Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Dresscode Hochzeit

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Novalis, 19 August 2008.

  1. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Demnächst bin ich auf einer Hochzeit eingeladen und ich habe irgendwie im Hinterkopf, daß man als Gast kein schwarz tragen soll...
    Ist das wirklich noch so?
    Also scheidet ein Smoking aus?

    Ansonsten hätte ich mit einem Antrazhitfarbenen Anzug zur Trauung und einem Smoking zur Feier geplant.
    Wobei ich den Smoking am liebsten durchgehend tragen würde.

    Wäre schön, wenn mir da jemand der sich auskennt, weiter helfen kann.
     
    #1
    Novalis, 19 August 2008
  2. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    wenn es einen Dresscode gibt dann gehört es sich ihn auf der Einladung zu vermerken.
    Das mit dem Smoking habe ich noch nie gehört, Black tie, also Smoking war zumindest vor ein paar Jahren noch absolut normal auf Hochzeiten.
    Das einzige was man nicht tut ist weiss zu tragen, da es normaler Weise Farbe der Braut ist, ausser es ist anderes bekannt gegeben.
     
    #2
    User 37583, 19 August 2008
  3. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Bei google steht blos immer was von: "kein schwarz weil trauer"
     
    #3
    Novalis, 19 August 2008
  4. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    Ein Smoking ist meiner Meinung nach nur Abends zu tragen. Eben ein reiner Abendanzug.

    Morgens oder am Tag dann einen "cut" tragen, auch "morning coat" genannt.
    Das ist dann natürlich schon sehr klassisch und offiziell.

    Ansonsten würde ich einen richtig gut geschnitten antrazithfarbenen Anzug tragen, wie du ja schon geplant hast.

    Smoking durchgängig tragen würd ich persönlich eher nicht machen.

    Kommt ja vielleicht auch auf die Hochzeit an und wie locker das da so gesehen wird.
     
    #4
    User 16687, 19 August 2008
  5. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    genau wie ein Frack.

    Ruf doch einfach beim Brautpaar oder bei den Trauzeugen an. Steht denn gar nichts auf der Einladung drauf?
     
    #5
    User 37583, 19 August 2008
  6. spoletta
    Gast
    0
    Mit einem schicken dunkelen Anzug kannst Du nichts verkehrt machen. Peinlich ist es für alle Beteiligten nur, wenn man als Gast etwas schickeres, anhat als der Bräutigam.

    Ich würde allerdings folgendes beachten:

    - Ein Frack, der sog. "große Gesellschaftsanzug", ist das festlichste, was man(n) tragen kann. Sollte der Bräutigam allerdings einen Hochzeitsanzug / Gehrock wählen, steht man in der Hirarchie kleidungsmäßig über ihm, was nicht gerne gesehen wird.

    - Ein Smoking, der sog. "kleine Gesellschaftsanzug" sollte nicht vor den Abendstunden getragen werden. Ja, er ist ein reiner Abend-Abzug. Morgens in der Kirche / im Standesamt, ist ein Smoking folgerichtig für alle Beteiligten tabu.

    Ausserdem gehören zu beiden Gesellschaftsanzügen auch die typischen Accesoires wie Manschettenknöpfe, Frack-/ Smokinghemd, Lackschuhe, Fliege (Frack weiß / Smoking schwarz)etc...

    Normalerweise ist es üblich, auf den Einladungen einen entsprechenden Vermerk (white tie / black tie) abzudrucken, wenn man als Gastgeber Wert auf eine entsprechende Kleidung legt.

    Will man sich der üblichen Etikette entsprechend verhalten, so sollte man als Bräutigam entweder einen Frack wählen, oder wenn einem dies "too much" ist, einen Streesemann, welcher übrigens aus der Not heraus entstanden ist, dass man tagsüber keinen Smoking tragen "darf".

    Da heute der Bräutigam sehr häufig einen schicken Anzug mit Gehrock wählt, kann man mit einem Anzug sicherlich nicht viel falsch machen.

    Viele Grüße

    Das ist Quatsch. Ein Frack ist das Festlichste, was man als Mann tragen kann - mit Trauer hat das nichts zu tun...
     
    #6
    spoletta, 19 August 2008
  7. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Off-Topic:

    Nichts gegen deinen Beitrag, spoletta, der ist fundiert und hilft dem TS sicherlich --

    nur zeigt er mir gerade mal wieder, weshalb ich AUF KEINEN FALL traditionell heiraten möchte. :ratlos:
     
    #7
    neverknow, 20 August 2008
  8. Bärchen72
    Bärchen72 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    113
    36
    Verheiratet
    Ein schwarzer Anzug ist auf jeden Fall nicht unüblich auf Hochzeiten. Trauermäßig sieht es nur aus, wenn Du dazu ein weißes Hemd und eine schwarze Krawatte trägst.

    Also mit einem farbigen Hemd (z.B. irgendein Pastellfarbton) und einer farbigen Krawatte zu einem schwarzen Anzug bist Du nicht verkehrt angezogen.
     
    #8
    Bärchen72, 20 August 2008
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich möchte dazu nur beitragen, dass ich auf "meiner" letzten Hochzeit auch dachte, dass mein schwarzes Kleid fehl am Platz sei, aber ich war überrascht, als etwa jede 5. Frau etwas schwarzes trug. Von daher bin ich mir sicher, dass du etwas Schwarzes tragen kannst.
     
    #9
    xoxo, 20 August 2008
  10. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Ich möchte es, allerdings ist es mir völlig egal, was die Gäste tragen, solange außer mir keiner ein Brautkleid anhat. :grin:


    Wie Bärchen schon geschrieben hat, liegt man mit einem schwarzen Anzug selten daneben, man darf eben nur keine schwarze Krawatte dazu tragen, sonst sieht es wirklich trauermäßig aus!

    Vom Smoking würde ich auch abraten, denn das ist eben doch ein reiner Abend-Anzug. Außerdem tut es ja auch ein ganz normaler Anzug für den ganzen Tag. Bei den Hochzeiten, wo ich bisher war, ging es dann abends sowieso so lustig zu, dass alle Männer sowieso hemdsärmlig unterwegs waren. :grin:
     
    #10
    SottoVoce, 20 August 2008
  11. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    also mit einem schwrazen anzug kann manN doch garnicht falsch leigen an einer hochzeit. (dachte ich zumindest. denn das sieht man ja oft!)

    zudem war ich gerade letzte woche auch schwarz auf einer hochzeit. war kein thema.


    sonst fragst du halt beim brautpaar nach?
    wenns keinen festen dresscode gibt...


    ich finde schwarz immer schön und elegant.
    ist für mich absolut keine trauer farbe!!!
     
    #11
    Sheilyn, 20 August 2008
  12. spoletta
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Naja, das ist Dir doch unbenommen - und wie alles im Leben Geschmacksache. Bei mir ist es gerade umgekehrt, ich könnte mir nie vorstellen, "nicht-traditionell" zu heiraten... Aber jedem das seine. Als potentieller Ehemann scheide ich demzufolge für Dich aus... *g*
     
    #12
    spoletta, 20 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Dresscode Hochzeit
reed
Lifestyle & Sport Forum
6 Oktober 2015
16 Antworten
Blumenmädel
Lifestyle & Sport Forum
27 Mai 2015
26 Antworten
Roland2
Lifestyle & Sport Forum
28 Februar 2014
26 Antworten