Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Doggy-Style?

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von jaci2, 17 März 2010.

  1. jaci2
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    in einer Beziehung
    Hab schonmal einen Eintrag gemacht (reiterstellung beim 1.mal)
    wie sieht es denn mit dem sogenannten "doggy-style" als stellung fürs erste mal aus??
    (will natürlich nicht so viel vorplanen, aber wie vl schon bemerkt ist bei uns missionarstellung nicht das, was wir wollen)
    danke schonmal und / oder wenn ihr noch andere stellungstipps fürs 1.mal habt, ich bin für alle Ideen offen :smile:
     
    #1
    jaci2, 17 März 2010
  2. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Was bringen dir hier jetzt antworten? Ich mein, wenn ihr Reiter ode Doggy machen wollt, dann probiert es doch aus? Solange ihr beide nicht nervös seid und verkrampft und euch Zeit lässt für Vertrauen und Nähe, dann kann schon mal nichts schief gehen.
     
    #2
    Sit|it|ojo, 17 März 2010
  3. kaninchen
    Gast
    0
    Was hält euch denn davon ab, mit der Missionarsstellung zu starten, dann zum Reiten überzugehen ein bisschen im Stehen und euch dann von hinten zu beglücken? :zwinker: Theoretisch könnt ihr doch machen was ihr wollt. Vorteil von Doggy wäre mit Sicherheit, dass er sieht wo er hin muss, Nachteil, dass ihr euch nicht anschaun könnt...
     
    #3
    kaninchen, 17 März 2010
  4. Es gibt keine stellung, die für das erste mal ungeeignet ist; wenn die praktizierenden Parteien damit einverstanden sind und die Stellung auch ausprobieren möchten, dann gibt es keinen einzigen Grund, eine Stellung nicht zum ersten mal zu geniessen und seiner Lust freien Lauf lassen.
    Viel mehr ist eine solche verbortheit auf diverse Stellungen beim ersten mal ungeeignet, denn sie macht die ganze Freude und Spontanität am Sex kaputt. Wenn ihr während dem Akt Lust auf einen Stellungswechsel habt, dann wechselt die Stellung, wenn euch die Lust überkommt, euch mit schmutzigen Worten aufzugeilen, dann sagt euch schmutzige Dinge ins Ohr, wenn ihr euch fesseln wollt, so fesselt ihr euch, all dies ist für das erste mal durchaus geeignet, wenn es denn beide wollen und spontan ist, alles andere kommt meistens verkrampft rüber und kann unter umständen, dass schwierige erste mal noch schwieriger machen und daher sollte man sich beim ersten mal darauf besinnen, was wichtig ist, man hat das erste mal und wer es schafft, seiner Lust freien Lauf zu lassen, soll dies tun und seine Freiheit in dem Fall geniessen.
     
    #4
    Chosylämmchen, 17 März 2010
  5. develon
    develon (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    103
    4
    Single
    @TS meine Vorposter haben recht mit dem was sie sagen. Aber um mal auf die Urspungsfrage zurück zu kommen: Doggy ist nicht unbedingt optimal wenn du mich fragst weil er dabei sehr tief eindringen kann was für den anfang eventuell ungewohnt oder aber auch schmerzhaft sein kann.
    Vorteil ist mit Sicherheit, dass er sieht wo er hin muss :zwinker: Muss Man(n)/Frau nun abwägen. . .
     
    #5
    develon, 17 März 2010
  6. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Ich glaube Doggy ist nicht so die optimale Stellung fürs 1. Mal.
    Reiterstellung ist halt schwierig, wenn du dich dabei nicht wohl fühlst (was ja der Fall sein kann da eben zum 1. Mal)

    Wieso ist Missionar nicht das, was ihr wollt? Schon mal ausprobiert? :grin:
     
    #6
    Aily, 17 März 2010
  7. experiens
    Benutzer gesperrt
    13
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich denke, dass Doggy nicht das beste ist. Für manche Frauen ist es sehr intensiv, das könnte beim ersten Mal vielleicht zu viel sein. Vor allem wenn er dann sehr tief und hart eindringt, was bei Doggy gut möglich ist, kannst du es nicht kontrollieren.

    Ich würde sagen, nach ausgiebigen Petting- und Oralerfahrungen, wenn man seinen Körper und den des Partners kennt, und man sich um Verhütung und alles gekümmert hat, kann es irgendwann einfach passieren. Für entspannendsten für die Frau halte ich die Missionarsstellung, da sie bequem liegt. Wenn er nicht sehr ungeschickt ist, und du ihm etwas hilfst, sollte das zu schaffen sein! :zwinker:

    Aber Einige hier finden ja auch Reiter gut.

    Ich würde sagen, ihr versucht es einfach spontan mit der Stellung, die euch gerade in dem Moment am ehesten zusagt. Und es ist ja kein Problem, währenddessen zu wechseln. Vielleicht reitest du ihn, nachdem er dich in Missionars entjungfert hat. Und in der zweiten Runde macht ihr dann mit Doggy weiter. Oder ganz anders eben.

    Spontanität ist am besten! :smile:
     
    #7
    experiens, 17 März 2010
  8. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    du hast doch erst neulich einen Thread erstellt, bei dem du nachgefragt hast, ob die Reiterstellung eine geeignete Position fürs Erste Mal ist.
    Ich weiß jetzt nicht, ob es Sinn macht, für sämtliche mögliche Stellungen einen Extra-Nachfrage zu starten, bei der jeder irgendwelche Vor- oder Nachteile bringt...

    Jetzt poppt doch erst einmal miteinander...zu viel Theorie bringt nämlich auch nichts, sondern die Praxis wird euch den Weg weisen.
     
    #8
    munich-lion, 17 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  9. develon
    develon (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    103
    4
    Single
    Off-Topic:
    :anbeten: Manchmal haust du echt die besten Sprüche raus :zwinker:
     
    #9
    develon, 17 März 2010
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich rate davon ab. Wir haben lange gebraucht, um diese Stellung zu üben und beim ersten Mal hätte ich garantiert keinem Mann meinen Po entgegengestreckt!!
    Die Stellung ist alles andere als romantisch, erfordert größtes Vertrauen, rein technisch auch einiges an Übung...

    Ich würde davon abraten.

    Allerdings verstehe ich genauso wenig wie meine Vorposter, warum du jeden Tag nach einer SExstellung fürs erste Mal fragst. Und gleichzeitig sagst du, du willst nichts planen. :ratlos:
    Was gegen die Missionarstellung spricht, weiß ich übrigens auch nicht. Ich finde sie sinnvoller als das ganze Kamasutra durchzugehen.

    Ansonsten probiert doch einfach das, worauf ihr Lust habt. Du musst dir doch hier keine Erlaubnis dafür holen! :schuettel:
     
    #10
    krava, 17 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. donmartin
    Gast
    1.903
    Ihr solltest euch wirklich mehr auf das "Erste Mal" ansich konzentrieren und die Entjungferung nicht a la' Pornoevent zelebrieren wollen.
    Sicher, es "muss" garnichts aber kein Mensch weiß hier, wie gelenkig ihr seid, wie "geschickt" ihr euch anstellt und ob es denn überhaupt direkt funktioniert - gleich in welcher Stellung. Vielleicht seid ihr gar noch nicht so weit, du verkrampfst oder sein "Bester" möchte nicht mehr so, wie ihr es wollt.
    Genießt das Beisammensein, die Nähe und das Gefühl, wenn er in dich eindringt. "Richtig" nah mit den Lippen aneinander, dem Spüren der Brust des anderen und seiner Atembewegungen und dem kontrollierten Eindringen und sich dabei noch in die Augen schauen - das ist nunmal die Missionarsstellung.
    Einige schwören darauf, 2 Kissen unter den Po des Mädchens / der Frau zu legen um ihm ein wenig entgegenzukommen.

    Wenn es dann gefällt und es anfängt "richtig" schön zu werden.....dann könnt ihr euch an die "Abarbeitung" der Stellungen machen.
    Wundert euch nicht, wenn ihr mit solch große Erwartungen in das (Sex)Leben und eine ausgefüllte und lange, abwechslungsreiche Beziehung startet - das ihr schnell enttäuscht werdet - man kann nicht Alles sofort und gleich haben. Es wird schnell "langweilig" werden.
    Besser ist es doch, wie das Erste Mal alles langsam und neu zu entdecken. Der Sex in ein und der selben Stellung muss nicht langweilig sein, er kann euch je nach Gefühl und Stimmung sowie körperl. Verfassung jedesmal andere Befriedigung und Erlebnisse/Erkenntnisse über Euch und euren Körper bringen. Drei mal in der Missionarsstellung kann 3 mal ganz unterschiedlich sein.

    Ich kann verstehen, dass du/ihr aufgeregt seid - vieles schon plant und gerne machen möchtet.
    Bleibt locker und gedanklich frei. Ihr habt Alle Zeit der Welt. Diese Zeit, diese Momente gehören Euch und in diesen Momenten, die ihr vielleicht NIE vergessen werdet - entscheidet kein Plan oder etwas, was man sich vornimmt. Sondern die Intuition und das automatische Handeln. Automatisch werdet ihr das Richtige tun. Und das kann die Stellung X oder die Stellung Y sein.

    Das Erste Mal wird nicht aus einer "Idee" heraus praktiziert. Es ist wie ein Feuerwerkskörper, sehr gut überlegt wo und wann man ihn "hochgehen lassen möchte". Es kann einen atemberaubenden Anblick (ein Erlebnis) sein, für einen kurzen Moment - danach ist er hinüber. WIE man die Lunte letztendlich anzündet - das ist immer gleich und bedarf keiner Idee und keiner Fantasie.

    Das erste Mal gibts auch nur einmal. Hinterher kann niemand sagen, ob es "besser" oder "schöner" geworden wäre, wenn ihr es Anders gemacht hättet.
    Meines war ganz klassisch, mit Kissen unterm Hintern. Und es war sehr schön. Näher wären wir uns nie gekommen. Alles andere haben wir in den darauf folgenden 2 Jahren mal probiert. Aber die Missionarstellung, hat jedes Mal funktioniert und wenn wir uns in die Augen gesehen haben, war es (fast) wie beim ersten Mal. Das Gefühl wurde durch die Erinnerung noch jedesmal gesteigert.

    Es gibt nun mal Dinge, die sollten in der Fantasie stattfinden. Und im Kopf bleiben. Auch nach jahrelangen Bezeihungen kann man so noch etwas entdecken und/oder Leidenschaft entwickeln.

    In diesem Sinne, viel Freude und locker bleiben!
    Auf das es in eurer Beziehung nicht zu schnell langweilig wird.
     
    #11
    donmartin, 17 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.535
    398
    2.014
    Verlobt
    Zum berüchtigten "ersten Mal" ist schon das Wichtigste gesagt worden.

    Nur noch zum Doggy Style.
    Es ist schon eine sehr unpersönliche Art mit einander umzugehen. Die Tiere (ausser den Delfinen) machen es so, und so weit ich Tiefe beim "Sex" beobachten konnte, ist das eine sehr lustlose Sache. Ich habe manchmal den Eindruck, Tiere sind nicht nur nach dem Koitus traurig, sondern auch während.....

    Für kleine Penisse ist die Stellung zwar sehr geeignet, aber aus meiner Sicht ist das eigentlich schon alles was ich dazu positiv zu sagen habe.
     
    #12
    simon1986, 20 März 2010
  13. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    doggy ist dann unpersönlich, wenn man es falsch macht. mmn.

    ich weiß nicht genau, ob sie für's erste mal geeignet ist, würde weder ja noch nein sagen.
     
    #13
    squarepusher, 20 März 2010
  14. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.535
    398
    2.014
    Verlobt
    Off-Topic:
    ich habe eigentlich nur mit anderen Stellungen verglichen. Die finde ich persönlicher
     
    #14
    simon1986, 20 März 2010
  15. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    Off-Topic:
    du hast nicht verglichen. der satz "es ist schon eine sehr unpersönliche art, miteinander umzugehen" vergleicht nicht sondern stellt fest. aber egal.

    ich weiß nicht, ob doggy unpersönlicher ist als andere stellungen. wenn es einem persönlicher vorkommt, menschen beim sex ins gesicht zu schauen oder sich einander zugewandt zu umarmen, dann ist doggy sicher vergleichsweise unpersönlich. ich finde doggy deswegen nicht unpersönlich, weil es eine kräftige, persönliche geste ist, sich dem anderen so zu überantworten wie es beim doggy passiert.
     
    #15
    squarepusher, 20 März 2010
  16. Pandalein
    Sorgt für Gesprächsstoff
    94
    33
    2
    vergeben und glücklich
    Ich würde dir ehrlich gesagt auch von Doggy abraten.
    Ich bin auch erst letzten Sommer entjungfert worden (Missionar und eigentlich sehr zu empfehlen)
    und seit dem haben wir auch übliche verschiedene Stellungen ausprobiert.
    Und ich muss sagen, ich fühlte mich beim ersten Doggy irgendwie benutzt, hat halt wirklich etwas animalisches und fürs erste Mal wünscht sich frau vllt doch eher etwas Nähe und Romantik.
    Ich rate dir echt Missionar, vor allem wenn es vllt nicht mehr sein erstes Mal ist?!
    LG
     
    #16
    Pandalein, 22 März 2010
  17. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    ich würde dir auch von der doggy abraten allein schon aus des grund, das wie ich finde die stellung einfach etwas härter ist als beispielsweise die missionar und zum andern auch wie hier ja schon mehrere gesagt haben nich unbedingt die stellung ist bei der man sich nahe ist. die doggy will ich wenn ich grad richtig bock auf was hartes hab :grin: weil er dann auch einfach tiefer eindringt. es gibt doch so viele möglichkeiten in de rmissionar ...
     
    #17
    Evenjelyn, 22 März 2010
  18. nUt3lla87
    nUt3lla87 (29)
    Öfters im Forum
    928
    68
    204
    Es ist kompliziert
    1. kenns von 2-3 frauen, dass sie das beim ersten mal nicht mögen, weil immerhin noch ein rest scham besteht (man sieht sich ja das erste mal komplett nackt und intim und so) muss dazu sagen habe nie wirklich petting betrieben, ganz oder gar nicht :tongue:

    2. kenne ebenfalls welche, denen es am anfang sehr unangenehm war, weil es eben sehr tief reingeht. da kommt es dann aber auch ein bisschen auf a) deine ausstattung und b) dein geschick an, ob du in der lage bist, das halbwegs gefühlvoll und behutsam anzugehen.

    3. ich finde es ist eine tolle stellung, weil zumindest ich dabei sehr viel spüre (nein nicht nur die eichel ist das a und o ;D) und weil ich vllt etwas arschfixierter bin :zwinker:

    Off-Topic:
    thema ist sinnfrei, weil egal was wir sagen ihr sowieso nicht ka 20-30 min (was weiss ich wie lange du beim ersten mal den mann stehen wirst) in einer position durchgurken werdet, sondern hin- und herturnt.
     
    #18
    nUt3lla87, 25 März 2010
  19. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    deswegen hält e sja auch keiner mehr für sinnvoll was sinnvolles zu diesem sinnfreien thema beizutragen :grin:
     
    #19
    Evenjelyn, 29 März 2010
  20. kinkyvanilla
    0
    GENAU. bleibt wohl nichts anderes als ausprobieren.
     
    #20
    kinkyvanilla, 18 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Doggy Style
Petra85
Das erste Mal Forum
28 Juni 2005
8 Antworten
Test