Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Drang nach anderen Erfahrungen!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mikkado, 25 September 2004.

  1. Mikkado
    Gast
    0
    Hi!

    Als Neuling hier im Board möchte ich nun auch mal mein Problem erläutern.

    Ich (21) bin jetzt seit mehr als einem Jahr mit meiner Freundin zusammen, ich liebe sie über alles, und doch fühle ich mich von anderen Frauen angezogen.
    Da ich Spätzünder bin habe ich ständig das Gefühl etwas verpasst zu haben in meiner "Jugend" (1. mal mit 18, nur 2 feste Freundinen). Als ich mit meiner jetzigen Freundin zusammenkam war ich wirklich überglücklich da ich (wegen meines Kindlichen aussehens) schwierigkeiten hatte eine gscheite Freundin zu finden. Mittlerweile erwische ich mich immer wieder dabei dass ich nach anderen frauen "Ausschau" halte. Bin mir auch zimlich sicher dass ich frendgehen könnte wenn ich wollte, allerdings bringe ich es immer wieder fertig mich dagegen zu wehren.
    Ich weiss jetzt nicht was ich machen soll ... ist die Beziehung überhaupt noch etwas wert? Ich empfinde das meiste als Gewohnheit ... meine Freundin hingegen scheint absolut zufrieden zu sein wie es jetzt ist.

    Kennt jemand die Situation?

    Mfg, Frank
     
    #1
    Mikkado, 25 September 2004
  2. Stivo
    Stivo (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    ja ich kenne das so einiger massen :smile:
    ich schaue immer anderen mädels hinterher nur ist bei mir der grund ein anderer.... ich schau bei den mädels nicht wegen ihnen hinterher sondern wegen den Klamotten....mich interesirt was die Mädels tragen.... irgendwoher muss man ja mal sehen was es auf dem Markt alles so giebt.... um ein gescheites geschänk für seine freundin zu finden(naja dann könnte ich im Prinziep auch das mädel meiner freundin schenken wenn sie hüpsch währe :grin: )
     
    #2
    Stivo, 25 September 2004
  3. Dreamworld
    Verbringt hier viel Zeit
    362
    103
    2
    in einer Beziehung
    Offtopic: Spar Dir lieber das Geld für teure Geschenke und schenk Dir selbst einen Kurs deutsche Sprache ;-)
     
    #3
    Dreamworld, 25 September 2004
  4. Satinchen
    Gast
    0
    Das kenne ich auch ungefähr so... in der Beziehung vor meinem jetzigen Schatz ( war meine erste lange ) gings mir ähnlich... wir waren 2 Jahre zusammen, doch mit dann hatte ich das Gefühl wenn das noch länger dauert verpasse ich was, und mit der Zeit wurde ich unzufrieden. Wir haben uns getrennt, und nun bin ich überglücklich.
    Du liebst deine FreundiN? Hast du mit ihr schonmal über das Thema geredet? Was hat sie für ihre Zukunft geplant?
    Wenn du dir sicher bist etwas zu verpassen, und was anderes probieren willst red auf jeden Fall mit ihr. Vielleicht gehts ihr ja ähnlich!?!
     
    #4
    Satinchen, 25 September 2004
  5. pflaume
    Gast
    0
    ich kenne diese angst... wenn du sie wirklich vom ganzen herzen liebst, dann wirst du der "versuchung" wiederstehen können....

    wenn du angst hast irgendetwas verpassen zu können, sag ich dir: liebst du sie wirklich wirst du nichts verpassen können und vielleicht, wenn nicht sehr wahrscheinlich, wird die liebe nicht für immer dauern denn du bist noch sehr jung und dann kannst du ja alles noch nachholen, wenn du glaubst wirklich etwas versäumt zu haben

    vielleicht solltest du sie drauf ansprechen, aber vorsichtig
     
    #5
    pflaume, 25 September 2004
  6. Shavo
    Gast
    0
    ist das nun positiv oder negativ das du dich dagegen wehren kannst?

    wenn du sie liebst ist es posivit. du scheinst nicht glücklich zu sein wenn du denkst du hast was verpasst.

    ich schaue nicht oft und noch weniger frag ich mich ob ich schwach werden würde. denn trotz mancher streits liebe ich meine freundin über alles und würde nichtmal einen gedanken dran verschwenden wie es mit einer anderen wäre
     
    #6
    Shavo, 26 September 2004
  7. Vital
    Vital (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Du bist 21. Ich hatte von 15 bis 20 eine feste Beziehung und dachte auch manchmal, ich verpasse was. Zumal die Beziehung nicht so glücklich war wie meine Jetzige. Wenn Du Deine Freundin noch liebst, gib Euch eine Chance.
    Es wird erst langweilig, wenn man alles was der Andere macht als selbstverrständlich ansieht. Denk mal drüber nach. Gab es früher nicht ein lächeln, was so süß war. Oder der Knackpo in der einen Hose. Hör Ihr wieder besser zu, lerne Sie neu kennen.

    Verpassen tust Du nichts. In einer Beziehung kommt irentwann immer der Alltag, aber diese Vertrautheit und alltäglich Sachen gemeinsam zu machen ist doch auch total schön. Viele sehen sich nach Vertrautheit und Geborgenheit.

    Viel Glück!
     
    #7
    Vital, 1 Oktober 2004
  8. Aliena83
    Aliena83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich habe auch (nach drei jahren) total das gefühl erfahrungen mit anderen zu verpassen.
    das ist mein zweiter freund. der zweite mann den ich geküsst habe. mir fehlen irgendwie diese "jugend"spielereien mit auf parties abstürzen und so...
    das hab ich mich nie ggetraut. jetzt durch die erfahrungen in meinern beziehungen "weiß" ich aber jetzt viel mehr und hab ne ganz andere einstellung. JETZT will ich ausprobieren. und damit setze ich gerade mein glück ,was es eigentlich wirklich ist, aufs spiel.
    aber ich sage mir, dass es immer eine glückliche lösung im leben geben wird. und vielleicht ist es genau das was passieren soll. vielleicht gibt es wirklich noch was besseres. dazu muss man sich erstmal trauen den schritt aus der beziehung zu wagen. und das sollte man sich gut überlegen!
     
    #8
    Aliena83, 1 Oktober 2004
  9. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    ich war seit ich 18 bin, mit meiner freundin zusammen. dann heirat, zwei kinder und dann die erkenntnis: ich habe was verpasst (und ich hatte wirklich was verpasst, das weiß ich heute). mit der folge, dass ich ein paarmal fremd gegangen bin und mich dann vor 5 jahren von ihr getrennt habe.

    kurz: ich kenne die situation.

    (und bevor jetzt gleich wieder die moralapostel von wegen fremdgehen vor der tür stehen: spart euch die kommentare, denn um sich ein urteil über meine damalige situation zu bilden, habe ich hier viel zu wenig dazu geschrieben.)

    dirk
     
    #9
    ninja, 1 Oktober 2004
  10. Dreamerin
    Gast
    0
    Oh Mann ihr macht mir Angst!!

    Mein Freund ist mein erster Freund und der 2. Mann, den ich geküsst habe!

    Ich bin seine 2. Freundin...

    Sprich ich hatte mein 1. Mal mit ihm.
    Und ich war die 2., die er im Bett hatte.

    :flennen:
     
    #10
    Dreamerin, 1 Oktober 2004
  11. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also, ich sehe es so...

    Es ist völlig klar, dass der eigene Partner nicht die einzige Möglichkeit ist, die man so hat im Leben. Ich meine, es ist total unrealistisch anzunehmen, dass er der einzige ist, mit dem man zusammen sein könnte.
    Und ich glaube, in einem gewissen Grad macht man sich da selber was vor.

    Ich bin mir sicher, dass mein Partner derjenige ist, der mich am glücklichsten macht. Aber ich bin mir genauso sicher, dass es einige Männer gibt, mit denen ich auch glücklich sein könnte. Es wäre dann wahrscheinlich nicht diesselbe tiefe Verbundenheit wie zwischen meinem Freund und mir, aber ich wär wahrscheinlich auch glücklich.

    Und ich glaube, erstmal solche Gedanken zu haben oder auch konkret bei manchen Leuten zu denken "Mann, der / die wär eigentlich auch nicht schlecht" ist völlig in Ordnung. Ich weiß, viele sehen das anders, das ist eben meine Meinung. Der Punkt ist nur, dass man sich im richtigen Moment richtig entscheiden muss.

    Bei mir ist es so: Ich bin mir sicher, dass mich niemand glücklicher macht als mein jetziger Freund. Deshalb verzichte ich drauf, andere Erfahrungen zu sammeln. Ich fänds vielleicht zwar ganz schön, aber das ist es mir nicht wert. Und in gewisser Weise kann man sagen, ich erlaube mir den Luxus, auch andere Männer interessant zu finden, weil ich weiß, dass mein Freund und ich eine so feste Beziehung haben, dass uns das gar nicht tangiert (solange es beim Interessant-Bleiben und freundschaftlichem Gut-Verstehen bleibt).

    Ich glaube, man muss für sich selber rausfinden, wie wichtig einem die momentane Beziehung ist und ob man glaubt, dass es etwas gibt, was einen noch glücklicher macht. Und wenn man zu dem Schluss kommt: Meine jetzige Freundin ist zwar gut und schön, aber sie ist nicht alles, was ich vom Leben erwarte (beziehungs-technisch gesehen) muss man daraus eben seine Konsequenzen ziehen.
     
    #11
    Olga, 1 Oktober 2004
  12. Aliena83
    Aliena83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich stimm da olga zu.

    man kann glücklich sein, glücklicher geht es nicht, aber trotzdem andere perspektiven sehen. man muss ja nicht drauf eingehen.

    man sollte sich aber auch die eigene freiheit nehmen (in einem fairen rahmen!!) die perspektiven auszuleben wenn die zeit dafür gekommen ist.

    das soll jetzt kein aufruf zum rücksichtslosen fremdgehen werden. das ist, denk ich, nicht gerecht. klarheit sollte immer bestehen.
     
    #12
    Aliena83, 1 Oktober 2004
  13. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich bin grad so wahnsinnig glücklich.

    Und habe nur Angst, dass dieses Glück mal kaputt geht, weil ihn eine andere mehr reizt als ich :frown:

    Wenn wir uns trennen, weil es einfach nicht klappt, weil wir nur noch streiten oder Ähnliches, dann ist es "halb so wild".

    Aber wenn er ne andere hat... :cry:

    Er meinte aber mal, wenn es klappt, bleibt er bei seiner Freundin. Weil "die eine steht auf dies und die andere auf das - aber die Sache selbst bleibt die gleiche!". Erfahrungen sammeln will er also nicht.

    Aber trotzdem könnt er sich in eine andere verlieben. Aber da meinte er, wenn er glücklich ist, dann sucht er nicht nach anderen... Und momentan ist er glücklich.

    Aber so ne gewisse Angst ist halt schon da. Ich würd wirklich vieles tun...
     
    #13
    Dreamerin, 1 Oktober 2004
  14. Aliena83
    Aliena83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich glaub, angst solltest du nicht haben.

    wer sagt denn dass es allen immer gleich geht? ich würde deinem freund einfach vertrauen. es ist nur so, dass man generell nicht mit scheuklappen rumlaufen soll. in jeder hinsicht im leben!

    genieß einfach dein glück!!! es ist das schönste gefühl was es gibt!
     
    #14
    Aliena83, 1 Oktober 2004
  15. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich vertrau ihm in der Hinsicht, dass er mir niemals fremdgehen würde. Ja.

    Aber gegen Gefühle kann man nichts machen! Wenn er sich verliebt...

    Aber ich glaube momentan ist er ja noch in mich verliebt (noch nicht mal ganz 4 Monate zusammen).
     
    #15
    Dreamerin, 1 Oktober 2004
  16. Aliena83
    Aliena83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hey!

    bei mir kommt dieses gefühl immer mal wieder auf. machmal ist es ganz schnell wieder weg, manchmal hält es sich länger.

    ABER ich bin dreieinhalb jahre mit meinem freund zusammen! und generell angefangen hat das ganze an andere denken erst vor ca. 5-6 monaten.

    also mach dir nach vier monaten mal keinen hals darum.
     
    #16
    Aliena83, 1 Oktober 2004
  17. DIRKDOB
    Gast
    0
    Ich schließe mich mal so ziemlich allen hier an. Es geht mir genauso und ich suche nach einer Lösung. Bin 26, mit meiner Freundin jetzt 1,5 Jahre zusammen, sie ist meine 5. feste Beziehung, eigentlich läuft es gut (natürlich gibt es streitereien usw,) und doch reizen mich andere Frauen. Fremdgehen würde ich NIE. Ist ein Prinzip von mir und dabei bleibe ich. Trotzdem spielt die Fantasie schonmal einen kleinen Streich und man erwischt sich bei der Selbstbefriedigung wie man an eine andere denkt. Aber es ist ja nur Fantasie und die erlaube ich mir einfach mal. Ich tue keinem damit weh und fertig.

    Vor 4 Tagen habe ich in der Firma von einer Kollegin ein eindeutiges Angebot bekommen, ist jetzt das 2.Mal in 4 Monaten von 2 verschiedenen Frauen und das haut mich echt ein wenig um. Sowas gab es früher nie und ich habe es mir so gewünscht. Aber typisch für sowas ist, dass man eine Freundin hat und hätte ich keine, wäre mir das sicherlich nicht passiert. Muss was mit der Ausstrahlung zu tun haben, die man hat wenn man gebunden ist.

    Na ja, wollte eigentlich nur mal mitteilen das ich das SEHR GUT kenne :grin:
     
    #17
    DIRKDOB, 1 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Drang anderen Erfahrungen
Sherlockfan
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 August 2015
22 Antworten
Asimov
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juni 2015
3 Antworten