Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Dinner for two

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sahneschnitte1985, 5 Juni 2006.

  1. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie auch immer ich es geschafft habe, aber bald steht ein Date mit einem Kerl an, in den ich schon ein bißchen länger verknallt bin :grin:
    Das Date findet in Form von einem Dinner bei mir Zuhause statt. Neben dem Problem was ich denn alles kochen könnte (Vorschläge sind natürlich auch hier herzlich willkommen!!!) kommt auch noch die Frage hinzu, dass ich nicht weiß, wie ich ihn beschäftigen kann während ich koche. Er ist ja so ganz alleine und das finde ich ein bissel doof. Auf der anderen Seite werde ich aber ganz schön in Stress geraten, schon ohne dass ich ihn mit unterhalte.

    1. Mögl.: Er sitzt doof rum und ich versuche einen Spagat zu machen
    2. TV (lol)
    3. Mitkochen lassen (naja....)
    4. Es so einrichten, dass er mir quasi beim Kochen zuguckt und wir nebenbei was trinken und ein wenig plaudern.

    Der 4. Punkt gefällt mir an sich am besten nur habe ich das noch nie so in der Art gemacht und ich hab keine Ahnung auf was ich da achten besonders achten muss, damit er sich wohl fühlt.

    Habt ihr nicht ein paar Tipps für mich?
     
    #1
    Sahneschnitte1985, 5 Juni 2006
  2. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Lass ihn Kartoffel schälen, Salat putzen oder sonst etwas nützliches, dann fühlt er sich nicht so nutzlos. Oder lass ihn den Nachtisch vorbereiten. Ist Deine Küche groß genug, dass man nicht übereinander fällt?
     
    #2
    Trogdor, 5 Juni 2006
  3. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    702
    101
    0
    nicht angegeben

    Platz ist genügend da :smile:
     
    #3
    Sahneschnitte1985, 5 Juni 2006
  4. Bandyt
    Bandyt (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1. Mögl.: Er sitzt doof rum und ich versuche einen Spagat zu machen
    :kopfschue

    2. TV (lol)
    :kopfschue

    3. Mitkochen lassen (naja....)
    Naja? Ist doch super. Ihr unternehmt was zusammen und du kannst "ausversehen" mal auf Tuchfühlung gehen :zwinker:

    4. Es so einrichten, dass er mir quasi beim Kochen zuguckt und wir nebenbei was trinken und ein wenig plaudern.
    Geht auch, aber 3. gefällt mir besser

    Zum Kochen: Wie gut bist du denn?
     
    #4
    Bandyt, 5 Juni 2006
  5. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    702
    101
    0
    nicht angegeben

    Verdammt gut würde ich sagen, dass was ich will bekomme ich auch hin. Wenn es sehr kompliziert ist würde ich es ohnehin vorher ausprobieren :smile:
     
    #5
    Sahneschnitte1985, 5 Juni 2006
  6. Seb122
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Wieso kochst du nicht einfach BEVOR er da ist, so dass ihr gleich zusammen essen könnt?
    Ich geh jetzt nämlich davon aus, dass er wie der Durchschnitts-Mann eh nicht sonderlich gern kocht und wahrschinlich sogar erwartet, dass das Essen schon fertig serviert ist, wenn er kommt.
     
    #6
    Seb122, 5 Juni 2006
  7. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Das hätte ich jetzt auch vorgeschlagen. Wenn er dann da bescheuert rumsitzt is doch auch doof. Also koch entweder vorher oder lass ihn mitkochen. Obwohl ich das vorher kochen besser finde.

    Achja, und kochen würde ich glaube ich Nudeln. Vielleicht mit Bolognese. Nudeln mag doch eigentlich jeder, oder? Also nichts so ausgefallenes. Oder frag ihn am besten vorher was er gerne isst :smile:
     
    #7
    Jolle, 5 Juni 2006
  8. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Würde auch sagen, dass du entweder alles schon vorbereitet hast, dass du eben nicht diesen Spagat machen musst...

    Ich glaub was man(n) am wenigsten will ist dann doof und unnütz in der Gegend rumstehen (geht zumindest mir so) ... bezieh ihn doch ins Kochen mit ein, dann findet man bestimmt auch schnell einen Einstieg in einen netten Smalltalk..

    Je nachdem was ihr ausgemacht habt, könntest du natürlich so kochen, dass es fertig ist, wenn er bei dir ankommt ( dann sollte er allerdings zuverlässig sein, was seine Pünktlichkeit betrifft ) nur find ich das unromantischer als gemeinsam kochen.
     
    #8
    Mephorium, 5 Juni 2006
  9. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Wieso kocht ihr nicht zusammen? Ich finde das toll, macht mit meinem Freund immer wieder Spaß! :smile:

    Vorschläge, was du kochen könntest? Relativ simples Standardgericht ist Lasagne, die Krabben-Spinat-Variante haben mein Freund und ich mittlerweile perfektioniert. :zwinker: (meld dich per PN, falls du das Rezept willst)

    Weißt du denn, was ihm so schmeckt? Bzw. umgekehrt, was er überhaupt nicht mag? Das solltest du vorher schon in Erfahrung bringen, nicht daß du dir was ganz Tolles ausdenkst, alle Zutaten besorgst und er dann das Gesicht verzieht oder sich zwar Mühe gibt, es gut zu finden, es eigentlich aber schrecklich findet, weil irgendwas drin ist, was ihm gar nicht schmeckt... :schuechte_alt:

    Kochen und ihn daneben sitzen lassen finde ich auf alle Fälle blöd. Also entweder zusammen kochen (fände ich persönlich die bessere und lustigere Variante) oder schon vorher kochen, daß es fertig ist, wenn er kommt.

    Ihr könnt's ja auch so machen, daß z.B. du dir ein Hauptgericht ausdenkst und er sich eine Vorspeise/Salat/Nachtisch oder so, jeder "seine" Zutaten besorgt und ihr dann alles zusammen kocht... nur so eine Idee... :zwinker:

    Sternschnuppe
     
    #9
    Sternschnuppe_x, 5 Juni 2006
  10. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Vom Geschmack her ist er denke ich ziemlich viel. Er kocht auch selber sehr gerne und ist wohl auch das erste mal eher so, dass ich diesen Part übernehme.

    Das Hauptgericht sollte schon irgendwie was spezielleres sein. Also einfach nur Lasagne oder Nudeln mit na einfachen Soße finde ich irgendwie unpassend.

    Das Problem ist auch, dass ich nicht so recht weiß welchen Wein ich da besorgen sollte, kenne mich da nicht so gut aus :-/
     
    #10
    Sahneschnitte1985, 5 Juni 2006
  11. clea
    clea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Ich stelle mir hier auch die Frage...warum kochst du nicht bevor er kommt... wäre doch viel einfacher...:tongue:
     
    #11
    clea, 5 Juni 2006
  12. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Mhm hab mal für dich gesucht und die Seite als kurzen Überblick fand ich ganz aussagekräftig : http://www.foodnews.ch/x-plainmefood/50_allerlei/Weinvokabular.html

    Ansonsten würde ich einen Wein nehmen, der euch beiden schmecken kann ... ich z.b. mag keine trockenen Weine bevorzuge lieblichere Sorten... d.h. du könntest mich selbst mit passendem Gericht nicht hinter dem Ofen hervorlocken ^^
     
    #12
    Mephorium, 5 Juni 2006
  13. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    702
    101
    0
    nicht angegeben

    Naja es soll ja nicht einfach ein Abendessen sein, sondern ein Dinner mit mehreren Gängen.
    Es sollte ja auch reichlich Alk fließen (Danke für den Link übrigens ;-), damit das ganze auch schön entspannt wird.
     
    #13
    Sahneschnitte1985, 5 Juni 2006
  14. *winnie*
    *winnie* (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    Single
    Warum machst Du dann nicht vielleicht ein Raclette oder Fondue? Da kann man alles vorher vorbereiten und dann herrlich miteinander "kochen". Dadurch hat man auch etwas Beschäftigung, falls die Unterhaltung ins Stocken kommt oder zumindest ein gemeinsames Thema zB über die Lieblingskreation.... Damit fallen beide Befürchtungspunkte weg: Du mußt nicht den Spagat machen und nicht mit ihm kochen im Sinne von Kartoffeln schälen....

    Die Nachspeise (falls erwünscht) kannst Du ebenfalls vorbereiten. Sollte aber bei zB Raclette eher leicht sein. Vielleicht Eis oder die spezielle Schokoladensulze meiner Großmutter (ähnlich wie Pudding, aber ohne Stärke... , ist ganz einfach vorzubereiten, falls Du ein Rezept brauchst PN) Ist noch immer perfekt angekommen!

    Falls Du Tips zu anderen Rezepten brauchst, melde Dich einfach. Kann ganz gut kochen (alles andere wäre auch eine Schande in meinem Alter)

    Alles Gute!
    Winnie
     
    #14
    *winnie*, 5 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Dinner for two
M-Teddy
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Januar 2014
12 Antworten
ortin
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Dezember 2005
4 Antworten