Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Disko"phobie"

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Linguist, 17 Dezember 2007.

  1. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,

    irgendwie hab ich ein Problem was mir Schwierigkeiten macht. Bald sind wieder Ferien und da werd ich öfters mal gefragt ob ich mit in irgendeine Disko will und ich kann schlecht ablehnen. Oft such ich mir irgendwelche Ausreden, wieso ich angeblich nicht mitkönnte. Dabei bin ich eigentlich ein geselliger Mensch und bin auch für jeden Spaß zuhaben. Bisher war ich in zwei verschiedenen Diskos und ich wurde gefragt ob ich donnerstag Abend in eine mitkomme. Ich komm einfach garnicht auf die Atmossphäre klar. Ich mag's eher ruhig und will nicht die ganze Zeit Action haben, bin mehr für "ruhige" Abende mit ein paar Bekannten als Disko-Nächte mit dutzenden Besoffenen um einen rum, die auch noch agressiv sind wenn man die beim Tanzen aus Versehen mal mit dem Ellenbogen erwischt. Auch hasse ich Menschenaufläufe, ich versuch auch immer an ruhigen Tagen einkaufen zugehen, wenn eben nicht gerade Rush Hour ist.

    Kann das jemand nachvollziehen? Und kann man irgendwas da gegen tun, denn so macht mir das Ganze keinen Spaß. Ich meine 90% der Jungs/Mädels in meinem Alter gehen total gerne in Diskos und ich mag das garnicht.
     
    #1
    Linguist, 17 Dezember 2007
  2. ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    Ich kann dich verstehen.
    Hast du mal versucht, einfach nur am Rand zu stehen und dir die "Meute" anzuschauen? Alleine das macht richtig Spaß :zwinker:
    Man kann sich auch ohne tanzen köstlich in einer Disco amüsieren.
     
    #2
    ichschonwieder, 17 Dezember 2007
  3. Hygormeter
    Hygormeter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    Ich mochte es in deinem Alter auch nicht, mittlerweile finde ich es super. Versuch dich mal auf das positive in der Disko zu konzentrieren und das negative zu minimieren.

    Bei mir:

    1. Ich nehm durchsichtigen Gehörschutz mit, so dass mir die Ohren nicht nach 5 Minuten schmerzen. Schmerz ist nämlich nicht gerade spaßfördernd. Unterhalten ist damit aber problemlos möglich.
    2. Ich hab mehr Spaß an der Musik und an Tanzen.
    3. Ich sehe mehr das positive in den Menschen, bin sozialer und lern mehr Leute kennen.
    4. Richtige Location (!!), also möglichst ohne irgendwelchen Sturzbesoffenen oder Aggressiven.
    5. Öffne dich etwas mehr, lass es egal sein, was andere denken.

    6. Energie!! Tu irgendwas, um mehr Energie zu kriegen, aktiver zu sein, dann kommst du auch auf die Atmosphäre klar. Überwinde mal ein paar Ängste, sprech Frauen an, tanz richtig wie du Bock hast. Mach regelmßig Sport und ernähr dich gesund, trink nicht zu viel. Ohne den nötigen Energielevel kann Disco gar nicht Spaß machen, aber ich denke, dass jeder Mensch diesen Energielevel erreichen kann, du musst es nur zulassen, das gilt auch für Leute, die von sich behaupten, dass sie Stubenhocker sind. Ich denke, es ist eher so, dass du schüchtern bist und deine wilde Seite nicht vor andern zeigen willst.
     
    #3
    Hygormeter, 17 Dezember 2007
  4. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    Ehrlich gesagt frage ich mich heute auch warum ich bis vor kurzem so drauf abgefahren bin. Wenn man sich überlegt welche Bedingungen man in Diskotheken vorfindet fallen einem Überfüllung, teure Drinks, extrem laute Musik, lange Wartschlangen vor Garderobe und Toilette und vieles mehr ein. All dies sind an anderen Orten Gründe sich zu beschweren, in Diskotheken nimmt man es nicht nur in Kauf, man zahlt sogar noch Geld dafür. Eigentlich unverständlich. Vielleicht aber auch nicht, wenn man sich überlegt, dass jeder von uns einen Platz braucht an dem die sonst üblichen Regeln ein bisschen ausser Kraft gesetzt sind.
    Was Du tun kannst?
    Eigentlich nur draussen bleiben, zumindest würde ich es nicht machen wenn ich es nicht mag. Soll ja eigentlich zum Vergnügen sein.
    Ansonsten gibt es ja auch noch die sogenannten Lounges, in denen es nicht nur Tanzfläche sondern auch Sitzbereiche gibt, oder Du gehst mal an Tagen an denen es nicht so voll ist, wenn du Zeit hast.
     
    #4
    TheRapie, 17 Dezember 2007
  5. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Naja ich bin erst 17 und dementsprechend häng ich halt nur in Locations wo größtenteils U18-jährige reingelassen werden und da geben sich teilweise die größten Assis die Klinke in die Hand...

    Draußen bleiben wär ja okay für mich, nur was soll ich meinen Kumpels erzählen? Ich hasse Diskos? Da lachen die nur, weil die sowas garnicht verstehen können. Außerdem steh ich dann noch als totaler Spielverderber da, der keinen Spaß haben will. Am liebsten geh ich Abends in irgendne Kneipe wo gute Musik gespielt wird, trink nur ein paar Bier und zock Billiard. Nur dafür ist halt niemand zuhaben :frown:
     
    #5
    Linguist, 17 Dezember 2007
  6. Hygormeter
    Hygormeter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    Naja, ich denk schon, dass es genug Leute gibt, die da auch Bock drauf hätten, aber du müsstest sie erst finden.
     
    #6
    Hygormeter, 17 Dezember 2007
  7. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    Mh, das hatte ich übersehen.
    Was sind das den für U18-Diskos?

    Ich meine, wenn Dus nicht magst, kann man hallt wirklich nicht viel machen ausser zu versuchen, deine freunde von anderen abendgestaltungen zu überzeugen.
     
    #7
    TheRapie, 17 Dezember 2007
  8. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mir gehts da fast so ähnlich. Ich gehe gerne mit meinem Freund und seinen Kumpels in die Disco, da sie genauso Leute wie ich sind, die einfach nur gerne rumsitzen und dabei mit Quatschen ihren Spaß haben.

    Wenn mich dann aber meine Freundinnen mal fragen, hab ich nie so die Lust mit ihnen dahin zugehen. Der Grund: Sie sind solche richtigen "Tanzmäuse" und ich fühl mich immer total unwohl, wenn sie auf die Tanzfläche stürmen und ich mir dann immer was anhören kann, wenn ich am Rand stehen bleib :geknickt:

    Aber denke, da ist jeder anders. Dann bist du eben ein Typ, dem so ein Discobesuch keinen Spaß bereitet. Und zwingen solltest du dich auf keinen Fall, weil dann siehst du erst Recht nur die negativen Dinge dort :zwinker:
     
    #8
    MiniMe, 17 Dezember 2007
  9. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Naja normalerweise schmeißen die einen ja in den meisten Diskos um 12 Uhr raus, sammeln Ausweise vorher ein o.Ä. aber es gibt halt Ausnahmen wo du dich auch U18 solange aufhalten darfst wie du willst. Das spricht sich natürlich rum und so besucht halt ein Großteil der Jugendlichen nur 2-3 Diskos. Die Ü18 wiederrum haben natürlich kein Bock sich mit den ganzen "Kiddies" abzugeben und so liegt das Durchschnittsalter dann irgendwo bei 16.

    Ja, um meine Abendgestaltung mal durchzusetzen müsst ich neue Kontakte knüpfen, bei den jetztigen ist das sinnlos.
     
    #9
    Linguist, 17 Dezember 2007
  10. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    disco bedeutet für mich: viel zu groß, viel zu voll, ein haufen überzogener selbstdarsteller,... am besten richtig schön prollig und mit grauenvoller chartsmusik.

    absolut furchtbar!

    aber ich LIEBE clubs mit rockmusik! auch dahin verlaufen sich zwar immer ein paar spinner oder es ist mal zu voll, aber ansich herrscht dort eine nette atmosphäre. "mittendrin" ist weniger mein ding und da findet man irgendwie seinen platz. tanzen tue ich vorzugsweise dann, wenn die meisten leute schon nach hause gegangen sind.
     
    #10
    wellenreiten, 17 Dezember 2007
  11. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Kann ich absolut nachvollziehen und ich hab's bis jetzt geschafft noch nie in einer Disko gewesen zu sein. Ich mag's nicht also geh ich nicht hin Punkt
    Jemanden der das nicht akzeptieren kann brauche ich nicht als Kumpel.
    Da bin ich lieber ehrlich und suche mir Leute mit denen ich was anderes unternehmen kann.
    Es ist doch deine Freizeit, warum solltest du da Dinge tun die du gar nicht magst? Nur aus Gruppenzwang?
     
    #11
    User 72148, 17 Dezember 2007
  12. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Naja ist schon irgendwie Gruppenzwang, aber ich mag auch nicht als der darstehen mit dem man keinen Spaß haben kann. Außerdem fühlt man sich dann in die Außenseiter-Rolle versetzt und das will ich auf garkeinen Fall.
     
    #12
    Linguist, 17 Dezember 2007
  13. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #13
    Mìa Culpa, 17 Dezember 2007
  14. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    als ich das gelesen habe, habe ich mich gefragt, ob ich meine freunde (die auch keine discos mögen) so einfach überreden könnte öfters in eine zu gehen. mir würde es, glaube ich, verdammt schwer fallen. und dir?
    genauso geht es, nur andersrum, dem TS und einfach mal so neue freunde finden ist auch leicht gesagt. es regnet selten welche :zwinker:
     
    #14
    TheRapie, 17 Dezember 2007
  15. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #15
    Mìa Culpa, 17 Dezember 2007
  16. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Ein paar Vorschläge die ich gebracht habe:

    Kneipe, Billiard, Bowling, Fußball gucken, in Bars Cocktails trinken.

    Hauptargument dagegen: Viel zu teuer, Disko zahlt man 10 Euro an einem Abend.

    Mir bleiben dann genau 2 Möglichkeiten: Entweder mich der Gruppe beugen, weil ich der einzige bin der auch bereit ist mal mehr Geld auszugeben und nicht immer nur sinnlos zusaufen, oder alleine zuhause rumhängen. Obwohl mir letzteres dann noch mehr Spaß macht, aber das ist ja keine Lösung auf Dauer :frown:
     
    #16
    Linguist, 17 Dezember 2007
  17. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Sind deine Freunde IMMER in der Disco? Das hört sich so an als würden die am Wochenende nichts anderes tun. Wenn das so ist musst du dir eben andere Leute suchen mit denen du dann was unternehmen kannst. Oooooder du gehst halt mit oder bleibst zu hause. Ich mein.. wie soll man dir da jetzt helfen?
     
    #17
    Pornobrille, 17 Dezember 2007
  18. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    kann es sein, dass sích deine freunde da verrechnen oder sind das so all you can drink parties?
    bei mir kostet nen clubabend mehr als 10 Euro, das langt meist gerade für den eintritt und das erste getränk!
     
    #18
    TheRapie, 17 Dezember 2007
  19. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Also die gehen nicht nur in Diskos. Es ist halt so das der Großteil der Wochenenden sowieso mangels Geld aus draußen hinsetzen, trinken und kiffen besteht (Ich kiffe nicht). Das ist sowieso so ein Punkt der mich aufregt. Ich schlag was vor und dann "Kein Geld" aber 10 Euro für Kippen und Gras ausgegeben. Wenn dann mal Geld da ist (meistens Anfang des Monats) gehen die halt in Diskos, da zahlste Donnerstags immer 10 Euro und trinkst für 25.
     
    #19
    Linguist, 17 Dezember 2007
  20. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    habt ihr denn auch gemeinsame interessen?
    vielleicht ists echt nicht dumm zu schauen was die anderen in deiner klasse/job/wo auch immer so machen
     
    #20
    TheRapie, 17 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten