Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

dominant/unterwürfig

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von lin, 10 November 2003.

  1. lin
    lin
    Gast
    0
    wie seid ihr eher? dominant oder unterwürfig? oder ständig wechselnd`?


    also ich zum beispiel bin total der unterwürfige typ... mein freund auch eher...ein klitzekleines problem :smile: lösbar, aber trotzdem net ideal....

    wie ist das bei euch eher so?


    also ich mein das jetzt weniger so s/m mässig sondern eher aktiv/passiv gesehen, oder auch im stil von 'wer wird mit handschellen gefesselt' etc, was euch lieber ist, dominant zu sien oder eben nicht....
     
    #1
    lin, 10 November 2003
  2. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    hi lin,

    also , bei mir ist es eher abwechselnd... ich weiß es auch nicht :

    Einerseits mag ich es die "Führung" zu übernehmen und meine "Macht" auszuspielen, z.b. beim oralen dann sie kurz davor zu bringen und dann zu pausieren oder die Stimulation zu verlagern.

    Andererseits genieße ich es , eher auch mal in der "behandelten" Rolle zu sein ... Also das Gegenteil...

    Es ist immer Situationsbedingt...
     
    #2
    User 8944, 10 November 2003
  3. Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    würde zwar nicht sagen, dass ich dominant bin, aber ich bin auch eher diejenige, die "führt".
    kommt aber auch auf die stimmung und situation an :zwinker:
     
    #3
    Dykie, 10 November 2003
  4. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    naja, das hängt meist vom Partner und der entsprechenden Situation ab. Gewöhnlich bin ich aber der aktivere Part. Ist manchmal ganz schön, aber manchmal auch wieder ziemlich anstrengend. Man kann sich halt nicht immer fallenlassen und es einfach nur genießen. (OK, damit habe ich auch so schon öfters meine Probleme.)
     
    #4
    User 9364, 10 November 2003
  5. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Puhhh, also eigentlich ist das noch nciht ganz klar, wer welche Rolle übernimmt... Zur Zeit halte ich mich noch etwas zurück, aber "stille wasser sind tief" und er wundert sich schon ab und zu, dass ich so "aktiv" sein kann. Macht beides Spaß. Ansonsten sollte es aber eher ausgeglichen sein...

    lg
    cel
     
    #5
    Celina83, 10 November 2003
  6. aHo
    aHo
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    nicht angegeben
    Wechselnd! Das hängt ganz von meiner Stimmung ab und aufsummiert hält es sich die Waage.
     
    #6
    aHo, 10 November 2003
  7. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ich bin eher 'unterwürfig' (was für ein Wort - devot hört sich allerdings auch nicht besser an :zwinker:). Ist allerdings manchmal auch anders.

    Naja, und 'ausgeführt'.. bin ich auch meistens eher passiv, aber das wechselt mehr oder weniger.
     
    #7
    MooonLight, 10 November 2003
  8. sweetlick
    Gast
    0
    kommt immer darauf an... macht auch mal tierisch spass ... den Dominateren teil zu übernehmen und den Mann ein wenig zu "quälen" wobei mag ich es auch wenn ich die unterwürfige Rolle... habe..... wie gesagt es kommt immer darauf an
     
    #8
    sweetlick, 10 November 2003
  9. ich denke ich bin eher die Unterwürfige.. Gefällt mir einfach besser, dem Mann ausgesetzt zu sein, dass er mit mir machen darf, was er will *gg*
    naja wenn er sich z.B. die Reiterstelltung wünscht mach ich das auch, ihm zu Liebe...ersteres gefällt mir halt nur besser.. Genießen...
     
    #9
    Blondes Wunder, 10 November 2003
  10. mountpeter
    Gast
    0
    Ich bin sehr dominant, meine FRau unterwürfig, es macht schon nen riesen spaß.

    Wenn du mal nen Dominanten Mann möchtest dann kannst du dich gern bei mir melden.
     
    #10
    mountpeter, 10 November 2003
  11. Miezerl
    Gast
    0
    hmm bin in keinen Fall unterwürfig passt nit zu mir also würd ich mal meinen bin dominant...beim sex wechselt das immer wer grad am führen ist bei uns beiden.. :blablabla
     
    #11
    Miezerl, 10 November 2003
  12. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Also unterwürfig mag ich überhaupt nicht, weder im Leben noch beim Sex. Aber dominant würde ich mich auch nicht bezeichnen. Bin immer für einen "Ausgleich", d.h. Gegenseitigkeit und Toleranz. Daher lehne ich z.B. S/M ab.
     
    #12
    ProxySurfer, 10 November 2003
  13. Gewitterziege
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    Verheiratet
    also wennd mich fragst was ich lieber mag, dann eher das unterwürfige, sprich verwöhnt werden, genommen werden, gefesselt werden. Aber dennoch find ich abwechselnd besser, weil sonst würd einem das ja mit der zeit langweilig werden *g*

    ich mein halt das fast jeder das verwöhnt werden ein klein bisserl lieber mag, deshalb tut man aber trotzdem auch sehr gern den andern verwöhnen und dann eher die dominantere bzw aktivere rolle übernehmen, nur das passivere is halt ein klein wenig noch besser *g*
     
    #13
    Gewitterziege, 10 November 2003
  14. Zappelfillip
    0
    also von der sache her bin ich eig nich so der dominante typ. aber da meine freundin sehr devot ist, mache ich ihr halt den dominanten part. macht mich jetzt zwar nich extra an aber es stört mich auch nich... okay hat schon bissl seinen reiz, wenn du von deiner freundin (wann auch immer du lust drauf hast) etwas verlangen kannst und sie macht es und du weißt sie findet es geil.
     
    #14
    Zappelfillip, 10 November 2003
  15. CheeseUs
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    Single
    also es kommt find ich immer drauf an wie man dominant und devot definiert. ich selbst würde es mal so auslegen, dass der dominantere part beim sex der part der person ist, die irgendwo die fahrtrichtung vorgibt, die also zum beispiel das vorspiel lenkt und beim sex für stellungswechsel oder ähnliches zuständig ist oder da die initiative ergreift.
    nach meiner eigenen definition würde ich mich als eher dominanten part bezeichnen. doch ich bin auch gern mal in der devoten rolle und habe kein problem damit wenn ich mal gesagt bekomme, was ich alles machen soll. gefällt mir auch sehr gut.
     
    #15
    CheeseUs, 11 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - dominant unterwürfig
quaero
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 Juni 2016
22 Antworten
einfachanna
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 April 2015
16 Antworten
kLeInEz
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 Dezember 2004
10 Antworten