Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Diese verdammt Eifersucht und Langeweile!!!!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von wirbelsturm, 30 August 2007.

  1. wirbelsturm
    Ist noch neu hier
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Hey! Bin auch mal wieder da:grin:
    Es geht- mal wieder- um meinen "Freund". Im Oktober sind wir ein Jahr zusammen, er wird nächsten Monat 18, ich bin 16. So.
    Es ist so: Er ist zur Zeit in der Lehre, muss früh aufstehen und bis 15Uhr arbeiten. Ich habe Ferien (noch:cry: ).
    Verständlich, das ich da was mit ihm unternehmen will. Aber jedes Mal kommt diese verdammt Ausrede: Ich bin müde, mir tut dies weh, mir tut das weh, können wir nicht einfach nen gemütlichen Nachmittag machen?
    Es steht mir bis dorthinaus!!!!! Ich komme mir vor wie ne alte Oma, die ihren Lebensabend ruhig in der Wohnung verbringt. Aber ich bin erst verdammt 16 Jahre alt!
    Aaaah, wir haben schon sooo oft darüber geredet, er hat immer gesagt das wir ab jetzt mehr unternehmen, aber hat das gestimmt? Nööööööö! Ich bin langsam so weit das ich mich gar nicht mehr mit ihm treffe weil mir sein Gejammer und seine Lustlosigkeit auf den Senkel geht. (Sorry, bin grad total wütend).
    Ich habe mich die letzte Tagen mit meinem Ex und ein paar anderen Freunden getroffen, wir haben alle jeden Tag was zusammen gemacht, ich hatte mal wieder Spaß.
    Heut habe ich meinem Freund erzählt das mir mein Ex heute mal kurz was geholfen hat, und sofort ging das nächste Eifersuchtsdrama los!!!! Er war fast am Weinen, hat mich die ganze Zeit danach ignoriert und mich nur angeschnauzt. Er sagte das er Angst hat mich zu verlieren, was soll das? Ich hab mein Ex seit Monaten nicht mehr gesehen und nicht gesprochen, und nun hat er mir heut was wegen der Schule geholfen und schon geht es wieder los!!
    Klar, ich hätte ihm wahrscheinlich net davon erzählen sollen das ich mich mit meinem Ex getroffen habe, aber soll ich mir jedes Mal was ausdenken was ich am Tag gemacht haben könnte? Aaaah, ich weiß net was ich machen soll.
    Meine Mutter und Cousine raten mir Schluss zu machen eh das noch schlimmer wird! Aber, ach mann, sagt ihr mal was dazu. Ich kann grad ni mehr weiterschreiben, hab zuviel Wut.
     
    #1
    wirbelsturm, 30 August 2007
  2. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    liebst du ihn denn richtig?
    das kam für mich jetzt nicht so wirklich rüber...
     
    #2
    User 77157, 30 August 2007
  3. wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich

    ich liebe ihn, sonst hätt ich schon schluss gemacht, aber es geht einfach nicht. mir geht nur diese langeweile und eifersucht so tierisch auf die nerven:kopfschue ich will was vom leben haben, und zwar MIT meinem freund. jeden tag kuscheln kann ich auch im winter wenn es so kalt ist, aber nicht im sommer:kopfschue
     
    #3
    wirbelsturm, 30 August 2007
  4. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    Du kritisierst.

    Nur Leute die sich über etwas ärgern bzw. die etwas nervt, kritisieren. Ergo nimmt man etwas viel zu ernst, und das ist wiederum dein Fehler. Es zeigt, dass du durch irgendein Verhalten eines anderen "verletzlich" bist. Kritik ist eine Form von Schwäche. Nicht so toll. Leute die sich nerven oder kritisieren haben bei mir sofort einen niedrigeren Status.

    Ein weiterer Faktor ist, dass Kritik nichts bringt. Jeder lebt in seinem eigenen kleinen Kosmos und fühlt sich im Recht. Daran kann Kritik nichts ändern, obwohl es jeder versucht.

    Die Lösung ist beobachten. Beobachte die Geschehnisse einfach. Bilde dir deine Meinung. Erst wenn du von der betroffenen Person selbst darauf angesprochen wirst, ist sie aufnahmebereit. Dann kannst du deine Meinung bzw. Kritik (besser ist das Wort Ratschlag) loswerden. Der erste Schritt sollte nicht von Dir aus kommen. Die Ausnahme bestätigt die Regel.

    Aktion gleich Reaktion. Verurteile jemanden, und es war somit dein Entscheid die Situation nicht zu entschärfen sondern anzustacheln. Es ist dein Entscheid auf eine Provokation zu reagieren oder nicht. Wenn du mit Verständnis reagierst, ist die Sache erledigt. Andersrum nicht. Es ist dein Entscheid wieviel Bedeutung du einer Sache gibst oder nicht.

    Jetzt wird es sogar noch etwas spirituell: wenn es beispielsweise regnet, wer nervt sich, der Regen oder du? Wenn du dir den Zeh an einem Stuhl stößt, wer jammert oder schluchzt, du oder der Stuhl? Wenn du jemand kritisierst, wer nervt sich, du oder dein Gegenüber? DU DU DU.

    Der Tipp, versuchen zu verstehen, Nachsicht und Güte walten zu lassen, ist im Prinzip nichts anderes als Eigenschutz: bringe jegliche Negativität aus dir. Negativität ist wie Gift, welches dein weiteres Denken, Handeln und sogar mit der Zeit deine Gesundheit beeinflusst. Es ist Pyscho-Krieg auf höchstem Niveau jemand in seiner Negativität zu belassen aber selbst entspannt und positiv zu bleiben.
     
    #4
    rough_rider, 30 August 2007
  5. wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Meinst du ich soll so lange warten bis er selber merkt das es langweilig ist und er mit seiner Eifersucht viel kaputt macht? Auch wenn das Jahre dauert?
     
    #5
    wirbelsturm, 30 August 2007
  6. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Also ich kann ja euch beide verstehen. Ich möchte genau wie Du das schöne Wetter und den Sommer ausnutzen (auch, wenn ich keine Ferien habe :zwinker: ) - wohingegen er zu Hause das Sofa vorzieht.
    Ich finde das auch sehr schade, weil ich gern mehr mit ihm unternehmen würde - aber er arbeit teilweise 12-14 Std täglich, und da kann ich gut verstehen, dass er zu platt für Unternehmungen ist.
    Anfangs habe ich ihn auch deswegen angemeckert, doch das ist keine Lösung. Inzwischen gehe ich so viel weg, wie ich das Bedürfnis habe - und wenn ich dann meine 1-2 Abende pro Woche Lust auf Sofa, Filmchen schauen und Kuscheln habe, gehe ich zu ihm;
    genauso wie ich nach meinen Unternehmungen statt heim zu mir dann eben zu ihm fahre und mich zu ihm ins Bett kuschele.

    Ich merke, wie er froh ist, dass ich mich selbst beschäftige und er kein schlechtes Gewissen haben muss - er gönnt mir das total, dass ich weggehe und meinen Spaß habe. Und ebenso merke ich, wie es ihm gut tut, dass ich ihm diesen Raum zur Entspannung gebe -
    seitdem ich das tue, ist unser Verhältnis viel enger geworden.

    Was ich Dir damit sagen will: reg Dich nicht auf, dass er immer so geschafft ist. Die Ausbildung ist anstrengend, das ist nur normal und er meint das sicher nicht böse.
    Geh lieber mehr und regelmäßiger mit Freunden weg und lebe so Deinen Drang nach Unternehmungen aus - das gibt ihm seine Zeit zur Erholung und wird euch beiden besser tun.
     
    #6
    Bailadora, 30 August 2007
  7. wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ich mach ja schon viel mit Freunden aber ich will auch mit ihm was machen. Außer kuscheln und tv schauen.
    Ich kann verstehen das er müde ist, aber dann soll er sich eben nach arbeit ein paar stunden hinlegen und dann machen wir irgendwas!
    und eins hat mich traurig gemacht: wenn wir was unternehmen will er immer 22 uhr zu hause sein, aber als seine nachbarn letztens gegrillt haben konnte er plöttlich bis 3uhr früh munter bleiben:kopfschue
    ich frag mich langsam echt ob das alles an mir liegt. aber ich kann das wort kuscheln netmehr hören. vier monate lang haben wir jeden tag nur gekuschelt!
     
    #7
    wirbelsturm, 30 August 2007
  8. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    Das Problem ist, dass ich viel zu ehrlich bin - daher:
    Eifersucht ist doch ein Zeichen von Schwäche oder?

    Du bist die Einzige für ihn, NIEEE wird er sich nach einer Anderen umdrehen, du bist die Nr. 1, du stehst auf einem Podest - mein Gott: der Typ ist einfach LANGWEILIG!

    Konstruktive Kritik und die ist erlaubt "Hey Junge, weißt du eigentlich wie SCHWACH du bist?" - schließlich rettet sie evtl. deine Beziehung und hilt ihm in seiner Entwicklung, du wirst nicht ewig mit einem schwachen Menschen zusammensein wollen...
    Das Wort ist übrigens ein Signalwort für Männer - fast schlimmer als "wow, guck dir mal diese Dinger an!!"
    KEIN Mann verträgt das Wort "schwach", der muss doch mal aufgerüttelt werden.
     
    #8
    rough_rider, 30 August 2007
  9. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    dito
     
    #9
    User 77157, 30 August 2007
  10. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hey,

    sag mal, weißt du eigentlich, was konstruktive Kritik ist?
    Das bedeutet rein zufällig, dass man nicht einfach nur ein Problem aufzeigt, sondern auf Lösungsansätze bringt. Aber letztere muß ich in deinem Posting irgendwie überlesen haben.....
    Ich denke auch nicht, dass er oder sie mit dem Wort "schwach" irgendwas brauchbares anfangen kann. Das ist viel zu pauschal und am Ende sitzt er dann da und fragt sich "Was genau hab ich jetzt eigentlich falsch gemacht?"
    Wenn sie was zu kritisieren hat, sollte sie sich überlegen, was genau das ist und ihm sagen, was sie gerne ändern möchte. Er kann sich dann immernoch überlegen, ob er darauf eingehen will.

    Aber mal ehrlich, wenn der Kerl den ganzen Tag arbeitet, hat er doch ein recht abends müde zu sein? Wenn du in den Ferien nicht ausgelastet bist, ist das sicher nicht die Schuld deines Freundes. Mach Sport, unternimm was mit anderen und wenn du dann abends auch müde bist, könnt ihr zusammen kuscheln.

    Gruß,
    Kaya
     
    #10
    Kaya3, 30 August 2007
  11. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    richtig, das hast du ;-)
    die lösung liegt darin, ihn mit seinem schwachen verhalten zu konfrontieren und er IST schwach wenn er eifersüchtig ist! mit eifersüchten menschen macht man einfach SCHLUSS.
    an ihr wiederum liegt es, ihn nicht wegen jedem kiddyshit zu kritisieren.

    seine müdigkeit: ihr problem --> lösung: nicht nörgeln
    seine eifersucht: sein problem --> lösung: erklären warum eifersucht der anfang vom ende ist
     
    #11
    rough_rider, 30 August 2007
  12. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    fang du mal ne ausbiildung an,dann weißt du wieso er keinen bock hat was zu machen.seit ich in der ausbildung bin komm ich nicht mehr aus den puschen,obwohl ich vorher zu schulzeiten immer auf achse war.du übertreibst es, glaub mir.es geht bei der ausbildung um seine zukunft und wenn er deshalb nicht mehr zeit hat um sich auszuruhen UND was mit dir zu unternehmen, dann ist das eben so.du wirst schon noch merken,dass das leben kein zuckerschlecken ist :zwinker:
     
    #12
    Sonata Arctica, 30 August 2007
  13. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo nochmal,

    letztlich war das aber auch einfach nur ne pauschale Kritik und Schwäche liegt immer im Auge des Betrachters.
    Nörgeln ist ja auch so ein relativer Begriff, der gern mal mißbraucht wird. Wenn sie sich gestört fühlt, fühlt sie sich gestört und ist unglücklich, egal wie aktzeptabel das jemand anders findet. Den Kompromiß müssen die beiden dann finden.

    Gruß,
    Kaya
     
    #13
    Kaya3, 30 August 2007
  14. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    hey kaya³,

    das mag ja sein - "eifersucht ist ein zeichen von schwäche" - das pauschalisiere ich aber. männlein wie weiblein macht sich durch eifersucht einfach verdammt unattraktiv und das liegt nicht im auge des betrachters.

    VERSION A
    du sagst: ich geh heut mit nem kumpel aus
    er sagt: waaaaaas, das kannst du nicht tun!! ich hab angst dich zu verlieren, ich werd schlecht einschlafen *schluchz/heul*
    du sagt: na komm her schatzi, is nicht so schlimm, ich bleib halt bei dir *knuddel/drück/diddelmaus zur unterstützung hol* :herz: :herz: :herz:

    VERSION B
    du sagst: ich geh heut mit nem kumpel aus
    er sagt: hey, das passt mir gut. treffe ne schulfreundin von früher - wir rufen uns morgen zusammen, wird spät heute, viel spaß.
    du sagst: wünsch dir auch viel spaß, erzähl mir morgen wie euer abend war

    welche version ist besser?
     
    #14
    rough_rider, 30 August 2007
  15. Joppi
    Gast
    0
    Nach dem Eingangspost habe ich eher das Gefühl, dass du und dein Freund in zwei unterschiedlichen Welten leben. Du als Schülerin, die gerne Party macht, nichts arbeitet (?) und daher viel Freizeit hat. Dein Freund arbeitet, wahrscheinlich körperlich hart! Er hat wohl weniger Freizeit und ist nach der Arbeit auch nicht mehr ganz so fidel wie du. Sonderlich viel Verständnis scheinst du nicht aufzubringen. Könnte wohl daran liegen, dass du selbst einfach noch nie gearbeitet hast, was auch nicht schlimm ist, schließlich bist du noch jung.
    Ich glaube, das Problem liegt einfach darin, dass ihr momentan in unterschiedlichen Lebenssituationen steckt, gegenseitig aber wenig Verständnis für die Situation des anderen aufbringen könnt. :kopfschue :kopfschue

    So nebenbei:
    Die Aktion mit deinem Ex. War das Protest? Hört sich sehr nach Schauspiel an und klingt nach einem unfairen Mittel.


    Wenn du meinst, dass sich das nicht ändert musst du eben eine Entscheidung treffen. Ich möchte hier keine Empfehlung abgeben.
     
    #15
    Joppi, 31 August 2007
  16. noir91m
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    nicht angegeben
    Wochende --> pack ihm am Arm ---> mim Zug raus fahren --> an ein See zb --> entspannen... :zwinker:


    Naja kommt da aba auch drauf an was er für ein Typ is...
     
    #16
    noir91m, 31 August 2007
  17. wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Das mit meinem Ex war kein Protest, ich wollte ihm lediglich sagen/erzählen was ich an dem Tag gemacht habe. Das er gleich wieder so abgeht, naja.
    Er erzählt mir auch jeden Tag von diesem einem Mädl in seiner Ausblidung, was die wieder gemacht hat, was die wieder gesagt hat, soll ich auch jedes Mal so ein Theater machen? Aber bevor jetzt alle wieder auf mir rumhacken, mal ein ganz neues Beispiel von gestern abend:

