Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

drohungen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Bisley, 26 März 2002.

  1. Bisley
    Gast
    0
    so... das hier is jetz nen problem eines kumpelz von mir,
    der hat nämlich ne freundin und die hat nen ex-freund (nee das is noch net das problem...).
    vor ca. ner woche erhielt die freundin ne sms von ihrem ex, mit dem sie jetz nen gutes halbes jahr nich mehr zusammen is und nach ner dramatischen trennung (von ihr ausgehend) nich mehr viel von ihm gehört hat.
    er schrieb kurz und bündig dass er sie nich vergessen kann und dass sie sich melden solle.
    nun ja, das hat sie auch gemacht und mein kumpel fand das gar nich so gut, weil er weiß dass ihr die Beziehung damals super viel bedeutet hat (warn ca. 3 jahre zusammen und sind sozusagen zusammen groß geworden - das heißt als sie zusammen kamen war sie 13 und er 16) und er zur eifersucht neigt :eckig:
    naja das alleine is noch nich das ding, am telefon hat der ex stundenlang gebettelt, bis sich die freundin zu nem treffen hat breitschlagen lassen.
    das war nun wirklich ein fehler, denn nun meint der ex seine gefühle seien nochmal total "aufgeblüht" und er könne nich ohne sie leben.... er hätte ja schon die ganze zeit überlegt ob er seinem leben einen schlussstrich ziehen soll aber nun sei ihm endgültig klar dass er nich ohne sie leben könne, sie aber will auf keinen fall zurück zu ihm und steht ziemlich unter druck.
    mein kumpel hat nun wahnsinnige angst, der ex könnte es ernst meinen und ihre beziehung könnte auseinander gehen...
    is echt ne blöde situation für ihn und er wollte mal wissen wie ihr eurer freundin oder eurem freund beistehen würdet oder euch überhaupt verhalten würdet und ob ihr glaubt, dass diese drohung ernst gemeint sein könnte.

    dann schreibt mal schön...

    :eek4:
     
    #1
    Bisley, 26 März 2002
  2. Ghost Bear
    Gast
    0
    Also ich sehe hier nur die Probleme, die sich jeder von den dreien selbst macht.

    Der Ex: Ich glaube, der hat einen knall! Wie ernst könnte er es denn meinen? Die wenigsten machen so eine Drohung war. Die wird zu 99,9% eh nur ausgesprochen, weil man hofft den Ex nochmal rum zu kriegen. Funktioniert ja oft genug.

    Wenn er sich umbringen will, dann ist das allein SEIN Problem. Was hat sie denn damit zu tun? Will er ihr etwa die Verantwortung für sein Überleben in die Hände drücken? Kann er das nicht?

    Der Kerl hat einfach nur ein Problem und das ist er selbst. Ich denke, der kommt einfach nicht mit seinen Gefühlen klar. Deine Freundin soll den mal schön in Ruhe lassen, damit er sich wieder besinnt.


    Die Freundin: Sie muss mal mehr Selbstbewußtsein zeigen und Grenzen setzen. Sie muss ihm klar machen, dass er nicht mehr einfach so in ihr Leben zu platzen hat. Es ist vorbei und so wie es sich anhört, auch für immer. Wenn sie jetzt nachgibt, dann wirft das aber ein schlechtes Licht auf die Freundin.
    Sie ist nicht für ihn oder sein Leben verantwortlich. Da muss sie sich keine Gedanken drum machen. Wenn er sich umbringt, ist das allein SEINE Sache. Das würde die Freundin auch ehrlich gesagt nichts angehen, was er mit und aus seinem Leben macht. Da hat sie keinen Einfluss drauf.

    Aber sie hat einfluss auf ihr EIGENES Leben. Und genau darum sollte sie sich kümmern.


    Der Freund: Er muss auch was mehr Rückgrat beweisen. Erstmal sollte er seiner Freundin vertrauen, außerdem kann er es als Bewährungsprobe für die Beziehung sehen.
    Und wenn er ein Problem mit dem Ex hat, dann sollte er mit ihr zumindest darüber reden und ihr sagen, was er für Ängste und Befrüchtungen hat.
     
    #2
    Ghost Bear, 27 März 2002
  3. WInterRoSe
    Gast
    0
    alles sollte im gewissen mahse (schreibfehler) ernst genommen werden nur bei sowas mh sie hätte sich nicht zu dem treffen breit schlagen sollen es gibt blender und solche die meinen es ernst sie sollte versuchen wenn sie wirklich net will ihm klar zumachen das der schlussstrich nicht die lösung is es gibt 100 andere Mädels die nur darauf warten mit dem was anzufangen also ich hatte selber Kollegen dennen ich versuchte auszureden diesen fatalen fehler zu begehen einmal vergebens aber sonst erfolgreich will mich hier net preisen aber es gibt möglichkeiten es jemandem auszureden das Leben geht immer weiter egal was passiert


    [​IMG] WInterRoSe
     
    #3
    WInterRoSe, 25 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Das ist echt ne blöde Geschichte.
    ERstmal find ich es von dem Ex total scheiße, der Freundin sozusagen mit Selbstmord zu "drohen", wenn sie nicht zu ihm zurück geht.
    Die Freundin sollte sich zu nichts breit schlagen lassen, was sie nicht wirklich will und der Freund sollte ein klärendes Gespräch mit seiner Freundin führen, damit er seine [unbegründeten] Ängste begraben kann und mehr Vertrauen hat.
     
    #4
    Mieze, 26 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Bisley
    Gast
    0
    tja die sache is ja nu schon etwas länger her, aber aus der welt is das immernoch nich!
    mein kumpel und seine freundin sind immernoch zusammen, aber man merkt ihr halt voll an dass sie total drunter leidet, der ex hat sich mal 2 wochen nich gemeldet und da is sie voll ausgerastet und hat panisch alle seine bekannten durchtelefoniert um zu erfahren wies ihm geht und so weiter...
    find ich nich so toll, aber irgendwo auch verständlich!!!
    nach wie vor gehts meinem kumpel nich gut bei der ganzen sache und fühlt sich halt irgendwie... "in den schatten gestellt".
     
    #5
    Bisley, 26 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test