Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

die zeit.............

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von seti, 1 Mai 2002.

  1. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    hallo ihr!

    ich hab mich hier lange nicht mehr zu wort gemeldet, aber....

    wie vielleicht irgendwer weiß, hat mein freund vor ziemlich genau 4 wochen mit mir schluss gemacht.. es ist so, dass ich ihn verdammt geliebt hab.. ob ich ihn immer noch liebe kann ich nicht sagen, ich weiß nicht inwieweit sich sowas aufrecherhalten kann... aber: ich denke ich liebe ihn nicht mehr in dem maße, aber trotzdem tu ichs noch, irgendwie.... ich weiß auch nicht wirklich, wie es auszudrücken....
    ich wollt einfach mal fragen, wielange ihr so braucht, um sowas zu verarbeiten.. ??
    dazu kommt noch, dass ich ihn dauernd sehe, naja, was heißt dauernd, pro woche einmal, aber immer zufällig...

    und wie ist das mit der liebe?!
    wandelt sie sich um in eine andere art von liebe, hört sie auf, wird sie immer weniger um dann nur noch als wunderschöne erinnerung zu existieren.......???

    ich kann nur auf mein gefühl hören, aber ich würde trotzdem gern mal eure erfahrungen und meinungen wissen...

    danke! seti
     
    #1
    seti, 1 Mai 2002
  2. Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    572
    101
    0
    nicht angegeben
    also nachdem ich viel für jemanden empfunden hab und es plötzlich "aus" ist, mag ich diese person dann trotzdem noch weiterhin.
    gefühle kann man (leider??) net abstellen.
    ich mag meinen ex jetzt übrigens immer noch. schon seit einem jahr hab ich immer noch gefühle. wenn auch nur wenige. sie sind trotzdem da. es ist zwar manchmal sehr schmerzlich damit leben zu müssen, aber ich erinner mich dann immer an positive erlebnisse mit ihm und dann ist das für ne weile wie verflogen.
     
    #2
    Wolfsgirl, 1 Mai 2002
  3. Jan-Hendrik
    0
    Hy

    Zu dem Thema fühle ich mich quasi verpflichtet zu schreiben :grin:

    Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine große Liebe, die man plötzlich verliert, nur durch eine andere, mindestens gleichstarke Liebe überwunden werden kann.

    Ich hatte immer das Gefühl, dass Gott oder sonstwer an mir ein Exempel statuieren wollte, wie man eine Liebe NICHT überwindet.

    Als meine erste große Liebe Schluß gemacht hatte, konnte ich damals nich mehr. Und ich habe ihr immer nachgetrauert, egal wo ich war mußte ich an sie denken. Dann habe ich aber meine jetzige Freundin kennengelernt.

    Seitdem denke ich nur noch sporadisch- bis gar nicht an meine ex. Ich schmunzele eher über sie, aber trotzdem denke ich an eine schöne Zeit zurück - aber nicht mehr traurig. Ich habe ja ne schöne Zeit mit ihr gehabt - aber die Zeit mit meiner jetzigen Freundin ist viiiiiiiiiiiiiiiiel schöner.

    Solch eine nSchmerz zu überwinden kostet Zeit und wie ich finde auch viel Zeit zum Reden. Laber deine Freunde damit dicht etc. Das macht es dir einfacher die fragen, die du dir selbst stellst, zu verarbeiten. Aber deine Frage mit ner konkreten Zeitspanne zu beantworten vermag ich nicht.

    Kopf hoch - es gibt immer einen, der deine alte Liebe überholt :smile:

    Jan
     
    #3
    Jan-Hendrik, 1 Mai 2002
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich dnke nich, dass man sich eine andere suchen sollte nur um die eine zu vergessen...@ jan-hendrik..k am ein bischen so rüber in deinem post, weiß aber nich, obs so auch gemeint war.

    also bei mir kommt es immer drauf an, wie klange die Beziehung war.. obwohl ich denke, dass es auch bei jedem unterschiedlich is
    ansonsten kann ich dazu nur sagen, dass es mit der zeit immer weniger wird und du irgendwann an ihn denken kannst, ohne dass es ihn weh tut. da du ihn aber öfter siehst, wird es wohl ein wenig länger dauern, da alte gefühle immer wieder hochkommen
     
    #4
    Beastie, 1 Mai 2002
  5. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Je nachdem, wie viel mir die Person bedeutet hat, würd ich sagen.
    Wenn es wirklich große, starke Gefühle waren, brauche ich schon einiges länger als wie bei einer kleinen Affäre.
    Manchmal gibt es sogar extreme Fälle, wo man einen Partner nie vergisst.
    Man liebt ihn vielleicht nicht mehr, aber man denkt trotzdem noch an die guten und weniger guten Zeiten zurück.
    Das habe ich z.B. bei meinem Ex, mit dem ich über 1 Jahr zusammen war.
    Mit ihm verbinde ich auch viel... 1. Mal und ähnliches.
     
    #5
    Mieze, 1 Mai 2002
  6. The Saint
    Gast
    0
    es kommt auch darauf an wer schluß gemacht hat, warum schluß ist und wie man zu dem partner gestanden hat.

    ich denk mal das wenn man nur verarscht wurde in der Beziehung oder nur verletzt ausgenutzt wurde das es dannschneller geht den anderen zu vergessen.

    wenn man den partner immer noch geliebt hat und er schluß gemacht hat dann kann es schon dauern bis die gefühle für den partner abflauen oder gar verschwinden.
    wenn man selber schluß gemahct hat dann st es ja was anderes dann ist man sich ja bewußt das da nix mehr ist.

    aber es gibt ja so nen blöden spruch:
    Zeit heilt alle Wunden!!

    nur es gaht mal schneller mal dauert es länger es kommt immer auf die umstände an die damit zusammenhängen.
     
    #6
    The Saint, 1 Mai 2002
  7. Jan-Hendrik
    0
    Hy Beastie!

    So meinte ich das natürlich nicht - habe nicht beabsichtigt, dass das so oberflächlich rüberkommt.

    Nur bin ich der festen Meinung, dass die große Liebe erst vollkommen überwunden wird, wenn man eine noch größere findet.

    Aber um den ersten Schmerz mit nem neuen Partner zu überwinden... ob das geht... glaube ich nicht! Geh 100% schief, wenn man noch in gedanken beim anderen ist!

    Cya
     
    #7
    Jan-Hendrik, 1 Mai 2002
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    @ jan: na da bin ich ja beruhigt*gg*

    @ saint: der spruch is nich plöd, sondern wahr
     
    #8
    Beastie, 1 Mai 2002
  9. The Saint
    Gast
    0
    @beastie
    ich hab das vielleicht etwas dumm ausgedrückt.

    ich wollte eigentlich sagen das ich es blöd finde in so einer situation mit so einem spruch zu kommen ansonsten findeich ihn auch nicht blöd und denk auch das er meistens wahr ist
     
    #9
    The Saint, 1 Mai 2002
  10. Bisley
    Gast
    0
    eine freundin von mir hat ihrem exfreund mal 2 jahre hinterhergetrauert, sie hatte zwischendurch immer mal freunde, hat dann aber schnell gemerkt dass sie über ihren ex net so schnell wegkommt.
    das war echt ne scheiß zeit, ihr gings richtig übel, vorallem weil der kerl sich kein stück mehr für sie intressiert hat und in ihrem freundeskreis rumgegraben hat :angryfire
    jetzt is das endlich vorbei, sie hat schon fast die hoffnung aufgegeben dass er ihr irgendwann mal "egal" ist.

    ich denke so wird das den meisten gehen, aber ich kann nur raten nie zu voreilig ne neue Beziehung einzugehen, dass gibt nur gebrochene herzen :eek:
     
    #10
    Bisley, 1 Mai 2002
  11. Schlumpfin
    Gast
    0
    *Jan-Hendrikzustimm*

    Bei mir wars nicht anders! Habe erst durch meinem Freund meinen Ex so richtig "vergessen" können!!
    Naja positive wie auch negative Gefühle für ihn sind eigentlich nicht mehr da, weil wir nur miteinander oberflächig chatten! Ist eigentlich sehr schade, aber er möchte es halt nicht mehr "vertiefen"!
     
    #11
    Schlumpfin, 1 Mai 2002
  12. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    ich würde auch sagen, dass es darauf ankommt, wieviel einem die person bedeutet hat. also wenn man sich schon so langsam auseinandergelebt hat, dauert es nicht so lange, als wenn die trennung überraschend kommt. ich finde es ist auch von der dauer der beziehung abhängig, wenn man länger mit jemandem zusammen war, fällt es einem sicherlich schwerer, davon loszukommen. meine beste freundin konnte ihren exfreund anderthalb jahre lang nicht vergessen, das war schon arg. sie hat ihn auch jeden tag in der schule gesehen und das hat ihr dann immer total weh getan, besonders als er dann mit einer anderen auf der schule zusammen war. ich kann von mir selbst nicht allzuviel dazu sagen, in den beziehungen die ich hatte, haben wir uns in gegenseitigem einvernehmen getrennt und mir viel es nicht besonders schwer, weil einmal die luft raus war und beim anderen mal hatte ich mich in jemand anderen verliebt. ansonsten hatte ich eher kurze beziehungen, die man fast nicht als solche zählen kann, da ist es mir nur bei einer schwer gefallen. aber wenn ich mir vorstelle, dass ich meinen jetzigen schatz (der das wie ich hoffe für immer bleiben wird) vergessen müsste, könnte ich das glaube ich nicht, und bräuchte ewigkeiten um überhaupt darüber wegzukommen.
     
    #12
    Chocolate, 2 Mai 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - zeit
NewIslander
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 November 2016
59 Antworten
OoBabygirloO
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2016
16 Antworten
kv99
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Mai 2016
6 Antworten