Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die vergessene Perikope.

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Todesritter, 6 September 2001.

  1. Todesritter
    0
    Die vergessene Perikope

    oder

    Wie Jesus eine Frau von einem Dämonen befreite.

    Und Jesus kam nach Barnea
    Ein armes Weib, das lebte da,
    besessen war von einem Geist
    und niemand wußte, wie er heißt.

    Die Frau begehrte einen Herrn
    den sie nicht hatte zu begehrn.
    Ein anderer war ihr schon versprochen,
    die Ehe hätte sie gebrochen.

    Jeder mensch im Dorfe wußte,
    daß sie geheilet werden mußte.

    Und Jesus kam nach Barnea,
    wie er nun vor Orte war,
    kehrte bei dem Weibe ein
    wusch sie von den Sünden rein.

    Geheilt ist nun das arme Weib
    starr schaun die Augen aus dem Leib,
    Der Dämon ist von ihr getrieben.
    Nimmer soll sie wieder lieben.

    Und alle feierten dein Fest,
    tanzten, gaben sich den Rest
    die Frau allein hielt sich zurück,
    weinte Blut vor lauter Glück.
     
    #1
    Todesritter, 6 September 2001
  2. Angelina
    Gast
    0
    Hehe,
    echt gut geschrieben,
    wenn die von dir sein sollten!
    Manoman...
    auch ein GANZ anderer Stil!

    Ciao Angie!
     
    #2
    Angelina, 6 September 2001
  3. Todesritter
    0
    Vielen Dank für Dein Lob... Ich schreib die gedichte schon selber... hegst Du etwa zweifel? :smile:

    Machs gut und auf bald...

    Fury :engel:
     
    #3
    Todesritter, 6 September 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - vergessene Perikope
sonnenschein4144
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
7 Dezember 2014
3 Antworten
jakoooob
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
3 Oktober 2006
4 Antworten
pempas
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
24 Juni 2006
2 Antworten
Test