Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Digitalkamera - Wer kann mir eine gute empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von VelvetBird, 16 Juni 2006.

  1. VelvetBird
    Gast
    0
    Hallo :smile:,

    ich bin seit langer Zeit auf der Suche nach einer guten Digitalkamera, leider gibt es so viele verschiedene, dass ich keine Ahnung habe, was eigentlich "gut" ist...

    Also ich kenne mich überhaupt nicht aus, aber folgende Dinge sollten sein:

    - gute Bildqualität
    - man sollte kurze Videos damit machen können
    - sie sollte einen optischen Zoom besitzen
    und
    - nach Möglichkeit nicht (wesentlich) mehr als 200€ kosten.

    Habe ich bei diesen Ansprüchen (vor allem was den Preis angeht...) überhaupt eine Chance, was Gescheites zu bekommen?


    Ich danke euch schon im Voraus für eure Hilfe! :smile:


    EDIT: Ach ja, gibt es beim Kauf einer Digitalkamera Dinge, auf die ich unbedingt achten sollte?
     
    #1
    VelvetBird, 16 Juni 2006
  2. Kruemml
    Kruemml (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    in einer Beziehung
    Uff, also fangen wir mal an..

    - gute Bildqualität heißt mindestens 5 MegaPixel,
    wobei die Pixel nicht entscheidend sind

    - man sollte kurze Videos damit machen können; könne fast alle
    nur sollte man sich davon nicht allzu viel versprechen..

    - sie sollte einen optischen Zoom besitzen; haben auch alle, Digitalzoom is völlig sinnlos

    - nach Möglichkeit nicht (wesentlich) mehr als 200€ kosten,
    machbar, aber eventuell auf Kosten der Bildqualität


    Darauf solltest Du achten:
    - lieber ein bißchen mehr Geld ausgeben und dafür richtig gute Bilder haben!
    - die Kamera sollte eine USB 2.0-Anschluß haben, sonst dauert das runterladen ewig (oder Du mußt die Karte rausnehmen und per Adapter auf den PC laden)
    - Akkus sind besser als Batterien, spezielle NiMH-Akkus sind zwar teuer, halten aber länger
    - sie sollte sehr schnell sein, damit nichts verwackelt

    Mehr Pixel heißt nicht automatisch gute Bilder.
    Wichtig ist die Qualität des Objetivs beziehungsweise der Optik. DiiCam mit Zeiss-Objektiv is natürlich hochwertiger als eine Kamera von Quelle und das sieht man auch.


    Ich hab mir im Januar eine Fujifilm Finepix F10 gekauft, Amazon für damals 280 €. Das ist viel Geld, aber die Bilder sind echt spitze. Mittlerweile dürfte die ein bißchen billiger sein; gibt auch schon eine Nachfolgerin, die F11.
    - 6,3 MegaPixel
    - 3 oder 4fach Digitalzoom
    - mit mitgeliefertem Akku etwa 300 Bilder
    - Nahaufnahmen bis 5cm
    - starker Blitz
    - riesiges Display
    - einfaches Menu und sehr leicht zu bedienen

    Nachteil is die xD-Speicherkarte; relativ teuer und wohl etwas langsam (hab ich allerdings noch nicht gemerkt..) und daß man sie nicht einfach per USB-Kabel anschließen kann.

    Ich bin wirklich sehr zufrieden damit und würd sie mir auf jeden Fall wieder kaufen.
    Meiner Schwester hab ich letzte Woche eine Sony DSC-W30 gekauft. Soweit ich die bisher ausprobiert hab macht die auch gute Bilder.
     
    #2
    Kruemml, 16 Juni 2006
  3. VelvetBird
    Gast
    0
    @ Kruemml:
    Danke für den Tipp :smile:.

    280€... Puh... das ist das ist ganz schön viel für mich, müsste dafür schon noch einige Monate sparen.

    Ich wollte mir diesen Sommer noch eine Kamera zulegen, aber ich weiß nicht, ob ich mir das im Moment so wirklich leisten kann. Ich meine, ich könnte, aber knapp 300€ sind nicht gerade wenig..

    Wie teuer ist denn eine Speicherkarte im Schnitt?
    Sie ist wohl eher nicht schon enthalten, oder?

    Hm... und "mindestens 5 Mega Pixel", heißt das, dass 5 schon gut sind oder ist das schon an der Grenze zu "na ja /schlecht"?
     
    #3
    VelvetBird, 16 Juni 2006
  4. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Hmm, ich hab die Nikon Coolpix 4600 mir letzten Sommer gekauft und bin damit sehr zufrieden. Von der gibts aber auch schon aktuellere Modelle, die auch nicht so teuer sind.
     
    #4
    Félin, 16 Juni 2006
  5. Kruemml
    Kruemml (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    in einer Beziehung
    Zum normalen Knipsen reicht eigentlich eine 512 MB-Karte.
    xD kostet ungefähr 37€, Sony's MemoryStick etwa 27€.
    SD 20€. Und kommt immer extra dazu, weil dabei ist meistens nur 16 MB oder sowas, quasi nutzlos.