    Ich: ich hab in der 11. nur zwei Tage wo ich zur ersten Stunde in die Schule gehen muss.*freu*
    Er: Na super, da sehen wir uns ja gar nicht mehr früh.
    Ich: Ich hab aber 15Uhr Schluss, da kann ich dich von Arbeit abholen.
    Er: TOLLL, und dann musst du noch Hausaufgaben und den ganzen Mist machen (aber in einem Ton)

    Er ist mit nix zufrieden, mit keinem Kompromiss. Und dann ist es auch nicht so das er soooo k.o. ist wenn er von Arbeit kommt, nein, er kann nix mit mir unternehmen weil er seine ganzen Soaps gucken muss. Und die fangen 16:30 an und gehen bis 20:15. Und dann geht er schlafen. Und wenn er da mal eine verpasst fängt er gleich wieder an zu jammern und muss sofort nach Hause. An einem Freitag waren wir unterwegs und er konnt die net gucken. Hab mich gefreut das er auf sie verzichtet hat:smile: Aber dann kams: Er konnte Samstag bis kurz nach Mittag nicht raus, weil da die Wiederholung von der ganzen Woche kam. Also ich will nicht eifersüchtig sein oder so, aber er sitzt nur vor dem Fernseher. Wenn ich in anrufe, läuft er Fernseher.... Klar, ist jedem seine Sache, aber wenn dann schon die Beziehung zurückstecken muss:kopfschue

    Ich weiß nicht ob man das arbeiten kann, ich hatte mal zwei Wochen Praktikum- in der Kinderkrippe (Kinder von paar Monaten bis zwei Jahre).
    Das waren acht Stunden, ich war jedes mal k.o. aber am Ende der Zeit hab ich mich immer mehr dran gewöhnt und ich konnte dann danach nach einer Stunde ausruhen auch wieder ausgehen. Und er arbeitet schon seit fast einem Jahr. Und er arbeitet ja nicht durch, er hat zwischendurch auch mal Schule.
    Aber vllt ist da jeder anders wie er sich an eine Situation anpasst.
     
    #17
    wirbelsturm, 31 August 2007
  18. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Mein Freund arbeitet ziemlich viel, meistens von 7 Uhr morgens bis ca 19 Uhr. Ich habe eigentlich immer viel mehr Freizeit. Er ist danach ziemlich müde, erstmal hungrig, will duschen und dann nichts mehr machen.
    Ich meine, sowas sollte man schon verstehen. Für mich ist es ja auch nicht grad die tolle Aktivität mit ihm, mit wird auch gelegentlich langweilig - er ist dann zufrieden, wenn er sich einfach auf die Couch legen und ein bisschen fernsehen kann. Trotzdem kann ich nicht von ihm verlangen, dass er was weiß was mit mir macht. Auch am Wochenende (Samstag arbeitet er auch) ist er froh, wenn er dann endlich einmal richtig schlafen und sich ausruhen kann.
    Bei ihm ist das übrigens auch so wie bei deinem Freund - mit mir schläft er dann bald mal ein oder will heimgehen, wenn wir fort sind, aber wenn er mal mit seinen Kumpels unterwegs ist, kennt er anscheinend keine Müdigkeit mehr und bleibt auch lange weg. Anfangs hat mich das auch irgendwie gestört, aber ich glaube, mittlerweile verstehe ich das sogar. Vor allem sieht er seine Kumpels echt nicht oft, weil er seine Freizeit ja fast ausschließlich mit mir verbringt. Außerdem meint er, dass er sich bei mir eben wohl fühlt und gut entspannen kann, mit den Kumpels geht er was trinken, das ist einfach anders - noch dazu eher selten - und meistens geht er eh schon als erster heim, weil er müde ist.
     
    #18
    User 15848, 31 August 2007
  19. edit
     
    #19
    Sklaventreiber, 31 August 2007
  20. wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaub für die drei Tage Ferien brauch ich mir keinen Job mehr suchen:grin:
     
    #20
    wirbelsturm, 31 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Diese verdammt Eifersucht
lenusic
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2015
6 Antworten
PrimaBallerina
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 März 2011
4 Antworten