Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Druck von Eltern wegen Noten

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von ping_pong, 7 März 2005.

  1. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Setzten eure eltern auch so unter Druck?

    Also meine Mum stresst mich zur Zeit total, ich in eigentlich gut in der Schule (Schnitt 2.2) und lern auch für die Klausuren. Bin jetzt in der 12. Klasse aufm Gymnasium und es läuft eigentlich alles gut! Und alt genug um allein zu lernen bin ich ja wohl auch!!
    Und trotzdem setzt sie mich total unter Druck - schon allein ihr ständiges Gefrage wie die Schule war - nervt mich total.
    Vor kurzem wollte sie auch noch meinen Klausurenplan / Stundenplan und wissen was wir für Hausaufgaben, Fächer und so weiter hatten.

    Andauernd, sobald ich nicht lerne, fragt sie "kannst du dir das auch leisten?" oder "hast du auch schon gelernt?" Da könnt ich die Wände hochgehen..... :madgo: :madgo: :madgo:

    Geht es auch auch so? Wie geht ihr damit um?

    Würd mich über Tipps und Anregungen freun...
     
    #1
    ping_pong, 7 März 2005
  2. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Nee meine nervt da ganz und gar nicht.
    ich wage mal folgendes zu behaupten
    - meine mom weiß nicht in welcher stufe ich bin
    - vor einer woche hat sie realisiert dass ich dieses jahr abi mache
    - sie kennt nicht meine leistungskurse geschweige denn grundkurse
    ===> sie weiß noch viel weniger über klausuren und Hausaufgaben.
    Druck ist da nicht. Hört sich vielleicht so an als wäre es ihr egal. Dem ist aber nicht so. Sie fragt zb wie es in der Schule war ob es Probleme gibt etc. Wir sprechen eigentlich auch viel drüber aber das hat nichts mit meinen Leistungen zu tun. Liegt wohl auch daran, dass in unserer Familie andere Werte zählen.

    LG Sara
     
    #2
    Sahneschnitte1985, 7 März 2005
  3. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn dich deine Mutter so nervt, dann sag es ihr doch einfach mal :zwinker:
    Als meine Mutter krank geschrieben wurde, meinte sie auch, sich plötzlich wieder für die ganzen Sachen interessieren zu müssen. Da hab ich aber dann gaaaaanz schnell klar gemacht, dass sie das auch weiterhin nicht zu interessieren hat, weil ich auch ohne gute Noten habe (merkt man ja an meinen Leistungen). Klausuren weiß sie, weil ich die in den Familienkalender eintrage, damit da nicht irgendwie das WE davor groß verplant wird etc.

    Grüße
    Bea
     
    #3
    Bea, 8 März 2005
  4. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Bei mir ist es halt so dass sie mich jeden Tag fragt obs was gibt und ob ich schon gelernt hab.
    Gestern haben sie mir sogar verboten weiterhin Nachhilfe zu geben, bis ich meine Seminarkursarbeit (15 Seiten über Amphibien) fertig habe. Ich finds total krass, vorallem wenn man bedenkt dass ich die Arbeit erst kurz vor Pfingsten abgeben muss.
    Und mir dann das zu verbieten find ich einfach die Höhe! Außerdem drohen sie mi auch andere Sachen an wie sämtlicher Verbote (Fernseher, Computer,Internet) oder einfach dass ich meinen Freund nicht mehr sehen darf!
    Und das bei einem Notenschnitt von 2,2... Ich weiß echt nicht mehr weiter. Und darüber reden bringt absolut nichts! Entweder sie hören einem gar nicht zu, oder sie streiten alles ab und meinen dass sie sich ja "nur" interessieren.

    Und dann muss ich mich noch ständig vergleichen lassen, meine beste Freundin ist Stufenbeste, hat also dementsprechende Noten. Und egal bei Welcher Klausur ist die erste Frage "Was hat chrissy? Warum hast du keine solche Note?" Ich krieg echt die Krise---- :madgo: :madgo:
     
    #4
    ping_pong, 8 März 2005
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Da hatte ich es gut in der Oberstufe konnte meine Mutter mich nicht mehr nerven weil ich nicht zu Hause war :smile:

    Aber aus der Mittelstufe kenn ich es noch sehr gut
     
    #5
    Stonic, 8 März 2005
  6. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    ich kenn das garnicht

    meine mutter wollte mir wohl mal in der grundschule helfen hat nix verstanden und gemerkt das mich das alles schon fast unterfordert und hat mich machen lassen

    -> ich hab nie irgendwas gelernt

    jetzt sagt sie immer ich soll mir notizen machen und so weil das wichtig ist aber irgendwie läufts so besser und ich wohn eh nicht mehr daheim
     
    #6
    unbekannte, 8 März 2005
  7. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich beneide euch. Bei mir ist es leider nicht so :flennen:

    Habt ihr mir vielleicht einen Tipp was ich machen könnte? Oder wie ich damit umgehen soll, wenn sie mich wieder nerven? Weiß irgendwie inzwischen nicht mehr was ich noch tun kann, weil nichts zu einer Lösung führt :cry:
     
    #7
    ping_pong, 8 März 2005
  8. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Eigentlich halten Eltern grundsätzlich die Klappe wenn sie total geschockt werden. wenn sie mich fragen wohin ich gehe antworte ich zb aufn strich oder wenn sie wissen wollen warum ich keinen freund habe => ich bin doch lesbisch sowas schockt meine immer total und sie schneiden das thema 100% nicht mehr.
    Ka ob es was bringt aber ich würde einfach mal vorgeben schlechte noten zu haben, wenn sie dann austicken ignorierst du sie einfach schmeißt dich aufs Sofa und ziehst dir ne Cola rein...

    LG Sara
     
    #8
    Sahneschnitte1985, 8 März 2005
  9. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    meine Mutter stresst eigentlich nie, weil sie denkt dass das erste recht nichts bringt. Kriege keinen Stress bei schlechten Noten, weil meine Mutter weiß dass ich die niemals mit absicht schreibe weil ich einfach stinkedn faul bin oder so..
    Meinem vate rgehts ejdes mal sogar richtig schlecht wenn ich Schulstreß habe, weil er dass aus seiner Jugend kennt und es bei ihm ziemlich schlimm war!
    Naja eigentlich hat sich dieses Jahr in der 11. das erste mal das Blatt für mich zum guten gewendet und ich habe einen Schnitt von etwa 2,7 hinbekommen :smile:
    Bin ich sehr stolz drauf, weil ich auf Gymnasium eigentlich immer nur nen schnitt von 3,... hatte!
    Hab mir allerdings auch wirklich mühe gegeben dafür und hoffe jetzt dass ich den Stand halten kann!
     
    #9
    Sweetlana, 8 März 2005
  10. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Nur ins Blaue geraten, kann es sein, dass Deine Mutter selbst keine so überzeugende Schulkarriere hatte und jetzt glaubt sie könnte durch dich verpasste Chancen wettmachen? bei einem guten Schnitt, und 2.2 ist gut, so eine Stress zu machen deutete meiner Meinung nach auf tieferliegende Probleme hin. Und genau das würde ich ansprechen, auch wenn Du sagst, man kann mit Ihnen nicht reden. Und reden heisst nicht motzen. Frag sie mal ganz direkt, was Ihr Problem ist, denn irgendwie scheint Deiner Mutter ja Probleme zu haben. Sprich sie doch auf die eiegen Schulzeit an, ist vielleicht ein Punkt um sie aus dem Konzept zu bringen. Meine Eltern haben beide nur einen Hauptschulabschluss, und als ich mal älter als 14 oder 15 war, habe ich grundsätzlich jeden Ansatz einer Frage oder eines Kommentares über meine schulischen Leistungen mit einem vernichtenden Gegenagriff beantwortet, nach dem Motto, glaubt ihr nicht, dass Ihr euch lächerlich macht, wenn Ihr euch einbildet, meine schulischen Leistungen zu kommentieren, ihr seid doch nicht mal annähernd auf meinem Level und redet wie der Blinde von der Farbe. Mit einem herablassenden, arroganten Tonfall vorgebracht hat das jede Kritik an meinen Noten innerhalb eines Augenblickes verstummen lassen.
    Das funktioniert natürlich nur, wenn deine Eltern in der Hinsicht eine Angriffsfläche bieten.
     
    #10
    Trogdor, 8 März 2005
  11. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Genau da liegt das Problem... Sowohl meine Mutter, als auch mein Vater haben beide einen super Schulabschluss. Meine Mutter hat einen sehr guten Realschulsabschluss und hätte den locker auch aufm Gymnasium halten können. Und mein Vater hat die Fachhochschulreife mit nem Schnitt von 1,3 gemacht.. :flennen: Also null Angriffsfläche und sie halten mir ihre "glanzleistungen" auch oft genug vor.
    Und sie mit falschen Notenangaben zu schocken bringt nix, weil sie dann sofort die Klausur sehen wollen und meinen ich muss jetzt soooofort zur Nachhilfe und jeden Tag ne halbe Stunde lernen :madgo:
    Und mich dann einfach mit der Coke aufs Sofa pflanzen ist nicht so gut, weil mein Vater sehr agressiv wird und mich unter anderem schon mal georfeigt hat :flennen: Und das Risiko will ich nicht eingehen.

    Aber danke für die Tipps..ich sehs nur leider schon dass auch ihr euch an diesen Eltern die Zähne ausbeißt :cry: :cry:
    Trotzdem bin ich für jede Art von Anregung offen und nochmal danke für die Ideen!
     
    #11
    ping_pong, 8 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Druck Eltern wegen
Schattenkind
Off-Topic-Location Forum
18 November 2015
21 Antworten
Paarthurnax
Off-Topic-Location Forum
20 Dezember 2014
5 Antworten
Passion25
Off-Topic-Location Forum
27 August 2007
40 Antworten