Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Drückt ihr euch?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sabrina, 2 Mai 2001.

  1. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Hi ihr Lieben!!!

    Also gut, ich hab mal wieder ne Frage, die mich ziemlich interessiert.

    Es ist so. Eigentlich hatten mein Freund und ich schon darüber gesprochen, ob wir miteinander schlafen wollen oder nicht.
    Wir beide waren uns erst einig, dass wir es wollen.
    Die Situation ergab sich auch schon mal, doch dann ist es doch nicht passiert. Der Grund: Ich wollte auf die Pille warten und außerdem haben wir so lang geredet, dass die Zeit verging. Also haben wir uns entschieden, bis zum nächstem Mal zu warten.
    Die meisten Jungs die ich kenne, wollen unbedingt mit einem Mädchen schlafen, er lässt sich da Zeit. was auch gut so ist.

    Es ist ganz klar so: Er drängt mich nicht, und ich dränge ihn nicht. Und ich denke, wir beide haben da natürlich etwas Angst (wenn mans so nennen kann), da es ja das erste mal ist.

    Nun frage ich mich aber (das hat nun eher allgemein was mit Jungs zu tun und nicht nur mit meinem Freund), ob es denn bei euch schon vorgekommen ist, dass ihr JA gesagt habt, aber trotzdem versucht habt es so weit wie möglich zu verschieben?

    Also, mein Freund kommt kaum einfach so zu mir. Ich weiß nicht wieso. Denkt er sich vielleicht das was passieren könnte?
    ich meine, das muss doch garnicht sein. Zeit haben wir doch! Es ist doch nicht so, dass ich das unbedingt haben muss. das ist doch nur ein weiterer Schritt den man geht und da kann man sich so viel zeit lassen wie man will.
    bei meinem Süssem denk ich eher, er kommt kaum, weil wir nicht grad nahe zusammen wohen. :frown: Oder er mag dieses Romantische Zeug nicht - und nochmal : :frown:

    Aber es interessiert mich allgemein wie Jungs darüber denken und vorallem, was ihr von romantischen Abenden mit der Freundin haltet?! :zwinker:

    ------------------
     
    #1
    Sabrina, 2 Mai 2001
  2. Audinius3
    Gast
    0
    Hallo Sabrina!

    Tja, was Dein Freund über die Sache denkt oder fühlt, kann ich nicht beurteilen.

    Aber ich denke schon, dass jeder Junge der eine liebe und süße Freundin hat, auch mit Ihr irgendwann schlafen möchte. Das ist halt so wenn man(n) in seine Freundin wirklich verliebt ist.
    Bei einigen Jungs kommt dieses Gefühl früher, bei anderen später. Mach Dir da keine zu großen Gedanken! Rede mit Ihm, wenn Du es willst. Ich meine, ich verstehe Deinen Beitrag so: Das Du schon gerne würdest, nur Du nicht weißt ob er will. Frage Ihn!
    Wenn ich falsch liege - Sorry. :smile:

    Zur Frage: romantische Abende
    Also ich mag romantische Abende mit meiner Freundin total gerne!!! :smile:
    Wirklich! Es ist total super, wenn wir uns es gemühtlich machen (mit Kerzen usw.) und dann vieleicht etwas massieren und kuscheln. Naja, was dann kommt, dass kommt dann halt. :grin:
    Ich mag diese Abende! Gibt es Männer die das nicht mögen?

    Bis bald...

    Gruß!




    ------------------
    Scheiße passiert - man gewinnt und verliert!
     
    #2
    Audinius3, 2 Mai 2001
  3. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Jaaaa!!!! Die gibt es. Ich glaube, mein Süsser hats wohl nicht so mit dem Romantischem Zeug. AAAAAber..... wenn wir mal alleine sind, ist der sooo süss. dabei sagt er immer ihm fällt es schwer romantisch zu sein. Tja! Danke für deine Antwort!!
    :zwinker:

    ------------------
     
    #3
    Sabrina, 2 Mai 2001
  4. Jan-Hendrik
    0
    Hi sabrina! So schnell schreibt man sich wieder :grin:

    Also ich greife die frage mit den romantischen Abenden mal vor:

    Jedesmal wenn ich mir mit meiner Freundin solche Abende gemacht habe, bin ich und sie ein Stück gestorben, weil es jedes mal unvergleichlich schön war! Und das auch bevor wir miteinandern geschlafen haben! Ich finde sowas gehört irgendwie zu allem dazu! Lecker was essen, Kerzen an, reden, kuscheln, knutschen :zwinker: - ich finde sowas klasse und freue mich jedes mal erneut drauf, weil wir uns für solche Abenden imemr gegenseitig was einfallen lassen :smile:

    Deine erste Frage:

    Also: Als ich und meine Freundin zusammenkamen hatte ich bereits Sex gehabt - aber sie noch nicht. Und klar hatte ich da Anfanfs andere Erwartungen an sie. ich dachte "Ach wenn man ein Gummi nimmt kann man doch auch schon früher...". Naja wir haben drüber gesprochen und sie hat mir ganz klipp und klar gesagt, wie sie es sich vorstellt und das war so: Sie wußte, ich war immer bereit dazu. Sie konnte also jeder zeit zu mir kommen und sagen "so jetzt solls sein". Und das war sehr gut. Ich habe sie nicht unter Druck gesetzt, sie konnte mich nicht unter Druck setzen und damit war alles geregelt. Ein weiterer positiver Effekt war, dass das erste mal mega schön und spontan war. Wir wußten beide nicht (weil wir es nicht geplant hatten!) wann & wo es passieren würde. Wir haben es uns total schön vorgestellt und es war einfach noch schöner!

    Jetzt um das Drücken: Anfangs hatte ich Angst ih zu nahe zu kommen, weil ich Angst hatte ihr zu nahe zu kommen und sie ja nicht unter Druck setzen wollte. Das hat sie gemerkt - zumindest, dass ich Abstand hielt und das machte sie unglücklich. Wir haben dann geredet und das war danach alles ok.
    Also: Ja wir drücken uns - wenn wir nicht ganz genau wissen, was ihr zulasst bzw. wie wir uns verhalten sollen!
    Aber das ist ganz normal - vor allem vor dem ersten mal...Gib ihm Sicherheit, indem du ihn direkt drauf ansprichst und ihm sagst, was deine Sorgen sind! Damit gibst du ihm Standfestigkeit!

    Liebste Grüße aus Hamburg, wo heute fantastisches Wetter war,

    Jan

    ------------------
    Meine Freundin ist ein wichtiger Teil meines Lebens - wenn nicht DER WICHTIGSTE Teil - aber sie ist NICHT MEIN GANZES LEBEN!
     
    #4
    Jan-Hendrik, 2 Mai 2001
  5. Angelina
    Gast
    0
    Hallo Sabrina!

    Ich bin zwar kein Junge,
    aber dennoch will ich dir drauf antworten! :smile:
    Also ich habe mit meinem Freund damals nicht drüber geredet - halt nur ein bisschen, aber wir dachten beide gleich, nämlich das wenn es soweit ist es eben passieren soll. Und dann kam der Tag und er versuchte mich auszuziehen aber ich konnte nicht. Ich hatte Ja gesagt ich wusste auch das es passieren würde, aber ich konnte einfach nicht und fing an zu weinen. Das ging dann ganze 3 x so und dann haben wir uns doch nochmal näher unterhalten und er meinte das es ihm leid tut wenn ich denken würde, dass er mich hetzt und so! Aber das wollte er nie und er ist auch ganz vorsichtig wenns mal passieren sollte und da war ich schon viel beruhigter. Klar kann es sein, dass er sich auch noch nicht so ganz traut... denn ich hatte ja auch JA gesagt aber konnte nicht. Vielleicht ist das von ihm auch so eine Blockade nur reagiert er ein wenig anders!
    Mit NICHT ROMANTSICH SEIN hat das nicht viel zu tun denke ich! Nunja..
    meine Meiinung :zwinker:
    Angie!

    ------------------
    Keine Angst vor der Angst.
    Solange Du lebst,
    lächelst und ein Funkeln in den Augen hast,
    bist Du stärker als sie.
    *knuddelzzz@passion_love*
    *smile*
     
    #5
    Angelina, 2 Mai 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Drückt euch
frida
Aufklärung & Verhütung Forum
4 April 2012
5 Antworten
Smilla
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Mai 2005
14 Antworten