Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Dringend Rat gesucht...Schwanger trotz Pille???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Julche262, 30 November 2005.

  1. Julche262
    Gast
    0
    Hallo ihr da...

    Ich brauch mal einen Rat von evtl erfahrenen Frauen...
    Ich beschreib mal eben die Situation...
    Ich nehme mitlerweile meine 3.Packung der Pille Desmin 20!Nun mein eigentliches Problem.Während der ersten Packung,d.h. im ersten Monat,hatte ich 21.Tage lang durchgehend Blutungen.Dann hab ich abgesetzt und bekam meine Tage(rel. schwach).Während der 2.Packung hatte ich keine Zwischenblutungen.Kurz,d.h. ca 2 Tage bevor ich die Pause beginnen sollte,sind ab und an Bauchschmerzen aufgetreten und ich hatte eine leichte Blutung.In dieser folgenden Pause eine rel. starke Periode(und trotz Versprechen des Artzes immer noch sehr starke Regelschmerzen).Während des dritten Päckchens wieder keine Zwischenbluntungen.Und nun ist zwei Tage vor dem Absezten(d.h. ich muss noch 2 Tabletten nehmen) meine Periode eingetreten(Bauchschmerzen inklusive)...Is das normal????
    Die Angst schwanger zu sein,hab ich schon länger.Mein Freund und ich haben zum ersten Mal miteinander geschlafen,allerdings ohne zu verhüten(das war im September)...(hätte nie gedacht,dass ich sowas mache-ohne zu verhüten mein ich....die Pille lag da,meine Tagen warn eben nur noch nich da..!!).Am Tag danach hab ich direkt meine Periode bekommen und mit der Pille begonnen.Nun,es klingt vll etwas wirr,aber im Großen und Ganzen geht es mir darum,dass wir mehrmals miteinander geschlafen haben,ich die Pille immer pünktlich und regelmäßig eingenommen habe,und doch diese ganzen Ungereimtheiten da sind.Z.T. is mir auch übel,Kopfschmerzen sehr starke(deshalb war ich auch schon bei meinem Hausarzt),meine Brüste tun z.T. weh ect,aber ich hab eben "normal" meine Tage.Da ich erst am 20.12. einen termin bei meinem FA bekommen hab,wende ich mich im Vertrauen hier her...
    Hoffe auf Hilfe...vlg Jule
     
    #1
    Julche262, 30 November 2005
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    tja.. wie dämlich es is, ohne Verhütung miteinander zu schlafen, brauch ich jetz nich noch mal extra zu erwähnen, oder? (ich verstehs einfach nich!!!!)

    wenn du die Pille immer genommen hast, dann kannst du nich schwanger sein
    die ganzen sachen, die du aufzählst (kopfschmerzen, brustspannen, übelkeit) können auch daher kommen, dass du die pille nich verträgst.
    das hat aber keine auswirkungen auf den schutz.

    es könnte natürlich sein, dass du bei eurem poppen ohne verhütung schwanger geworden bist. ich denke zwar nich, weil ja deine regel am nächsten tag kam, aber mach halt sicherheitshalber nen test.

    und ne regel bekommst du jetzt nich mehr.. das is jetz eine abbruchblutung.
     
    #2
    Beastie, 30 November 2005
  3. Emilia16
    Emilia16 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    113
    28
    nicht angegeben
    Hallo Julche,
    Zwischen/Schmierblutungen sind in den ersten Anwendungszyklen relativ häufig.

    Schwanger bist du vermutlich nicht, ist deine Periode bevor du mit der Pilleneinnahme begonnen hast regelmäßig gekommen? Wenn ja, dann ist auch die Wahrscheinlichkeit schwanger gewesen zu sein sehr gering. Die fruchtbaren Tage der Frau liegen so um den 14. Tag des Zyklus, gerechnet vom 1. Tag der Periode an. Da warst du, deiner Beschreibung nach, längst drüber.
    Dennoch ist es sehr unverantwortlich nicht über die Verhütung nachzudenken und sie einfach wegzulassen, im Gedanken, dass man ja sowieso bald verhütet. Die Pille funktioniert im Nachhinein sicherlich nicht mehr.

    Wegen deinen andauernden Zwischen- oder Schmierblutungen solltest du unbedingt deinen Arzt fragen, manchmal reicht es auch schon die Arzthelferin zu fragen, die wissen sowas häufig auch. Da kann man dann auch gleich viel besser schlafen.

    Generell muss ich allerdings hinzufügen, dass es durchaus möglich ist, trotz Blutung schwanger zu sein, nur eben nicht wahrscheinlich. Nicht gerade wenige Frauen haben während einer Schwangerschaft Blutungen und verlieren ihr Kind dabei trotzdem nicht.

    Länger anhaltende (über mehrere Anwendungszyklen), häufig auftretende Schmierblutungen können auf eine nicht ausreichende Wirksamkeit der Pille hindeuten, vor allem mit zunehmendem Gewicht nimmt die Wahrscheinlichkeit, dass die Pille nicht wirkt zu. Eine Abklärung mit deinem Frauenarzt wäre sehr sinnvoll.
     
    #3
    Emilia16, 30 November 2005
  4. Julche262
    Gast
    0
    Noch jmd Meinungen dazu?

    hey,würd mich über andre meinungen auch sehr freuen.hat vll jmd ähnliche erfahrungen gemacht?
     
    #4
    Julche262, 3 Dezember 2005
  5. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Das es zu Blutungen während der ersten 3 Einnahmemonate der Pille kommt, ist nicht selten. Danach sollten sie aber nicht mehr auftreten. Es kann dann sein, daß Du eine etwas höhere Dosierung brauchst.

    Wenn Du so große Angst hast, schwanger zu sein, solltest Du vielleicht mal einen Test machen.
    Ich würde jedenfalls an Deiner Stelle nicht noch bis zum 20.12. warten, sondern vorher schon einen Test machen. Gibt es in der Apotheke oder Drogerien.
     
    #5
    *lupus*, 3 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Dringend Rat gesucht
emii007
Aufklärung & Verhütung Forum
23 August 2015
15 Antworten
amouur
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Oktober 2006
16 Antworten