Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

dieses dumme Aufgeregtsein bei Dates macht ich fertig

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mintpraline, 15 August 2008.

  1. Mintpraline
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Verliebt
    edit: soll natürlich heißen: macht MICH fertig.. :zwinker:

    Hallo,

    Ich glaube mit mir stimmt was nicht, ich bin bei Dates immer aufgeregt, so wie bei einem Referat, dieses unangenehme Aufgeregtsein verdrängt die schönen Gefühle die bei einem Date eigentlich da sind total.

    Ich hatte vor einem halben Jahr meine erste Beziehung. Da war ich die ersten Male die ich bei ihm war totaal aufgeregt, einmal hatte ich während dem DVD schauen fast das Gefühl ich müsste Spucken vor Aufregung. Ich konnte mich gar nicht entstpannen und es genießen neben ihm zu sitzen..
    Jetzt habe ich wieder jemanden kennengelernt mit dem ich 2 Dates hatte. Beim ersten war ich auf dem Hinweg totaal aufgeregt, als wir dann im Cafe waren gings aber recht gut weg.
    Gestern waren wir im Kino, da war ich davor auch aufgeregt und beim Film wurde es mir wieder etwas schlecht und mein Herz hat den ganzen Film über so gerast dass ich einmal dachte ich kipp gleich um..

    Es ist aber komischerweise dann nicht so, dass ich nciht mit ihm reden kann. Verhalten und unterhalten kann ich mich relativ natürlich, kann auch Witze machen, alles..
    Es ist einfach nur so, dass ich dieses Kribbeln und das schöne Gefühl absolut nicht habe, weil ich mich ständig wie vor einem Referat fühle.
    Ich dachte damals immer es läge daran, dass ich mit mir selbst nicht zufrieden war. Das ist jetzt aber anders, ich find mich eigentlich ganz toll :zwinker:

    In den ersten Tagen nachdem ich ihn kennengelernt hatte, war ich sogar morgens im Bett beim Aufwachen aufgeregt und ab und zu tagsüber ohne dass ich etwas dagegen machen konnte.

    Ich hab dadrauf kein Bock :kopfschue
    Ich möchte die nächsten Dates mit ihm genießen können (die er auf jeden Fall will, hat er schon angedeutet!).
    Außerdem kann ich so nichtmal sagen ob ich Gefühle für ihn habe oder nicht, weil ich ja vor lauter aufgeregtsein nicht weiß was ich will.


    Ich wäre sehr dankbar für Tips und Erfahrungsberichte.
    Ich hab echt Angst dass ich nciht normal bin und niemals irgendwie eine Beziehung genießen kann :geknickt:
     
    #1
    Mintpraline, 15 August 2008
  2. User 36171
    Beiträge füllen Bücher
    1.879
    248
    957
    Verheiratet
    Mh, schwierig.

    Bei mir war das anfangs auch so.
    Ich war so aufgeregt, dass ich gar nicht sagen konnte, dass es schön ist. Ich habe nichts mehr essen können, war die ganze Zeit nervös und hätte mich am liebsten verkrochen. Ich wurde teilweise richtig panisch.

    Die ersten Verabredungen waren ähnlich, wobei ich besonders am Anfang fast wie gelähmt war (und im Gegensatz zu dir nicht mal was Sinnvolles sagen konnte :zwinker: ). Das mit dem Reden und Witze machen hat sich dann gebessert im Laufe des Dates, aber diese große Nervosität blieb. Ich bin dann einfach ab und zu aufgestanden und aufs Klo gegangen, um mich zu beruhigen. Dieses kurze Alleinsein hat mir sehr gut getan.

    Bei mir persönlich war dieses Aufgeregtsein allerdings gar nicht so negativ. Natürlich stand ich in erster Linie unter Druck, aber ich hatte auch in jedem Fall großes Interesse an meinem Gegenüber. :smile: Es war eigentlich eine Art Vorbote vom Verliebtsein, das später noch kam. Weiß aber nicht, ob das bei dir auch der Fall sein wird.

    Das aufgeregte Gefühl hat sich bei meinem jetzigen Freund übrigens schon nach wenigen Dates gelegt und ich konnte es richtig genießen.
     
    #2
    User 36171, 15 August 2008
  3. auti
    Gast
    0
    Kenne das, hab auch absolut schiss vor Referaten und entsprechend auch vor Dates...

    Bis auf das letzte mal, da klappte es einigermaßen gut, weil ich einfach absolut bewusst mir gesagt hab.

    "Sei ruhig, wenns nicht klappt, klappts halt nicht, sei ganz normal, gibt keinen Grund nervös zu sein..."

    Hört sich bissel bescheuert an,aber wenn man da wirklich ein bischen dran glaubt und versucht sich abzulenken und im Vorfeld vom Date nicht ständig an das Date denkt, fällt es einem vieeeel leichter.
     
    #3
    auti, 15 August 2008
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich kann dir zwar keine hilfreichen Tipps, aber zumindest einen Erfahrungsbericht bieten, der dir zeigt, dass du nicht alleine bist: Ich hatte Montag ein Date. Als ich aufgewacht bin war mir direkt so schlecht, ich hätte kotzen können. Frühstück habe ich mir mit Ach und Krach reingezwungen, Mittagessen fiel ganz aus. Beim Date selber werde ich dann nur leicht gelassener, aber auch danach ging die Aufregung nicht völlig weg. Um genau zu sein kann ich nichtmal wirkliche Schmetterlinge im Bauch fühlen, weil das Gefühl der Aufregung meine gesamten Körper einnimmt. Bei einem frühren Date ging es mir genau so, auf den Kinofilm konnte ich mich jedenfalls nicht konzentrieren. Manchmal glaube ich, dass mein Körper weiß Gott was ausschüttet und mich fast ein wenig auf Drogen setzt, mit der Zeit lässt das Gefühl aber nach. Je länger ich jemanden kenne umso gelassener werde ich.
     
    #4
    xoxo, 15 August 2008
  5. Mintpraline
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    111
    101
    0
    Verliebt
    Eure Antworten beruhigen mich, danke, dann bin ich ja wohl doch nciht allein mit meinem Problem.

    @auti: Der Tip mit dem vorher einreden, dass ich ja praktisch nichts zu verlieren habe, ist gut, mal sehn wie ich das hinkriege.

    @lia: Das Alleinsein auf dem Klo tut mir auch immer ganz gut :grin:
    Aber man kann ja nicht alle 5 Minuten aufs Klo..

    @xoxo: Klingt eigentlich haargenau wie bei mir..


    Ich kann mich bei sowas dann leider immer toll reinsteigern. Ich stell mir dann immer vor wie es wäre wenn mir jetzt wirklich kotzschlecht wird und ich ganz schnell aufs Klo rennen muss oder so.. :geknickt: Aber auch wenn ich mich dann wieder versuch zu beruhigen kommt ein paar Minuten später wieder so ein Aufgeregtschub ohne dass ichw as machen kann..
    Naja, ich hoffe echt das nimmt mit den nächsten Dates ab.
     
    #5
    Mintpraline, 15 August 2008
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo Mintpraline,

    eine gewisse Nervosität kann jeden bei den ersten Dates befallen und das finde ich jetzt auch überhaupt nicht weiter tragisch.
    Bei dir scheint es etwas ausgeprägter zu sein, woraus ich schließe, dass du vielleicht zwanghaft versuchst, dein eigenes Ich überlisten zu wollen und nicht mehr du selber bist.

    Überlege doch einmal, wie es ist, wenn du dich mit einer Freundin triffst oder mit einem Mann, den du nicht weiter toll findest...da kannst du dich doch bestimmt auch locker, frei und natürlich geben...ganz einfach deshalb, weil du dir keine Gedanken machen musst, wie du jetzt ankommst.
    Oftmals ist es doch so, dass die Meinung vorherrscht, dass man gerade am Anfang im besten Licht erscheinen muss, um als interessant eingestuft zu werden und "Eindruck zu schinden".
    Heutzutage wird einem ja ständig eingeredet, dass man witzig und humorvoll zu sein hat, als guter und aufmerksamer Gesprächspartner gelten muss, eine fesselnde Ausstrahlung an den Tag zu legen und obendrein noch attraktiv zu sein hat.
    Das kann bewusst und unbewusst zur Verkrampfung führen und kommen dann noch deine besagten Symptome vor, dann wartet man auch noch oft regelrecht darauf, dass es beim nächsten Mal wieder passieren wird.

    Hilfreich wäre, wenn du dich erst einmal besser kennenlernen würdest, denn ich denke, dass du vielleicht doch noch kein ausgeprägtes Selbstbewusstsein entwickelt hast, was in deinem Alter durchaus absolut verständlich wäre.

    Frag dich einmal, was du genau für Vorstellungen hast, was du willst und was nicht und versetze dich einfach mal in dein Gegenüber, dem es eventuell genauso geht wie dir.
    Du erwartest doch bestimmt auch nicht, dass der Mann absolut perfekt ist und genauso wird er über dich denken.
    Ich denke, am besten wäre, wenn du einfach in die Offensive gehst und dein "Problem" weder verschleiern, vertuschen noch verdrängen willst. Sag ihm ehrlich, wie sehr dir deine Nervosität zu schaffen macht - ich bin mir sicher, dass du deswegen nicht an Sympathie einbüßt: Ganz im Gegenteil! Er wird sich freuen, dass er weiß, woran er bei dir ist und du dich auch nicht verstellst, wie es sehr viele Menschen tun.

    Du darfst dir nicht den Zwang auferlegen, dass du bei ihm unbedingt ankommen musst...sollte es nämlich nicht mit euch klappen, dann hast du dir nichts vorzuwerfen, denn du bist dir treu geblieben, denn du musstest keinen Eindruck schinden, nur dass er von dir beeindruckt ist.
    Sollte das nämlich der Fall sein, dann ist er es eh nicht wert, dass du weitere Gefühle investierst.

    Außerdem würde ich für die nächsten Treffen Orte wählen, die etwas "unverbindlicher" als ein schummriges Kino sind, wo sogar ich als alter Hase bei einem tollen Mann Knieschlackern bekommen und mich aus diversen Gründen auch nicht mehr auf den Film konzentrieren könnte. :zwinker:
    Ich bin mir sicher, dass sich deine Aufregung im Laufe der Zeit legen wird, solltest du diesen Mann einfach besser kennenlernen...bis dahin gilt: Nicht verrückt machen lassen, immer wieder mal tief durchatmen, dir sagen, dass du überhaupt nichts zu verlieren hast, dich nicht schon im Vorfeld verrückt machen lassen und nicht allzu viele Tipps gegen die Nervosität einholen, da du sonst an nichts mehr anderes denken kannst.

    Alles Liebe und weitere schöne Treffen mit dem Mann, bei dem du vor lauter Aufregung noch nicht einmal weißt, ob es einer ist, wo frau sich mehr als eine Freundschaft wünscht.
     
    #6
    munich-lion, 15 August 2008
  7. Mintpraline
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    111
    101
    0
    Verliebt
    Wow, vielen Dank für deinen Beitrag! Ich werde ihn mir zu Herzen nehmen! :smile:

    Das mit dem "ich muss toll rüberkommen" war früher schlimmer. Heute kann ich schon fast ganz wie ich selber rüberkommen.
    Aber du hast wohl recht, um richtig natürlich rüberzukommen muss ich noch mehr Selbstbewusstsein entwickeln.
    Also ich mach mir ab jetzt keine Gedanken mehr und versuche ienfach es zu genießen und auf mich zukommen zu lassen :zwinker:
     
    #7
    Mintpraline, 15 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - dumme Aufgeregtsein Dates
Honning
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juni 2016
33 Antworten
Mintpraline
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juli 2008
16 Antworten