Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

dingend!ich brauche euren rat

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sternle, 25 September 2004.

  1. Sternle
    Gast
    0
    Also hi erstmal
    ich stehe vor einem problem!
    Also cih war letzten montag beim Fa wegen der Pille.....war alles kein problem.er hat mir die pille verschrieben (diane35) auch deshalb weil ich sehr viele pickel zur zeit habe!
    nun dass problem
    ich habe nächsten dienstag eine OP mit vollnarkose......ich hab meine FA deswegen gefragt und er hat gesagt dass ich die pille erst nach meiner op einnehmen soll....jedoch hab ich meine tage heut schon bekommen und würd sie trotzdem gerne nehmen da ich meine pickel endlich loshaben will........ich bin mir schon im klaren dass ich dann wegen meiner OP keinen schutz in sachen Verhütung hab!was soll ich jetzt machen würde des nebnwirkungen haben bei der op wenn ich meine pille trotzdem nehm oder macht des nichts aus???oder soll ich erst nächsten monat anfangen sie zu nehmen.............brauche euren rat am besten heute noch da ich dann eh erst nächsten monat anfangen kann lol(da man die pille ja am anfang der regel nehmen soll)
    ich hoff ihr wisst was ich meine und danke fürs durchlesen
    grüßle s sternle
    PS:danke schonmal im vorraus
     
    #1
    Sternle, 25 September 2004
  2. Dreamworld
    Verbringt hier viel Zeit
    362
    103
    2
    in einer Beziehung
    Hör auf Deinen Arzt!

    Pickel sind zwar nicht unbedingt toll, aber kein Grund irgendetwas zu riskieren! Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man sich da viel mehr Gedanken drüber macht als alle anderen Mitmenschen zusammen.

    O-Ton: "Du, kennst Du irgendeinen Tip gegen Pickel?" "Für welche Pickel denn?"
     
    #2
    Dreamworld, 25 September 2004
  3. LadyEttenna
    0
    Das kann sogar ziemliche Nebenwirkungen haben:

    Vor Operation sind Östrogen-haltige Pillen abzusetzen
    DÜSSELDORF (kas). Mikropillen mit niedrigem Östrogengehalt wie Leios® bieten eine hohe kontrazeptive Sicherheit und sind meist gut verträglich. Dennoch: Vor Operationen sollten östrogenhaltige Pillen aufgrund des erhöhten Thromboserisikos abgesetzt werden.

    Situationen mit erhöhtem Thromboserisiko wie Langstreckenflüge, lange Autofahrten, Bettlägerigkeit und Operationen würden häufig nicht ernst genug genommen, sagte der Kölner Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann bei einem Pressegespräch des Unternehmens Wyeth während des Fortbildungskongresses der Frauenärztlichen Bundesakademie in Düsseldorf. Vor allem bei operativen Eingriffen werde das Absetzen der Pille oft zu lässig gehandhabt. Der Gynäkologe empfiehlt, östrogenhaltige Pillen vier bis sechs Wochen vor der Op abzusetzen.
     
    #3
    LadyEttenna, 25 September 2004
  4. Sternle
    Gast
    0
    ok dankeschön ihr zwei...........dann werd ich sie erst nächsten monat einnehmen......ok dann bin ich beruhig hier nachgefragt zu haben und des riskio gehe ich dann nicht ein denn ich muss mir so oder so trhombosspritzen spritzen dann geh ich nich noch des risiko ein dass ich dann wirklich noch ne trhombose bekomm
    dankeschön habt mir sehr geholfen!
    gruß s sternle
     
    #4
    Sternle, 25 September 2004
  5. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    gut das du noch wartest!
    dann will ich dir noch viel glück bei deiner op wünschen:zwinker:
     
    #5
    Nightbee_222, 26 September 2004
  6. X-Dream
    X-Dream (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    458
    101
    0
    vergeben und glücklich
    höre auf deinen arzt! - dem kann ich mir nur anschließen ...
    im zweifelsfall gehst du halt noch mal zum arzt und fragst nach, ob es nich doch irgendwie gehen würde ...

    LG X
     
    #6
    X-Dream, 26 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - dingend brauche euren
10Gandalf01
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Juni 2015
4 Antworten
aooaooa
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Juni 2015
11 Antworten