Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • efabienne
    efabienne (21)
    Ist noch neu hier
    5
    1
    0
    Single
    2 Oktober 2017
    #1

    DRINGEND! Pillen wechsel & durchnehmen, ein Problem?

    Hallo Leute!!!!!!!!!

    Ich habe da mal so eine Frage, die ich bis morgen beantwortet haben sollte. Und zwar;
    Ich nehme seit ca. 3 Jahren die Anti Baby Pille 'Holgyeme' zu mir, ohne Probleme. Jedoch hatte ich letzen Monat einen Frauenarzt Besuch, der mir eine neue Pille ('Valette') verschrieb, Grund; die Pille wird nicht mehr zur Verhütung verschrieben, nur noch für Akne Therapie.

    Jetzt zu meiner Frage:

    Heute nahm ich die letze Pille von meinem letzten Holgyeme Blister zu mir. Am Freitag gehe ich in die Ferien nach Barcelona. Normalerweise würde ich jetzt ohne Pause mit der Pille weitermachen. Da ich aber leider keine Holgyeme Blister mehr habe, will ich wissen ob es schädlich ist wenn ich direkt mit der neuen Pille ohne 7 Tage Pause beginne.

    Mir geht es nicht um die Verhütung, dass diese nicht 100% sein würde, kann ich mir denken. Es wäre einfach toll die Ferien ohne die lästige Periode zu geniessen.

    Ich hoffe um eine schnelle Antwort! Vielen Dank im Voraus!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2 Oktober 2017
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    2 Oktober 2017
    #2
    Ohne Pause wechseln ist kein Problem. Und das macht dem Schutz auch nichts. Den hast du damit durchgehend :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • wild_rose
    Verbringt hier viel Zeit
    1.266
    88
    240
    in einer Beziehung
    2 Oktober 2017
    #3
    Das Wechseln ist kein Problem, du solltest nur damit rechnen, dass der Umstieg nicht reibungslos verläuft und zum Beispiel das Riskiko für Schmierblutungen erhöht ist.
     
  • User 126059
    Sehr bekannt hier
    1.006
    168
    392
    Verliebt
    15 Oktober 2017
    #4
    Wenn man ohne Pause auf eine neue Pille umsteigt, ist das für gewöhnlich kein Problem. :zwinker: Es kann nur sein, dass das Zeitfenster für vergessene Pillen (sprich: das Nachnehmen, ohne dass es als Vergesser zählt) ein anderes, ggf. kürzeres ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste