haben wir vorher aufgestellt.

    Nach so langer Zeit endlich abzuschließen und eine Entschuldigung loswerden, endlich abzuschließen......!

    MAn muss schon sehr "stark" sein, denn allein der Kontakt nach so langer ZEit und der großen Liebe......das haut einen ersteinmal komplett vom Hocker.

    Also Realistisch bleiben und die auch nicht aus den Augen verlieren.
     
    #3
    donmartin, 4 März 2010
  4. ülpentülp
    0
    Off-Topic:
    das zwingt mich ja schon fast zu einer plauderei aus dem nähkästchen:zwinker::
    ich wohne seit 1,5 jahren wieder in der stadt meiner jugendliebe und habe nach nunmehr über 30 jahren versucht, sie wiederzufinden. einfach, um sie mal zu sehen, zu hören, wie ihr leben verlaufen ist usw.
    ich hab damals, es sei dem jugendlichen leichtsinn geschuldet, eine wundervolle Beziehung aufs spiel gesetzt und ein wunderbares mädchen verletzt.
    und nun im hohen Alter, als greis quasi :zwinker:, suche ich tatsächlich nach einem abschluss, nach der inneren ruhe.
     
    #4
    ülpentülp, 4 März 2010
  5. unentschlossener
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    in einer Beziehung
    @) donmartin
    Das hätt auch ich schreiben können, genau so ist es.
    Wiederholen kann man nix, das ist klar. Sie hatte mir in einer sehr schweren Zeit geholfen, wahrscheinlich viel mehr als sie denkt. Wie ich bereits schrieb merkte ich erst Jahre später was da eigentlich ablief.
    Momentan ist das alles Achterbahnfahrt. Das einen drei Tage nach dieser Zeit so einholen können hätt ich nicht gedacht.
    Und wenn ich bedenke welche Kaskade der Ergnisse dazu führten das ich zu diesem Zeitpunkt an diesem Ort bin wo sie auch ist, das glaubt mir keiner. Wenn ich irgendein Ereignis aus den letzten Jahren entferne ( wirklich Jahre ) hätt's nicht gepasst.
    schauen wir der dinge die da kommen. Wenn sie mit mir eh nicht redet hat sich das eh erledigt. Ansonsten schauen wir mal. Ich hab von meiner Seite her alles getan.
    grüße :zwinker:
     
    #5
    unentschlossener, 5 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergangenheit holt mich
Sillyleinchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2013
12 Antworten
Oesi
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2012
5 Antworten
TK-0NE
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 April 2010
11 Antworten