Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sweety87
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #1

    doggy

    hi
    also letztens wollten wir es von hinten tun, er ist aber nicht reingekommen.
    woran liegt das?
    nur ernstgemeinte antworten
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. doggystyle ...
    2. Doggystyle
    3. Doggy???
    4. Doggy?!
    5. Doggy -> Größenunterschied
  • rummelöper
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    22 April 2006
    #2
    hat er das loch net gefunden ? also auch kein finger reinbekommen .. oder hat er und es ging net weiter ?

    ist ernst gemeint !
     
  • sweety87
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #3
    finger schon rein aber schwanz nicht
     
  • rummelöper
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    22 April 2006
    #4
    bei doggy, vorallem wenn du die beine zusammen hast, ist die frau enger.

    wenn du schon eng gebaut bist und er evtl etwas größer ist, dann kanns schon zu problemen kommen beim eindringen.

    sonst klappt alles gut ?
     
  • sweety87
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #5
    ja bloß dass er beim reiten mal rausgegangen ist.
     
  • rummelöper
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    22 April 2006
    #6
    das kann ja immer mal passieren ^^


    hast du denn sonst das gefühl, dass er immer leicht in dich eindringen kann oder ist es schon so, dass es auch nen ausgedehntes vorspiel benötigt damit er in dich eindringen kann ?
     
  • develon
    develon (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    103
    4
    Single
    22 April 2006
    #7
    lol... das is doch voll normal... wenns mal was heftiger wird....:zwinker: :zwinker:

    Zum Doggy:
    am besten du legst dein oberkörper tiefer udn machst en hohlkreuz... dann noch beine auseinander... dann sollte es gehen... wenns dann klappt kannste ausprobieren ob du eventuell die beine weiter zam amchen kannst... is glaub ich bequemer dann:tongue:

    .. aber sonst müsste es klappen!
    Have fun*g*:smile:
     
  • rummelöper
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    22 April 2006
    #8
    develons rat ist gut, wenn das net klappt reitest du ihn einfach verkehrt herum und er geht dann auf seine knie und du halt nach vorne. er bleibt dabei in dir ...

    so machen wir ab und an den stellungswechsel zu doggy ...

    kannstes ja auch mal so probieren falls das mit dem eindringen immernochnet geht...

    gehört allerdings geschick und absprache zu ^^ :grin:

    MfG
    rummi
     
  • -Luna-
    -Luna- (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #9
    Wieso hilfst du ihm denn nicht? Du wirst ja wissen wo dein Loch ist, bei mir gings au erst nicht. Aber dann mit Hilfe gings..:zwinker:
     
  • f.r.e.d.i
    Verbringt hier viel Zeit
    539
    103
    1
    Single
    22 April 2006
    #10
    na entweder an dir oder an ihm.
    wenn du vor ihn bist, dann soll er doch mal mit dem finger versuchen reinzukommen. wenn das klappt, dann sollte der rest auch gehen.
     
  • hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.386
    123
    1
    nicht angegeben
    22 April 2006
    #11
    Wenn er net rein kommt kann es aber au sein das dein Po zu dick ist, sein Schwanz zu kurz oder ne Mischung aus den 2 :grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    22 April 2006
    #12
    von hinten hab ich oft das problem, dass er net gescheit reinkommt, wenn ich noch nicht feucht genug bin...
     
  • Kuri
    Kuri (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #13
    Warst du verkrampft? Dann gehts natürlich nicht gut.
    Bei uns funktionierts aber eigentlich problemlos.
     
  • nici87
    nici87 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    22 April 2006
    #14
    Vieleicht ist sein Ding zu hoch und dein Hintern zu tief oder umgekehrt und es klappt wegen dem Höhenunterschied net so wie es soll.
    Das lässt sich ganz leicht über den Abstand der Knie regeln (je weiter man die Knie auseinander hat desto tiefer ist man(n und frau nätürlich auch)).
     
  • Sellerie
    Sellerie (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    423
    103
    11
    vergeben und glücklich
    23 April 2006
    #15
    Der Tipp von Develon ist gut. Eventuell könnt ihr das mit dem reiten noch ein wenig abwandeln und im sitzen anfangen, das klappt auch meistens gut.. also er kniet am Bett, du setzt dich auf ihn und beugst dich dann erst vornüber.

    Ich hatte auch noch nie ein großes Problem mit dem eindringen in der DoggyStellung muss ich ehrlich sagen.. eventuell halt einfach mal selbst mit anfassen, wenns nicht gleich geht.

    Off-Topic:
    Nein, stimmt nicht.. unter Alkoholeinfluss ist es manchmal nicht so leicht.. vor allem mit dem dirigieren.. "nein.. höher.." - "nein.. tiefer.." - "verdammt, entscheid dich, da in der Mitte is kein Loch.." aber wenn man flexibel ist, findet sich immer was. :zwinker:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    24 April 2006
    #16
    Grad wenn man diese Stellung (noch) nicht oft praktiziert hat, kann am Anfang eine gewisse "Hemmschwelle" bezüglich der animalischen Haltung vorhanden sein.

    Du solltest wirklich absolut bereit sein, so genommen zu werden, weil sonst die gewisse Entspannung, die trotz der Anspannung da sein muss, nicht vorhanden ist. Also achte unbedingt drauf, dass du nicht verkrampft bist und deine Muschi schon feucht ist bzw. dein Partner sollte auch drauf aufpassen und nicht auf Teufel-komm-raus gleich loslegen. Ich rate auch dazu, dass du den Oberkörper flach auflegst, ein leichtes Hohlkreuz machst, damit der Po schön in die Luft ragt und vor allem die Beine spreizt. Wenn er dann eingedrungen ist, kannst du die Beine auch ab und zu wieder enger zusammentun, weil es auf Dauer ziemlich unbequem sein kann. Außerdem werden die Sehnen/Muskeln in den Oberschenkelinnenseiten ziemlich beansprucht...etwas untrainierte Frauen könnten dadurch vielleicht Probleme bekommen...
     
  • romeo4fun
    romeo4fun (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    24 April 2006
    #17
    richtig also sachte angehen lassen......
    wenn du nicht so trainiert bist .... entweder viel fahrrad fahren oder andere bein betonte sportarten machen oder natrülich viel viel training.. beim sex... also übung macht den meister :smile:
     
  • DeadLock
    DeadLock (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    in einer Beziehung
    24 April 2006
    #18
    gleitmittel können wunder wirken!


    Vorher kräftig damit rumspielen und dann rutscht des ganz von alleene :zwinker:
     
  • develon
    develon (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    103
    4
    Single
    24 April 2006
    #19
    wie schon erwähnt... hohlkreut un teif nach vorne überbeugen sind am besten... wennu dann meinst dass es so gut ist kannste *so fern dir die luft dafür bleibt:zwinker: * dein oberkörper wieder hoch nehemn und eventuell die beine etwas schliessen.... wid dadurch enger und etwas angenehmer .....
     
  • Viech
    Viech (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    25 April 2006
    #20
    echt? das geht auf die beine? wieso geht diese position auf die beine?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste