Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Doppeldate

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Roo, 11 März 2009.

  1. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    103
    16
    Single
    Hey ho alle zusammen :zwinker:

    Mein "Problem" ist Folgendes:

    Gestern rief mich mein bester Kumpel an und sagte mir voller Freude, dass er nicht mehr single sei, weil er jetzt eben mit einem Mädel zusammen ist. Wie ich nun einmal bin -nämlich stets bereit, sich für seine Freunde zu freuen :grin: - sagte ich ihm eben, wie toll ich das finde. Alles noch soweit in Ordnung, doch dann meinte er zu mir, dass wir (damit meinte er jetzt nur ihn und mich) uns doch am Samstag treffen könnten. Und wenn, dann könne er ja gleich seine Freundin mitnehmen. Gut, damit hatte ich eigentlich kein Problem, auch wenn ich ihm gleich sagte, dass ich mir dann wie die dritte Kette am Panzer vorkäme (fünfte Rad am Wagen finde ich bei 3 Leuten irgendwie unpassend ^^). Da meinte er nur noch "Ja, alles kein Problem. Sie nimmt eine Freundin mit... sie ist single. Du verstehst doch, oder?", leider konnte er meinen Gesichtsausdruck voller Unverständnis nicht sehen, denn das hat mich doch ziemlich kalt erwischt...

    Nun ist es eben so, er hat mir das gesagt und da war das mehr oder minder beschlossene Sache. Daher komme ich widerwillens am Samstag natürlich mit, schaut ja blöd aus, wenn er das seiner Freundin schon versprochen hat (ein paar Drinks zur Entschuldigung sollten das dann doch regeln :tongue: ), allerdings habe ich ehrlich gesagt keine Ahnung, was ich da soll. Vor allem weiß ich ja nicht, mit was für einem Erwartungsgehalt das andere Mädel an die Sache rangeht, ich fand das doch schon von Anfang an ziemlich unfair mir und der anderen gegenüber. Zudem ich Verkupplungsaktionen wie die Pest hasse...

    Also wie sieht's aus? Einfach versuchen einen netten Abend zu verbringen, dem Mädel -falls es deutliche Signale gibt- freundlich, aber bestimmt sagen, dass das nichts wird? Habe noch keine Erfahrung mit Doppeldates (falls man das als solches bezeichnen kann) und noch weniger Lust darauf, Erfahrungen diesbezüglich zu machen :zwinker:
    Vielleicht gibt's ja ein paar Tipps von Leuten, die ebenfalls schon unfreiwillig in solche Aktionen reingezogen wurden und was die dann gemacht haben :smile:
     
    #1
    Roo, 11 März 2009
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Geh hin mach dir nen schönen Abend lass dich überraschen und denk dran es ist imer schön neue menschen kennen zu lernen
     
    #2
    Stonic, 11 März 2009
  3. Nimbe
    Nimbe (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    78
    33
    2
    vergeben und glücklich
    Hey, na ich würd das einfach nicht so ernst sehen. Geh einfach hin und schau wie es so wird. Vielleicht gefällt dir das Mädchen ja sogar :smile: und wenn nicht (so ging es mal einem Kumpel von mir), merkt sie das bestimmt durch die Art wie du dich verhältst.
    Würd da einfach nicht so viel drüber nachdenken und vielleicht bist du ja im Nachhinein sogar froh, dass du mit bist. Viel Spaß! :zwinker:
     
    #3
    Nimbe, 11 März 2009
  4. taffy
    taffy (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    103
    4
    nicht angegeben
    Ich würd da auch nicht so negativ hingehen. Entweder es klappt oder nicht. Genieß den Abend und vielleicht ist das Mädchen ja deine Traumfrau. Und wenn es nicht passt, dann passt es nicht. Sie wird sich bestimmt auch nicht denken, dass es aufjedenfall was wird und du mit ihr zusammen kommen musst. Aber vielleicht habt ihr ja zu viert sehr viel Spaß und ihr könnt euch öfters so zu viert treffen. Muss ja nicht heißen, dass du mit dem einen Mädchen zusammen sein musst. Kann ja bei euch auch auf freundschaftlicher basis bleiben.
     
    #4
    taffy, 11 März 2009
  5. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #5
    Mìa Culpa, 11 März 2009
  6. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.097
    348
    2.106
    Single
    Geh hin, erwarte nichts, aber schließe auch nichts schon im voraus aus.

    Lerne die Freundin deines Kumpels kennen und nebenbei auch noch deren Freundin. - Daraus muss ja nicht zwingend mehr werden.
     
    #6
    User 44981, 11 März 2009
  7. Goldfischli
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Schon nicht so ganz fair von deinem Freund, aber na ja, wenn man frisch verliebt ist, dann handelt man manchmal etwas anders als sonst !

    Sag ihm noch einmal, dass du dich leicht überrümpelt gefühlt hast, aber sag trotzdem zu. Du kannst ja nichts verlieren, vielleicht ist ihre Freundin ja genauso lieb und nett wie sie... Ihr verbringt nur einen Abend von 365 im Jahr, das wirst du schon verkraften... und wie gesagt, vielelicht ist sie ja deine nächste Freundin :smile:

    Das ihre Freundin nun irgendwelche besonderen Erwartungen hat ist ja im grunde nur Spekulation, also, auf gehts! :smile:
     
    #7
    Goldfischli, 11 März 2009
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Schenke beiden Frauen gleich viel Aufmerksamkeit, das senkt den Peinlichkeitsfaktor.
     
    #8
    xoxo, 11 März 2009
  9. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    103
    16
    Single
    So, habe jetzt nochmal darüber geschlafen (wirklich :tongue: ) und denke, ihr habt recht. Ich werde versuchen, das ganze wesentlich neutraler anzugehen, soll ja ein netter Abend werden :smile:

    Aber -weil angesprochen wurde, dass mein Freund der Überzeugung wäre, sie würde zu mir passen- der kennt sie ja selber nicht :grin: Zumindest habe ich das so verstanden, dass das mehr ein Vorschlag seiner Freundin war und er -ganz perplex vor Verliebtheit anscheinend- einfach "Ja und Amen" gesagt hat ^^

    Aber gut, soll so sein, macht den Abend ja wohl nicht schlechter und wer weiß, vielleicht wirds ja wirklich lustig und schön, soll ja hin und wieder vorkommen *gg*
     
    #9
    Roo, 11 März 2009
  10. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #10
    Mìa Culpa, 11 März 2009
  11. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Geh doch einfach mal hin und warte ab, was passiert. Du weißt doch gar nicht, wie das Mädel über die Sache denkt. Sie ist vermutlich genauso nervös wie du.

    Meine Freundin wollte mich auch unbedingt verkuppeln, mit dem besten Kumpel ihres Freundes.
    Da sie sowieso nicht locker gelassen hätte, habe ich mich auf ein Treffen eingelassen. Große Erwartungen hatte ich da nicht. Und ihm ging es genauso. Er ist auch davon ausgegangen, dass das eh nichts wird. Aber er hat sich damals auch gedacht, dass es ja zumindest ein netter Abend werden könnte.

    Jedenfalls hat es bei uns sofort gefunkt. Wir sind inzwischen über ein Jahr glücklich zusammen, wohnen zusammen usw.

    Und wir sind uns beide sicher, dass das nur funktioniert hat, weil wir beide voll locker zu dem Treffen hin sind. Wenn wir uns nicht ineinander verliebt hätten, wäre es vielleicht ne Freundschaft geworden. Wir hatten ja nichts zu verlieren.

    Und du hast auch nichts zu verlieren. Entweder ihr geht euch danach aus dem Weg, weil ihr einfach nichts miteinander anfangen könnt. Oder ihr trefft euch später neutral, als Freunde. Oder ihr verliebt euch...

    Aber was genau passiert, wirst du nie wissen, wenn du dich nicht traust. Warte einfach ab.

    Ich wünsche dir viel Glück!
     
    #11
    User 48753, 12 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten