Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Doch nicht verliebt... ?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von john-rico, 22 September 2009.

  1. john-rico
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen !

    Ich fasse die Situation so kurz wie möglich zusammen.

    Und zwar bin ich jetzt seit ungefähr einem Monat mit meiner Freundin zusammen.

    Es ging auch sehr schnell bei uns - wir kannten uns eine Woche, und dann sind wir direkt zusammengekommen. Es sah auch danach aus, dass wir sehr gut zusammenpassen.

    Doch jetzt, schon nach knapp 4 Wochen, bin ich hin und hergerissen, ob ich sie überhaupt liebe.

    Sie ist eine wirklich süße und liebe Person - ich mag sie wirklich. Aber ich zweifel mittlerweile immer stärker daran, ob ich sie wirklich liebe.

    Zum Beispiel habe ich sie jetzt fast eine Woche nicht gesehen - und das macht mir überhaupt nichts aus. Ich vermisse sie nicht.

    Vielleicht hat es einfach nicht gefunkt... wird wohl so sein, dass ich sie zwar sehr gerne habe, aber mehr auch nicht.

    Und jetzt wirds ungemütlich: Sie hat übermorgen Geburtstag... und ich habe gerade Trennungsgedanken. Einerseits möchte ich ihr nichts vorspielen und vorher evtl. Schluss machen, andererseits möchte ich ihr nicht den Geburtstag versauen... das ist echt Mist...

    Noch dazu find ichs merkwürdig, wenn sie zu mir sagt, dass sie mich über alles liebt und dann z.B. einmal keine Lust hat, eine Fahrt von ungefähr einer Stunde auf sich zu nehmen für 1 1/2 Tage. Eigentlich sollte man sowas doch trotzdem gerne machen, wenn man frisch verliebt ist, oder ?

    Was denkt ihr... soll ich lieber gleich ehrlich zu ihr sein ? Ich denke, das dass wahrscheinlich, auch wenn es weh tut, das Beste wäre. Ich habe halt nur immer so ein Problem damit, Menschen zu enttäuschen oder ihnen "weh" zu tun...

    mfg, john-rico
     
    #1
    john-rico, 22 September 2009
  2. Scrat
    Scrat (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    Hi john-rico,

    also kurz vor ihrem Geburtstag würde ich es nicht sagen. Einem diesen Tag zu vermiesen ist echt nicht schön.
    Wie wärs wenn du ihr einfach sagst, dass du aus bestimmten Gründen nicht zu Ihrem Geburtstag kommen kannst.
    Dann wirst du
    1. An Ihren Reaktionen sehen wie sehr sie dich mag
    und
    2. Kannst du danach immer noch in Ruhe entscheiden was du machst und vor allem wie.

    Ich würde hier nach gerade mal 4 Wochen keine Kurzschlussreaktion durchführen.
    Was verlierst du denn schon wenn du dir erst noch mal die ganze Sache in Ruhe überlegst?

    Gruß
    Scrat
     
    #2
    Scrat, 22 September 2009
  3. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    du bist erst seit einem monat mit deiner freundin zusammen und kennen tust du sie ne woche länger...hmm ich weiß ja nicht aber meiner meinung nach kann man noch so kurzer zeit sowieso noch nicht von liebe sprechen.
    du sagst du magst sie, kommst gut mit ihr klar und verbringst sicher auch gerne zeit mit ihr. natürlich ist das auf dauer zwar ne gute basis aber nicht genug für ne Beziehung aber an deiner stelle würd ich erstmal abwarten wie sich die ganze sache entiwckelt. es ist doch ganz normal, dass sich gefühle wie liebe erst entwickeln wenn man sich besser kennenlernt und du kennst sie nunmal noch garnicht so gut.

    ich hab meinen freund auch nur 3 wochen gekannt bevor wir zusammengekommen sind und ich hab ihn gemocht am anfang aber nicht geliebt. mittlerweile sind wir 5 monate zusammen und ich hab ihn in der zeit immer mehr ins herz geschlossen und ich bin richtig froh ihn zu haben :smile:

    also wenn du dir wirklich sicher bist, dass du sie nicht als freundin willst oder sie dich jetzt shcon nervt dann trenn dich aber ansonsten würd ich der sache noch nen bisschen zeit geben
     
    #3
    dollface, 22 September 2009
  4. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Wie alt seit ihr beide?
     
    #4
    diskuswerfer85, 22 September 2009
  5. Fruchttiger
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Single
    Hallo John-Rico,

    ich kann mich sehr gut in dich hinein versetzten, ich war damals in der genau selben Situation.
    Bei mir war es zwar nicht Geburtstag, sondern Weihnachten, aber in der Hinsicht ist es ziemlich ähnlich.
    Ich habe Weihnachten und Silvester noch abgewartet und hab ihn dann an einen ganz neutralen Ort (kleines, ruhiges Café) alles erklärt. Wir waren damals auch erst knapp 2 Monate zusammen und ich kenne das Gefühl den Menschen NICHT zu vermissen, aber man ihn trotzdem nicht verletzten möchte.
    Denk gut darüber nach, ob du wirklich nichts mehr für sie empfindest. Und wenn du dir ganz sicher bist, zögere es nicht zu lange hinaus, denn es tut euch beiden nicht gut. Es ist nicht fair, ihr ewig etwas vorzuspielen.
    LG
     
    #5
    Fruchttiger, 22 September 2009
  6. john-rico
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    Danke euch allen erstmal für eure Kommentare :zwinker:.

    Also, um euch auf den aktuellen Stand zu bringen...

    Ich konnte einfach nicht mehr so tun als sei alles in Ordnung und habe sie vorhin angerufen und ihr gesagt, dass ich ein "Problem" habe. Natürlich musste ich damit rechnen, dass sie danach auch fragt und nicht locker lässt - aber es ging einfach nicht anders... ich hätte es unfair gefunden, wenn ich mich an ihrem Geburtstag verstellt hätte.

    Im Nachhinein wäre ihr ja dann klar geworden, dass ich mich an ihrem Geburtstag verstellt hätte. Und das schmerzt wahrscheinlich noch mehr...

    Auf jeden Fall gehöre ich nicht zu der Sorte, die sowas rein am Telefon klären. Also habe ich mit ihr abgesprochen, dass wir uns nochmal an einem neutralen Ort treffen und das alles nochmal in Ruhe besprechen. Das machen wir dann jetzt auch die Tage.

    Zu meinem Entschluss: Also, ich bin der Meinung, dass irgendwas nicht stimmt, wenn man jemanden schon am Anfang der Beziehung nicht vermisst. Ich habe sie ja auch wirklich gern... aber zu mehr reicht es leider nicht. Da kenne ich mich zu gut und kann wirklich sicher sagen, dass sich das auch leider nicht mehr ändern wird... leider.

    Auf jeden Fall denke ich, das dass einfach fair ist, dass man ehrlich miteinander umgeht und da möchte ich ihr auch trotz ihrem Geburtstag nichts vorspielen. Das hat sie auch nicht verdient - so ungünstig wie der Zeitpunkt leider auch ist... :frown:

    Ihr könnt aber gerne noch etwas dazu schreiben. Auch wenn der Schritt jetzt getan ist...


    Um die 25 Jahre.
     
    #6
    john-rico, 23 September 2009
  7. butterflyyy
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich finde es gut, dass du ehrlich bist. Ich war in der gleichen Situation wie deine Freundin. Es ist zwar sehr hart soetwas gesagt zu bekommen, aber es macht alles noch schlimmer, wenn man das Gefühl hat, dass einem was vorgespielt wurde.

    Bist du dir denn wirklich sicher, dass das mit deinen Gefühlen sich nicht noch entwickeln kann? Bei meinem Exfreund war es auch so, dass ich gerade am Anfang sehr gezweifelt habe. Aber ich bin mir irgendwann sicher gewprden, dass ich ih liebe. Die Beziehung hat über 4 Jahre gehalten.

    Wenn deine Freundin dich gut kennt hat sie vielleicht auch schon was gemerkt. Ich hoffe es wird nicht zu schmerzvoll für euch. Viel Glück!
     
    #7
    butterflyyy, 24 September 2009
  8. User 36171
    Beiträge füllen Bücher
    1.879
    248
    957
    Verheiratet
    Ich finde, du hast gut und sehr anständig gehandelt.
    Nach dem ersten Trennungsschmerz wird sie dir sicherlich für deine Ehrlichkeit dankbar sein.
    Ich finde es auch besser, an einem ungünstigen Termin schlusszumachen, als etwas vorzumachen. Dieses Vormachen schmerzt viel mehr (auch wenn es nur kurz ist) und schädigt eventuell sogar für die Zukunft. Also meiner Meinung nach lieber gleich mit der Sprache herausrücken.

    Alles Gute noch.
     
    #8
    User 36171, 24 September 2009
  9. john-rico
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    So, kleines Update Leute...

    Und zwar habe ich mich nochmal mit ihr, wie versprochen, getroffen. Wir sind an einem neutralen Ort etwas trinken gegangen und haben erstmal gar nicht über die Beziehung gesprochen. Ist im öffentlichen Raum auch schwierig. Eigentlich sind wir so miteinander umgegangen, wie sonst auch - nur halt ohne dem Anderen nahe zu kommen.

    Auf jeden Fall habe ich ihr noch angeboten, sie nach Hause zu fahren, weil ich sie nicht wieder mit der Bahn fahren lassen wollte. Joa, und im Auto hat sie dann so langsam das Thema angesprochen - dass sie mich vermisst, etc.

    Ganz einfach war das nicht - ich hab versucht trotzdem die Distanz zu wahren. Als wir dann bei ihr waren, wurde es nochmal um einiges emotionaler. Ich hab irgendwie ein zu gutes Herz... ich kann das nicht so eiskalt an mir abprallen lassen.

    Nunja... sie sagte dann auch, dass sie Verständnis für meine Gefühle habe und war auch sonst sehr verständnisvoll - das hat umso mehr weh getan. Einfacher wäre es wohl gewesen, hätte sie mir einen Arschtritt verpasst...

    Sie hat angeboten, dass wir uns trotzdem weiter sehen... und dann vielleicht mehr :zwinker:. Ich war erst verdutzt... ich wollte das partout nicht. Und bin da auch jetzt nicht von begeistert. Ich meinte auch zu ihr, dass ich sowas nicht könnte, weil ich dann immer das Gefühl hätte, sie auszunutzen (mein Gewissen spielt da nicht mit).

    Warum sie mir das angeboten hat ? Ich kanns mir sehr gut vorstellen - ich war auch mal vor Jahren in ihrer jetzigen Situation und weiss genau, dass man sich auch mit weniger zufrieden gibt, wenn man den anderen Partner liebt - hauptsache man sieht ihn.

    Sie war so verständnisvoll und lieb... ach... das ist so verdammt schwer...

    Ich mein, ich mag sie ja... ich hab sie echt voll lieb. Die Frage ist nur, ob man die ganze Sache vielleicht nochmal startet - aber dann nochmal gaaaanz langsam anfängt und nicht so überstürzt alles direkt in 2 Wochen erleben will (so wie wir es am Anfang getan haben).

    Schwierig schwierig... im Moment weiss ich nicht wirklich, wohin die Reise gehen soll. Morgen steht nochmal ein Gespräch an. Da möchte ich ihr dann auch nochmal sagen, was mich wirklich an ihr stört. Wenn sie dann meint, dass wir das gemeinsam abstellen können - vielleicht macht dann ein Neuanfang ja Sinn.

    Wer hat sich das mit der Liebe und den Beziehungen nur ausgedacht ?! ... :smile: :zwinker:
     
    #9
    john-rico, 25 September 2009
  10. User 36171
    Beiträge füllen Bücher
    1.879
    248
    957
    Verheiratet
    Lass dich von ihr nicht überreden es noch einmal zu probieren! Der Wunsch muss von dir aus kommen.
    Es ist schade, dass deine Gefühle nicht (mehr) da sind, aber es ist gleichzeitig auf völlig normal und nicht ungewöhnlich.
    Handle nicht aus Mitleid! Denn wenn du das tust und sie dann wieder enttäuschen musst, tut es noch viel, viel mehr weh. Also, pass auf wie du die Sache angehst.

    Ich persönlich würde keine Affäre oder Sexbeziehung eingehen. Ich denke, dass sie damit nur erreichen will, dass du doch noch in gewisser Weise bei ihr bleibst oder vielleicht hofft sie, dass du dich wieder neu verliebst.
    Auch das wird sie letztlich viel mehr schmerzen.

    Ich rate dir nochmal ein paar Nächte drüber zu schlafen und dir über deine Gefühle klar zu werden. Lass sie und IHRE Gefühle erstmal außer Acht und überlege, was DU willst.
    Wenn du dann zu dem Schluss kommst, dass es noch eine Chance für euch gibt, dann versuch es!
    Aber vorher nicht.

    Neuanfänge stehen selten unter einem guten Stern und wenn es in der Verliebtheitsphase nicht richtig funkt, wird es meist schwer.
    Aber ich will nicht sagen, dass du es nicht versuchen sollst.
    Meine Antwort soll nur eine kleine Warnung und ein Denkanstoß sein.
    Wenn es mit einem Paar doch noch klappt, freut mich das immer sehr, aber man hört halt leider viel zu selten davon.

    Alles Gute!
     
    #10
    User 36171, 25 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verliebt
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2016
5 Antworten
Marste
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2016
4 Antworten