Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Doofe Frage

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Freshminze, 28 September 2006.

  1. Freshminze
    Freshminze (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    Single
    Hallo an alle,

    mein Freund und ich möchten liebendgern zusammen ziehen, aber da ich noch 17 bin, darf ich halt von meinen Eltern aus noch nicht...aber im Februar würde es gehen...naja jedoch gestern hat er mir geschrieben...das er nicht weiß, ob er die 5 Monate noch aushält alleine in seinem Bett zu schlafen in der Woche und alles...da habe ich ihn gefragt ob er denn an unserer Beziehung zweifelt, da meinte er da gibt es nichts zu zweifeln weil er mich liebt.

    Naja ich weiß nicht, ich war gestern voll fertig wegen diesem Satz :geknickt:

    Habe ihm das auch gesagt, er meinte dann auch das er mir keine Angst machen wollte...er liebe mich und alles

    Was denkt ihr denn wie er es hätte meinen können?

    Eher so das die Zeit für ihn schwer wird, er es aber trotzdem aushält...oder halt ob er vllt doch zweifelt..

    Weil eigt wir sehen uns wirklich fast jeden Tag nur Abends muss ich halt immer nach hause fahren...das WE penne ich immer bei ihm...

    Naja ich weiß auch nicht was für Antworten ich jetzt erwarten möchte...:geknickt:

    Gruß Freshminze
     
    #1
    Freshminze, 28 September 2006
  2. tojak
    tojak (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    er wollte dir damit lediglich sagen dass er dich jede sekunde vermisst in der du nicht bei ihm bist.

    würde mir da überhaupt keine gedanken machen, sondern mich viel mehr freuen dass dich dein freund so sehr liebt.
     
    #2
    tojak, 28 September 2006
  3. Freshminze
    Freshminze (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    Single
    Danke für deine Antwort :smile:
     
    #3
    Freshminze, 28 September 2006
  4. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Na ja, ich hoffe doch mal, ersteres. :zwinker:

    Wäre ja auch wirklich absolut schwachsinnig, sich zu trennen, weil man (noch) nicht zusammen wohnen kann!

    Ich meine, mal ernsthaft, wenn ihr euch täglich seht und du am Wochenende bei ihm schläfst, das sollte doch eigentlich reichen!

    Aber überlegt euch das mit dem Zusammenziehen trotzdem gut! Wie lange seid ihr denn schon zusammen? Von was bezahlt ihr die gemeinsame Wohnung?

    Sternschnuppe
     
    #4
    Sternschnuppe_x, 28 September 2006
  5. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    habt ihr schon Sex? vermutlich. Sei mir nicht böse, aber klingt für mich sehr seltsam.
    Ich selber führe ne Fernbeziehung. Wenn man jetzt mal von den Ferien absieht, sehen wir uns quasi alle 2-3 Wochen. Und das ist auch zu überleben.
    Klar ist es schöner, wenn man in einem Bett schläft, aber es geht auch ohne.
     
    #5
    Chris84, 28 September 2006
  6. Freshminze
    Freshminze (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    Single
    Ja er hat ja jetzt schon eine Wohnung mit seinem Bruder, ich würde dann nur dazu ziehen...ich würde es von meinem Lehrlingsgeld bezahlen, bin jetzt im zweiten Lehrjahr....und er macht auch ne Lehre...

    Ja wir haben SEx, sind auch schon ein halbes Jahr zusammen...verlobt ebenfalls, er hat mich gefragt
     
    #6
    Freshminze, 28 September 2006
  7. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ui...ihr seid aber schnell...nach nem halben Jahr zusammen ziehen und schon verlobt sein...kann ich zwar nich so nachvollziehen...aber macht nur...ich war mit meinem Exfrauchen 5,5 Jahre zusammen und wir waren nicht verlobt...wir haben auch noch beide unsere eigenen 4 Wände gehabt...

    Nun zu seiner Äußerung:

    Ich denke nich, dass du dir da schlechte Gedanken machen musst, ich denke, dass er damit nur zum Ausdruck bringen wollte, wie sehr er dich vermisst und wie sehr er sich auf das Zusammenwohnen freut...
     
    #7
    BamBam026, 28 September 2006
  8. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich denke er meint damit dass er Dich jede Sekunde die Du nicht da bist vermisst. Was anderes würde ich da nicht deuten.

    Aber aus eigener Erfahrung kann ich Dir nur den Rat geben, erstmal alleine zu wohnen und nicht direkt von deinen Eltern zu ihm zu ziehen.

    Auch das mit der Verlobung: Habt ihr vor, innerhalb des nächsten Jahres zu heiraten?
     
    #8
    Toffi, 28 September 2006
  9. Freshminze
    Freshminze (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    Single
    Nee wahrscheinlich in 2 Jahren
     
    #9
    Freshminze, 28 September 2006
  10. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich bin auch von zu Hause ausgezogen und direkt mit meinem Freund zusammengezogen. Und das war ein ganz böser Fehler. Mann muss auch erstmal alleine klarkommen. Das habe ich dann nach der Trennung von einem Ex nachgeholt und es war wirklich dringend notwendig.
     
    #10
    Toffi, 28 September 2006
  11. Freshminze
    Freshminze (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    Single
    Ach ich werde das auch alles sehen...vllt ziehe ich auch erst in einem Jahr zu ihm oder in 2 ode halt im Februar...

    Das muss man alles sehen...

    @Toffi:

    Wieso hat das denn nicht mehr geklappt mit euch setidem ihr zusammengezogen seit?
     
    #11
    Freshminze, 28 September 2006
  12. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Na anfangs hat das schon geklappt, wir waren ja froh dass wir jeden Tag zusammen waren. Aber nach einer gewissen Zeit war es halt so, dass ich mir immer öfter gewünscht habe doch alleine zu wohnen. Man kann aber nicht erst zusammenziehen und dann wieder auseinander und trotzdem zusammen bleiben. Das war dann das Ende der Beziehung.

    Ich bin dann ausgezogen und habe erst da gemerkt, um welche Dinge ich mich kümmern muss, wie schwierig es war mit meinem Geld zu haushalten. Das waren Dinge, um die ich mir vorher keine Gedanken machen musste als ich noch mit meinem Freund zusammengewohnt habe.

    Ich denke einfach, dass man was verpasst wenn man nicht auch mal alleine gewohnt hat. Im Moment ist es so, dass sowohl mein Freund als auch ich eine eigene Wohnung haben. Wir sind zwar die meiste Zeit zusammen, aber im Notfall hat jeder die Möglichkeit in seine eigenen 4 Wände zu gehen. Und diese Möglichkeit finde ich gerade am Anfang sehr wichtig.

    Ich kann Dir ja auch nur sagen wie ich das sehe. Es mag ja durchaus sein, dass es für dich genau das richtige ist sofort mit deinem Freund zusammen zu ziehen. Jeder Mensch ist ja bekanntlich anders.
     
    #12
    Toffi, 28 September 2006
  13. Freshminze
    Freshminze (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    Single
    Ja aber danke für deine ehrlichkeit...
     
    #13
    Freshminze, 28 September 2006
  14. violett
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt, mich aber bisher dagegen entschieden. Ich versuche einfach mal realistisch zu bleiben.

    Warum ich überhaupt daran gedacht habe?
    Mein Freund beginnt im April / Mai 60km weiter weg zu studieren und wird dort hinziehen. Ich werde im Juni meinen Realschulabschluss erhalten und danach wahrscheinlich Abitur machen.
    Da trifft es sich ganz gut, dass ich nicht gerade mittendrin die Schule wechseln muss. Außerdem entgehe ich einer Wochenendbeziehung und ich könnte "mein Leben beginnen".

    Aber dann bin ich mal wieder realistisch. Wie stelle ich mir das vor?
    Ich gehe auf eine andere Schule in die MSS11 und werde jeden Tag viel lernen müssen um den Anschluss nicht zu verlieren. Dann werde ich den Haushalt regeln müssen, da mein Freund den Hintern nicht hoch kriegt. Also komm ich um fünf Uhr aus der Schule, putze und koche und lerne bis in die Nacht hinein. Ich trete sozusagen mit 17 Jahren in das Leben einer Hausfrau. Wir müssen unser ganzes Geld in Haushaltsgeräte und Essen investieren. Natürlich auch mal einen persönlichen Luxus ausüben.
    Und wenn es nicht so gut läuft, dann sitze ich binnen der 2 1/2 Jahre alleine in dieser Wohnung. Denn wenn ich realistisch bin, dann muss ich auch miteinbeziehen, dass wir zu dem Zeitpunkt fast zwei Jahre zusammen sind und diese bis zum Ende seines Studiums und meines Abiturs 5 Jahre dauern würde. Natürlich wünscht sich jeder eine lange Beziehung, aber ist das momentan denn so realistisch? - Nein, eher nicht.

    Hast du den Aspekt mal betrachtet? Wie würde das bei euch den ablaufen?
     
    #14
    violett, 28 September 2006
  15. Freshminze
    Freshminze (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    Single
    Naja er arbeitet, ich arbeite...ich müsste eigt nur den Haushalt alleine schmeißen wenn er spätschicht hat...

    Und ich weiß das er mit den Haushalt schmeißt...das seh ich ja jetzt schon seit er mit seinem Bruder zusammen wohnt....
     
    #15
    Freshminze, 28 September 2006
  16. violett
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ein Männerhaushalt? :zwinker:
    Also ich kann nur von mir sprechen, dass wenn mein Freund in den Ferien jeden Tag hier ist und ich ihn jeden Tag essen koche es mich unheimlich nervt. Wenn ich mir vorstelle, dass ich dann noch im Haushalt mithelfen müsste und ein Teil von meinem Lohn abdrücken sollte würde es mich schon stören.
    Ich genieß das Leben zu Hause doch noch sehr und man sollte auch mal den Luxus betrachten, den man zu Hause genießt. Denn jeden Tag Staubsaugen, Wäsche waschen und bügeln, kochen, Bad putzen und aufräumen würde mich momentan stören und ich bin ganz froh, dass das meine Mum zum großenteil erledigt und an mir nur ein kleiner Teil der Arbeit hängt.

    Was machst du, wenn ihr euch mal streitet oder trennt? Hast du eine Möglichkeit wo anders unterzukommen?

    Habt ihr das denn auch alles mal durchgerechnet mit dem Geld? Da fallen ja dann mehr Strom- und Wasserkosten sowie für Nahrung an. Ist das denn alles drin, so dass ihr immer einen Notgroschen habt? Ich weiß ja nicht wie die zwei ausgestattet sind, aber Spülmaschine, Waschmaschine und Trockner sind drei feine Dinge! :smile:
     
    #16
    violett, 28 September 2006
  17. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Tja, da muss man nunmal eben irgendwann durch, selbstständig einen Haushalt zu führen.
     
    #17
    Toffi, 28 September 2006
  18. violett
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Mit 17 / 18, wo man sich noch auf die Lehrstelle konzentrieren sollte?
    Finde ich nicht. Man sollte diesen Schritt in meinen Augen erst wagen, wenn man unabhängig ist und mit 17 oder frisch 18 können das nur die wenigsten.
     
    #18
    violett, 28 September 2006
  19. Freshminze
    Freshminze (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    Single
    Waschmaschine haben se...
    Spülmaschine brauch ich nicht unbedingt...man kann doch abwaschen...mal eben nach jedem essen schnell zusammen abwaschen sehe ich nicht als problem...und trockner? wozu gibt es wäscheständer
     
    #19
    Freshminze, 28 September 2006
  20. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Vernünftige Einstellung :smile:
     
    #20
    Toffi, 28 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Doofe Frage
lolybabysandri
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Mai 2016
5 Antworten
Goldcobra
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Mai 2015
4 Antworten
Hell Girl
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 März 2008
27 Antworten