Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

down/ gedanken an selbstmord/ komm nicht mehr mit leben klar

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von rominchen, 30 Juli 2007.

  1. rominchen
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    Ja wie soll ich anfangen wie alles passiert ist?!

    Also das war so um den dreh vom 02,10,2006 gewesen also ich zum depri mensch wurde.
    Vorher war alles gut und schön doch ab diesen zeit raum hjat sich bis jetzt mein leben in negativen teilverändert. Und dies hat alles mien ex ausgelöstmit ihm hat es angefanegen.
    So gegen dem 02,10,2006 hat er angefangen immer mehr zu saufen und andere mädels zu besuchen und ich habbte mir erst ncihts gedacht bis mir die person x verraten hat das er mich nur noch verarsch und das geld meiner eltern ausnutz. Am 13.10.2006 war dann schluss mit uns und ich war voll fertig obwohl er mich ja ausgenutz hat aber dieser punkt ist es auch warum ich so arg traurig und verzweifelt war.
    Naja aus verzweifelung raus hab ich dann alles meiner damaligen bestn freudnin erzähl und ich hab angefangen mich zu ritzen und hab immer öffters über den tot nachgedacht was ich zuvor nie tat denn ich hatte spaßa aber seit dem cniht mehr.
    Meine eig. Beste freundin hat dann alles was ich ihr von mein ex anvertraut habe nene vertrauens lehrer erzählt und die hatten mich immer im auge und ich war entgültig fertig da ich sie gebetten hatte eniemandne noch nicht mals meine andere beste freundin was zu erzählen. Mein leben war also ganz hin für mcih und ich wollte nur ncoh sterben hatte mich an der puls arder geritz und son scheiß alles. Dem entsprechen sah mein zeugniss auch auch mit 3 5 in hauptfächer und ich war nicht mehr ansprech bar hab mich immer mehr von menschen zurück gezogen und hab mit niemanden ein wort gewechselt oder awas anvertraurt ausser mal so kurz knappe sätze.
    Dann lernt ich fabian kennen. Er war der beste freund von freund meinees ex und er wollte mir daraus helfen aus dieser kriese. Er hat lange gebraucht bis ich da einigermasse angefangen abe minimal mitzuhelfen und es hatte mir was gebrach tund wir verstanden uns immer besser doch immer noch kamen meine selbstmrod artaken raus und immer noch wollte ich mcih ritzen oder besser gesgat hatte ich den dran dazu es zu tun und wollte nicht mehr da sein.
    Hier sag ich aber auch noch dazu, dass ich einen neuen frund habe aber auch er mcih da nicht rausholen konnte und er mehrere monate so etwar 4 5 gebracht hat bis ichihn vertrauen konnte und mit ihm darüber reden konnte. Fabian hat es aber immer mehr geshcaft mich da raus zu holen doch dnan war es wieder so weit das ich kb mehr auf leben hatte und er wollte mir ab den zeit punkt nicht mehr helfen aus diesem depir loch raus zukommen…. Dieser vorgang ist vll 2 wochen her und seit dem geht es wieder immer mehr berg ab mit mir und ich bin mit meine nerven fertig denn erst dann ist mir wircklich kalr geworden wie wichtiger er mir ist oder er möchte nichts mehr mit mir zutun haben und ich kann das auf einer art verstehen aber auf der andere ich brauch ihn weil ich an ihn hänge und ihn sehr mag und ich enifach fertig bin wegen ihm…
    Ich shcaff es einfach nicht mehr mit diesem gedanken klar zu kommen das auch er mcih jetzt fallengelassen hat und ich jetzt eig auf jede hildfe von anden freudne block und ich gar nicht merh mit spiele nd dass ich auch jetzt imemr mehr menscen meide oder aus dem weg zu gehen. …
    Ich bin auch nicht wircklich in meiner klasse beliebt und die ziehn mich auch alle runder was dies nicht einfach für mcih macht und nach dem ferien das alles weiter geht wie zu vor wnen nicht sogar schlimmer.
    Ich bin am ende meiner gefühle und nerven und bin verzweifelt..
    Was soll ich machen?

    Was ich auch noch erwähnen möchte ist das ich seit etwar 6 5 monate graze prblem mit mein rücken habe wegen einees recht schlimmen reitumfall und ich seit dem ein beckenschiefstand habe der aber sich nicht wircklich richten lassen will…. Diese richtung geht aber nur wenn ich mit spiele und das tut ich seit 2 wochen agr nicht merh und meine gesund heit geht nur berg ab…. Ich bin echt am ende
     
    #1
    rominchen, 30 Juli 2007
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    bist du in behandlung?
    wenn nicht: lass dir helfen. dafür gibts psychotherapeuten.
     
    #2
    User 20976, 30 Juli 2007
  3. rominchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    hm mal sehn ob ich das mache

    ich versteh das alles einfach nicht
     
    #3
    rominchen, 30 Juli 2007
  4. hilja
    hilja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Genau deswegen solltest du dir helfen lassen. Du bist an einem Punkt angekommen, an dem du selber nicht mehr rauskommst. Du sagst ja selbst, es gehe immer mehr bergab. Deine Freunde können dich zwar unterstützen, aber sie sind nunmal keine Psychotherapeuten. Es ist nichts schlimmes dabei, wenn man sich professionelle Hilfe sucht!
     
    #4
    hilja, 30 Juli 2007
  5. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    .....
     
    #5
    sternschnuppe83, 30 Juli 2007
  6. rominchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    nein in dieser lage bin ich nicht nur wegen mein ex sonder auch wegen meiner damalige beste freundin und manch andere freunde und er hat den rest gegen letz endlich
     
    #6
    rominchen, 30 Juli 2007
  7. tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    Verheiratet
    der therapeut wird dich nicht fallen lassen, und er wird dir immer zur seite stehen.
    meine tochter hat auch mal geritzt, und nur viele gespräche mit uns und dem therapeuten, gaben ihr wieder einen lebenssinn.
    wende dich so schnell wie möglich an deinen hausarzt ( er hat schweigepflicht gegenüber deinen eltern ), der dich dann an die richtige stelle überweist.
    ritzen ist ein schrei nach hilfe und die sollst du bekommen.:smile:
     
    #7
    tomas, 30 Juli 2007
  8. rominchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    ich hab angst mcih an sowas zu wenden geschweige habich zeit für sowas dennichbin hier zuhause voll enigespannt und zur zeit muss ich zusehen das ich i-wie auch immer in der shcule klar komme dann hab ich noch ein hobby wo ich jeden tag hin muss denn tiere kann man nicht einfach stehen lassen.

    hausarzt hab ich nicht insgesamt habenwir kein arzt, da wir nie krankwaren bisich jetzt das bekommenhabe und wie gesgat ich kann keien menschen mehr wircklich vertrauen.

    das was ich da geschriebenhab ich nur ein teil des ganzen die wichtigsten sachen denn mein privat leben wollte ich nicht ganz ruasrücken..
     
    #8
    rominchen, 30 Juli 2007
  9. tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    Verheiratet
    zeit für den arzt wirst du dir aber nehmen müssen.
    da ich selbst 3 tiere habe, weiß ich wie wichtig die gute pflege und der umgang mit ihnen ist.
    aber noch wichtiger, sollte dir dein junges leben sein.
    angst solltest du vor den folgen deines tuns haben, nicht vor der nicht vorhandenen zeit.
    und krank, bist du jetzt ja wohl.
     
    #9
    tomas, 30 Juli 2007
  10. rominchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    ich weiß es einfach nciht so recht ichhabe ja folgendes problem so im chat kann ich mit jedem reden aber solbt mich jemand persönlich anspricht istes vorbei und ich rede eig hier mit niemadne weilich das vertrauen cniht habe nicht mal mit meine freund es sind dann immer wenn ich was sage wortkarle sätze
     
    #10
    rominchen, 30 Juli 2007
  11. tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    Verheiratet
    liebe romina,

    die zeit der ausreden sollte wohl jetzt für dich vorbei sein.
    es verlangt kein mensch hier von dir, das du dein nähkästchen aufmachst und aussschüttest.
    es reicht, wenn du das bei dem therapeuten deines vetrauens eines tages machst.

    nur geh den weg, es ist deine einzige chance, zurück in ein normales leben zu gehen.
     
    #11
    tomas, 30 Juli 2007
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    rominchen,
    wie wär es, wenn du für dich selbst mal aufschreibst, was alles nicht gut läuft? da kannst du dir zeit nehmen. und vielleicht könntest du dir das auch ausdrucken oder kopieren, wenn du es mit der hand schreibst, und dem arzt oder psychotherapeuten geben, wenn dir erst noch das reden schwer fällt?

    es geht hier um DICH und dein wohl, das ist wichtiger als alles andere.

    es wird sich immer eine lösung finden, auch für die tiere (pferde?) - du könntest dir ja auch arm oder bein brechen, dann müsste es auch eine lösung geben.

    du weißt nicht weiter - aber andere haben vielleicht ideen, wie du aus deinem tief herauskommen kannst. manchmal hilft der standpunkt eines distanzierteren menschen, der ein paar fragen stellt und vertraut damit ist, dass menschen krisen haben.

    du musst im übrigen nicht beim ersten therapeuten bleiben, wenn du mit ihm oder ihr nicht klarkommst, du kannst probetermine bei mehreren psychologen vereinbaren. wie alt bist du denn eigentlich, wenn ich fragen darf?

    nicht resignieren. ich weiß, dir erscheint das alles grad zu viel, zu dunkel, zu sinnlos, du weißt nicht weiter. aber du musst nicht allein rausfinden, wo und wie es weitergeht. trau dich und lass dir helfen!

    es ist eine frage der prioritäten. ob eingespannt oder nicht - dir geht es schlecht. das willst du ändern. dafür sollst du dir zeit nehmen, das ist das wichtigeste überhaupt, dass es dir nicht so schlecht geht wie jetzt im moment.
     
    #12
    User 20976, 30 Juli 2007
  13. rominchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    was ist sonst?

    ich bin es mitlerweile gewöhnt und versuch mich etwas zu retten doch ich bin nicht leicht und zuverstehenan an mir sind schon manch erwachsene verzweifelt

    wer hat es schon gern mit einer verwöhnten göhre zutun wo die eltern reichsind und die alles bekommt was sie will?

    hilfe hatte ich von fabian und ich war wieder so glücklich mit ihn jetzt hab ich eig nurnoch ein wunsch das er wieder mit mir redet und dann würd ich alles andere machen aber vor das nicht passiert ist werde ich nicht reden können


    man merkt immer an meiner hp wa smit mri ist denn die hat sich in der ltzten woche ins psoitive verwandelt sie ist nicht mehr ganz so dunkel und ich las mchauch mal wieer öfftes blicken

    ich möchte nur das menshcen mcih akzeptiren wei ich bin und niht immer auf mir rumhacken und mir alles vorm kopf werfen und mcihbeleidigen
     
    #13
    rominchen, 30 Juli 2007
  14. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    liebe rominchen,
    du machst dich und dein glück zu sehr von fabian abhängig. doch, du kannst auch reden, wenn er sich zurückgezogen hat. es tut dir weh, das verstehe ich, aber du bist NICHT von ihm abhängig und kannst auch ohne ihn klarkommen, so sehr es dich jetzt auch schmerzt.

    du bist auf die fragen im vorigen beitrag nicht eingegangen. vielleicht geht das ja morgen oder so?

    du wirst abgelehnt, weil deine eltern reich sind und man dich für verwöhnt hält? bist du in deiner schule unglücklich, seh ich das richtig? nicht nur wegen der noten, auch wegen der leute?

    bitte fang doch mal an, für dich einfach das aufzuschreiben, was dir kummer macht - ob familie, schule, freunde, ... du kannst das in ruhe sortieren. im moment wirkst du schon echt "durch den wind" und ich kann nicht so richtig verstehen, was los ist.

    lass dir helfen.
     
    #14
    User 20976, 30 Juli 2007
  15. User 63857
    User 63857 (52)
    Sehr bekannt hier
    786
    178
    515
    Single
    Rominchen es war eine sehr gute Idee von dir, dir das alles von der Seele zu schreiben. :knuddel: Damit bringst du es nach außen und frißt es nicht mehr so sehr in dich hinein.

    "Ein Teil des Giftes, ist nun also schon raus." :jaa:

    Und darüber freue ich mich schon gewaltig und es gibt mir Mut und Zuversicht, dir auch weiter zu helfen. Es jedenfalls weiter zu versuchen. :smile:

    Wir sind hier natürlich keine Profis was Psychologie angeht aber wir können dir vielleicht auf den Weg helfen, zu einem solchen Profi. Wenn du hier anonym mit fremden reden kannst, dann ist der Schrit zu einem persönlichen Gespräch mit einem Psychologen, gar nicht mehr so gewaltig groß. Mit kleinen Schritten kommt man auch ans Ziel und mit jedem Schrit fühlt man sich besser. Du wirst hier feinfühlige Ratschläge bekommen aber auch regelrechte "Tritte in den Hintern", natürlich keine physischen. Auch wenn letzteres nicht unbedingt eine nette Art ist, so kann sie dennoch Hilfreich sein. Unter allen Ratschlägen, kannst du dir hier die für dich passenden raussuchen. Was dem einem geholfen hat, kann ja vielleicht auch dir helfen.

    Doch eines ist ganz gewiss..... Helfen wollen und helfen, ist eine Sache aber Hilfe suchen und sich auch helfen lassen ist auch noch eine andere Sache. Selbst die Beste und profesionellste Hilfe ist zum scheitern verurteilt, wenn diese Hilfe nicht angenommen wird. Bitte lehne daher nicht gleich jeden Ratschlag generell ab. Denn selbst der unsinnigste Rat kann dir helfen. Klingt komisch aber es ist so. Denn wärend du dich mit dem Ratschlag beschäftigst, beschäftigst du dich nicht mit düsteren Gedanken. Jeder düstere Gedanke aber, zieht dich immer weiter runter. Frage auch nicht immer nur danach wie dir andere helfen können sondern frage dich, wie du dir auch selbst helfen kannst.

    Ich weis z. B. daß dir Reiten super viel Spaß macht und du hällst dich ja auch ganz Krampfhaft daran fest. Das ist so weit auch gut. Doch wenn du deinem Körper nicht auch die nötige Erholung, Schonung und Gesundung ermöglichst, dann wirst du dich nicht mehr lange daran festhalten können. Dann wirst du nicht mehr zu deinen Pferden gehen können und sie auch nicht mehr reiten können. Was dann? Also gib deinem Körper die Chance, sich zu erholen und zu gesunden. Schone ihn eben einfach. Wenn dein Körper wieder besser funktioniert und du keine Schmerzen mehr hast, dann macht dir das Reiten gleich nochmal so viel Spaß. Das sollte doch ein wenig Schonung wert sein oder?

    Ich weis, daß du dich für Architektur interessierst. Nun es gibt sicherlich auch sehr viele Foren, die sich damit beschäftigen. Dein jetziges Praktimkum, in dem Bereich, endet ja nun bald. Doch ist das ja kein Grund, nicht weiter Häuser zu entwerfen und dich in Architektur weiter zu entwickeln. Werde in einem Architekturforum Mitglied und stelle deine Entwürfe dort doch einfach aus. Sicherlich wirst du Kritik ernten aber ebenso auch Anerkennung. Letztere wird vielleicht etwas auf sich warten lassen aber sie wird kommen. Kritik ist ja auch nicht generell etwas negatives. Wenn du sie richtig auswertest, dann kannst du mit ihr wachsen, dich verbessern und für deinen Berufswunsch auch schon einiges an Vorerfahrung sammeln.

    Mathe liegt dir doch auch sehr. Nun es gibt auch da sicherlich Foren, in denen du diese Veranlagung ein wenig ausleben, fördern und verbessern kannst. Und wozu das alles? Nun ganz einfach. Du mußt wieder eine große Portion Selbvertrauen und Selbstachtung bekommen. Fange damit da an, wo es für dich am leichtesten ist. Fange also mit deinen Talenten und Begabungen an. Dort bekommst du am ehesten und am Schnellsten Zuspruch und Anerkennung. Du wirst dort also viel Selbstvertrauen und Selbstachtung erlangen können. Wenn du die da erstmal hast, dann kannst du sie auch leichter auf andere Lebensbereiche übertragen.

    Die Physik sagt..... Das eine Basis auf drei Säulen stehen muß, damit sie in keine Richtung ins wanken kommen kann. Nun ich habe dir drei Säulen aufgezählt, auf die du deine Basis für mehr Selbstvertrauen und Selbstachtung errichten kannst. Mehr kann dir an dieser Stelle keiner Helfen. Keiner kann für dich Mathe lernen, keiner kann für dich Reiten lernen und keiner kann für dich Architektur erlernen. Das mußt du schon selbst machen und du kannst es auch. Du hast also drei Lichter in der Dunkelheit. Je mehr du diese Lichter mit "Brennstoff" versorgst, um so heller werden sie. Und je heller sie werden, um so heller wird dein Weg vor dir und die Dunkelheit mehr und mehr vertrieben.

    Wir können dir nur Tips und Ratschläge geben, aber anwenden mußt du sie schon selbst und dir damit die Basis errichten. Denn nur dann, ist es deine Leistung und nur dann, kannst du dich daran stärken und Selbsvertrauen und Selbstachtung bekommen. Denn nur dann kannst du auch sagen..... "Das habe ich geschafft." Und nur was du geschaffen hast, wird dir Stärke, Selbstvertrauen und Selbstachtung geben.

    Also wir haben hier ein paar Tips und Ratschläge für dich, magst du sie haben? [​IMG] Doch wenn du sie nur ins eine Ohr rein und zum anderen wieder hinaus läßt, dann ist es Sinnlos. Das ist dann kein fallen lassen sondern wir hören einfach nur damit auf, etwas völlig aussichtsloses und sinnlosen zu tun. Denn unsere Hilfe lebt von deinem Erfolg. Und um dich zu beruhigen..... Auch kleine Erfolge, sind uns Nahrung genug. Es erwartet hier keiner von dir, daß du morgen wieder fröhlich durchs Leben hüpfst. Aber so ein ganz winziger, kleiner Hüpfer der wäre schon echt eine feine Sache. :jaa: :smile:

    LG
    (Du weist ja von wem.) :zwinker:
     
    #15
    User 63857, 31 Juli 2007
  16. rominchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    ja ich weiß ihr könnt mir nur ratschläge geben ausführen muss ich sie aber was ist wenn ich das gar nicht will /kann da ich einfach von ihnzu sehr abhängig bin... ich bekomm etwaqs ablenkung von mien freund und ner freundin und das war es wieder

    mein praktikum ist jetzt auch vorbei und mein haus ist auf papier aber was bringt mir das alles wenn ich so abgelenkt bin wegen dieser saceh das ich eig gar nicht mehr i-was ordentlich amchen kann....? jetzt wir d mein rücken noch shclimmer und ich konnte mich gestern kaumnoch gewegen nur eingeschränkt...

    und was meine pferde angehen .
    wenn ich im urlaub bin reitet die bereiterin meine große und das pony wird von ihrem sohn bewget blos die nehmen auch geld dafür

    es ist alles einfach ein hien und ehr

    gestern noch hab ich mit fabians freund geschrieben glaubte ich

    naja jedenfall hatte ich ihn alles erzählt und wie"down" ich bin deswegen später in der nacht gegen mitternacht hatte ich ne nachrricht bekommen das ich nciht mit seine freund sonder mit ihm geschrieben hab. ich hatte ihn manch sachengesagt die fabian nciht wissen durfte jetzt weiß er´s nud kann mich ausnutzen...

    alles scheiße immer mir muss sowas passieren
     
    #16
    rominchen, 2 August 2007
  17. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    www.podologen.at (ich hoffe, sowas gibts auch in deutschland) - lies dich ein (betreffend: schiefes becken)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Chakren --> lies dir durch, was dir energie bringt. wurscht, ob man daran glaubt oder nicht - diese dinge klingen logisch und machen sinn!

    lg
    -RR-
     
    #17
    rough_rider, 2 August 2007
  18. rominchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    danke aber i-wie weiter haben sie mir nciht geholfen aber dankesehr
     
    #18
    rominchen, 2 August 2007
  19. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    warum tutst du mir das nur an...ich häng an dir ich brauch dichich bewunder dich ich glaubte an dir ich bin abhängig von dirdoch ich kann dichauch verstehen und ich bereue all das was ich dir angetan hab!verzeih mir doch bitte

    STEH AUF und lass dich nicht fallen!
    ich poste dir was aus einem anderen forum... da gings um eine Beziehung, in der sie krebs hatte und sich dadurch verändert hat (kein sex usw.) und sich "ihr mann" irgendwie ausgenützt vorkam, als es dann aus war. ich poste das, damit du mal erkennst, was ECHTE probleme sein können:

     
    #19
    rough_rider, 2 August 2007
  20. rominchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    ja das stimmt das sind mal richtige probleme aber ich seh kmen auch als problem ich glaube jeder sieht das ander ud jeder sieht das wo er schwierigkeiten hat als problem.


    es ist halt nicht jeder mensch gleich und zum glück

    ich bin aber ein pechvogel seit demd as war und ich wiß auch nicht wie ich mein selbstbewussein steigern soll, auch wenn ich es versuch, aber niemand mit macht
     
    #20
    rominchen, 4 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - down gedanken selbstmord
ichag1105
Kummerkasten Forum
6 November 2016
24 Antworten
jenny2013
Kummerkasten Forum
12 November 2013
104 Antworten
kathi101988
Kummerkasten Forum
3 April 2013
5 Antworten
Test