Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Diskussion: Haß/Schmährufe in Fußballstadien

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von luke.duke, 21 Mai 2007.

  1. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Nochmal für alle, die es nicht verstanden haben: Dies ist kein "Postet euren Hassgesang" Wettbewerb! Wer hier bloß pöbeln will, fliegt raus. - Jan




    Off-Topic:
    viele mainzer scheinen das alles dennoch sehr emotional zu sehen, wenn wir gegeneinander spielen!? :ratlos:

    naja, ist ja eh worscht, nächste saison eh net... :tongue:

    auch wenn ich die auswärtsfahrt vermissen werde - war immer sehr spaßig... :tongue:


    Off-Topic:
    sag, was war denn gestern los?
     
    #1
    luke.duke, 21 Mai 2007
  2. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Nicht nur viele Mainzer :zwinker: Ich gehöre da aber nicht dazu.
    Ich investiere meine Energie auch lieber darin, die eigene Mannschaft zu unterstützen und nicht darin, den Gegner möglichst unflätig anzumachen.
    Die Spiele gegen euch könnten von der Zuschauerseite wahre Fußballfeste werden (evtl würde das auch auf das Spielfeld abfärben und statt Kampf mehr Klasse gezeigt werden), wenn die ständigen AWH-Rufe etc nicht den "Support" ausmachen, sondern man 90 Minuten durchschreit und sein Team unterstützt. Aber das sehen wohl leider nicht viele so... :frown:
     
    #2
    User 15499, 21 Mai 2007
  3. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.240
    Verliebt
    AWH-Rufe sind auch wirklich bodenlos unkreativ (mal ganz abgesehen das ich das meinen Kindern immer erklären soll:engel: ), ein richtiger Verein hat halt immer wieder neue und witzige und kreative Fangesänge, weniger zum Niedermachen (obwohl da auch so mancher witzige dabei war) als zum Unterstützen und natürlich auch zum friedlichen "Kräftemessen" der Fangruppen.

    Ich freue mich jedenfalls auf die Mainzer, sportlich, wegen Kloppo:schuechte (ich bin halt auch nur eine Frau:grin: ) und weil das hier, wie dort ein Traum in Rot-weiß wird und weil man mit der S-Bahn zum Auswärtsspiel hinkommt, das hat ja auch was:zwinker: .

    Die E....... (ich kann das Wort gar nicht schreiben:wuerg: ) sehen wir dann halt wieder im Pokal, hoffentlich diesmal mit glücklicherem Ausgang:zwinker: .
     
    #3
    User 71335, 21 Mai 2007
  4. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    ich muss ganz ehrlich gestehen, hohn, beschimpfungen und verbale aggressionen gehören für mich gewissermaßen dazu! die geilsten spiele vom emotionalen her sind immer die, wenn es richtig heiß her geht, auch auf den tribünen! spiele, wo sich das feuer vom platz auf die ränge und umgekehrt überträgt. wo man von seinem platz aufspringt, aus voller seele brüllt, die faust in der luft ballt...
    aber nicht das wir uns falsch verstehen - ich bin absolut gegen gewalt!!! für mich gehören zum fussball einfach große emotionen und auch teils "aggressionen", die aber einfach teil des spiels sind und unbedingt nicht-körperlich bleiben müssen!

    finden bestimmt viele scheiße, so ne einstellung, aber dieses besch****** "möge der bessere gewinnen" kann ich einfach nicht leiden! ich bin absoluter sportsmann und in letzter konsequenz auch fair, kann auch mal für besondere leistungen des gegners applaudieren etc. aber ich würde lügen, wenn ich sagen würde, ich sei traurig, weil mein team den sieg nicht verdient hätte! :tongue:
     
    #4
    luke.duke, 21 Mai 2007
  5. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Meine Rede :smile: Aber das mit der positiven Unterstüzung gerade in Derbyspielen sehen wohl eher Frauen so... :schuechte (Natürlich gibts auch Männer, die nichts von den Rufen halten. Aber irgendwie erscheint mir da die Hemmschwelle niedriger...)

    Ihr habt übrigens auch einen super Trainer, ohne ihn wäre Mainz 05 nie das geworden, was wir jetzt sind. Wir hätten niemals den Aufstieg geschafft. Im Gegenteil, wir würden irgendwo, bestenfalls, in den Niederungen der 2. Liga rumdümpeln :smile:
     
    #5
    User 15499, 21 Mai 2007
  6. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    das wage ich mal zu bezweifeln! :tongue: :grin: :tongue:

    klar, friedliches messen der fangruppen - aber bitte nicht komplett ohne schmährufe und 'freundliche' beleidigungen des gegners! das lasse ich mir nicht nehmen! :zwinker:

    aber das mit den kindern kann ich verstehen! deswegen habe ich auch früher nie meine deutlich jüngeren cousins mit in die kurve genommen! das muss echt nicht sein...
     
    #6
    luke.duke, 21 Mai 2007
  7. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Genau das meinte ich mit meiner Beschreibung eben. Aber ich sehe nicht, warum man dafür einen Support durch Schmährufe und Beleidigungen ersetzen muß. Wenn beide Fangruppen sich durch lautstarke Anfeuerung und Unterstützung gegenseitig und die Teams zu Höchstleistungen antreiben, dann brennt die Luft auch ganz ohne Aggressionen :zwinker:
     
    #7
    User 15499, 21 Mai 2007
  8. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    nicht ersetzen, ergänzen! :tongue: :zwinker:
    naja, ich kann mich im stadion eh nicht zurück nehmen und pöbel auch mal ein bisschen rum, wenn es eben nen grund dazu gibt! und wie gesagt, so ein aufgeheiztes klima, am besten bei flutlicht - emotional kaum zu ersetzen! :cool1:

    natürlich steht für mich als fan vor allem eins - mein verein. und ich unterstütze ihn so gut wie bedingungslos!!!
    aber wie gesagt, was ist denn an bisschen schmähen auszusetzen. ihr nehmt das alles viel zu eng!!!
     
    #8
    luke.duke, 21 Mai 2007
  9. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Ich finde, daß sich das nicht vereinbaren läßt :zwinker: Denn in dem Moment, in dem du den Gegner mit Schmähgesängen bedenkst, schenkst du ihm mehr Beachtung als deinem Team! :tongue:
     
    #9
    User 15499, 21 Mai 2007
  10. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    das stimmt nicht!!
    ich erinnere mich an den heimsieg der eintracht gegen bayern diese rückrunde:
    jeder ballkontakt wurde ausgepfiffen und ausgebuht! jeder, höllisch laut! das ist definitiv eine beachtung des gegners, aber eine sehr effektive und eigennützige! die bayern waren verunsichert und die eintracht konnte die überraschung bringen!
    das war nur geil!!!! :smile:
     
    #10
    luke.duke, 21 Mai 2007
  11. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Pfeifen oder Buhen finde ich ja ok, ich würde auch manchmal pfeifen, wenn ich das könnte :zwinker: Da wird ja dann auch gejubelt, wenn die eigene Mannschaft wieder in Ballbesitz kommt, die Unterstützung und Anfeuerung bleibt also erhalten.
    Was mich aber stört sind die Gesänge wie AWH, Wir singen scheiß xyz, xyz- H****söhne usw.
     
    #11
    User 15499, 21 Mai 2007
  12. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    ??? wie erstellt man threads, ohne welche zu erstellen ???
    :ratlos: :eek: :ratlos:
    war das jetzt ein mod?


    naja, klar, diese 'bösen wörter' müssten nicht unbedingt sein. aber wenn du jetzt konsequent wärst, dann würdest du auch das auspfeifen gegnerischen ballbesitzes verurteilen!

    wie gesagt, für mich gehörts dazu, und ehrlich gesagt - nichts gegen dich!!! - ich mag diese weichscheißerei beim fussball auch nicht, wenn sich leute so drüber aufregen!

    dann bitte zum golf gehen, oder vielleicht freuen-fussball? weiß net, wie das da ist...
     
    #12
    luke.duke, 21 Mai 2007
  13. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Ich würde mich im Stadion auch nicht hinstellen und sagen, daß sie aufhören sollen mit den Rufen :zwinker:
    Und wenn ein böses Foul passiert, dann würde ich gerne pfeifen können und dann rutscht mir auch mal ein Schimpfwort raus und ich rege mich tierisch auf.
    Aber ich versuche trotzdem, den Respekt zu wahren. Als sich zb. Jan Koller bei uns im Stadion das Kreuzband gerissen hat und ausgewechselt wurde, meinten auch einige, hämisch auf wiedersehn rufen zu müssen. Das finde ich auch nicht so toll, schließlich war erkennbar, daß er schwerer verletzt ist und nicht wegen seiner schlechten Leistung oder einer roten Karte das Feld verlassen muß.

    Minutenlang den gegnerischen Ballbesitz auspfeifen wäre auch nicht meine Sache, irgendwann würde ich dann versuchen, ob man da nicht gesanglich was gegensteuern kann :zwinker:
     
    #13
    User 15499, 21 Mai 2007
  14. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    oh, also hat der liebe herr mainz doch auch ein paar der bösen wörter im repertoir!?! :grin: :grin: :grin:

    aber im ernst: was du schreibst, von wegen respekt, ist absolut richtig! das mit koller ist scheiße, das macht man nicht!!!
    wieder ein beispiel von der eintracht: als sich preuß so krass verletzt hat, haben nichtmal die gegnerischen fans wegen ihrem tor gefeiert, weil alle sofort total aufgeregt, nervös wegen preuß waren, weils ja echt übel aussah! das war ne ehrliche, sportlich faire reaktion! und das verschafft wiederum respekt bei uns!

    andererseits rede ich ja gar nicht von sowas ernstem! schmährufe etc. gehören für mich einfach dazu! das sehe ich mit humor, wenn mir ein gegnerischer fan nen blöden spruch an den kopp wirft. und v.a. im stadion, wo kein direktes aufeinandertreffen möglich ist, und keine gewalt entstehen kann, ist es eigentlich ein teil der stadionatmosphäre!
    ich bin mir sicher, dass du auch nicht willst, dass wir nur noch VIPs, mcdonald's, hüpfburgen etc. im stadino haben! das wäre auch gleichzeitig das ende der ganzen atmosphäre...

    man darf nicht alles so ernst nehmen! nen spruch ist nen spruch! solange es dabei bleibt!
     
    #14
    luke.duke, 21 Mai 2007
  15. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Viel zu viele wissen gar nicht, dass "Sportsgeist" und "Fairplay" zum Wesen des Sports gehört ... :kopfschue

    Emotionen und Anfeuerungen gehören dazu :smile:

    Aggressionen, Beleidigungen, Schmähungen, Schadenfreude oder gar "Hass", nicht ... :angryfire Das hat nichts mehr mit Sport zu tun ^^ !

    Ich habe lange genug selbst Fußball gespielt und bin heute auch noch begeisterter Fan.

    Aber ich verwechsle Sport nicht mit Lebensinhalt und/oder Frustventil.
     
    #15
    waschbär2, 21 Mai 2007
  16. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    meinst du mich damit?
    weil wenn ja, hast du mich nicht richtig verstanden, oder gar gelesen!
    ich weiß ganz genau, was sportsgeist heißt, und bin selbst beim aktiven und passiven fussball immer fair!
    nur verstehe ich das mit dem 'pöbeln im stadion' nicht als unsportlich! ist halt meine meinung!

    biste schonmal auswärts mit? da musst du ja 90 minuten lang kotzen, oder?
     
    #16
    luke.duke, 21 Mai 2007
  17. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Herr? Wo? :zwinker:

    Gegen einen Spruch sag ich auch nichts, nur wenn das dann überhand nimmt und nur noch gepöbelt wird, ist das aus meiner Sicht primitiv! Das hat dann auch mit Fußball bzw Sport ansich nichts mehr zutun.

    Als ich die Bilder von Preuß gesehen hab, hab ich auch erstmal den Atem angehalten... Die Gesundheit geht einfach vor!

    Nur kann Provokation im Stadion gepaart mit übermäßigem Alkoholkonsum und Frust über eine Niederlage schnell zu einer Schlägerei außerhalb des Stadions entwickeln. Und das will man ja auch eigentlich nicht...
    Ich mag es viel mehr, wenn man sich nach dem Spiel im Bus mit gegnerischen Fans unterhalten kann, ohne daß da Haß im Spiel ist.
    Nach dem Spiel in Lautern wurden wir beispielsweise über den Bahngleis hinweg mit Feuerzeugen beworfen. Das finde ich auch daneben, sowas muß nicht sein.
     
    #17
    User 15499, 21 Mai 2007
  18. heidii
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    Single
    Obwohl ich bei vielen vielen SVW spielen war, hab ich das noch nicht wirklich mitbekommen.

    Außer HIV bei HSV Spielen wars nicht so schlimm.
    Böse fande ich aber die Schweizer, die bei der Schweigeminute gegen Deutschland den Verstorbenen (namen vergessen :S ) ziemlich beleidigt hatten.
     
    #18
    heidii, 21 Mai 2007
  19. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    @ tetris: stimme vollkommen zu, das ist einfach scheiße!

    ich leg's nie auf gewalt an, im stadion, und ich geh dem auch bewusst aus dem weg. und ich war schon auf tausenden spielen, auswärts und daheim, und ich muss sagen, dass es eigentlich fast nie dazu kommt, wenn man aufmerksam ist und einigermaßen vorsichtig zum richtigen zeitpunkt! egal wie hitzig das spiel war!

    @ heidii: du meinst den sv werder? weil beim sv aldhof mannheim kannst du nicht gewesen sein, da gibts definitiv mehr als nur hiv-rufe... :tongue:
     
    #19
    luke.duke, 21 Mai 2007
  20. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Das war ich :zwinker: - so heftig, wie ihr euch darüber auslässt, passt das nicht mehr in den alten Thread.
     
    #20
    User 631, 21 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Diskussion Haß Schmährufe
Ali Mente
Lifestyle & Sport Forum
26 November 2014
15 Antworten
Schweinebacke
Lifestyle & Sport Forum
9 Juli 2013
966 Antworten
Belth
Lifestyle & Sport Forum
19 September 2012
503 Antworten
Test