    5 MP sind schon gut.
    Eigentlich reichen auch 3,2, aber das würde ich nicht mehr machen.
    Gerade wenn Du sie vielleicht auch mal ausdrucken willst sollte sie groß auflösen.

    Momentan gibt's die F10 bei Amazon für 249€..
    Die Sony hat 193 gekostet; mit Karte 218.
    Alternative wäre die Canon PowerShot A530 für 169€ gewesen, aber da weiß ich nicht wie gut die is.
    Und Nikon macht was ich so gehört hab auch recht gute Bilder.
     
    #5
    Kruemml, 16 Juni 2006
  6. VelvetBird
    Gast
    0
    Hm... also mir scheint, ich werde wohl doch über die 200€ gehen müssen, aber unter 300€ will ich unter allen Umständen bleiben. Habe mir eben mal einige angeschaut (auch deine, Félin, danke!) und bin nun leider nicht wirklich schlauer. Es sind in den Beschreibungen dermaßen viele Begriffe und Abkürzungen, dass ich da noch nicht so richtig durchblicke.

    Ich wäre dankbar, wenn noch einige hier schreiben würden, welche Kamera sie haben, damit ich mir ein Bild davon machen kann, was so "üblich" ist.
     
    #6
    VelvetBird, 16 Juni 2006
  7. Kruemml
    Kruemml (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    in einer Beziehung
    Frag mich!
    :zwinker:
     
    #7
    Kruemml, 16 Juni 2006
  8. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    #8
    Altkanzler, 17 Juni 2006
  9. Divi
    Divi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    Bildqualität in Megapixel anzugeben ist totaler Blödsinn aber echt.

    Viele Megapixel braucht man, wenn man die Bilder großformatig ausdrucken will und wenn man Ausschnitte herauskopieren will.

    Wenn man nur eine Schnappschusscam will mit der man Bilder auf normale Fotogröße drucken will reichen schon 3 Megapixel, zumindest mein Vater ist voll zufrieden damit.

    Wichtig bei den Cameras sind eine schnelle Fokusierung, die auch ordentliche Ergebnisse abliefert und das die Bilder nicht total matschig sind, weil das Objektiv schlecht ist. Wenn man nicht so erfahren ist sollte man auch einen ordentlichen Automatikmodus haben.

    Von der Ixus habe ich bis jetzt viele gute Erfahrungen, wobei man eine mit einer zweistelligen Typbezeichnung nehmen sollte und keine dreistellige, V³ (veraltet) und keine mit nem i (kein optischer Zoom). Die zweistelligen haben auch einen sehr guten Videomodus. Der einzige Harken an Videos ist der Speicherbedarf. Da kann man schon mal n paar GB brauchen, wenn die Videos länger werden sollen. Also im Normalfall würde ich nur zu kleineren Videos raten, dann kann man auch mit ner 512er Karte auskommen. Wobei ne 1 GB SD Karte mit teilweise unter 20 Euro absolut erschwinglich sind. Standart SD Karten haben den Vorteil, das sie schneller sind als Standart CF Karten (man muss ned so drauf achten, das man eine schnelle erwischt, bei CF ist das für Videos zwingend notwendig). Außerdem sind SD-Karten kleiner.

    Die Ixus 40 kiegt man schon für kurz über 200 Euro. Wichtig währe auch eine Tasche dafür, aber mit unter 10 Euro für ne noname wird das preislich nicht das Prob sein.
     
    #9
    Divi, 17 Juni 2006
  10. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Dies sehe ich anders. Kann es sein, dass du es mit dem digitalen-Zoom verwechselst ?
    - optischer Zoom: echter Zoom durch veränderung des Objektives
    - digitaler Zoom: zoom durch interpolarisation (vom Bild die Mitte nehmen und einfach nur "aufblasen")

    Digicams aller Preislagen etc im Vergleich/Test/Beratung findet man in englischer Sprache unter
    www.dpreview.com
     
    #10
    User 11345, 17 Juni 2006
  11. Kruemml
    Kruemml (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    in einer Beziehung
    Öhh, hab ich was anderes gesagt?!
     
    #11
    Kruemml, 17 Juni 2006
  12. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    #12
    Trogdor, 17 Juni 2006
  13. hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.389
    123
    1
    nicht angegeben
    Die Nikon Coolpix 8700 könnte ich da empfehlen ... die dürfte man auch für ca. 200-300 Euro bei ebay bekommen. Den Schritt zur 8800 brauch man nicht tun, da dieser sich nicht lohnt.


    Achja zum Thema Pixel ... das der total wahn :grin:

    Der Standart user brauch Bilder über 1000x1000 pixel nicht wirklich. Ich hab Bilder mit 3500x2500 pixel (ca.) auf 120 x 40 cm drucken lassen und hätte selbst dafür nicht soviele gebraucht (das entspricht ca. 8mio Pixel)

    Und zum Thema Bildqualität, hier wäre wichtig für was ein Einsatzgebiet du die Kamera brauchst, außerdem kann man selbst mit kostenlosen Bildbearbeitungstools noch viel rausholen.

    bei fragen -> pn :tongue:
     
    #13
    hiT mYselF!, 17 Juni 2006
  14. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Ich hab mir letzten sommer eine samsung für 240€ gekauft und mitlerweile gibts die bei ebay schon ab 170
    http://cgi.ebay.de/Set-Samsung-Digi...27682078QQcategoryZ107261QQrdZ1QQcmdZViewItem


    [​IMG]

    Ich hab sie in rot - gefällt mir sehr gut :herz: (im orginal übrigens nur etwas größer als das bild)

    Und technisch ist sie völlig ausreichend. 5 MP, schneller auslöser (was wirklich wichtig ist) und eine sf-technik, die bei erschwerten lichtverhältnissen ausgleicht, 3x optischer zoom und liegt auch gut in der hand.

    Sie macht super bilder und kostet mit neuer speicherkarte um die 200€ :smile:
     
    #14
    User 12370, 17 Juni 2006
  15. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hab mir im September letztes Jahr die Panasonic Lumix DMC-FX9 gekauft (in schickem blau) - damals noch für 320 Euro, jetzt gibts die schon um die 250 Euro im Internet. Bin super zufrieden mit der Kamera - schön klein und schmal, gute Bildqualität, einfache Handhabung, der Akku hält einfach ewig (10 Tage Urlaub, nur einmal zwischendrin aufgeladen und wirklich sehr viele Fotos gemacht und zwischendrin angesehen)

    Kenne auch noch zwei weitere, die die Kamera haben und super zufrieden sind.
     
    #15
    taitetú, 17 Juni 2006
  16. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    hab mir vor 2 jahren ne gebrauchte casio qv-3000 ex in ebay gekauft.
    hat mich damals 156 euro gekostet, aber die gibts logischer weise jetzt auch günstiger.

    mit der cam bin ich sehr gut zufrieden.
    die bildqualität ist sehr gut auch wenn sie nur 3,2 megapixel hat.
    die makrofunktion ist ebenfalls sehr gut. so kannst du ne hummel in grossfortmat fotografieren.
    allerdings ist die videofunktion dann weniger gut. (sehr klein und ohne ton) :grin:

    wenn du dich letztlich für eine cam entschieden hast, kannst du in google rumrennen und preise vergleichen.
    die finepix vom ersten poster kriegst du schon für 216 euro im netz.

    falls du schnappschüsse machen willst, solltest du neben der pixelzahl und dem zoom auch die auslösezeit vergleichen.
    manch vermeitlich gute canon-superteuer-cam macht super gute bilder, aber braucht 2 sekunden zum auslösen.
    also ist dann meist das objekt was man fotografieren will verschwunden.
     
    #16
    User 38494, 17 Juni 2006
  17. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    *Räusper* Das ist nicht nur ein Canon problem im Consumer Bereich ^^
    Dieses Problem haben Nikon, Fuji und was wie sie noch alle heißen mögen ebenfalls!
    Was kann man tun ? Den Rote-Augen-Vor-Blitz deaktivieren. Der warnt die Leute schon vorher. Und: Das AF Hilfslicht ist manchmal auch eher eine orange warnende Taschenlampe als sonstwas ^^
     
    #17
    User 11345, 17 Juni 2006
  18. Steirerboy
    Steirerboy (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    101
    0
    vergeben und glücklich
    An deiner Stelle würd ich mal in den Handel gehn und ein paar in die Hand nehmen, es ist ganz wichtig, daß man die Cam gut halten kann und an alles drankommt, ohne sich fast die Finger zu brechen.

    An Namen würd ich sagen: Es gibt Hersteller, die seit Jahrzehnten gute Kameras bauen, da bist du immer auf der sicheren Seite. Besonders wichtig ist die Linse, wenn die das Foto schon verzerrt kann die Digitaltechnik auch nicht mehr helfen.
    Gute und objektive Tests gibts bei http://www.chip.de oder auch http://www.testticker.de/pcpro/

    Bei der riesigen Auswahl, die es im Moment gibt, bleibt sowas immer eine Bauchentscheidung, das ist klar. Aber hör dich mal im Freundeskreis um, wer welche hat und ob die gut ist.
     
    #18
    Steirerboy, 17 Juni 2006
  19. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Auch diese Aussage stimmt nicht :zwinker:
    Es gibt speziell Software die diese Verzerrungen ausgleicht.
    Macht übrigens jedes Objektiv. Nur man sieht es nicht bei jedem Foto.
     
    #19
    User 11345, 17 Juni 2006
  20. hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.389
    123
    1
    nicht angegeben
    Dies ist aber nur bis zu einem gewissen Punkt möglich ... das Ausgangsmaterial ist schon wichtig. Vorallem bei ner normale digi-cam kannst net soviel rausholen wie bei ner RAW-Datei von nem SLR-System :tongue:
     
    #20
    hiT mYselF!, 17 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Digitalkamera mir gute
Party_Girl
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
4 Dezember 2013
4 Antworten
Garcon79
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
20 September 2010
12 Antworten
darkkisses
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
15 September 2004
2 Antworten