Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • GreenEyedSoul
    0
    10 April 2007
    #1

    Dringend: Frage zu Rechtschreibung

    Hallo!

    Ich habe mal eine Frage.
    Und zwar korrigiere ich gerade ein paar Berichte von unserer Abizeitung auf Rechtschreibung.
    Jetzt komme ich nicht weiter, weil ich mir nicht sicher bin, wie man folgendes richtig schreibt:
    "zusammen zu spielen" oder "zusammenzuspielen"?

    Könnt ihr mir bitte helfen? :schuechte
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    10 April 2007
    #2
    zusammen zu spielen:smile:
     
  • strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    Single
    10 April 2007
    #3
    Als Faustregel gilt, wenn man es auseinanderschreiben kann, wird es immer auseinandergeschrieben. Z.B.
    "Man schreibt es auseinander", "man kann es auseinander schreiben".
    "Zusammenschreiben" wird übrigens im Gegensatz zu obigem Beispiel zusammengeschrieben, womit die Rechtschreibreform in all ihrer Pracht zur Geltung kommt. :zwinker:

    Ich frag mich, ob "dahingegangen" im Sinne von "dahinscheiden" auseinandergeschrieben (ja, ich schreibe es willentlich zusammen :tongue: ) wird?
     
  • Jamie1987
    Jamie1987 (31)
    Benutzer gesperrt
    571
    0
    0
    vergeben und glücklich
    10 April 2007
    #4
    wird auseinander geschrieben
     
  • GreenEyedSoul
    0
    10 April 2007
    #5
    Ja, ich war mir nicht sicher wegen dem "zu" dazwischen.

    Danke für die Antworten! :smile:

    Nein, ich denke, dass es in diesem Zusammenhang zusammengeschrieben wird.

    Und wenn etwas auffliegt (z.B. eine Lüge) heißt es dann "es drohte aufzufliegen" oder auch "auf zu fliegen"?
    Es sieht beides doof aus.
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    10 April 2007
    #6
    meinst du: ich bin dahin gegangen? oder in welchem zusammenhang das "dahingegangen"?
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.890
    168
    290
    nicht angegeben
    10 April 2007
    #7
    Schließe mich meinen Vorrednern mal an. Aber warum lässt ihr die Abizeitung nicht von einem Professor korrigieren? Bei uns hat das alles unsere Deutschprofessorin korrigiert, sonst bleiben ja doch wieder 100 Fehler drinnen.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    10 April 2007
    #8
    Weil die darauf keinen Bock haben. :ratlos:
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.890
    168
    290
    nicht angegeben
    10 April 2007
    #9
    Schade für euch.
     
  • Riot
    Gast
    0
    10 April 2007
    #10
    Wir müssen das auch selber korrigieren und würden nichtmal auf die Idee kommen, es nem Deutschlehrer zu geben - sind immerhin ein paar hundert Seiten. :ratlos:
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.890
    168
    290
    nicht angegeben
    10 April 2007
    #11
    Bei uns ist das halt gang und gebe. Das wird jedes Jahr so gemacht und unsere Professorin macht das gerne für uns *gg* waren auch "nur" 100 Seiten mit etlichen Bildern, von daher.
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    10 April 2007
    #12
    Ist das neue Rechtschreibung?
    ...es ist ein Unterschied zwischen

    "zusammen zu spielen"

    und

    "zusammenzuspielen"

    Beim ersten geht man vom Verb "spielen" aus.
    Beim zweiten vom Verb "zusammenspielen" im Sinne von "etwas zusammen packen" "ineinander laufen" "interagieren"
     
  • Melia
    Melia (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 April 2007
    #13
    Meine Güte, jetzt macht mich nicht schwach! Das schreibt man natürlich zusammen: "Zusammenzuspielen" (im Sinne von zusammenwirken, sonst siehe XIII).

    Es heißt bei Verbindung von Partikel + Verb:
    Wenn die Hauptbetonung auf dem ersten Bestandteil liegt, dann wird zusammengeschrieben (weitersagen, zurückkommen)

    Wenn die Hauptbetonung auf dem zweiten Bestandteil liegt, wird getrennt geschrieben (er ist hinterher (zeitl.) gelaufen)

    Aber hier geht es um eine Verbindung mit "zu", die wird natürlich weiterhin zusammen geschrieben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste