Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Disco und Spaß haben - Geht das?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Lara*, 22 Februar 2004.

  1. Lara*
    Gast
    0
    Hallo!


    Ich hoffe mal ich habe die richtige Kategorie erwischt.

    Mein Problem ist folgendes: Ich bin von Natur aus ein eher ruhiger Mensch, also sehr auf Nähe und Zuneigung bedacht. Nun würde ich selber langsam mal anfangen wegzugehen, neue Leute kennen zu lernen, eben das was ein 16-jähriges Mädchen so macht. Mein Freund würde mich auch gerne mal mitnehmen, aber irgendwie...
    Ich will ja 'mitmachen', mit tanzen, mit Spaß haben, aber irgendwie kann ich das nicht so richtig. Ob ich jetzt Alkohol getrunken habe oder nicht, das macht im Verhalten (leider) keinen großen Unterschied. Meist komm ich mir, wenn ich da so 'rumhüpfende' Leute sehe, selber doof vor.
    Meine Frage: Wie schaffe ich es Spaß zu haben, ohne dass mein Kopf sagt 'das ist affig'? Ich würde ja so gerne mal weggehen und sprichwörtlich 'die Sau raus lassen' aber irgendetwas bremst mich.

    Was kann ich tun um ein bisschen 'freier' in solchen Situationen zu werden, eben wie es andere Mädchen auch sind?
    Aber bitte nur ernstgemeinte Antworten, und nicht sowas wie 'Trink noch mehr', weil mir das wirklich sehr wichtig ist.


    Danke,
    Lara
     
    #1
    Lara*, 22 Februar 2004
  2. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Also, ich kenne das wenn man auf ner Party oder sonstwo ist und dort viele tanzen und ich das Ganze dann auf einmal von der Metaebene betrachte und irgednwie kichern muss, weil manche dabei so verbissen aussehen wenn sie da "abhotten" ... und dann kann ich selber mich auch nicht rühren weil ich befürchte genauso zu wirken.
    Das passiert aber nur wenn da überwiegend Frenmde sind, d.h. wenn ich mit Freunden unterwegs bin bin ich ganz locker und wenn die tanzen mach ich einafch mit, da habe ich keine Angst blöd zu wirken oder so. Da steckt einfach an und ich achte nicht so auf die Leute die ich nicht kenne. Wäre ich allein, hätte ich auch gewiss Hemmungen.
     
    #2
    Larkin, 22 Februar 2004
  3. Nafets
    Nafets (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    103
    1
    Single
    Bei mir is das am Anfang auch so, wenn ich mit Kumpels in der Disco bin, das legt sich dann aber zu fortgeschrittener Stunde (und nicht durch Alk).
    Naja meistens fängts bei uns mit Standard Disco-Mucke und ich habe keine Lust da rumzuhampeln.Ich versuche nicht die ganze Zeit zu sitzen sondern lauf ein bischen rum sonst stumpf ich immer so ab und hab dann auch keine Lust mehr zum tanzen.Ich versuch mich also irgendwie anders abzulenken.Manchmal reih ich mich auch in die Polonaise ein, wenn später eine is (is mir dann irgendwie schnurps-egal).Versuch einfach nich so auf die auf der Tanzfläche zu achten wenn sie besser/schlechter als du tanzen.

    Haben denn die anderen was dagegen, dass du nicht so ''abgehen'' kannst ?
     
    #3
    Nafets, 22 Februar 2004
  4. Bruci
    Gast
    0
    och mir gehts genau wie dir :smile: musste wohl erstmal mit leben... genau wie ich.
    Wird sich schon ändern... denke ich
    evtl passt ja der Spruch: Love me or hate me but don't try to change me!
    vielleicht passt der auch nicht :smile: aber so kann mans ja auch sehen!
    JaJa das Leben ist schon kompliziert genug... ich hör mal auf zu schreiben ^^
     
    #4
    Bruci, 22 Februar 2004
  5. Lara*
    Gast
    0

    Teilweise, einerseits wäre ich ein 'Partybremser' und
    Ja, kalr, das fällt ja auch auf, wenn ich dann meistens nicht mehr so richtig lust darauf habe. Dann werde ich halt gefragt und das resultat ist - ich gelte als eine Art Partybremser. Aber ich würde halt gerne, nur gehts nicht, ist schwer zu beschreiben. Und bei mir macht das auch keinen wirklichen Unterschied, ob ich die Leite kenne oder nicht - gleiche Ergebnis...
    Aber ich danke euch beiden schon mal für die lieben Antworten.
     
    #5
    Lara*, 22 Februar 2004
  6. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Nun ich habe schon die affigsten Tänzer gesehen... die einen sagten.. boah der lässt aber die Sau raus... die anderen.. es gehört viel Mut dazu usw..

    Disco bietet immer dieses Feeling "Sehen und gesehen werden" wenn man noch so in seiner ersten Discozeit ist, braucht man erst ne weile bis man sich dran gewöhnt hat...

    Wie drückst Du normalerweise deine gute Laune aus??

    mh also Alkohol wäre da schon evtl. hilfreich, aber die Lebensfreude die zum Tanzen anregt sollte von innen kommen und nicht in flüssiger form von aussen... :zwinker:

    LG.. Bärchen..
     
    #6
    Baerchen82, 22 Februar 2004
  7. v69m
    Gast
    0
    Du hast bestimmt einen "guten Ruf" und legst Wert darauf. Ich war zwar noch nie in einer Disko, fände das aber auch doof. Nicht das Rumhüpfen selbst, sondern den Kontext, dass alle sich zur Schau stellen und zeigen wie viel Spass sie haben und dabei doch nicht wirklich spontan und spielerisch sind. Im richtigen Kontext macht Rumhüpfen auch Spass und ist ja auch gesund :smile:

    Ich bin für manche Leute so eine Art Heiliger, eine moralische Instanz, und mache deswegen kaum Blödsinn. Geht mir also ähnlich, und schon länger.

    Du musst damit anfangen, erstmal vor Deinen Freundinnen und Freunden Blödsinn zu machen, mit ihnen zu spielen (spielerisch umgehen), ausgelassen sein, kindisch sein (ist mit 16 schwierig, weil Du natürlich nicht mit einem Kind verwechselt werden willst). Am besten an einem Ort, wo niemand sonst zuschaut. Erst wenn die Vertrautheit im Freundeskreis da ist und Du nicht ständig darauf achten musst, was andere über Dich denken, kannst Du auch mit dem Freundeskreis zusammen in der Disko ausgelassen sein. Denke ich mir jedenfalls.

    Wenn diese Vertrautheit im Freudeskreis nicht möglich ist, solltest Du Dir überlegen, ob Du die richtigen Freunde hast.

    v69m
     
    #7
    v69m, 22 Februar 2004
  8. Lara*
    Gast
    0
    Ich danke euch für die lieben Beiträge und werde versuchen mir die Tipps zu Herzen zu nehmen! :smile:

    Danke!
    Lara
     
    #8
    Lara*, 22 Februar 2004
  9. Shaded
    Shaded (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    1
    Single
    Einfach mal überwinden.. ich war als ich das erste mal in ner Disco war nicht besser, obwohl ich betrunken war..
    Alle tanzten, alle hatten Spass, alle fragten mich was mit mir los sei.
    Dann dachte ich mir "Scheissegal, Junge, du musst dich überwinden!".
    Ich wartete auf ein passendes Lied (Pink Floyd - Another Brick in The Wall pt. II :anbeten: ) und tanzte, ich tanzte zwar wohl extrem steif und schlecht, aber ich tanzte weiter, 4 Stunden lang, bis wir nachhause gingen.
    Seither (ist ein Vierteljahr her) tanze ich fast jeden Samstag in der Disco und krieg sogar Komplimente für meinen Tanzstil. :cool1:
     
    #9
    Shaded, 22 Februar 2004
  10. DanielD
    DanielD (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    438
    103
    22
    vergeben und glücklich

    oohooh...der text könnte genau von mir stammen... (naja..nur das ich halt ne freundin hatte und keinen freund *g*)
    letztendlich ist meine Beziehung daran kaputt gegangen...und wir waren verlobt :frown:
    wünsche dir viel glück, das du das in den griff bekommst! kann dir aber leider selbst nicht dabei helfen...
     
    #10
    DanielD, 23 Februar 2004
  11. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Hmm ... eine moralische Instanz bin ich manchmal auch, aber ich kann trotzdem "abgehen". Und das Ganze geht auch ohne Alkohol. Und normal tanzen ist ja auch kein Blödsinn. Man schaue sich einfach mal die Leute in der Disco an, die einfach nur (möglichst mit verschränkten Armen) rumstehen und die anderen Leute anschauen. Solange man in der Disco nicht jeden kennt, ist es doch kein Problem, sich einfach mal ein bisschen zu bewegen, erst den Kopf, dann auch mal die Beine, und irgendwann halt tanzen.

    Und die Aussage mit den Freunden stimmt schon. Die akzeptieren einen so, wie man ist, oder wie man sich gibt. Und bei mir weiß inzwischen jeder, dass ich total bescheuert bin (im positiven Sinne).

    Ciao, matthes
     
    #11
    matthes, 23 Februar 2004
  12. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    (bissel offtopic, aber kann man auch als eine peinlichkeit bezeichnen):

    hab ma meinen physiklehrer (damals 28) in meiner stammdisco gesehen... er hatte einen "intressanten" tanzstil *fg*...ich hab als ich ihn dass erste mal erkannt hab im vorbeighehen an dem abend nen lachkrampf geriegt und ne halbe std lang immer wieder oooooh gooooottt gesagt.... nich wegen esiner art zu tanzen, sondern weils denk ich ein kleiner alptraum ist, seine lehrer ersma überhaupt in der freizeit zu sehen un dann auch noch in seiner stammdisco *looooool*
    er kam dann so um 4uhr morgens als ich und ne freundin von mir abgeholt worden sind und im foyer die jacken abgeholt haben und so an (ich war das 2. mal in der 9.klasse, aber er wusste des wohl nicht dass ich nich 15 sondern 16 bin) und meinte zu mir, ob ich denn so lange schon inne disco bleiben dürfe und was meine elttern dazu sagen *lol* ich dann " meine mutter hat uns hergebracht, wir werden gleich auch von ihr abgeholt ud ich bin 16"... er hatte schon bissel dumm geguckt *höhö*

    haben uns dann öfters zufällig da gesehen, aber keine unterhaltungen oder so gehabt, habs auich nich anne grosse glocke gehängt als er da mal ein paar std lang mit nem mädel gequatscht hatte... wärn an der schule die heissesten gerüchte draus geworden weil er zu den beliebteren lehrern gehört und das fänd ich mehr als fies.
    hat mich auch n paar mal angesprochen nache std ob ich die und die party auch so toll/dumm/genial fand aber sonst...
    aber is schon lustig seinen leblingslehrer in der disco anzutreffen :grin:



    zum thema:
    also ich find die leute, die in ner disco mehr oder weniger den gesamten abend nur irgendwo rumstehen, sich evtl dabei besaufen, und gucken was die andren so machen, wesentlich peinlicher als sämtliche tanzstile!
     
    #12
    User 12529, 23 Februar 2004
  13. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Ich hab mich am Anfang auch überhaupt nicht wohl gefühlt in Discos. Ich konnte auch irgendwie nicht so ganz aus mir raus und hatte beim Tanzen dauernd das Gefühl, dass alle Leute auf mich gucken.

    Mir hat geholfen, dass ich mich erstens davor schon leicht angetrunken hab und zweitens mich davor mit der richtigen Musik auf Disse eingestellt hab.

    Aber alles das hilft nichts, wenn man in ne Disco kommt, wo allgemein keine große Stimmung aufkommen will. Das Gefühl hab ich meistens in Großraumdiscos wo nur Hardcore Techno gespielt wird. Da kanns noch so voll sein und irgendwie ist es trotzdem langweilig.
     
    #13
    *nulpi*, 23 Februar 2004
  14. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Das stimmt. Am besten was nettes suchen, wo ordentliche "Stimmungsmusik" läuft. Da kann ich guten Gewissens diverse Schlagerparties empfehlen, da kann man gut zu tanzen, die meisten Leute kennen die Texte (!) und es ist immer lustig. Vor allen Dingen ist es meist nicht so schnell, dass man nur noch auf Drogen drauf tanzen kann.

    Und wie es im Titel "Westerland" heißt: "Und ich weiß, jeder Zweite hier ist genauso blöd wie ich!" Die Leute gucken nicht die ganze Zeit und man kann sich (wenn man sich einigermaßen normal verhält) auch nicht blamieren. Und außerdem kennt man doch nur wenige Leute in der Disco.

    Grüße, matthes
     
    #14
    matthes, 23 Februar 2004
  15. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Naja, Tanzen... die Disco, die ich damals immer besucht habe *seufz*, das war einer von diesem Techno Hardcore - Schuppen.

    Leute, es ist scheißegal, WIE ihr euch bewegt. Die Hauptsache ist, DASS ihr euch bewegt. Jeder, der da auf der Tanzfläche steht, handelt irgendwie instinktiv... wenn man sich einmal in den Rhythmus reingefunden hat und anfängt, irgendwie passende Bewegungen zu machen, dann geht das irgendwann.... das machen die anderen nicht anders.
     
    #15
    User 13029, 23 Februar 2004
  16. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    ganz meiner meinung... will ja jetzt net gegen techno was sagen...
    ABER bei uns is die letzten wochen in der disco so gewesen das immer viel techno gespielt wurde un kaum hip hop... aber immer wenn techno gespielt wurde ging fast nix un als hiphop kam ging alle rein. un es kam geile stimmung auf! letzter zeit wurde hatl immer mit black eye peas eroeffnet das was halt heftig angesagt war in charts. und dann bissel mainstream wie non mainstream... das hat fun gemacht... da abzugehn

    also ich konnt frueher auch nie abgehn.. erst seit dem ich die richtige musik hoer in der disco... bei techno tanz ich ab un zu auch. aber weis net bei der musik komm ich mir bloed vor un is irgendwie stimmungslos...
     
    #16
    boy_X, 23 Februar 2004
  17. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Jetzt am Sonntag auf der riesen Karnevalsparty haben die gegen halb zwei oder so Hyper Hyper von Scooter gespielt.... da bin ich mit meinen 1,5 Promille abgegangen wie Schmidts Katze, das tat richtig gut.
     
    #17
    User 13029, 23 Februar 2004
  18. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    ja ich find hyper hyper is da noch en ausnahmelied wo man doch mal abgehn kann lol aber sonst net :link:
     
    #18
    boy_X, 24 Februar 2004
  19. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    3
    Single
    Wie war doch gleich das Thema? *hust*

    Also ob man in Discos spaß haben kann is doch eindeutig Typ-Sache
    Ich hab in Standart-Discos kaum spaß. Wenn ich allerdings mal Samstags in die LMH gehe und da Rockgarden und Metalmeltdown läuft dann hab ich bestimmt spaß .. durch diverse Drogen wird der dann noch erhöht.
     
    #19
    Taschentuch, 24 Februar 2004
  20. the_phil
    Gast
    0
    also bei mir isses immer auch sehr von den leuten abhängig, mit denen ich irgendwo bin. (vll. willst du dich nicht vor ganz best. personen, ich sag mal "blamieren"- mir nämlich gehts ziemlich am arsch vorbei, was fremde von mir denken, jedoch nich so egal ist mir das bei bekannteren personen, allerdings wiederum egal isses mir bei sehr guten kumpels)

    ja und tschuldigung für diese formulierung, liegt wohl an der uhrzeit.

    außerdem sehr wichtig: die mukke. deswegen geh ich persönlich kaum in discos (bis jetzt erst 2 mal!). hab nämlich ne leichte abscheu gegenüber pop, techno und auch gegen einiges an hipf-hüpf. da bin ich dann auch immer die stimmungskanone nummer 1 (->Ironie) - bei konzerten (v.a. metal) hingegen, kann ich immer derbst abgehen.

    kann sein, dass ich das überlesen hab, aber hast du dich schonmal hinterfragt, weshalb du solche hemmungen hast?

    eine geruhsame nacht wünscht euch euer
    phil :zwinker:
     
    #20
    the_phil, 24 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Disco Spaß haben
LenaBergh
Kummerkasten Forum
14 März 2016
10 Antworten
amfelli
Kummerkasten Forum
16 Dezember 2013
13 Antworten