Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Wirkung von Vollkontaktsport auf Frauen

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von sport, 27 Dezember 2008.

?

Ein netter Kerl offenbart, dass er (vllt. wettkampforientiert) Vollkontaktsport macht

  1. Super, ein echter Mann!

    5 Stimme(n)
    12,8%
  2. Das hat keine Auswirkung auf seine Attraktivität...

    19 Stimme(n)
    48,7%
  3. Verantwortungsloser Umgang mit seiner Gesundheit / dümmlicher Sport - macht ihn weniger attraktiv!

    11 Stimme(n)
    28,2%
  4. Solche Brutalos / Unterschicht mag ich schon aus Prinzip gar nicht!

    4 Stimme(n)
    10,3%
  1. sport
    sport (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    mich würde mal interessieren, wie Frauen (z.B. Studentinnen) darauf reagieren, wenn sie mitbekommen, dass ein Kerl wettkampfmäßig Vollkontaktsport (z.B. Boxen) betreibt.

    Ist das männlich und cool oder verantwortungslos und asozial?

    Immerhin wollen Frauen doch immer einen Beschützer...

    ... andererseits sind die Frauen-Typen in den Frauenfilmen doch häufig solche, die eher einstecken als austeilen (Owen Wilson in seinen Rollen, oder Ted Mosby / J.D. - Konsorten) und nur die Helden in Männerfilmen die brutalen Kerle, die gut austeilen (Rambo, Rocky, Conan).

    Was meint ihr? Steht ihr darauf, oder schreckt es euch ab? Oder habt ihr dann einfach nur Angst um euren Schatz, wenn er sich wieder prügeln geht?


    EDIT: vollkontakt sind sportarten, bei denen man nicht etwa um punkte kämpft (pointfighting), die man z b pro treffer des gegners bekommt, wobei häufig nach einem punkt abgebrochen und neu gestartet wird - sondern versucht, den anderen K.O. zu schlagen und somit stets mit vollem krafteinsatz kämpft.
     
    #1
    sport, 27 Dezember 2008
  2. evita
    evita (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß nicht, was genau "Vollkontaktsportarten" sind. Gegen einen Kampfsporttreibenden Kerl hätte ich eigentlich nichts einzuweden, wenngleich mir Sport eher unwichtig ist und sowas nicht so ne große Rolle spielt. Aber ob dieser Kampfsport gleich Boxen sein muss, weiß ich nicht, wär mir vielleicht ein bisschen heftig.

    Fazit: Kampfsport oder "Vollkontaktsport" bewerte ich erstmal neutral, solange dieser Sport nur ein Hobby ist und nicht das gesamte Leben bestimmt. Ahso- ich bin sogar Studentin, leider aber wahrscheinlich nicht so repräsentativ, weil Sport in meinem Leben wie gesagt keine große Rolle spielt und ich mich deshalb für andere Fähigkeiten mehr faszinieren kann.
     
    #2
    evita, 27 Dezember 2008
  3. User 41772
    User 41772 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.562
    123
    2
    nicht angegeben
    also ich find american football-spieler zieml sexy... :drool:
     
    #3
    User 41772, 27 Dezember 2008
  4. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Das wäre abschreckend. Ich stehe grundsätzlich sowieso nicht auf Sportlertypen, obwohl ich selbst Sport treibe. Er sollte da gar keinen besonderen Hang zu haben und wenn, dann nicht solche Sportarten.-
     
    #4
    Ginny, 27 Dezember 2008
  5. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Ich weiss nicht recht :ratlos:

    Ich habe nichts gegen Kampfsport, allerdings bin ich denen mit einer Philosophie, bzw. einer ganzheitlichen Einstellung gegenüber positiv eingestellt, währenddem mich Kampfsportarten wie Boxen oder Kickboxen eher abschrecken.

    Ich hoffe man versteht was ich sagen möchte :tongue:
     
    #5
    User 32843, 27 Dezember 2008
  6. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    genau so! Mit "Brutal-Kontaktsport" könnte ich nix anfangen, mit traditionellem asiatischen Kampfsport dafür aber schon eher.
     
    #6
    schokobonbon, 27 Dezember 2008
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn sich ein Mann körperlich fit hält, dann gibt das einen Pluspunkt. Vollkontaktsport zählt also dazu, auch wenn ich andere Sportarten bevorzuge. Männlicher oder cool lässt es einen Mann nicht wirken. Das Wort Männlich finde ich abgelutscht und das Wort cool unangebracht. Aber verantwortungslos oder gar asozial ist ein Mann dadurch natürlich auch nicht, das wäre zu weit hergeholt.

    Off-Topic:
    Nein, wollen sie nicht. Ich kann mich sehr gut alleine verteidigen, wenn notwendig. Ich will einen mir gleichgestellten Mann und ich verabscheue solche Verallgemeinerungen.
     
    #7
    xoxo, 27 Dezember 2008
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Mein Exfreund war im Kickboxen und hat das 2x wöchentlich gemacht.
    Mir wars eigentlich relativ egal, jeder kann die sportart ausüben die ihm gefällt, allerdings bin ich dennoch kein fan davon. Finde so etwas wie Handball, Tischtennis, badminton - eben was "normales" besser :zwinker:
     
    #8
    User 37284, 28 Dezember 2008
  9. sport
    sport (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    nicht angegeben
    wettkampfsportler trainieren eher vier mal die woche bis täglich, manche sogar zwei mal täglich.
     
    #9
    sport, 28 Dezember 2008
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ne, das stimmt nicht.
    Das machen vielleicht Profis, aber keine normalen Wettkampfsportler, das ist ja bei anderen Sportarten auch nicht anders.

    abgesehen davon, gehts doch darum jetzt gar nicht?!
     
    #10
    User 37284, 28 Dezember 2008
  11. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.677
    598
    7.625
    in einer Beziehung
    der sport ansich lässt mich unbeeindruckt, aber der dann schätzungsweise nette körperbau hat seine vorteile :zwinker:
     
    #11
    Nevery, 28 Dezember 2008
  12. Bla-Bla-Bla
    Benutzer gesperrt
    498
    0
    9
    Verlobt
    Sorry aber ich finde, dass Boxen eine schreckliche Sportart ist. Ich könnte mir nicht vorstellen, einen Partner zu haben, der diesen Sport betreibt.
     
    #12
    Bla-Bla-Bla, 28 Dezember 2008
  13. MsThreepwood
    2.424
    Ich bewerte das eher neutral. Es ist jetzt nicht dass ich sage "Er muss unbedingt Sportler sein" oder "Boxen ist so brutal, nein nein nein, das mag ich nicht".

    Ein Freund von mir trainiert mehrmals die Woche (Kickboxen). Er hat dadurch nen sehr nett anzusehenden Körper. Da finde ich also das Ergebnis vom Sport anziehender als den Sport an sich :grin:
     
    #13
    MsThreepwood, 28 Dezember 2008
  14. User 54458
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    113
    45
    vergeben und glücklich
    Ich finde es nicht attraktiv, im Gegenteil, mich schreckt das eher ab. Ich habe auch ein Problem damit, Boxen als "Sport" anzusehen - auch wenn es natürlich eine anerkannte Sportart ist, aber ich finde es einfach zu destruktiv. Und natürlich hätte ich auch ständig Angst um meinen Freund, wenn er boxen würde (meiner schaut's bloß gerne im Fernsehen an - das reicht mir schon).
     
    #14
    User 54458, 28 Dezember 2008
  15. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    (X) Verantwortungsloser Umgang mit seiner Gesundheit - macht ihn weniger attraktiv.
     
    #15
    Soraya85, 28 Dezember 2008
  16. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #16
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 28 Dezember 2008
  17. sport
    sport (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    nicht angegeben
    wenn man als normaler wettkampfsportler keine lust hat, mit gebrochener nase, eingeschlagenen zähnen und gehirnerschütterungen abtransportiert zu werden, muss man bei diesen sportarten sehr wohl so häufig trainieren.

    im gegenteil, dann wird es mir umso unerklärlicher, wieso alle frauen immer nur große männer wollen...
     
    #17
    sport, 28 Dezember 2008
  18. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Generell kann Kampfsport schon sehr sexy sein. Allerdings war das für mich auch schon immer ein "normaler" Sport, mein Opa hat sein Geld früher als Boxer verdient.

    Wenn es allerdings wie von dir beschrieben nur darum geht den Gegner möglichst schnell zu Boden zu schicken hat das für mich mehr den Charme einer Kneipenschlägerei als einer Sportart und ist für mich so sehr unattraktiv.
     
    #18
    stubsi, 28 Dezember 2008
  19. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    vielleicht war er ein Naturtalent :zwinker: Ich kann mich weder an gebrochene nase, eingeschlagene Zähne oder sonstwas erinnern.
    auch die in seinem Verein haben nicht öfters trainiert und hatten nix.

    ach ja: Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich einen Mann nehmen, der keinen kontaktsport macht.
     
    #19
    User 37284, 28 Dezember 2008
  20. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #20
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 28 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wirkung Vollkontaktsport Frauen
Sabrin2001
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 23:10
15 Antworten
ProxySurfer
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 23:00
37 Antworten
Bernd9769
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 November 2016
24 Antworten
Test