Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Drei-Monats-Spritze und Antibiotika

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von equorum, 15 September 2004.

  1. equorum
    equorum (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    gelöscht
     
    #1
    equorum, 15 September 2004
  2. Similar Threads
    1. Flower87

      Drei Monats Spritze

      Flower87, 23 September 2008
      Antworten:
      4
      Aufrufe:
      648
      yvi15
      24 September 2008
    2. 17Jahre

      Die Drei Monats Spritze

      17Jahre, 25 Juli 2007
      Antworten:
      6
      Aufrufe:
      1.404
      Mirabelle
      25 Juli 2007
    3. Miadamera

      Die Drei-Monats-Spritze

      Miadamera, 13 Mai 2011
      Antworten:
      3
      Aufrufe:
      1.106
      darkbluesmile
      14 Mai 2011
    4. LittleAngel

      Drei-Monats-Spritze

      LittleAngel, 11 Februar 2001
      Antworten:
      2
      Aufrufe:
      912
      LittleAngel
      11 Februar 2001
    5. camilla987

      absetzen der drei-monats-spritze

      camilla987, 17 April 2009
      Antworten:
      1
      Aufrufe:
      1.378
      rainy
      17 April 2009
  3. User 1539
    User 1539 (34)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Bei der 3-Monats-Spritze ist das genau das selbe wie bei der Pille. Denn manche Antibiotika beeinträchtigen die Sicherheit hormoneller Verhütungsmittel, weil sie den Abbau der Hormone in der Leber beschleunigen. Und dies gilt für ALLE hormonellen Verhütungsmittel.

    Demnach solltest du auf jeden Fall zusätzlich verhüten!

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 15 September 2004
  4. equorum
    equorum (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    gelöscht
     
    #3
    equorum, 15 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste