Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Diese Lehrerin macht mich KRANK!!!!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von BlondeBarbie, 1 Februar 2007.

  1. BlondeBarbie
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    Hi!

    Ich habe ein ziemlich heftiges Problem in der Schule! Ich bin sowieso nicht gut in Französisch, aber dazu kommt noch das ich eine total schlimme Lehrerin habe! Die macht mich wirklich total fertig!

    Sie ist 63 und erzählt in der Klasse dauernd welche Typen auf sie stehen und so...vor ein paar Monaten als sie mich noch nicht so auf dem Kicker hatte, hat sie mal mit meiner besten freundin und mir geredet und dann plötzlich aus ihrem Sex-Leben erzählt!!! Ich war total geschockt und vorallem war mir total schlecht..ich finde das wirklich ekelig bzw das es einfach sich nicht gehört, dass man sowas seinen Schülerinnen erzählt!

    Und sie ruft mich immer auf und wenn ich etwas nicht weiß, macht sie mich total fertig...schreit mich an...sagt ich bin total dumm und bescheuert und so weiter...bin schon etliche Male aus ihrem Unterricht gegangen weil es mir so schlimm geht und ich heulen musste weil sie mich so fertig macht...ich bin sogar schon aus dem Unterricht gerannt udn habe gekotzt! Hatte Bulimie und Magersucht und das weiß sie auch, aber eigentlich hatte ich seit einem halben Jahr wieder ein einigermaßen normales Essverhalten...

    Naja...heute saß ich wieder mal im Unterricht...hatte gestern schon total Angst...erste Stunde Französisch...habe gestern schon aus Angst geweint und so...sie begrüße uns wie immer mit ihrem blöden "Bonjour mon amis"...naja...die Stunde lief ganz okay...aber irgendwann hatte sie keine Lust mehr weiter unterricht zu machen (hat sie eigentlich nie) und sie fing an mal wieder mit der Klasse zu reden...ich habe nicht zu gehört...aber irgendwann kam sie wohl auf das Thema Magersucht und so zu sprechen und sie fing an total laut zu werden und sagte Sachen wie "Diese dummen Magersüchtigen", "hässliche Knochengestelle" und "Kleiderständer"...
    Ich war völlig fassungslos...habe fast geweint und wollte aus dem Unterricht laufen aber ich konnte nicht mal mehr gehen...mir war so schlecht...

    Ich finde das so UNMÖGLICH von ihr! Sie weiß, dass ich selber ein Problem mit dem Essen habe...und selbst wenn nicht...sowas kann man doch nicht sagen!!!

    Der Direktor hat auch schon mit ihr geredet und so weiter...aber es hilft alles nichts..habe mich dann vom Unterricht befreien lassen und bin gegangen...habe das alles nicht mehr ausgehalten...aber so kann es doch nicht weiter gehen...ich habe keine Ahnung was ich ncoh tun soll!!! Morgen habe ich mal wieder ein Gespräch mit dem Direktor, aber ich glaube kaum, dass das etwas bringen wird!

    Sorry ist so lange geworden aber bin gerade so verzweifelt *heul*

    Liebe Grüße
     
    #1
    BlondeBarbie, 1 Februar 2007
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    wow, das ist ja wirklich das Allerletzte! Was sagt denn der Direktor dazu, kann er es nicht engagieren das ihr eine andere Französischlehrerin bekommt und hast du dich mal an die Vertrauenslehrerin gewandt? Ich finde das wirklich unfassbar und gerade von Lehrern sollte man das nicht erwarten!

    Erzähl deinem Direktor morgen jede Kleinigkeit und sag ihm auch, dass du psychisch einfach nicht mehr kannst, weil sie dich total fertig macht etc.
     
    #2
    User 37284, 1 Februar 2007
  3. Elle1984
    Elle1984 (32)
    Benutzer gesperrt
    267
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Könntest du dich (falls das nichts werden sollte) nicht in eine Parallelklasse nur im Französisch Unterricht versetzen lassen?
    Hm, aber das geht sich wahrscheinlich mit den Stunden nicht aus gell?

    Ich kann dir nur raten (es ist leichter gesagt als getan): steh da drüber. Sei DU die Erwachsene, wenn sie es nicht sein kann.
    Wenn du etwas im Unterricht nicht weisst, sag "tut mir leid, ich weiss es nicht" terrorisiert sie dich dann, geh entweder gleich zum Direktor oder schalte auf Durchzug und ignoriere sie (schreib z.B. weiter, solche Sachen), anders kapiert die das anscheinend nicht.

    Wg der Magersucht: und so was ist eine ausgebildete Pädagogin? Eine Frechheit. Frag sie mal, ob sie das für sinnvoll und produktiv hält (vor der Klasse!), sie weiss ja nicht ob nicht noch 5 andere Mädchen diese Probleme haben oder du sagst am besten gar nichts dazu und versuchts dir ein dickes Fell zuzulegen.

    Ansonsten würde mir nur noch einfallen: wenn niht mal der Direktor (!!!) in der Lage ist, diese Frau zur Räson zu bringen, würde ich mich an den Stadtschulrat wenden!
    Weil so gehts ja wirklich nicht!!

    Ich wünsche dir ganz viel Glück:herz: , lass dich nicht unterbuttern!
     
    #3
    Elle1984, 1 Februar 2007
  4. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde direkt zum Stadtschulrat gehen, finde das Verhalten mehr als fragwürdig!

    Lass dich nicht von so einer fertig machen! Du schaffst das :herz:
    Off-Topic:
    Über ihr Sexleben wollen wir uns gar nicht erst auslassen.. brr


    Fühl dich mal ganz dolle gelnuddelt --> :knuddel:
     
    #4
    ~Majo~, 1 Februar 2007
  5. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    OMG...die Frau gehört sofort ausm Schuldienst suspendiert, wenn sie sowas abzieht...

    Wendet euch doch ALLE zusammen mal an den Direx...wenn die mit euch über ihr Sexleben spricht, das kann net sein!!!

    Bringt das Gespräch mit dem Direktor nicht, wendet euch ans Schulamt, vielleicht können die euch helfen.

    sowas ist unmöglich was die da abzieht!!! und sowas nennt sich "Lehrerin" :eek: :kopfschue
     
    #5
    f.MaTu, 1 Februar 2007
  6. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Kannst du nicht zum Direx gehen? Anscheinden lässt sich ja mit der Lehrerin nicht reden.
    Notfalls die Klasse oder die Schule wechseln. Ich weiß, wie schwer so etwas sein kann und wie fertig mach dadurch ist.
    Ich denke heute noch mit Graus an meine Schulzeit zurück und bekomme richtig Wut auf diverse Lehrer...
    Leider konnte ich damals weder die Schule noch die Klasse wechseln, aber du solltest es mal in Betracht ziehen!
     
    #6
    Zanzarah, 1 Februar 2007
  7. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Es gibt etliche Lehrer die so sind. Ich hatte auch schon mehrfach solche.
    Solange du alleine dastehst, kannst du nichts machen, du ziehst immer den Kürzeren.

    Aber was hälst du davon:
    Einfach drüber stehen, über sie lachen, wenn sie wieder sowas sagt, nicht mehr rausgehen, nicht mehr drüber weinen!
    Wenn sie sieht, dass es dir egal ist, wird sie sich entweder nen Neuen suchen, oder gar nichts mehr tun.

    Spiel am besten deine Essstörung nicht so in den Mittelpunkt. Wie kommt es überhaupt, dass sie davon weiß?
    Sowas geht solche Lehrer nunmal nichts an.

    Wieso stört es dich, dass sie so über Essgestörte spricht? Es ist vielleicht nicht richtig, aber wenn sie so über Blonde Mädchen aufregt, und du zufällig auch blond bist - rennst du dann auch gleich aus der Klasse?
     
    #7
    envy., 1 Februar 2007
  8. Teresa
    Teresa (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Na ja, blonde Mädchen haben normalerweise keine psychischen Probleme, weil sie blond sind...

    Aber ich weiß doch selbst, wie schnell sich gewisse Probleme in einer Schule herumsprechen... ich hatte immer Probleme mit meiner Turnlehrerin, weil ich große Brüste hatte und gewisse Bewegungen für mich unangenehm waren. Ich hab ihr das einmal anvertraut und sie hat das dann am nächsten Tag, an dem wir Turnen hatten, vor der ganzen Klasse herausposaunt. Allerdings sind die anderen total hinter mir gestanden und sind auch zum Direktor gegangen und im nächsten Jahr haben wir eine andere Lehrerin zugeteilt bekommen...
    ...und ähnlich war es auch mit unserem Physiklehrer, der hatte meine Banknachbarin auf dem Kieker, weil sie sich geritzt hat (dabei war sie eine hervorragende Schülerin)...
    Wie reagieren denn deine Klassenkameraden auf diese Frau? Sind sie mir ihr einer Meinung, oder finden sie das auch bescheuert? Dann rede doch einmal mit denen, vielleicht hilft euch das weiter...
     
    #8
    Teresa, 1 Februar 2007
  9. BlondeBarbie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    Single
    Erstmal DANKE SEHR für eure lieben Antworten *smile*..hier sind ein paar Antworten :smile:

    @ Teresa: Nein meine Klassenkameraden "lieben" sie...weil sie sie wie freunde behandelt...sie in den Arm nimmt...sie mit "Bussi rechts Bussi link" begrüßt und so weiter...und weil sie für die immer super leichte Abfragen macht und dauernd "aus Versehen" fehler übersieht...die sogar mir auffallen...aber das kann ich ja schlecht dann sagen erstens wäre es fies gegenüber meinen Klassenkameraden zweitens würde sie sagen ich sei ja so unsozial und so weiter....einmal hat sie sogar einem Mädchen eine 3 gegeben...für die Punktzahl von einer 5...und sagte dann im nachhinein das hätte sie übersehen...aber die Note blieb...keine frage ich freue mich für die Anderen...aber trotzdem...ich habe auch nicht so viel Kontakt mit den leuten aus der Klasse, weil ich noch nicht lange in der Klasse bin...

    @ sv.freeware: Ich kann da nicht "cool" bleiben, schon nicht, weil ich so furchtbar Angst habe schon bevor ich in die Stunde gehe...und da schon so angespannt und so weiter bin...:frown:
    Sie weiß davon, weil alle meine Lehrer davon wissen...weil ich oft fehle...das ganze letzte Jahr zB auch nicht in der Schule war...und so weiter...
    Wieso es mich stört? Weil sie so über Menschen redet, von denen sie keine Ahnung hat wieso sie dass machen und wie es denen geht...und dann spricht sie so abwertend von ihnen als wären es Verbrecher! Und weil es rücksichtslos ist...weil sie damit indirekt auch mich beleidigt! Sie hat mich ja auch so fies angegrinst während sie das alles sagte :frown:

    @ Zanzarah: Ich war schon beim Direx..schon öfter...auch meine Eltern...er kann aber nix gegen sie tun! :frown: Schule wechseln ja und nein...ich bin erst vor kurzem in die Schule gekommen...habe gerade erst ein wenig Fuß fassen können...ich habe schon 5 mal oder so die Schule gewechselt und meine Therapeutin zB hat Angst das es wieder eine Katastrophe geben könnte wenn ich da jetzt wieder raus gerissen werde!

    @ ~Majo~: Thank you *smile* das ist echt lieb von dir :smile:...aber was ist ein Schulrat? :S

    @ Elle1984: Nein das geht leider nicht, weil meine Parallelklasse Latein und Französisch gemischt mit der anderen Parallelklasse hat und das zu einer anderen Zeit :frown: trotzdem danke schön *smile*

    Liebe Grüße
     
    #9
    BlondeBarbie, 1 Februar 2007
  10. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    das ding mit der Magersucht finde ich auch nicht korrekt von ihr, aber das ist dann nun mal ihre Meinung. punkt. du hast deine und sie hat ihre und auch wenn sie Pädagogin ist, heißt das ja noch lange nicht, dass sie sich da sooooo super in Anorexie auskennt, gelle?! ich denke nicht, dass die, die in der Uni auf Lehramt studieren, mit ausgebildet werden was zusätzliche "labile" fälle angeht...

    ansonsten finde ich die art wie eure schule scheinbar geführt wird nicht gerade herausragend. *untertreib* Ich meine, was ist das für ein Direktor, der nicht mal der Lehrerin klar machen kann, dass ihre Sexualität im Unterricht nun einmal nix zu suchen hat... z B.
    ich finde die Idee eine stufe weiterzugehen auch nicht übel. dann muss halt der schulrat her.
    hab ihr nicht auch so etwas wie eine Schülervertretung. Kannst du dir vlt von denen Unterstützung holen?
     
    #10
    User 67018, 1 Februar 2007
  11. Elle1984
    Elle1984 (32)
    Benutzer gesperrt
    267
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Es ging auch nicht darum dass die Lehrerin sich nicht mit Magersucht auskennt, sondern darum dass jeder weiss, dass es ein psychisches Problem ist, genauso wie Bulimie!
    Und gerade eine Lehrkraft (!) die tägl Umgang mit jungen Menschen und ihren Problemen hat, sollte soetwas NICHT sagen!
    Es ist scheißegal, was sie selbst über Magersucht denkt, sie kann das nicht vor der Klasse rausposaunen wie ihre Meinung dazu ist, noch dazu wen sie weiss dass ein Mädchen ihrer Klasse darunter leidet!! Sie hat eine Verantwortung den Schülern gegenüber, verstehst du das?!
    solche Beiträge wie deine machen mich echt wütend!
    Stell dir vor sie würde z.B. im Unterricht über übergewichtige Leute reden, "hach, diese ganzen fetten leute, sie sind schrecklich, sie stinken, sie schwitzen immer,..brr, ekelhaft!" - und dann gibts in der Klasse z.B. 3 Übergewichtige.
    Soll sie ihre Meinung da der Klasse auch kundtun?

    Du hast echt keine Ahnung, gerade beim lehrberuf wird auf sowas wert gelegt, du kannst du nicht irgendwelche unqualifizierten leute auf die Jugendlichen in der Pubertät loslassen - aber wie man an diesem Bsp sieht, passiert das viel zu oft!

    sicher, eine Lehrerin ist jetzt keine Psychiaterin, aber gerade Jugendliche sind mal so, mal so - das muss einem doch als Lehrerin klar sein!
    Und das sollte in deinem Alter auch klar sein.
     
    #11
    Elle1984, 1 Februar 2007
  12. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Also, ein Schulrat ist wie der Name schon sagt ein Rat. Es ist ein Organ der örtlichen Schulbehörde. Frag mal deine Eltern nach dem Schulelternrat oder irgendwie so etwas...

    das mit den Fehlern übersehen finde ich krass.. was soll dann die Firma denken, oh er ist aber gut in dem Fach und letzendlich eine Null? (mal übertrieben ausgedrückt).. da würde der Bewerber gleich aussortiert werden, von wegen, och nur ein Betrüger.. gut ist ein worse case szenario.. aber wer weiß..

    Auf alle Fälle würde ich die nächsthöhere Stufe anpeilen und weiter nachhaken.. irgendwann muss einer einlenken.
     
    #12
    ~Majo~, 1 Februar 2007
  13. Tigerlilly
    Tigerlilly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    Also ich kenn sowas ähnliches.. wir hatten mal übelsten stress mit unserem mathelehrer, der auch eine ziemlich fertig gemacht hat auf fast die selbe art und weise.
    nur der direx kann da leider nicht viel ausrichten. gerade wenn die lehrer schon so alt sind, kann er die nicht einfach so rausschmeißen oder suspendieren oder so. das muss dann die schulbehödre machen, aber solange wie die davon nix wissen wird da auch nix passieren. nur werden die sicher auch beweise haben wollen und ich schätz mal wenn sich da einer von der Schulbehörde in unterricht setzt wird sie sich von der besten seite zeigen.
    naja und wenn deine mitschüler gegen sie aussagen steht wohl aussage gegen aussage... ganz schön verzwickt :geknickt:

    du kannst aber evtl versuchen, dich in eine andere schule für den franz. unterricht versetzen zu lassen, also wenns bei euch in der stadt nochmal die selbe schulform gibt.
     
    #13
    Tigerlilly, 1 Februar 2007
  14. Spätzle_mit_Soß
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    nicht angegeben
    Das finde ich sehr mutig von dir, dass du hier ins Forum schreibst.
    Du solltest so vielen Leuten wie möglich davon erzählen.
    Mach deinem Ärger Luft.
    Erzähl Anderen davon.
    ABer merke: wo kein Kläger, da kein Richter!
    Man wird dir nur helfen können, wenn du dir helfen lässt.
    Ich glaube nicht, dass die Leute denen etwas an dir und der Sache liegt, dich hängen lassen werden!

    Auf jeden Fall solltest du dir aber ein ganz "dickes Fell" wachsen lassen.
    Auch ich hatte in meinem Leben schon viel Ärger mit "Vorgesetzten".
    Gerade erst vergangenen Donnerstag mit einem Dozenten meiner Uni.
    Ich bin zwar immer gut im Unterricht und weis auch was ich kann, doch habe ich Angst vor ihm. Sicher nicht nur deshalb sitze ich auch ganz hinten; möglichst weit weg von ihm.

    Am DOnnerstag habe ich nun eine Präsentation halten müssen.
    Obwohl ich NIE Probleme mit Vorträgen habe, war die Sache für mich ein Graus.
    Mir wurde heiß und kalt, ich bekam Schweißausbrüche ohne Ende und mein Mundwinkel hat ganz nervös angefangen zu zucken.
    Ich kann dir garnicht sagen, wie schlecht es mir ging.
    Ich habe auhc gemerkt, dass er mich die ganze Zeit total böse angeschaut hat.
    Ich konnte seine negative Strahlung (oder besser Verstrahltheit) richtig fühlen!
    Ich wäre gerne zum Fenster rausgesprungen, ich stand nämlich in der anderen Ecke vom Zimmer (er saß an der Tür).
    Ich kann nicht sagen, dass mich der VOrtrag panisch gemacht hat, auch nicht meine Mitstudenten, sondern ER.
    Seine Gegenwart "Kotz" mich im wahrsten Sinne des WOrtes an!

    Als ich dann wieder hinten auf meinem Platz saß war ALles wieder einigermaßen gut.

    Aber auch jetzt wenn ich noch schreibe, wird mir ganz schwummrig.

    Er hat nacher nur gesagt, ich sollte meine Argumente (auf dem handout) richtig nummerieren. --> Ich habe 1,2,2 statt 1,2,3 geschrieben.
    Und er hat auch nochmal gesagt, ich sollte doch "...." sagen.
    (Dabei hab ich das GANZ explizit getan --> es war der Kerngedanke des Ganzen)


    Mir ging es den ganzen Tag schlecht, mir war sehr schlecht und ich habe nur geweint da mich das (obwohl es so klein ist) ferig gemcht hat.
    EIn Vortrag ist recht viel Arbeit; naja, so viel Arbeit nun auhc wieder nicht, aber es steckt viel emotionale Energie dahinter.
    Schade, wenn sowas nicht bemerkt wird.

    So ein Depp, ich hätte ihm so gerne gesagt, dass ich eben nicht zählen kann. Aber ich hab mich zurückgehalten, da ich ihn vielleicht noch irgendwann habe.

    --------------------------------------------
    Was ich dir damit nur sagen will ist,
    dass du sicher nicht alleine bist. Viele Andere werden genauso von ihren "Vorgesetzen" gemobbt.... von diesen "Vorgesetzen" die es wirklich negativ ausnutzen "Vorgesetzte" zu sein.

    Diese "Vorgestzen", ob jetzt dene (Un-)Lehrerin oder mein (UN-)Dozent... müssen alle noch ihr Lehrgeld bezahlen.
    Sie müssen Schreckliches in ihrer Schullaufbahn/Ausbildung erlebt haben, um jetzt so verbitter zu sein und sich so zu verhalten.

    ---------------------------------------------

    Gerade deshalb, weil es solche Unfähigen gibt, möchte ich Lehrerin werde.

    :cool1:
     
    #14
    Spätzle_mit_Soß, 3 Februar 2007
  15. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    schreibst du noch zum thema, oder nur um mich zusammenzufalten. es ist halt meine meinung. wenn ich jedes mal so nen wind gemacht hätte, wenn mir was in der schule nicht passt, dann gäbs mich nicht mehr, glaubs mir. meinst du etwa, ich habe nichts durchgemacht oder glaubst du, ich wüsste nicht wovon sie schreibt. ich hatte auch magersucht. *mal am rande angemerkt* und meine meinung hat nichts mit dem Alter zu tun! natürlich ist das von der lehrerin unsensibel, aber das ist eben ihre meinung. und wenn sie über übergewichtige kinder wetter, ja mein gott, dann ist das halt so. ich kann es nicht ändern und auch nicht eingreifen. ich habe versucht der TS ratschläge zu geben. ich finde es auch schlimm, dass lehrer immer unsensibler werden. und du hast es erfasst: es gibt immer mehr solche lehrer! und was heisst das? - das eben nicht mehr drauf geachtet wird wie gut oder schlecht die mit der psyche der jungen leute umgehen können. muss ich dazu jetzt echt noch was sagen? :kopfschue
    ausserdem stimmt es nicht, dass es jeder weiß, das magersucht und bulimie psychosomatische störungen sind. geh mal auf die straße und frage mal die leute. viele werden dir sagen, dass die mädels einfach mal mehr essen müssen, dann würde das schon gehen. mein eigener vater vertritt diese meinung immer noch!!


    aber du? ich merke das, echt! oje...:kopfschue
    und noch was: was hat meine meinung mit meinem alter zu tun? :mad:
     
    #15
    User 67018, 3 Februar 2007
  16. Elle1984
    Elle1984 (32)
    Benutzer gesperrt
    267
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Sorry, aber mich hat das einfach geärgert, dass du gemeint hast

    - denn das hilft der TS bestimmt auch nicht, wenn du (die selber mal Magersucht hatte), der Meinung ist, dass die Lehrerein ein Recht dazu hat ihre Meinung über Magersucht der Klasse mitzuteilen.
    FÜR MICH hat sich das so angehört, als würdest du meinen, das sie sich (die TS) nicht so aufregen soll, weil das ist nun mal die Meinung der Lehrerin - aber das geht ja nun mal wirklich nicht!
    Die kann ihre Meinung gerne am Abend in der leeren schule rausposaunen, aber nicht vor den Jugendlichen.
    Ich wollte dich auch nicht angreifen, nur glaub ich dass es mit den Lehrern immer schlimmer wird, und wenn dann alle sagen " sie ist ja auch NUR Lehrerin, sie hat auch ein Recht darauf ihre Meinung zu sagen" (und jemand mit deiner Meinung dann bei der TS im Klassenzimmer sitzt und ihr das auch noch so sagt, dann ist das sicher nicht sehr hilfreich für sie!
     
    #16
    Elle1984, 4 Februar 2007
  17. Spätzle_mit_Soß
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja das stimmt, was Flake da schreibt!
    Man kann nicht von jedem und allem erwarten, dass jeder über jedes Detail von Allem bescheid weiß.

    Auch Lehrpersonal ist menschlich.
    Ob jetzt Docktor, Proffessor, oder Privatdozent.
     
    #17
    Spätzle_mit_Soß, 4 Februar 2007
  18. Elle1984
    Elle1984 (32)
    Benutzer gesperrt
    267
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    ja, sicher - aber findest du es MENSCHLICH von der Lehrerin so über Magersüchtige herzuziehen wen sie genau weiss, dass ein Mädchen ihrer Klasse darunter leidet?
    Wie unsensibel kann man bitte sein?! Ich finde das unmöglich!
    Die Lehrerin ist alt genug um mal darüber nachzudenken, bevor sie dumme und beleidigende Sachen sagt!
    Wenn es schon um die Meinungsfreiheit der Lehrer geht, dürften sie eurer Meinung nach (ist jetzt ein krasses Beispiel, aber trotzdem!) auch sagen, "ja, alle Juden gehören vergast, - aber das ist nur meine Meinung als Lehrerin, ihr dürft anders darüber denken" - sie hat einfach Verantwortung als Lehrerin und kann so was einfach nicht vor der Klasse sagen, auch wenns 100x ihre Meinung ist und wenn sie 100x nur ein Mensch ist!
     
    #18
    Elle1984, 4 Februar 2007
  19. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    ich habe es ja auch so gemeint, dass es eben ihre meinung ist und niemand wirklich perfekt ist. ich habe es auch nicht gut geheissen und wenn ich die jenige wäre, die ich heute bin, dann wäre ich sowieso aufgestanden und hätte ihr das thema um die ohren gehauen!! :cool1: ich finde es nicht gut, was sich die lehrkraft da geleistet hat, aber es ist eben eine ihrer reaktionen auf was auch immer. aber da die TS auch geschrieben hat, dass sie z B über ihr sexleben erzählt, würde ich das ganze eh nicht so eng sehen. dennoch hätte ich versucht sie darauf hinzuweisen, dass es eine psychosomatische erkrankung ist und ihre ursachen in vielen dingen haben kann... dass es nichts mit "ich will einfach nicht essen" zu tun hat ect...

    nur das hätte ich damals nicht gekonnt und ich schätze eben auch die TS so ein, dass sie das nicht möchte, auch, wegen ihrer Klassenkameraden. vlt verplappert man sich dann und dann hat sie den rest der Schulzeit noch damit zu tun...

    wir hatten z b ne englischlehrerin die total durchgeknallt war. Die hatte ständig schlecht laune, hat die an uns ausgelassen, und hat uns sogar kurz vor dem abschluss verdächtigt, dass wir das klassenbuch geklaut hätten wegen der zensuren... sie hat uns den rest der zeit nur noch misstraut und als ich nach vorne bin, um sie was zu fragen, hat sie ihre handtasche erstmal auf die andere seite des tisches gerückt... und wir haben versucht mit ihr zu reden, aber das ging nicht. sie hat mit uns geredet und dabei nen dialog geführt! :mad: schwafel,schwafel...was will ich damit sagen? -Überall gibts schwarze schafe!!
     
    #19
    User 67018, 4 Februar 2007
  20. jinx
    Gast
    0
    also; wenn du es irgendwie schaffst, drüberzustehen, über sie zu lachen, dann ist das echt bemerkenswert, und es würde helfen. aber wenn du das absolut ausschließt: du kannst nur französisch nicht wechseln, aber kannst du vllt in eine andere klasse?

    ich weiß leider nicht, wie alt du bist; bei uns war ein mädel das auch mit einer lehrerin gar nicht klar kam und die ist das zu unserem stufenleiter gegangen und der konnt zwar nix machen hat es aber geschafft, dass sie die lehrerin dann im nächsten jahr auf keinen fall mehr kriegt, weil es in der oberstufe ja eh einzelstundenpläne gibt.

    und als letztes: wie wärs, wenn du bei ihr gar nichts mehr zu verlieren hast, wenn sie über magersucht spricht, ihr deine meinung dazu offen zu sagen? ich glaube nicht dass das bei der frau (wie du sie beschreiben hasta) gut klappt- aber du wirst es wissen..

    Viel glück bei der findung einer lösung!! :jaa:
     
    #20
    jinx, 4 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Diese Lehrerin macht
-Felix--
Kummerkasten Forum
12 Juni 2016
6 Antworten
Smamy
Kummerkasten Forum
17 November 2012
3 Antworten
ph11
Kummerkasten Forum
12 November 2012
6 Antworten