Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Dringend - Problem mit Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Homeboy, 27 März 2006.

  1. Homeboy
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich habe ein dringendes Problem .. ganz einfach weil es mich langsam wahnsinnig macht.

    Hab mir einen neuen Bildschirm gekauft (Pc auch). Belinea, also wirklich ein gutes Teil. Es ist digital mit dem Pc verbunden.

    Seit ca 1 Woche nun gibt es Probleme. Die sind auf einmal aufgetaucht. Und zwar nur bei Anwendungen mit einem hellen Hintergrund. Auf einmal treten am Bildschirm schwarze Balken auf .. schnell frequentierede Balken .. vertikal ca bei 2/3 des Bildschirms und horizontal eigentlich überall. Kann nichts dagegen tun. das kommt und geht sehr sporadisch.

    Sie entstehen auch wenn ich ein Fenster mehr als über dir 2/3 Grenze des Bildschirms nach rechts verschiebe.

    Der neueste Grafikkartentreiber ist installiert.

    Das Modell ist ein Belinea 102035W, 20.1" WIDESCREEN, 1680x1050, analog/digital, Audio (112005)

    Vielleicht hats ja was mit dem Widescreen zu tun.

    Bitte helft mir.

    Danke
    Tobias
     
    #1
    Homeboy, 27 März 2006
  2. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    Spontan hätte ich gesagt, daß der Grafikchip zu heiß wird (dann gibt es ähnliche Phänomene). Das ist bei 2d-Anwendungen aber eher ungewöhnlich.
    Ist der Monitortreiber installiert? Mit wieviel Hertz läuft der Monitor?
     
    #2
    strahlemann, 27 März 2006
  3. Homeboy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    danke für die schnelle Antwort!

    Monitortreiber ist meines Wissens nach nicht installiert!
    Bildschirm läuft mit 60 Hertz!

    Vielleicht wärs noch interessant zu sagen, Grafikkarte ist eine GeForce 6800 GT die bereits vom Hersteller übertaktet ist. Vielleicht hängt das damit zusammen.

    Grafikkartentreiber wurde der neueste installiert.

    Habt ihr Lösungsvorschläge?

    Danke!!
     
    #3
    Homeboy, 27 März 2006
  4. Homeboy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    Hat jemand noch Ideen?
     
    #4
    Homeboy, 28 März 2006
  5. [FoX]
    Gast
    0
    haste mal nen anderen bildschirm angeschlossen?
    vllt hat ja ein kumpel auch einen mit dvi eingang - einfach mal testen, um einzugrenzen ob es am bildschirm oder an der graka liegt.
    testweise könntest du den tft auch mal mit nem normalen d-sub stecker anschließen (analog).

    tippe ja auf einen Defekt der graka.. ist nicht zufällig ne gainward oder?
     
    #5
    [FoX], 28 März 2006
  6. magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.152
    121
    0
    vergeben und glücklich
    "gutes Teil" lassen wir jetzt einfach mal unkommentiert stehen ... :link_alt:


    Frage ist eher, warum Du so eine Grafikkarte (Zitat: "ist eine GeForce 6800 GT die bereits vom Hersteller übertaktet ist") überhaupt benutzt.
    Weiterhin wären Chipsatz und Treiberversion interessant und die Frage, warum Dein Schirm nur mit 60 Hz (oder hast Du nur die Vertikalfrequenz angegeben) läuft?

    Dann würd ich das ganze erst mal am analogen Ausgang testen ...
     
    #6
    magic, 28 März 2006
  7. Homeboy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    Die Grafikkarte benutzt ich weil das Preis/Leistungsverhältnis stimmt.

    Treiberversion hab ich die neuste nun installiert, das Problem besteht weiterhin. Auch analog angeschlossen zeigt der Monitor diese Streifen an.

    Was meinst du mit nur 60Hz? Mehr kann ich nicht auswählen.
     
    #7
    Homeboy, 28 März 2006
  8. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    Mit Rivatuner kannst Du die Temperatur der Grafikkarte auslesen. Vielleicht ist sie tatsächlich zu heiß.
     
    #8
    strahlemann, 28 März 2006
  9. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Ist schon richtig, das ist ein TFT Modell, die soll man fuer gewoehnlich mit 60 Hz ansprechen. Die verschiedenen Hertzzahlen sind nur fuer die Roehrenmonitortechnik wichtig
     
    #9
    daedalus, 28 März 2006
  10. Homeboy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    Ist der Rivatuner kostenlos?

    Hat sonst noch jemand Vorschläge was ich versuchen könnte?
     
    #10
    Homeboy, 28 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Dringend Problem Bildschirm
Piyoko
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
10 Oktober 2010
4 Antworten
Lez
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
26 Februar 2010
4 Antworten
Reliant
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
6 Juni 2008
3 Antworten