Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Vergangenheit vergessen?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von J@yJ@y, 15 Juli 2006.

  1. J@yJ@y
    J@yJ@y (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Hi,

    Es ist noch gar nicht lange her das ich total depressiv war.
    In meiner Klasse wurde ich nur ignoriert was ich noch schlimmer fand als mobbing.

    Einsamkeit war das wovor ich immer Angst hatte. Ich kam mir vor als ob ich gar nicht da wäre keiner beachtete mich.
    Als dann das letzte Schuljahr rum war fand ich einige Bilder von der 7 Klasse. Dort war ich mit vielen noch Befreundet die mich jetzt ignorierten. Im Gegensatz zu den Abschlussbildern in der 10Klasse hab ich dort noch gelächelt.

    Ich weiß bis heute nicht was sich in den 3 Jahren geändert hat… bin ich so langweilig geworden? Bin ich zu “uncool”?
    Ich wollte das nicht mehr und entschloss mich alles und jeden zu vergessen der mit mir mal in eine klasse ging,
    Das ist jetzt ca. 6Wochen her. In den 6Wochen hab ich mich mit alten Freunden wieder getroffen und war viel unterwegs, mein Selbstvertrauen ist wieder viel größer, trotzdem trau ich mich nicht irgendwelche Mädels anzusprechen…

    Als ich vor 1 Woche ein Mädchen aus meiner Klasse sah in das ich mal verliebt war kam wieder so ein Gefühl der Unsicherheit zurück.
    Neue “mänlische” Leute kennen zu lernen und sich mit denen zu unterhalten ist leicht aber wenn ich mit einem Mädchen sprechen will denk ich wieder an damals zurück und werde unsicher… weiß nicht was ich sagen soll.

    Ich hab immer Angst das ich nicht “Attraktiv” bin und ich irgendwann wieder alleine sein werde… nie eine Freundin bekommen werde…
    Es ist so alsob mich meine Vergangenheit immer verfolgen würde.
    Wie kann man seine Vergangenheit vergessen?
    Wie kann man einfach noch mal von vorne Anfangen?
    Ich möchte wieder der Junge sein der auf den Fotos lächelt, der Junge der ein großes Selbstbewusstsein hatte.
    Vll kann mir ja hier jemand helfen

    Mit freundlichen Grüßen
    J@y
     
    #1
    J@yJ@y, 15 Juli 2006
  2. pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    so gehts mir auch wenn ich jemand kennen lerne sind das nur vool idioten oder die drogen konsomieren
    da breche ich den kontakt lieber selber ab
     
    #2
    pluto, 15 Juli 2006
  3. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Man kann die Vergangenheit nicht vergessen, sondern nur aufarbeiten, sie akzeptieren und das Beste aus dem Jetzt machen!
    Ich kann dich gut verstehen. Ich wurde vor 5 Jahren gemobbt und es verfolgt mich immer noch. Außerdem war das der Auslöser für meine ganzen psychischen Probleme, die sich auch endlos hinziehen. Bei mir wars aber eher umgekehrt - ich wurde nicht ignoriert, sondern verbal und körperlich angegriffen. Das tat mir sehr weh, ich wurde hässlich, dumm, fett und was sonst noch genannt.. ich konnte es nicht verstehen. Und irgendwann kam ich zu der Erkenntnis, dass es wohl stimmen müsste, wenn sich so viele gegen einen verschworen. (Ich sag nur: Wenn man jemandem etwas lange genug einbleut, dann glaubt er es irgendwann... das funktioniert aber irgendwie nur bei negativen Dingen richtig...) Natürlich entsprach das nicht der Realität... ich sage das nur, weil es rational gesehen wohl so sein muss, aber vom Gefühl her glaube ich es trotzdem oft noch: Ich bin schlecht und unfähig und sehe nicht gut aus. Ich komm nicht richtig davon los, war schon immer nah am Wasser gebaut und sehr sensibel, aber die Aktion damals hat mir den Rest gegeben. Ich konnte meine Wut nicht gegen diese Kinder ausdrücken und habe sie letztendlich gegen mich selbst gerichtet, mich geschnitten, gestochen, Drogen genommen, gehungert, was immer möglich war. Und das Schlimme ist: Ich kann heute noch immer keine richtige Wut deswegen empfinden. Oft denke ich mir, es wäre besser, wenn ich diese ganzen Leute hassen könnte, dann ginge es mir besser, anstatt mir das alles so zu Herzen zu nehmen. Aber ich kann die nicht hassen, was mich innerlich ziemlich aufregt... nur ändern kann ich es nicht. Es ist so, wie es ist. Und das muss ich irgendwie hinnehmen, auch wenn mir das schwer fällt... ich muss versuchen, das Beste daraus zu machen. Denn sonst hängt man noch viel mehr fest.
    Bei dir sehe ich schon gute Ansätze... du hast dich etwas rausgezogen und lernst neue Leute kennen. Dass du noch keine Mädchen ansprechen kannst, ist völlig verständlich! Ich glaube, du erwartest von dir zu viel. Du hast dir vor 6 Wochen geschworen, dass du die Leute vergessen willst. Aber ich sage dir, das wird nicht funktionieren. Denn wenn Menschen einem sehr weh tun, egal, ob durch Ignorieren oder "richtiges" Mobbing, dann setzt sich das irgendwo fest, es sei denn, man verdrängt es durch irgendwelche Abwehrmechanismen/Störungen. Ich halte es vielmehr für wichtig, dass du dich dem Ganzen stellst. Es lag NICHT an dir! Es ist nicht deine Schuld. Das musst du dir immer wieder sagen. Manche Menschen sind so, dass sie Schwächere ausnutzen (was sehr traurig ist, nur tut das jeder irgendwo in abgewandeltem Maße, leider)... und andere, die nichts mit einem zu tun haben wollen (was nichts Schlechtes ist, denn jeder ist anders) und einen deshalb ignorieren - diese wissen dann oft nicht, wie weh es demjenigen tut, der ignoriert wird!
    Du musst nicht versuchen, mit diesen Leuten Freundschaft zu schließen, nein. Es ist gut, wenn du alte Freundschaften wieder aufbaust, aber du solltest nicht glauben, du könntest das, was in 3 Jahren passiert ist, vergessen. Du solltest es als einen Teil deines Lebens annehmen versuchen und dir sagen: Ich habe das geschafft und jetzt wird es besser werden, ich gebe mir Mühe! Vielleicht gibt dir das neuen Mut. Man braucht lange, um so was richtig zu verarbeiten und das Selbstwertgefühl etwas aufzubauen. Du wählst die richtige Methode, wenn du dich genau darum bemühst.
     
    #3
    Kuri, 15 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vergangenheit vergessen
Mummelbärchen
Kummerkasten Forum
13 November 2016
16 Antworten
CreamyVanilla
Kummerkasten Forum
5 April 2016
6 Antworten
Karotti-lotti
Kummerkasten Forum
31 August 2015
28 Antworten