Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

dreiecksgeschichte

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von maxifaxi, 9 März 2003.

  1. maxifaxi
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    nicht angegeben
    mir ist vor einem jahr folgendes passiert:
    ichhabe zwei frauen kennengelernt. beste freundinnen.
    lange war gar nichts, weilk ich sehr schüchern bin. dann signale von einer der beiden. ich habe mich nicht getraut zu reagieren (schüchtern, unerfahren ....) hab nichts gemacht. schlußendlich wars dann soweit dass ich mich zu der anderen mehr hingezogen gefühlt habe.
    ich schicks vorweg, ichhab mich zurückgeszogen.
    ich war vor der wahl:
    eine frau , die sich auf mich steht vs. die andere gefällt mir besser, aber von der keine eindeutigen signale

    und ich wollte niemanden enttäuschen

    Konsequenz: alles ist eingeschlafen

    Was hätte ich am besten gemacht?
     
    #1
    maxifaxi, 9 März 2003
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    der, die was wollte, nen korb gegeben und der anderen die gefühle gestanden...

    ne ma ehrlich, dadurch wär nachher noch die freundschaft der beiden zerbrochen, mädels sind in der hinsicht echte zicken...
     
    #2
    Mieze, 9 März 2003
  3. *BlackLady*
    0
    Hätte ich auch so gemacht, auch wenn es schwer ist und überwindung kostet. Denn was hast du davon, wenn du mit jemanden zusammen bist, aber garnichts für sie empfindest?
     
    #3
    *BlackLady*, 9 März 2003
  4. maxifaxi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    129
    101
    0
    nicht angegeben
    was nicht ist kann ja noch werden. also es kommt nicht oft vor, dass eine frau interesse für mich zeigt, da ich schüchtern bin. und vom typ her hätt die eh besser zu mir gepasst. is halt dass ich mit die anderer extrovertierter war und mich hat michreissen können und dieses gefühl war toll. bei der anderen wärs an mir gelegen die aktivitäten zu setzten und das liegt mir nicht bzw bereitet mir sogar angst
     
    #4
    maxifaxi, 9 März 2003
  5. maxifaxi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    129
    101
    0
    nicht angegeben
    ?? was meinst du damit?
     
    #5
    maxifaxi, 9 März 2003
  6. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    na wenn du der, die was von dir wollte, nen korb gegeben hättest und die andere genomen hättest, wär die mit dem korb sauer auf die andere und die hätten sich dann wegen dir gefetzt, is doch ganz einfach zu verstehen
     
    #6
    Mieze, 9 März 2003
  7. *BlackLady*
    0
    Aber ist das die richtige Grundlage für eine Beziehung, nur weil sie vom Typ her besser zu dir passen würde?! Ich glaube nicht. Die Grundlage für eine Beziehung ist Liebe und die ist bei dir nicht vorhanden.
     
    #7
    *BlackLady*, 9 März 2003
  8. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    ja das seh ich so wie blacklady!
    das mädel würdest dann nur als notnagel nehmen, weil die andere net will...
     
    #8
    Mieze, 9 März 2003
  9. Jeanny
    Gast
    0
    hat ja nicht wirklich sinn wenn du die eine nimmst nur aus prinzip um eben eine zu haben wenn du eigentlich die andere willst. da hat dann keiner was von! lieber der, die du auch willst , deine gefühle gestehen und nicht nach dem prinzip "lieber den spatz in der hand als die taube auf dem dach" verfahren.....
     
    #9
    Jeanny, 9 März 2003
  10. Eierbrötchen
    0
    Du fühlst dich zu der andren mehr "hingezogen".

    Bist du in die verliebt oder findeste die nett?

    Also

    Erstens: Gehe NIEMALS mit einer Frau eine Beziehung ein, von der du nicht 100 prozentig was willst, die du nicht begehrst, die du nicht wirklich ganz ganz stark magst, für die du nichts oder wenig empfindest, um die du nicht hart kämpfen würdest. Da steck ich grad wieder mitten in nem Problem drin weil ich mit einer was angefangen hab die zwar mit mir was anfangen wollte aber ich erst nicht so richtig und dann mehr oder weniger aus Mitleid mit ihr zusammen bin *scheisse*. Naja ich werd off topic.

    Zweitens: Deren Freundschaft. Ich fürchte (wie schon gesagt) auch dass die zwei sich ziemlich zoffen würden wenn du die andre "nehmen" (sofern sie dich überhaupt attraktiv / anziehend findet) würdest und die, die was von dir will, sitzen lassen würsdest.
     
    #10
    Eierbrötchen, 9 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test