Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.219
    598
    5.748
    nicht angegeben
    28 Mai 2010
    #1

    DKMS - wie viele Proben

    Hi!

    Ich habe mal eine Frage bzgl. Knochenmarkspenden.

    Ich bin seit mehreren Jahren als Spender bei der DKMS registriert. Nach dem ersten, ursprünglichen Test kam ein paar Monate später eine Anfrage zur Feintypisierung, für die ich eine Blutprobe eingeschickt habe.
    Daraufhin erhielt ich Post, dass meine Gewebemerkmale leider nicht passen würden, und es war lange Zeit Ruhe - vermutlich, weil sie einfach meine genauen Daten schon hatten und mich für weitere Spenden direkt ausschließen konnten.

    Heute habe ich jetzt noch einen Brief gekriegt. Leider bin ich eben erst nach Hause gekommen, darum werd ich wohl vor MO niemanden dort erreichen, hab erstmal eine Email geschickt.
    In dem Brief heißt es, sie hätten mich bereits angeschrieben und keine Antwort erhalten. Das überrascht mich, da ich soweit ich weiß nichts von denen erhalten habe.
    Andererseits bitten sie mich um eine Blutprobe. Das wundert mich jetzt auch. Daher meine Frage: Müssen die nach der Feintypisierung noch einen Test machen? Ich hoffe da kann mir wer weiterhelfen!

    Ich habe nämlich den Verdacht, dass denen irgendein Irrtum unterlaufen ist. Andererseits geht es natürlich auch um einen schwer kranken Menschen, und laut Brief ist es "sehr dringend!"
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    28 Mai 2010
    #2
    Also seit meiner Typisierung vor über 10 Jahren wollten die nie wieder irgendeine Probe von mir.
    Einmal und fertig!
    Seitdem hab ich nur Werbe- oder Infopost erhalten.
    Feintypisierung oder so hab ich von denen nie gehört. :ratlos:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    28 Mai 2010
    #3
    Ich meine mich zu erinnern, dass Daten aus der Feintypo nicht ewig gespeichert werden oder sich Paramenter der Feintypo auch noch ändern können, so dass das immer "frisch" gemacht werden muss - ist aber nur ganz wolkig in meinem Kopf.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    6.219
    598
    5.748
    nicht angegeben
    28 Mai 2010
    #4
    Falls mir mal irgendwann mein Kühlschrank äußerlich zu langweilig werden sollte, hilft die DKMS :grin:.


    @glashaus: Das kann natürlich sein. Aber vielleicht ist da ja jemand noch besser im Bilde?

    Was mich halt stutzig macht ist das mit der Probe UND dass sie mir schon einmal geschrieben hätten.
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.454
    148
    259
    nicht angegeben
    28 Mai 2010
    #5
    So weit ich weiss werden bei der neuerlichen Blutprobe z.B. noch getestet ob du wirklich negativ bist für die Erkrankungen die übertragen werden könnten. Ausserdem: Ob das Blut des Empfängers mit deinem kreuzreagiert, d.h. ob du Antikörper in deinem Blut hast, die eine Spende verunmöglichen würden. Das kann sich über die Jahre hinweg relativ leicht ändern...

    Haben die aber keine Notfallnummer angegeben, für den Fall?
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    6.219
    598
    5.748
    nicht angegeben
    28 Mai 2010
    #6
    Nein, nur eine Nummer wo ich sie Freitags bis 17 Uhr anrufen kann. Da ich um viertel vor 5 zuhause war und es nicht schnell genug gecheckt hatte, habe ich es natürlich nicht geschafft.
    Aber morgen früh sind die erreichbar.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    6.219
    598
    5.748
    nicht angegeben
    29 Mai 2010
    #7
    OK offenbar muss das Blut für jeden Patienten aus rechtlichen Gründen neu gestestet werden.
    Allerdings wurde mir ein Blutentnahmeset zugesandt, das scheinbar angekommen ist. Irgendwann im Laufe der nächsten Woche kommt ein neues.
     
  • User 85905
    User 85905 (33)
    Meistens hier zu finden
    796
    128
    222
    Verheiratet
    29 Mai 2010
    #8
    Ich drücke dem potentiellen Empfänger die Daumen, dass es passt :smile:
     
  • Aliena
    Aliena (39)
    Sehr bekannt hier
    1.521
    198
    660
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2010
    #9
    Ist bei mir genauso, ca. 3 Jahre her.
    Edit: hab grad erst den Thread zu Ende gelesen. Viel Glück!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste