Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Dreier für Beziehung ?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von ThroughLife, 19 September 2008.

  1. ThroughLife
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Single
    Hallo , wusste nicht ganz ob ich das hier posten soll oder in Liebe und Partnerschaft egal ....

    Ich bin ja seit kurzem fleißiger leser und auch poster , in diesem Forum...

    Ich und meine Freundin haben letzens miteinander darüber geredet , wie es wäre ,wenn wir einen dritten Part(Person) im Sex "einführen" (jedtzt davon abgesehen welches geschlecht)

    Für mich durchaus eine sexuell "anregende" vorstellung....

    Dazu muss ich davor sagen= sie hatte schon dreier ich nicht...


    Es ist so ,dass ich keine "öffene" Beziehung will und ich von Anfang an klar gestellt habe...


    Wir sind mittlerweile einen guten Monat zusammen...

    Ich finde die Frau wirklich klasse und bin sehr "verknallt" in sie und wer weiß , es könnte sogar "die eine" werden...wer weiß

    Nur bin ich überhaupt nicht sicher , ob man eine Beziehung so führen kann..:geknickt:
    ob eine Beziehung nicht zu bruch gehen könnte ....


    Die regeln die ich stellen würde (egal ob männlicher part oder weiblicher) ,dass wir beide im mittelpunkt stehen und die dritte person ,sozusagen (grob gesagt) nur ein spielzeug ist und bleibt.

    Außerdem , würde ich es mit einer fremden person machen (natürlich vorher gut begutachtet und ausgewählt..... da ich mich nicht wohl fühlen würde ,wenn es einer von ihrem bzw meinem (naja bei meinem gibts eigendlich niemanden ,der das machen würde ^^) Bekanntenkreis wäre....


    Sie hat angemerkt ,dass sie eine sehr gute Freundin hat ,die sie früher (also noch vor einem Monat) regelmäßig befriedigt hat (Meine Freundin ,ist bi-sexuell , aber mehr auf männer fixiert.... beispiel : sie lässt sich von einer frau sehr gerne lecken ... leckt aber selbst nie, da sie das "ekelhaft" (waren ihre worte) findet....
    Sie war ein wenig enttäuscht ,dass ihre Freundin , nicht mitmachen durfte (sind wie gesagt ,sehr gut befreundet..und auch etwas mehr).... soll ich mir einen ruck geben und doch ja sagen?

    Wie gesagt , mich würde es stören.... aber naja ihr zuliebe würde ich viel tun...

    meine größte Angst ist ,dass die Beziehung zu Grunde geht.... (es ist nicht so ,dass ich eifersüchtig werde....)

    Eine dritte Person beim Sex zu haben ,. ist für mich auch ganz was anderes , als mit einer anderen Person ins Bett zu gehen ... (das ist für mich ein "no go!")

    Könnt ihr mir eure Meinung dazu schreiben?

    Reagiere ich über?

    Oder soll ichs ganz lassen , da ich mir unsicher bin....?
    (wie gesagt ich würde schon gerne.... und sie auch .... aber bei mir ist halt dieses schlechte gefühl ,diese rest "angst" da
     
    #1
    ThroughLife, 19 September 2008
  2. flyhigh18
    flyhigh18 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    Du solltest IMMER das tun, wobei du dich wohlfühlst.
    Mehr kann ich dazu gar nicht wirklich sagen, denn nur das zählt.

    Ich für meinen Teil kann nur dazu sagen, dass du in der Position bist, in der wohl viele Männer (mich eingeschlossen) währen! Eine dritte Frau würde ich persönlich als bereicherung werten :drool:

    Trotzdem muss es dir wohl sein!!!
     
    #2
    flyhigh18, 19 September 2008
  3. hart&ehrlich
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    nicht angegeben
    Du knackst den Jackpot im Lotto und weißt nicht ob Du den Gewinn abholen sollst.... :zwinker:

    Mal im Ernst ich kann mich im Groben flyhigh18 nur anschließen. Wenn Du Dich nicht wohl dabei fühlst, dann lass es sein. Aber an und für sich wäre die Freundin Deiner Freundin doch fast die ideale Person dafür. Immerhin müßt ihr dann nicht "vorauswählen" und Deine Freundin kann abschätzen was auf euch zukommt. Zu Dürfte es dann eher nicht zu unangenehmen Überraschungen kommen!
     
    #3
    hart&ehrlich, 19 September 2008
  4. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Hmm ich hatte selber schon mehrere Dreier und ich fand es eigentlich immer gut, das der "dritte Part" immer ein bereits befreundete Person von mindestens einer Person war (mal ganz abgesehen davon ist es nahezu aussichtslos anderweitig eine zweite Frau für einen Dreier zu finden:zwinker: ), das überbrückt die Anfangsscheu und meist kann man auf die Auswahl seines Partners vertrauen.
    Zusätzlich findet sich diese dritte Person besser in ihrer Rolle als "Spielzeug" weil sie beide kennt und vermutlich nicht in die Beziehung eingreifen (wenn sie wirklich eine gute Freundin ist) oder selber im Mittelpunkt stehen will.
    Leute die gut Sex und Liebe trennen können (das sollte die dritte Person mitbringen) haben eh kaum Probleme damit weiterhin auf gesellschaftlicher Ebene unverkrampft, freundschaftlich mit euch umzugehen (mit deiner Freundin tut sie das ja vermutlich auch) daher seh ich da kaum Probleme.

    Rede nochmal mit deiner Freundin, mach ihr klar das dich der Gedanke anspricht, aber auch irritiert, sie soll dir und euch erstmal Zeit lassen, die eigene Beziehung zu festigen und sich auf eine solche Herausforderung einzulassen.
    Und macht nochmal von vornherein klar was für Regeln bestehen, was darf wer bei wem und mit wem, dabei sollte man sich schon Freiraum lassen um spontan auf die Situation zu reagieren (es kann manchen Männer auch vor Aufregung mal sehr schnell die Lust vergehen) aber auch klar sein was "auf gar keinen Fall" tolerierbar für dich/euch ist.:zwinker:

    Aber erstmal kläre die Sache für dich, ich habe den Eindruck als würdest Du es deiner Freundin zuliebe machen, die anscheinend sehr offen ist und du dich unter Druck fühlst ihren "offenen Ansprüchen" gerecht zu werden.:ratlos:

    Ich hatte meine Dreier übrigens alle außerhalb von Beziehungen, innerhalb, wäre für mich eigentlich nie eine Option gewesen, weil ich weiß, dass mein Mann damit ein Problem hätte und es nur mir zuliebe tun würde.
     
    #4
    User 71335, 19 September 2008
  5. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    hm.. hast du n konkreten grund, warum die freundin deiner freundin dich da stört? bzw. dass du dich bei dem gedanken unwohl fühlst? also gesetz dem fall, da wäre eine unbekannte frau, würdest du die dieser freundin vorziehen?
    der satz hat mich etwas stutzig gemacht:
    ich könnte es verstehen, denn deine freundin hatte ja auch vor der Beziehung etwas mit jener, die sie vorschlägt.

    ich finde auch nciht dass du überreagierst, aber das liegt wohl daran dass für mich ein dreier in einer beziehung nicht drin ist. da ich zu viele zweifel hätte. der gedanke ist zwar in meiner fantasie, aber da fühlt er sich sehr gut aufgehoben:smile:

    ich würd mir an deiner stelle in der sache viel zeit lassen. also lass dich auf gar keinen fall drängen oder so. ich denke auch, dies ist eine entscheidung hinter der man 100pro stehen muss.
     
    #5
    User 70315, 19 September 2008
  6. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Lass dir und euch Zeit, du bist noch nicht so weit. Wenn du mit Einschränkungen im Kopf wie "der Dritte ist nur Spielzeug" an die Sache rangehst, wird der Dreier eher ein Krampf als ein Vergnügen.

    Ihr seid einen Monat zusammen. Das ist nix, ehrlich. Nehmt euch doch erst mal Zeit, euch gegenseitig im Bett richtig kennen zu lernen, bevor ihr einen Dritten hinzuholt! Wie wollt ihr denn zu dritt auf eure jeweiligen Bedürfnisse und Vorlieben eingehen, wenn ihr sie zu zweit noch gar nicht erforscht habt?

    Außerdem wäre ich mit dieser "guten Freundin" an deiner Stelle auch erst mal vorsichtig. Vermutlich kennt sie nämlich deine Freundin im Bett so, wie du sie eben noch nicht kennst; da könntest dann du schnell in der Rolle des "Dritten" enden, als Neuling in der Beziehung zwischen den beiden, sozusagen.
     
    #6
    many--, 19 September 2008
  7. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    du nimmtst mir die worte von der tastatur. :smile:

    ich bin auch der meinung, das man nach einem monat noch nicht einmal annähernd von (gefestigter) beziehung sprechen kann und es in meinen augen viel zu früh wäre eine weitere person an dem intimsten ... nämlich dem sexualleben teilnehmen zu lassen.

    ja, da wird schnell vom jackpot gesprochen, nur weil die frau gern einen dreier mit einer frau machen würde und die eigenen sexuellen phantasien und wünsche hoch kommen. :rolleyes:

    die frage die man sich stellen muss ist ganz einfach die, ob man jeden sexuellen wunsch und jede sexuelle phantasie ausleben und erfüllen will und muss.
    ob man nur wegen dem sex zusammen ist ... frei nach dem motto: der/die ist ja ganz nett und obendrein ist da noch ein schwanz/muschi und ich bekomme da dann auch noch ein paar orgasmen.

    eine beziehung bedeutet weit mehr als nur sexuelle dinge.

    klar hätte ich auch gern mal 5 frauen, die mich verwöhnen ... muss ich aber nicht unbedingt haben, denn mir ist meine beziehung wichtiger als jedes sexuelle experiment.

    ich stufe die beziehung eben anders ein und stelle sie über den sex.
    natürlich ist es wichtig in einer beziehung auch sexuelle erfüllung zu erlangen, aber das ist mehr oder minder ein schöner nebeneffekt wenn alles andere so super passt und funktioniert.
     
    #7
    User 38494, 19 September 2008
  8. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    zu einem Dreier oder anderen neckischen Spielchen greift man eigentlich, um das Sexleben in einer Beziehung aufzupeppen. Wenn ihr erst einen Monat zusammen seid, müsstet ihr eigentlich noch damit beschäftigt sein, euch gegenseitig kennenzulernen und auszuloten.

    Nach so kurzer Zeit würde ich mich schon fragen, warum der zweier Sex nicht mehr aussreichend ist.

    Ich will dir ja keine Angst machen, aber ich glaube nicht, das du der einzige bist, den deine Freundin liebt.
     
    #8
    Dandy77, 19 September 2008
  9. objekt.f
    objekt.f (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    103
    4
    Single
    ich würde prinzipiell sagen dass du es tun solltest, wenn du denn lust darauf hast.
    dann habe ich allerdings gelesen, dass ihr erst einen monat zusammen seid. Ich finde das schon ein wenig "schnell" da jetzt schon in sowas einzusteigen.
    Allerdings, wenn es nur eine Frau ist, würde ich wohl auch mitmachen.
    Ich denke bei einem Mann hätte ich zu sehr Angst dass sich da eine Art Konkurrenz entwickelt :zwinker:
     
    #9
    objekt.f, 19 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Dreier Beziehung
Nobody2013
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 November 2015
12 Antworten
Psychoboy92
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 Oktober 2014
7 Antworten
dafti92
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 Januar 2014
2 Antworten